Rom im Netz: Reise-Informationen

dies martis ante diem XVI Kalendas Februarias MMDCCLXX ab urbe condita
Marstag, 16. Tag vor den Kalenden des Februar, 2770. Jahr nach Grndung der Stadt

Märkte in Rom

...unter den Augen des Giordano Bruno
...unter den Augen des Giordano Bruno
Quelle: antmoose
Markt auf dem Campo de' Fiori...
Markt auf dem Campo de' Fiori...
Quelle: antmoose

Wie in jeder italienischen Stadt sind die Märkte auch in Rom - und vielleicht hier ganz besonders - ein Erlebnis. Fast jedes Viertel hat seinen eigenen Markt (Mercato Rionale), und nicht selten kaufen die Wirte hier vormittags das, was Ihnen abends im Restaurant serviert wird. Zumindest über den berühmten Markt auf dem Campo de'Fiori, unter den Augen des als Ketzer verbrannten Mönches Giordano Bruno, sollte man einmal schlendern. Ebenfalls erlebenswert ist der Flohmarkt an der Porta Portese - es heit, man knne dort oft in der Woche zuvor Gestohlenes preiswert zurckkaufen...

 Lebensmittelmärkte

Campo de'Fiori Piazza Campo de'Fiori, Zentrum
Mo-Sa 6-13.30 Uhr
Der wohl bekannteste unter den römischen Märkten; vor allem Fisch, Gemüse und Obst sind hier erhältlich, anderes aber natürlich auch.
Mercato dell'Unita Via Cola di Rienzo, Höhe Piazza del Unità (Prati)
Mo-Sa 7-18 Uhr
Lebensmittelmarkt des Viertels Prati in einer sehenswerten, architektonisch interessanten Halle, die 1928 im neoklassizistischen Stil erbaut wurde.
Mercato Villaggio Olimpico Viale della XVII Olimpiade (Flaminio)
Fr 8-13.30 Uhr
Außer Lebensmittel auch Haushaltswaren, Kleidung, Schmuck... Bunt gemischtes Markttreiben.
Piazza Alessandria Piazza Alessandria (Trieste)
Mo-Sa 6-13.30 Uhr
Lebensmittelmarkt in einer ganz aus Stahl und Glas konstruierten Jugendstil-Markthalle. Außerhalb der Halle auch Blumen- und Gemischtwarenstände.
Piazza San Cosimato Piazza San Cosimato (Trastevere)
Mo-Sa 6-13.30 Uhr
Lebensmittelmarkt unter freiem Himmel, außerdem Blumen und Haushaltsartikel.
Mercato Esquilinoo Via F. Turati
Mo-Sa 7-19 Uhr
Den alten Markt um die Piazza Vittorio Emanuele II gibt es leider nicht mehr; mittlerweile wurde, nicht weit entfernt, eine Markthalle gebaut, der Nuovo Mercato Esquilino.
Ponte Milvio Piazzale Ponte Milvio (Farnesina)
Mo-Sa 6-13.30 Uhr
Lebensmittelmarkt
Testaccio Piazza di Testacio (Testaccio)
Mo-Sa 6-13.30 Uhr
Lebensmittelmarkt
Trionfale Via Andrea Doria (Trionfale)
Mo-Sa 6-14 Uhr
Lebensmittelmarkt
Trieste Via Chiana (Trieste)
Mo-Sa 6-13.30 Uhr
Lebensmittelmarkt
Via Magnagrecia Via Magnagrecia (S. Giovanni)
Mo-Sa 6-13.30 Uhr
Lebensmittelmarkt in einer Markthalle
Via Parioli Viale Parioli, Via Locchi (Parioli)
Mo-Sa 6-13.30 Uhr
Lebensmittel, aber auch Haushaltswaren und Kleidung
Viale Parioli Viale Parioli, Via Locchi (Parioli)
Mo-Sa 6-13.30 Uhr
Lebensmittel, aber auch Haushaltswaren und Kleidung

 Sonstige Märkte

Mercato dell'Antiquariato di Fontanella Borghese Piazza Borghese, Zentrum
9-17.30, Sa und So bis 19 Uhr, im August geschlossen
Überwältigendes Angebot vor allem an alten Drucken und Büchern.
Porta Portese Piazza di Portaportese oder Piazza Ippolito Nievo (Trastevere)
So, 6-14 Uhr
Roms größter - und mit dem Campo de'Fiori . bekanntester Markt: Es gibt nichts, was es hier nicht gibt - und wenn Ihnen Ihr Fotoapparat geklaut wurde, wird er sich vielleicht früher oder später hier wiederfinden. Eine wahre Fundgrube...
San Giovanni Via Sannio nahe San Giovanni in Laterano (San Giovanni)
Mo-Fr. 10-13, Sa 10-18 Uhr
Vor allem Kleidung und Lederwaren, aber auch Campingausrüstung und Angelbedarf; gelegen entlang der Aurelianischen Mauer auf der S. Giovanni abgelegenen Seite; zehrt immer noch ein wenig vom Ruhm der 1970er.

