Rom im Netz: Reise-Informationen

dies iovis ante diem IX Kalendas Septembres MMDCCLXX ab urbe condita
Iuppitertag, 9. Tag vor den Kalenden des September, 2770. Jahr nach Grndung der Stadt

Rom von oben: Aussichtspunkte

Auf sieben Hgeln wurde Rom erbaut - das legt eigentlich schon nahe, dass es den einen oder anderen Aussichtspunkt geben sollte, von dem aus man einen atemberaubenden Blick auf die Stadt werfen kann. In der Tat gibt es diese Orte - auch wenn von den hier vorgestellten lediglich zwei auf einem der sieben Hgel liegen...

Aussichtspunkte auf Satellitenbild/Karte darstellen...

 Die Kuppel des Petersdoms

Zum Vergrern anklicken
Der Blick von der Kuppel des Petersdoms: Roms Centro Storico in der Morgensonne
Als Postkarte versendenAls Postkarte versenden    Bild in der FotogalerieBild in der Fotogalerie
Quelle: cellarius

Kuppel des Petersdoms
Selbst mit Aufzug sind es immer noch rund 300 Stufen: Dennoch lohnt der Aufstieg auf Michelangelos Kuppel unbedingt. Ohne Aufzug sind es rund 150 Stufen mehr. Morgens öffnet die Kuppel in der Regel um 8 Uhr (außer mittwochs, da der Petersdom während der Generalaudienz geschlossen bleibt) und schließt von April bis September um 18 Uhr, ansonsten um 17 Uhr. Der Eintritt beträgt inkl. Aufzug 7 EUR, ohne 4 EUR.
Karte/Satellitenbild anzeigen
Adresse:
Piazza San Pietro
Haltestelle:
Busse 40, 62
Piazza Risorgimento: Metro A "Otaviano - St. Pietro", Tram 19 "Risorgimento", Busse 23, 32, 49, 81, 271, 492, 907, 982, 990
Piazza Pia: Busse 23, 34, 40, 271, 982
Lungotevere in Sassia: 23, 34, 40, 46, 62, 64, 98, 271, 280, 571, 870, 881, 916, 982
Öffnungszeiten:
8-17 Uhr, von April bis September bis 18 Uhr (nicht Mi vormittags whrend der Generalaudienz)
Eintritt:
mit Aufzug 7 EUR, ohne 4 EUR

 Der Palatin

Zum Vergrern anklicken
Blick ber Kapitol und Forum von der Aussichtsplattform des Palatin
Als Postkarte versendenAls Postkarte versenden    Bild in der FotogalerieBild in der Fotogalerie
Quelle: cellarius

Aussichtsplattform des Palatin
Einen wunderbaren Blick ber das Forum Romanum, auf das Kapitol und weit ber das antike Zentrum hinaus bietet die Aussichtsplattform des Palatin, die an der nrdlichen Ecke des Hgels gelegen ist.
Karte/Satellitenbild anzeigen
Adresse:
Piazza S. Maria Nova 53
00186 Roma
Weiterer Zugang: Via di S.Gregorio 30
Haltestelle:
Metro B "Colosseo", Tram 3 "Colosseo", Busse 60, 75, 81, 175, 271, 673
Öffnungszeiten:
siehe Palatin
Eintritt:
siehe Palatin
  Hier gilt der Roma Pass  Hier gilt die Roma Archeologia Card

 Die "Schreibmaschine": Terrazza delle Quadrighe


Terrazza delle Quadrighe
Seit kurzem (2007) gibt es einen neuen Aussichtspunkt mitten im Centro Storico, der nicht weniger umstritten ist als das Monument, auf dessen Dach er liegt. Die "Terrazza delle Quadrighe" liegt auf dem - von den einen geliebten, den anderen gehaßten - Nationalmonument für König Vittorio Emanuele II. Um die Terrasse auf dem Dach zugänglich zu machen, wurde an das Bauwerk ein Glasaufzug "geklebt", über dessen ästhetische Wirkung man geteilter Meinung sein kann; der Blick, den die Fahrt zur Aussichtsplattform bietet, ist jedenfalls sehenswert.
Karte/Satellitenbild anzeigen
Adresse:
Piazza Venezia
00187 Roma
Haltestelle:
Busse H, 30, 40, 44, 46, 60, 62, 63, 64, 70, 81, 84, 85, 87, 95, 117, 119, 160, 170, 175, 271, 492, 571, 628, 630, 715, 716, 780, 781, 810, 850, 916, 541
Öffnungszeiten:
Mo-Do + So 9.30 - 19.30 Uhr, Fr + Sa bis 23.30 Uhr.
Eintritt:
7 EUR, Kinder bis 10 Jahre gratis, bis 18 und über 65 Jahre 3,50 EUR.

