Rom im Netz: Reise-Informationen

dies martis ante diem XVI Kalendas Februarias MMDCCLXX ab urbe condita
Marstag, 16. Tag vor den Kalenden des Februar, 2770. Jahr nach Grndung der Stadt

Papstaudienz und Kirchenbesuch

Zum Vergrern anklicken
Das Papstwappen Benedikts XVI. in den Vatikanischen Grten
Als Postkarte versendenAls Postkarte versenden    Bild in der FotogalerieBild in der Fotogalerie
Quelle: Gaukler

Es gibt ungezählte Kirchen in Rom - wie viele genau, weiß niemand. An die Tausend sind es mindestens, und wohl kaum ein Rombesucher kommt gänzlich umhin, zumindest die eine oder andere dieser Kirchen zu besuchen. Gleichzeitig residiert im Vatikan das Oberhaupt der katholischen Kirche, der Papst - ein weiterer Anziehungspunkt der ewigen Stadt, und viele wollen sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, den Heiligen Vater einmal in natura zu sehen.

 Audienz beim Papst und Angelusgebet

Zum Vergrern anklicken
Papst Benedikt XVI. im Papamobil auf dem Petersplatz
Als Postkarte versendenAls Postkarte versenden    Bild in der FotogalerieBild in der Fotogalerie
Quelle: Gaukler
Zum Vergrern anklicken
Der Papst - ein beliebtes Fotomotiv
Als Postkarte versendenAls Postkarte versenden    Bild in der FotogalerieBild in der Fotogalerie
Quelle: Ludovico ROB
Zum Vergrern anklicken
Im Winter und bei schlechtem Wetter findet die Audienz meist in der Audienzhalle Paolo VI. statt - im Vordergrund der Campo Santo Teutonico
Als Postkarte versendenAls Postkarte versenden    Bild in der FotogalerieBild in der Fotogalerie
Quelle: tacitus

Eine Privataudienz beim Papst ist für "Normalsterbliche" natürlich nicht zu erhalten. Dafür gibt es jeden Mittwoch um 10 Uhr die Gelegenheit, dem Papst bei der Generalaudienz zu begegnen - natürlich vorausgesetzt, der Papst ist in Rom (oder Castel Gandolfo). Bei gutem Wetter findet die Generalaudienz auf dem Petersplatz statt, ansonsten in der 1971 fertig gestellten Audienzhalle Paolo VI., die bis zu 25.000 Menschen fasst.

Prinzipiell ist dazu eine Anmeldung beim deutschen Pilgerbüro oder bei der Präfektur des Päpstlichen Hauses nötig, die eine (kostenlose) Eintrittskarte ausstellen. Wenn die Audienz auf dem Petersplatz stattfindet, scheinen die Chancen aber gut zu stehen, auch ohne Karte eingelassen zu werden - dies legen zumindest Berichte im Rom-Forum nahe. Sicherheitshalber sollten Sie sich aber auf jeden Fall anmelden, und zwar mindestens zwei Wochen vorher per Brief oder Fax unter Verwendung des online bereitgestellten Formulars. Abgeholt werden können die Karten vor der Generalaudienz im Deutschen Pilgerbüro am Dienstag von 15-18 Uhr und am Mittwoch ab 8.30 Uhr, in der Präfektur am Dienstag von 15-19.30 Uhr, am Mittwoch ebenfalls ab 8.30 Uhr. (Stand Mrz 2009, bitte beachten Sie die Hinweise auf den Internetseiten).

Wer gerade nicht in Rom ist, oder schon mal vorweg eine Papstaudienz sehen möchte, kann dies im Internet via Televisione Vaticano tun: Der päpstliche Fernsehsender überträgt alle Generalaudienzen ins Internet, und wer die (italienische) Ansprache des Papstes noch einmal auf deutsch nachlesen möchte, kann dies im Internetarchiv des Papstes tun.

