Teddybärenthread VI

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Sodann hat Dusty sich verdienstvollerweise auch um diese unsere zweite Baustelle gekümmert:
anfuehrung.gif

Zitat von Frédéric und Poldi
Ausflüge (...) nach Bever: Dort interessierten wir uns für die Rhätische Bahn mit den schönen roten Wägen​



Speziell hierauf hätten wir euch ja gerne eine etwas besondere Antwort gegeben - aber Gauki streikt leider mal wieder. :roll: :uhoh: :roll:​

Und da leider ihre Einstellung dazu heute - zumal, wie sie sagte, nach dem Pfoto von Agrippas Karte - leider immer noch nicht konstruktiver war als neulich (s. oben) :roll:, hat kurzerhand Dusty sich den Pfotoknips geschnappt, ist damit beladen :)!: - mindestens das Zehnfache seines eigenen Körpergewichts:!: 8O :eek:) eingermaßen mühsam, aber tapfer 8) am Bücherregal hochgeklettert und hat Bärnini pfotographiert, wie er dort mit der rhätischen Bahn spielt.

Dusty schrieb:

Diese Aufnahme entstand noch im Hochklettern ... ein Glück nur, dass wir Arktoi allesamt den Klettersport so lieben! :nod: :thumbup: 8)





Hier seht ihr Bärnini ganz hingegeben an sein neues Spielzeug. :thumbup::thumbup:



Soweit zu unserer speziellen Antwort ;) :proud: :smug: auf diesen Teil des wunderbärigen Engadin-Bärichts der Rengschburger! :thumbup::thumbup:

WOW!

Lieber Dusty,

da hast Du Dich ja nicht nur verdienstvoll, sondern auch überaus erfolgreich um diese "Baustelle" gekümmert! :nod: :thumbup::thumbup::thumbup:

Vielen Dank für diese tollen Pfotos der Rhätischen Bahn im Original ;)

sagen

Frédéric und Poldi
mit ihren Zweibeinern
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Endlich ... und um genau zu sein, war es unser fröhlicher Kumpel Dusty, der heute aktiv geworden ist in dieser Sache. :thumbup::thumbup: Nämlich hat er sich zu Gauki an den PC geschlichen und ihr dort Agrippas (und Knuddels) Karte so unmissverständlich unter die Nase gehalten, dass sie sich nicht mehr drücken konnte! :thumbup: :p :thumbup:


Lieber Dusty,
Lasse, Rasmus, Emil und Anton hatten Simone jetzt soweit auch endlich das versprochen Pfoto zu machen, allerdings waren alle Akkus leer und werden gerade aufgeladen! Pfoto folgt später :nod:!

Sehr schön finden wir auch deine beiden Bilder von Bärnini mit der Rhätischen Bahn. Mit dieser sind wir im Engadin auch häufig gefahren Das war bevor wir einen digitalen Fotoapparat hatten, sonst hätten wir uns schon des öfteren bei Frédéric und Poldi mit Bildern von dort für ihre schönen Berichte bedanken können.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Pfotobuch mit unseren Lieblingsbildern von Simones Kurztrip nach Rom

Liebe Kumpels,

wie Dusty und Bärnini, müssen auch wir uns heute weitgehend allein vergnügen. Wir haben also mal den Computer mit Beschlag belegt um euch ein paar Bilder aus dem weihnachtlichen Rom zu zeigen. Ausnahmsweise war ja keiner von uns Bären und Ehrenbären mit in die Urbs gereist. Simone hat aber oft an uns und auch an euch Kumpels hier im Arktonet gedacht und mehr als einmal still vor sich hingegrinst wenn sie sich vorstellte, was sie getan hätte, wenn wir dabeigewesen wären ...​

Aber lassen wir einfach Bilder sprechen!​


Nach freundlichem Empfang durch diesen Schneemann am Flughafen​


traf sie gleich zu Beginn ihrer ersten "passegiata" nach dem Mittagessen diese römischen Kumpels, die sich nach bester Forumsmanier bereit machten Silvester zu feiern.​


Krippen mögen auch wir:​


Santa Maria in Campitelli​


Zwillingslöwen für Leo​


Krippe in S. Marcello al Corso​



Kumpel in einem Antiquitätenladen nahe der Piazza Montecitorio. Das Schild mit dem Malteserstern war Simone bereits im November aufgefallen​


Am zweiten Tag wäre sie vielleicht mit uns Karussell gefahren oder wir hätten uns einen Luftballon aussuchen dürfen ...​


Emil und Anton hätten sich bestimmt sehr über das Wiedersehen mit diesen Kumpels im Spielzeuggeschäft Berte an der Piazza Navona gefreut, die dort auch 2009 anzutreffen waren:​



Mit Vergnügen haben wir auch dieses Foto entdeckt:​


Ein so hübsches 116 er Büschen sieht man nicht alle Tage :)
Aber es sollte noch besser kommen ...​

Velasquez, Frédéric, könnt ihr euch noch an diese beiden netten Musikanten erinnern?​