 Der Gianicolo: Passegiata del Gianicolo und Piazzale Giuseppe Garibaldi


Gianicolo
Den vielleicht spektakulärsten Blick über Rom verdient man sich, indem man den Gianicolo hinaufsteigt - den Hügel, der sich am Vatikan beginnend wie ein Riegel hinter den Stadtteil Trestevere schiebt. Von hier aus hat man alle sieben klassischen Hügel der Stadt im Blick. Am besten startet von Trastevere aus, vorbei an S. Pietro in Montorio mit dem Tempietto di Bramante und der Acqua Paola.
Karte/Satellitenbild anzeigen
Adresse:
Piazzale Giuseppe Garibaldi
00165 Roma
Haltestelle:
Busse 115, 870

 Der Pincio: Hoch über der Piazza del Popolo


Von der Piazza del Popolo kann man ber eine Reihe von Treppen und Rampen hinaufsteigen auf den Pincio - einen weiteren rmischen Hgel, der nicht zu den klassischen sieben gerechnet wird. Dort oben befindet sich ein Eingang zum Park der Villa Borghese, und der vorgelagerte Platz bietet einen wunderschnen Blick in Richtung Vatikan. Wer sich den steilen Aufstieg ein wenig erleichtern mchte, kann die Spanische Treppe hinaufsteigen oder in der dortigen Metrostation per Aufzug nach oben gelangen. Anschlieend geht es fast eben die Via Trinita dei Monti entlang.
Karte/Satellitenbild anzeigen
Adresse:
Piazzale Napoleone I.
00187 Roma
(Piazza del Popolo)
Haltestelle:
Piazza del Popolo: Metro A (Flaminio), FR 2 (Flaminio), Busse 88, 95, 117, 119, 490, 491, 495, 628, 926

 Der Aventin: Blick aus dem Orangengarten


Zum Vergrern anklicken
Panorama vom Giardino degli Aranci aus
Als Postkarte versendenAls Postkarte versenden    Bild in der FotogalerieBild in der Fotogalerie
Quelle: FestiNalente

Der Aventin: Blick aus dem Orangengarten
Etwas abseits der großen Touristenströme liegt auf dem Aventin der Giardino degli Aranci - der Orangengarten. Neben der ebenfalls sehr sehenswerten Kirche S. Sabina bietet er über den Tiber hinweg einen wunderschönen Blick über das antike Zentrum in Richtung Kapitol.
Karte/Satellitenbild anzeigen
Adresse:
Via di Santa Sabina
00153 Roma
Haltestelle:
zu Fu von der Piazza di Bocca della Verit oder der Via del Circo Massimo aus
Öffnungszeiten:
ab Einbruch der Dunkelheit geschlossen

 Die Engelsburg


Engelsburg
Nicht weit vom Petersdom und seiner Kuppel entfernt, bietet die Engelsburg einen nicht minder schnen Blick ber das Centro Storico und auf den Tiber. Ein Vorteil gegenber der Kuppel: Man hat einen hervorragenden, freien Blick auf den Petersdom und Michelangelos Meisterwerk!
Karte/Satellitenbild anzeigen
Adresse:
Lungotevere Castello 50
00193 Roma
Haltestelle:
23, 34, 40, 62, 64, 271, 280, 932
Öffnungszeiten:
Di-So 9.00-19.30 Uhr
Eintritt:
5 EUR, 2,50 EUR red.
  Hier gilt der Roma Pass

Kommentare zu diesem Artikel im Rom-Forum: 6

Alle Kommentare lesen «» Zum letzen Kommentar springen «» Diesen Beitrag kommentieren
Kommentar Nr. 6 von Asterixinchen (09.02.08)
Hallo und Moin, Moin Sven!

Zitat von cellarius Beitrag anzeigen
Infoksten ergnzt, Engelsburg und Palatin hinzugefgt, als eigene Kategorie in die Satelittenkarte integriert: Karte/Satellit (Roma Antiqua - Rom im Netz)

D A N K E


Kommentar Nr. 5 von cellarius (09.02.08)
Infoksten ergnzt, Engelsburg und Palatin hinzugefgt, als eigene Kategorie in die Satelittenkarte integriert: Karte/Satellit (Roma Antiqua - Rom im Netz)
Kommentar Nr. 4 von Simone-Clio (08.02.08)
Hallo Sven,
das war eine sehr gute Idee

Herrlich die Fotos in dieser Zusammenstellung!
Machst du das auch mit den Lieblingsorten der Forumsmitglieder in Rom???
Wre bestimmt wunderschn!!!

Schnes Wochenende,
Simone
Kommentar Nr. 3 von patta (08.02.08)
Sven
ich fhle mich gleich doppelt geehrt
Kommentar Nr. 2 von Angela (08.02.08)
Hallo Sven,

wunderschner Artikel ber herrliche Aussichtspltze, die ich alle sehr liebe! Vielen Dank!
Ich fhle mich geehrt, dass Du auch ein Foto von mir verewigt hast!

Gru Angela
Kommentar Nr. 1 von cellarius (08.02.08)
Querverweis
siehe auch: http://www.roma-antiqua.de/forum/rom...k_gesucht-366/
Alle Kommentare lesen «» Zum letzen Kommentar springen «» Diesen Beitrag kommentieren

Seite unterstützen
Erfahren Sie wie...
Hotels in Rom buchen Booking
Buchtipp
Michael Kuhn

vorgestellt von:
ColleMarina
Wetter Rom