Darüber hinaus spricht der Papst jeden Sonntag um 12.00 Uhr auf dem Petersplatz das Angelusgebet, hält eine kurze Ansprache und segnet die Anwesenden. Eine Anmeldung ist hier nicht nötig.

 Papstmesse - Terminkalender des Heiligen Vaters

Wer an einer liturgischen Feier teilnehmen mchte, die vom Papst zelebriert wird, muss dafr in der Regel ebenfalls Karten vorbestellen. Eine Ausnahme ist die alljhrliche Feier der Karfreitagsliturgie am Kolosseum.

Karten sind auf dem gleichen Weg erhltlich wie fr die Generalaudienz, also ber das Pilgerzentrum oder die Prfektur des Ppstlichen Hauses.

ber den ffentlichen Terminkalender des Papstes - der die von ihm zelebrierten Messen, die Generalaudienzen und geplante Reisen enthlt - kann man sich auf den Internetseiten der Präfektur des Päpstlichen Hauses und auf den Seiten von Radio Vatikan informieren.

 San Sant' Santa - Wie heißen Kirchen?

Empfehlung:

Sie machen es einem ja wirklich nicht einfach, die Italiener, mit ihren Kirchennamen. San, Sant', Santa, Santo, Santi, S., S.S. und dergleichen mehr. Herbert Rosendorfer hat die Bedeutungen für nicht des Italienischen kundige in seinem kleinen, aber feinen "Kirchenführer Rom" erklärt:

Männliche Heilige heißen San (San Pietro, San Giovanni), es sei denn der Name des Heiligen fängt mit einem Vokal an, dann heißt es Sant' (Sant' Andrea, Sant'Ivo), wieder mit der Ausnahme aller Heiligen, deren Namen mit einem Esse impuro (unreinem S = S mit folgendem Konsonanten) beginnen, sie heißen Santo (Santo Stefano, Santo Spirito).
Weibliche Heilige heißen Santa (Santa Maria, Santa Susanna), was meist, aber nicht immer, bei einem Heiligennamen mit Vokal am Anfang zu Sant' abgekürzt wird (Sant' Agata, Sant' Agnese aber - Ausnahme - Santa Anna).
In Stadtplänen, auf Straßenschildern usw. werden sowohl San als auch Sant' und Santa mit S. abgekürzt (S. Giacomo), ist die Kirche mehreren Heiligen geweiht mit S.S. (Santi Dodici Apostoli = die hl. zwölf Apostel). Manchmal findet sich die Abkürzung S.mo., S.ma. oder S.mi., was "Santissmimo" heißt: S.ma Trinità (aber u.U. auch hier "S.S. Trinità) = Allerheiligste Dreifaltigkeit."

 Wann sind Kirchen offen?

Die vier Patriarchalbasiliken (San Pietro, San Giovanni in Laterano, Santa Maria Maggiore und San Paolo fuori le Mura) sind in der Regel von 7 Uhr an (Frhgottesdienst!) bis ca. 19.00 Uhr geffnet.

Andere Kirchen sind meistens ber Mittag geschlossen (ca. 12/12.30 bis 15, 16 oder gar 17 Uhr). Viele kleine Kirchen sind auer sonntags zur Messe ganz geschlossen. Das Orario (Schild mit den Öffnungszeiten) befindet sich in der Regel an der Kirchentr. Man muss immer damit rechnen, dass die Kirchen wegen ihrer eigentlichen Funktion für Touristen nicht zugänglich sind (etwa bei Hochzeiten und Beerdigungen). Um es nochmals mit Herbert Rosendorfer zu sagen: "Es wird nicht selten der Fall eintreten, dass der an Kirchen interessierte Rombesucher die Kirche zweimal aufsuchen muss: das erste Mal, um die ffnungszeiten zu erforschen, das zweite Mal zum eigentlichen Besuch."

