Mein Rom-Mosaik

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Liebe Gaukler, ColleMarina und lukasi,

danke fürs Interesse an den weiss-blauen Nummern und dem Drumherum! Sind sie auch nur ein ganz kleines Mosaiksteinchen in der römischen Stadtlandschaft, so war es für mich, und wie ich sehe, auch für weitere Foristi ein Erkenntnisgewinn, ihren Zweck zu durchschauen. Weiterhin allseits fröhliche Jagd ;) auf die noch existierenden Schilder und Laternen!
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ja, in Bezug auf unser aller Lieblingsstadt interessieren uns natürlich auch derartige Einzelaspekte.

Zudem kommt für mich persönlich hinzu (kleines OT; darum ggf. bitte verschieben): Vielerlei zur Entwicklung der Gasbeleuchtung in Köln während der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts habe ich gelesen, weil in unserem Diözesanarchiv Aufzeichnungen eines Kölner Stadtverordneten aufbewahrt werden, an deren Publikation ich viele Jahre lang ein wenig mitarbeiten durfte (Friedrich Baudri: Tagebücher 1854-1871). Darum also stoßen entsprechende Informationen aus Rom bei mir natürlich auf besonderes Interesse.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Da ist ja schon eine sehr schöne Sammlung zusammengekommen! Und wird sicher noch ausgebaut! :)
 

caravaggiolina

Senator
Stammrömer
Oft schon sind mir diese kleinen blauen Schilder aufgefallen, aber ich habe sie für alte Hausnummern gehalten.
Deine Rechereche zeigt, dass ich damit weit daneben lag und die Wahrheit viel interessanter ist :)
Vielen Dank für diesen Mosaikstein, liebe Simone!
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Es ist zwar nur ein ganz kleiner Mosaikstein, aber es ist schön, dass er solche Beachtung hier gefunden hat!
Man kann auch ganz winzige Kleinigkeiten an Rom mögen und versuchen sie zu verstehen.
 
Oben