Rom im Netz: Das antike Rom

dies iovis ante diem IX Kalendas Septembres MMDCCLXX ab urbe condita
Iuppitertag, 9. Tag vor den Kalenden des September, 2770. Jahr nach Grndung der Stadt

Die Porticus der Dei Consentes

Wer das Forum vom Kapitol her kommend auf dem alten Clivus Capitolinus betritt, trifft linker Hand, angeschmiegt an die Mauern des Senatorenpalastes auf dem Kapitol, als erstes auf die Überreste einer Säulenhalle. Die Portikus der Dei Consentes. Hier waren in den dahinter liegenden sechs Räumen vermutlich jeweils paarweise die Statuen von sechs Göttern und sechs Göttinnen aufgestellt.

Das ursprüngliche Gebäude stammt wahrscheinlich aus flavischer Zeit, wurde aber einer Inschrift zufolge im Jahr 367 auf Veranlassung des Stadtpräfekten Vettius Agorius Praetextatus wiederhergestellt. Die Renovierung der Portikus war damit auch ein Zeichen: der verantwortliche Stadtpräfekt lehnte das damals schon vorherrschende Christentum ab und war Anhänger des alten Glaubens. Als solcher war er ein Gegenspieler des berühmten Bischofs Ambrosius von Mailand.

Forum Romanum
Der Ort, der ber Jahrhunderte hinweg der Mittelpunkt der rmischen - und damit der bekannten - Welt war: Das Forum Romanum. Auf dem Forum wurde zu Zeiten der Republik im Senat groe Politik gemacht, von hier aus wurde das Imperium erobert, hier befanden sich die ehrwrdigsten Tempel der Stadt. Doch auch das alltgliche Leben hatte auf dem Forum Romanum einen Mittelpunkt: Es wurden Geschfte gemacht und allerhand feilgeboten, in den Basilicae tagten die Gerichte und die Miggnger der antiken Grostadt hatten in den groen Sulenhallen einen bevorzugten Aufenthaltsort.
Karte/Satellitenbild anzeigen
Adresse:
Via della Salara Vecchia 5-6
00186 Roma
(entlang der Via dei Fori Imperiali, etwa der Einmndung der Via Cavour gegenber)
Haltestelle:
Metro B "Colosseo", Tram 3 "Colosseo", Busse 60, 75, 84, 85, 87, 117, 175, 271, 571, 810, 850

Busse Piazza Venezia (Kapitol): H, 30, 40, 44, 46, 60, 62, 63, 64, 70, 81, 84, 85, 87, 95, 117, 119, 160, 170, 175, 271, 492, 571, 628, 630, 715, 716, 780, 781, 810, 850, 916, 541
Öffnungszeiten:
9 Uhr-1 Stunde vor Sonnenuntergang
Eintritt:
12 EUR (Ticket umfasst das Forum Romanum, das Kolosseum und den Palatin und gilt fr zwei Kalendertage), red. 7,50 EUR; Zuschlag von 3 EUR, falls im Kolosseum eine Ausstellung gezeigt wird
  Behindertengerecht  Audioguides

Kommentare zu diesem Artikel: 0

Diesen Beitrag kommentieren

Seite unterstützen
Erfahren Sie wie...
Hotels in Rom buchen Booking
BuchtippDer Engelspapst

Der Engelspapst
vorgestellt von:
sira
Wetter Rom