Mittlerweile allerdings gibt es dank Internet eine kmofortablere Möglichkeit, die Öffnungszeiten von Kirchen zu recherchieren. Die Diözese von Rom verfügt über eine - wenn auch etwas unübersichtliche - Internetseite, und dort gibt es eine Datenbank sämtlicher Kirchen in Rom. Mit deren Hilfe lässt sich in Erfahrung bringen, wann eine Kirche geöffnet ist und wann dort die Heilige Messe gefeiert wird. Ein Abfragebeispiel findet sich in dem unten verlinkten Beitrag im Rom-Forum.
Vielleicht stimmt das alte Diktum, dass niemand so genau wisse, wie viele Kirchen es in Rom gebe, in den Zeiten von Datenbanken ja doch nicht mehr. Wäre eigentlich schade...

 Was sollte ich beachten, wenn ich eine Kirche besuche?

Am Petersdom wird dem Besucher deutlich gemacht, was man von ihm erwartet
Am Petersdom wird dem Besucher deutlich gemacht, was man von ihm erwartet
Quelle: Seansie

Wenn man als Tourist eine Kirche betritt, sollte man sich - ob man nun selbst gläubig ist oder nicht - der Tatsache bewusst sein, dass es sich dabei nicht um ein normales Museum oder nur um ein rein kunsthistorisch interessantes Bauwerk handelt. Kirchen - auch der Petersdom oder San Giovanni - erfüllen eine Funktion, und auch und gerade in diese großen Kirchen kommen Menschen teils von weit her, um zu beten. Wie auch immer man selbst dazu stehen mag, sollte man dies respektieren und sich entsprechend verhalten. Dies gilt um so mehr, wenn gerade ein Gottesdienst stattfindet. Wenn es sich nicht gerade um St. Peter handelt, wo in den Seitenkapellen eigentlich fast immer irgendwo Gottesdienst gefeiert wird, sondern um eine kleinere Kirche, sollten sie diese verlassen und das Ende der Feier abwarten. Fotografieren mit Blitzlicht sollte in diesem Falle auf jeden Fall tabu sein.

Auch auf die Kleidervorschriften sollten Sie Rücksicht nehmen, wenn Sie nicht höflich, aber bestimmt der Kirche verwiesen werden wollen. Mag die Hitze im Sommer noch so groß sein: Wer Kirchen betreten will, sollte unbedingt auf bedeckte Schultern achten und Kleidung tragen, die auf jeden Fall bis über die Knie reicht. Bewährt haben sich hier Hosen mit abnehmbaren Beinen und, insbesondere für Frauen in Sommerkleidern, etwas Leichtes zum überziehen.

 Deutschsprachiger Gottesdienst

Wer einen deutschsprachigen Gottesdienst in Rom besuchen will, kann dies sowohl als Katholik als auch als Protestant tun:

S. Maria dell'Anima
Deutsche Nationalkirche in Rom (katholisch)
Karte/Satellitenbild anzeigen
Adresse:
Via di Santa Maria dell'Anima 64
00186 Roma
Tel.: 06-6880.1394 (Bro), 06-6880.1928 (Pfarrer), Fax: 06-6828.1851
Internetseite  Seite (zum Teil) deutsch oder deutsche Version vorhanden  Seite (zum Teil) italienisch oder italienische Version vorhanden
Öffnungszeiten:
Gottesdienst So 10 Uhr, Sa/So 18 Uhr, Mo-Fr 18.45
Brozeiten Mo.-Fr. 8.30-13 und 14-16.30 Uhr
Evangelisch-Luther. Gemeinde Rom: Christus-Kirche
Karte/Satellitenbild anzeigen
Adresse:
Via Sicilia 70
00187 Rom
Gemeinde:
Via Toscana 7
00187 Rom
Tel. 06-481 75 19, Fax 06-420 10 417
Internetseite  Seite (zum Teil) deutsch oder deutsche Version vorhanden  Seite (zum Teil) italienisch oder italienische Version vorhanden
Öffnungszeiten:
Gottesdienst So 10 Uhr (deutsch), 2. Sonntag jeden Monats 17 Uhr (ital.)

