Rom im Netz: Das antike Rom

dies iovis ante diem XIV Kalendas Februarias MMDCCLXX ab urbe condita
Iuppitertag, 14. Tag vor den Kalenden des Februar, 2770. Jahr nach Grndung der Stadt

Tempel des Vespasian und des Titus

Neben dem Saturntempel befindet sich der kleinere Tempel des Vespasian und des Titus, der dem flavischen Kaiser Vespasian und seinem Sohn geweiht war. Er wurde unter Domitian fertig gestellt, der Nachfolger seines Bruders Titus war. Der 33 Meter lange und 22 Meter breite Tempel schließt so dicht an das Tabularium an, dass ein Eingang des Archives geschlossen werden musste. Von der Vorhalle sind noch drei korinthische, 15,20 Meter hohe Säulen erhalten, die erhaltenen Kapitelle und Friese zeigen noch den flavischen Stil.

Aus einer Inschrift, von der heute nur noch das Bruchstück [r]estituer[unt] erhalten ist, die uns aber von einem Pilger aus dem 8. Jahrhundert überliefert ist, wissen wir, wem der Tempel geweiht war: dem vergöttlichten Vespasian vom Senat und dem Volk von Rom, restauriert von Septimius Severus und Caracalla.

Divo Vespasiano Augusto S.P.Q.R./IMPP. CAESS. Severus et Antoninus Pii Felices AUGG. Restituer.

Forum Romanum
Der Ort, der ber Jahrhunderte hinweg der Mittelpunkt der rmischen - und damit der bekannten - Welt war: Das Forum Romanum. Auf dem Forum wurde zu Zeiten der Republik im Senat groe Politik gemacht, von hier aus wurde das Imperium erobert, hier befanden sich die ehrwrdigsten Tempel der Stadt. Doch auch das alltgliche Leben hatte auf dem Forum Romanum einen Mittelpunkt: Es wurden Geschfte gemacht und allerhand feilgeboten, in den Basilicae tagten die Gerichte und die Miggnger der antiken Grostadt hatten in den groen Sulenhallen einen bevorzugten Aufenthaltsort.
Karte/Satellitenbild anzeigen
Adresse:
Via della Salara Vecchia 5-6
00186 Roma
(entlang der Via dei Fori Imperiali, etwa der Einmndung der Via Cavour gegenber)
Haltestelle:
Metro B "Colosseo", Tram 3 "Colosseo", Busse 60, 75, 84, 85, 87, 117, 175, 271, 571, 810, 850

Busse Piazza Venezia (Kapitol): H, 30, 40, 44, 46, 60, 62, 63, 64, 70, 81, 84, 85, 87, 95, 117, 119, 160, 170, 175, 271, 492, 571, 628, 630, 715, 716, 780, 781, 810, 850, 916, 541
Öffnungszeiten:
9 Uhr-1 Stunde vor Sonnenuntergang
Eintritt:
12 EUR (Ticket umfasst das Forum Romanum, das Kolosseum und den Palatin und gilt fr zwei Kalendertage), red. 7,50 EUR; Zuschlag von 3 EUR, falls im Kolosseum eine Ausstellung gezeigt wird
  Behindertengerecht  Audioguides

Kommentare zu diesem Artikel: 0

Diesen Beitrag kommentieren

Seite unterstützen
Erfahren Sie wie...
Hotels in Rom buchen Booking
Buchtipp
Stephanie Hauschild

vorgestellt von:
Simone-Clio
Wetter Rom