Kommentare zu diesem Artikel im Rom-Forum: 30

Alle Kommentare lesen «» Zum letzen Kommentar springen «» Diesen Beitrag kommentieren
Kommentar Nr. 30 von pecorella (02.11.16)
Zitat von Simone-Clio Beitrag anzeigen
Der Nuovo Mercato Esquilino (Ex Piazza Vittorio) wurde aus Grnden der Hygiene heute bis auf Weiteres geschlossen.

Roma, scarse condizioni igieniche: chiuso il mercato di piazza Vittorio - Repubblica.it

Zitat:
Oggi i tecnici stanno verificando le condizioni del mercato, gli operatori si sono chiusi in una riunione fiume da questa mattina. "Siamo felici di avere quel mercato nel rione Esquilino - spiega Sabrina Alfonsi, presidente del municipio I - ma deve diventare un gioiello come Testaccio, non tenuto in quelle condizioni. C' bisogno che dipartimento riunisca tutti gli operatori per decidere come intervenire".
Vergleiche: Nuovo Mercato Esquilino (ex Piazza Vittorio) - Mercati di Roma
Warum wundert mich das jetzt nicht

Bei meinen diversen Marktbesuchen in Rom fand ich diesen Markt einfach nur schlimm, alle weiteren Ausdrcke zu meinen Eindrcken wrden jetzt dazu fhren, dass sich ein Moderator um diesen Beitrag kmmern muss.
Kommentar Nr. 29 von Simone-Clio (02.11.16)
Der Nuovo Mercato Esquilino (Ex Piazza Vittorio) wurde aus Grnden der Hygiene heute bis auf Weiteres geschlossen.

Roma, scarse condizioni igieniche: chiuso il mercato di piazza Vittorio - Repubblica.it

Zitat:
Oggi i tecnici stanno verificando le condizioni del mercato, gli operatori si sono chiusi in una riunione fiume da questa mattina. "Siamo felici di avere quel mercato nel rione Esquilino - spiega Sabrina Alfonsi, presidente del municipio I - ma deve diventare un gioiello come Testaccio, non tenuto in quelle condizioni. C' bisogno che dipartimento riunisca tutti gli operatori per decidere come intervenire".
Fotogalerie des Il Messaggero: Mercato Esquilino chiuso (Cecilia Fabiano /Ag.Toiati) - Il Messaggero.it
Kommentar Nr. 28 von Pasquetta (01.10.14)
Zitat von Simone-Clio Beitrag anzeigen
Dazu zhlt in dem Artikel auch der Markt in der Via Cola di Rienzo, der uns schon bekannt gemacht wurde .

Zitat:
Einkaufsstraenmarkt: Mercato dell'Unit in Prati

Nher am Vatikan geht fast nicht. Diese Nachbarschaft und seine Lage auf der lebhaften Via Cola di Rienzo sind auch die Grnde, warum die Verkufer in der neoklassizistischen Markthalle heute noch existieren knnen. Jedoch hat die Anzahl der Marktstnde im Laufe der Jahre drastisch abgenommen. Schade, denn die Markthalle ist wunderschn und bietet nicht nur Vatikanbesuchern und Schaufensterbummlern eine bodenstndige Oase zum Staunen und Verweilen.
Konnte man frher noch das ganze Marktsortiment vorfinden, so muss auch hier der Supermarktkonkurrenz Tribut gezollt werden. Obst, Gemse und Snacks werden in der Hauptsache angeboten, und auch die ffnungszeiten haben sich der schicken Umgebung angepasst. Bis halb acht abends kann eingekauft werden. Im Eingang, direkt neben dem Blumenhndler, ist ein kleines Caf, in dem der Espresso besonders gut schmeckt.
Fotos und "Kommentare" dazu aus dem Forum gibt es hier
Rmische Novene: Auf den Spuren der Apostel Petrus und Paulus in Rom - Seite 13
und hier
zu Fu durch Rom - Seite 3
Kommentar Nr. 27 von Simone-Clio (01.10.14)
Die schnsten Mrkte in Rom