Kommentare zu diesem Artikel im Rom-Forum: 18

Alle Kommentare lesen «» Zum letzen Kommentar springen «» Diesen Beitrag kommentieren
Kommentar Nr. 18 von Adele (13.08.09)
Kirche geschlossen wg. Renovierung
Hallo ihr ich bin wieder daheim ,
an dieser Stelle eine kurze Info: Zur Zeit wird die Kirche Santa Maria del Anima (dort findet in der Regel tgl. um 18:00 Uhr ein deutscher Gottesdienst statt) renoviert. Der freundliche Pater sagte zwar sie ist ab heute (13.08.09) wieder zugnglich, aber das hat letzten Samstag nun gar nicht danach ausgesehen. Versucht halt euer Glck.

bis bald
eure Adele (in meinem Sparstrumpf ist schon wieder was drin - fr die nchste Romreise)

Moderationsnachricht von: cellariusBeitrag hierherverschoben - da es auf dieser Seite um die Anima geht.
Kommentar Nr. 17 von cellarius (29.03.09)
nderungen:
  • ein paar Fotos eingefgt
  • neuer Gliederungspunkt zum Terminkalender des Papstes
  • die in der Datenbank und der Adressliste schon lange vorhandene evangelische Gemeinde auch bei den Mglichkeiten zum deutschsprachigen Gottesdienstbesuch hinzugefgt
Kommentar Nr. 16 von cellarius (21.12.08)
Link zur Dizese von Rom
Informationen eingefgt betr. die ffnungszeiten von Kirchen, entsprechend Kirchen in Rom - Adressen, ffnungszeiten, Messen (Internetseite der Dizese von Rom) - Rom-Forum - Reise-Tipps & mehr
Kommentar Nr. 15 von cellarius (05.10.07)
Zitat von felispapa Beitrag anzeigen
Der Link stimmt leider nicht
Danke fr den Hinweis, ist korrigiert.
Kommentar Nr. 14 von Jule (05.10.07)
Klar italienisch. Wollt meine Antwort nur anders formulieren, da htte Latein reingehrt. Sorry, und danke fr den Hinweis.
Kommentar Nr. 13 von felispapa (05.10.07)
Zitat von Jule Beitrag anzeigen
Wenn ich mal in Rom in einen Gottesdienst gehe, dann auch nicht in einen deutschsprachigen. Ich empfinde Gottesdienste in Latein feierlicher. Und, den deutschsprachigen kann ich auch daheim haben.
Du meinst wohl italienisch, denn lateinische Messen im alten Ritus des Missale von 1962 gibt es in Rom nur in einer einzigen Kirche, die die ppstliche Permission schon vor dem Motu Proprio besa.
Das ndert sich natrlich gerade.
Kommentar Nr. 12 von Jule (05.10.07)
Wenn ich mal in Rom in einen Gottesdienst gehe, dann auch nicht in einen deutschsprachigen. Ich empfinde Gottesdienste in Latein feierlicher. Und, den deutschsprachigen kann ich auch daheim haben.
Kommentar Nr. 11 von felispapa (05.10.07)
Der Link stimmt leider nicht, korrekt muss es heissen:

Chiesa di Santa Maria dell'Anima - Kirche von Santa Maria dell'Anima
Kommentar Nr. 10 von sira (02.07.07)
Und im Zuge der kumene plane ich im November einen Gottesdienst in der ev.-luth. Gemeinde in Rom zu besuchen....


PS: der link wird aber komisch angezeigt....
Kommentar Nr. 9 von cellarius (02.07.07)
Na - dann ist meine Botschaft ja angekommen.
Alle Kommentare lesen «» Zum letzen Kommentar springen «» Diesen Beitrag kommentieren

Seite unterstützen
Erfahren Sie wie...
Hotels in Rom buchen Booking
Buchtipp


vorgestellt von:
RheaSilvia
Wetter Rom