Zitat:
Mercato Gianicolense in Monteverde
Seit vielen Jahren wird leidenschaftlich ber die Renovierung eines der grten rmischen Mrkte diskutiert. Die Parkplatzsituation bei San Giovanni di Dio ist katastrophal, die Hygieneverhltnisse wrden deutschen Kontrolleuren vermutlich den Angstschwei auf die Stirn treiben, nur die Lichtverhltnisse sind ausgesprochen schmeichelhaft. Sie sorgen dafr, dass auch streng blickende Rentnerinnen noch als "bellissime bionde", als wunderschne Blondinen, tituliert werden.
Whrend auf dem ehemaligen Vittorio-Markt kaum mehr rmische Hndler zu finden sind, so sieht und sprt man hier, dass Hndler und Kunden einander seit Generationen kennen und schtzen. Der Fischhndler Michele wird wegen seines sehr durchdringenden Organs vom gegenberliegenden Metzger Gianni auf die Schippe genommen und wenn man Gnocchi am richtigen Tag (Donnerstag) ordert, wird man beifllig gefragt, "con quale sugo", mit welcher Soe, man sie zu servieren gedenkt. Alles in allem ist der Gianicolense Markt ein absolut authentischer Markt, freundlich, professionell und Vertrauen einflend. Hier wird eingekauft, was Stunden spter gekocht und verzehrt wird.
Kommentar Nr. 26 von Simone-Clio (29.08.13)
In einem aktuellen Reiseberatungs-Thread hat die Forista Chris65 heute einen Link zu folgender Website ber Mrkte in Rom gepostet: Mercati di Roma

Die Originalfassung in italienischer Sprache: Mercati di Roma

Die Betreiber der Website schildern ihre Ziele wie folgt:

Zitat:
There are dozens of markets in Rome. From the most famous Porta Portese to a number of smaller street markets. We’ll try to review a new one every week, starting from the closer ones, the historical, the most popular ones… looking forward to visiting them all!
Together with every market review you will find two pages: Alice's wonderland, describing the market through the eyes of a little girl, Just around the corner suggesting some points of interest at walking distance from each market and a photo gallery
Die Seite ist eine wahre Fundgrube fr alle an Mrkten Interessierte.

Im Moment findet man Portrts folgender Mrkte:

Kommentar Nr. 25 von humocs (05.09.12)
Zitat von Simone-Clio Beitrag anzeigen
Zitat von Simone-Clio Beitrag anzeigen
Am 2. Juli 2012 erffnet der Nuovo Mercato di Testaccio im Centro Polifunzionale zwischen der Via Volta, Via Galvani, Via Franklin und Via Ghiberti.
Artikel in italienischer Sprache und Fotogalerie:

Testaccio, il primo giorno del nuovo mercato - Corriere Roma

Testaccio, apre il nuovo mercato
Es wurden erste Baumngel entdeckt, teilweise ist das Dach undicht und sogar in der Nhe von Elektroinstallationen regnet es rein.

Nuovo mercato di Testaccio, piove dal soffitto - Corriere Roma
und
http://roma.repubblica.it/cronaca/20...doni-42012935/
Kommentar Nr. 24 von jan69 (23.08.12)
Zitat von pecorella Beitrag anzeigen
Ich muss auch mal nache dem Flohmarkt sonntags in Trastevere fragen. Lohnt es sich dafr einen vormittag zu opfern?
Zu 90% sind es Neuwaren, viel Billigkram aus Asien. Aber es gab auch Interesantes: Bcherstnde mit gnstigen Preisen und meine Freundin hat hochwertige Markenschuhe zu gnstigen Preisen gekauft (Allerdings immer nur Einzelpaare an den Stnden vorhanden)
Kommentar Nr. 23 von Gaukler (23.08.12)
Mal abgesehen davon, dass ich noch niemals und nirgendwo Gefallen an Flohmrkten gefunden habe: Speziell im Urlaub wrde ich erst recht keine Zeit dafr opfern. Denn wenn mir dann wirklich etwas gefallen sollte - das dann im Gepck auch noch mitzuschleppen, wo man ohnehin stndig mit dessen Umfang bzw. Gewicht zu kmpfen hat ... nee.
Kommentar Nr. 22 von humocs (23.08.12)
Zitat von pecorella Beitrag anzeigen
Ich muss auch mal nache dem Flohmarkt sonntags in Trastevere fragen. Lohnt es sich dafr einen vormittag zu opfern?
Meinst Du den an der Porta Portese - ich fand diesen nicht so toll. Ziemlich viel unntzes Zeug. Also ich wrde hchstens mal drberschlendern, aber einen ganzen Vormittag nicht dafr verschwenden.
Kommentar Nr. 21 von pecorella (23.08.12)
Ich muss auch mal nache dem Flohmarkt sonntags in Trastevere fragen. Lohnt es sich dafr einen vormittag zu opfern?
Alle Kommentare lesen «» Zum letzen Kommentar springen «» Diesen Beitrag kommentieren

Seite unterstützen
Erfahren Sie wie...
Hotels in Rom buchen Booking
Buchtipp


vorgestellt von:
Simone-Clio
Wetter Rom