Der kleine scheint Winterschlaf zu halten :D


Sogni d'oro bis zum Frühling
wünscht die Bockfelsenbande​

In einem Geschäft an der Piazza Nicosia sassen diese netten Kumpels:​


Bei diesem Bild fühlten wir uns an unseren eigenen Karneval im Sessel erinnert:​



Krippe in SS. Ambrogio e Carlo​


Noch ein Löwe für Leo​

Beim Anblick dieses Büschens an der Piazza del Popolo hätten wir garantiert so lange drebelliert, bis wir damit gefahren wären. Wetten, das hätte noch nicht einmal lange gedauert :lol:!​



Leider fuhr es nicht Richtung Petersplatz, von wo Simone uns Bilder des Weihnachtsbaumes und der Krippe mitbrachte:​



Diese haben Bubo und Possi sich mit besonderem Interesse angesehen, den Baum aber als viel zu hoch für Kumpels eingestuft und nicht bedauert am Bockfelsen beim eigenen Weihnachtsbaum geblieben zu sein.​

Elias war Simone sehr dankbar, dass sie nicht ohne ihn zum nahen Drachenbrunnen gegangen ist sondern abwartet, bis sie das gemeinsam tun können. :nod: :thumbup: 8)​

Einen Drachen hat sie aber trotzdem für ihn entdeckt:​


Vielleicht habt ihr ja schon in ihrem eigenen Bericht gelesen, dass sie der Chiesa SS. Celso e Giuliano einen Besuch abstatten konnte. Auf der Suche nach Informationen über die Kirche haben wir ihr geholfen und zuerst dieses hübsche Bild entdeckt und dadurch borromini bear 8O :nod: :thumbup: 8) :proud: und seine Chefin kennengelernt. Bärnini, hättest du das für möglich gehalten? Aber bitte jetzt keine Rivalitäten wie bei den alten Meistern! ;) Schaut euch bei Interesse doch mal diese Alben von borromini bear genauer an:​



In dieser Strasse befindet sich eine unserer beiden Ferienhöhlen vom Herbst:​


Im zweiten Spielzeuggeschäft, Als Sogno, an der Piazza Navona traf Simone diese Kumpels, die ja auch Agrippa und Knuddel aufgefallen sind:​



Nett war auch der kleine Esel an der Krippe im Pantheon und seine Freunde, die Schafe des Hirten:​


Am letzten Morgen stellte Simone fest, dass der Laden, in dem sie im März die Roma-Pässe für Mai gekauft hatte, nicht mehr existiert. Das Hauptgeschäft gibt es aber noch. In der Nähe war Babbo Natale noch auf seiner Vespa unterwegs.​


Als sie an diesem antiken Fuss vorbeikam, sah sie vor ihrem inneren Auge Emil, Anton und einen weiteren Kumpel, der 2009 mit von der Partie gewesen war, dort sitzen ...​


Ihr letztes Bild aus Rom ist zwar nicht besonders gelungen, liess aber bei Fatzi schöne Erinnerungen an einen herrlichen Maitag in Tivoli aufkommen ...​


Die Villa Gregoriana mit ihrem Wasserfall werden wir sicher auch noch kennenlernen. :nod:​

Kurz darauf wurde es leider schon Zeit den Weg zum Flughafen anzutreten. Silvester wollte Simone schliesslich mit uns verbringen. :proud:

Mit freundlichem Gebrumm überreicht euch dieses Pfotobuch
die Bockfelsenbande​
 
Zuletzt bearbeitet:

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Pfotobuch mit unseren Lieblingsbildern von Simones Kurztrip nach Rom


So eine schöne Idee! :nod:
Das sollten wir sowieso einführen:
Wenn es mal Reisen ohne uns gibt - namentlich solche nach Rom natürlich! - sollten wir wenigstens ein Anrecht haben, solche tollen Bärichte verfassen zu dürfen! ;)



Velasquez, Frédéric, könnt ihr euch noch an diese beiden netten Musikanten erinnern?​



Der kleine scheint Winterschlaf zu halten :D

64747-fb16da77d0722ed86938805f483c2ac0.jpg

Sogni d'oro bis zum Frühling
wünscht die Bockfelsenbande​

Diesen Wünschen schließen wir uns natürlich gerne an und erinnern uns gut an diesen schönen Ort! :nod:​


Ein so hübsches 116 er Büschen sieht man nicht alle Tage :)
Aber es sollte noch besser kommen ...​

Beim Anblick dieses Büschens an der Piazza del Popolo hätten wir garantiert so lange drebelliert, bis wir damit gefahren wären. Wetten, das hätte noch nicht einmal lange gedauert :lol:!​


Hier haben wir einmal ein wenig gesucht, da das ja wirklich ein besonders nettes Büschen ist und folgendes für Euch gefunden:​



Dort findet Ihr auch eine ganze Menge Bärenfreunde:​



:thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:​

In dieser Strasse befindet sich eine unserer beiden Ferienhöhlen vom Herbst:​


Man erkennt sie fast nicht wieder in weihnachtlicher Beleuchtung! ;)

Es gäbe noch sehr viele weitere schöne Pfotos, aber wir wollen es einmal damit belassen und sagen nur:​


für dieses wunderbare Pfotobuch! :thumbup:​

Viele Grüße
von Frédéric und Poldi​

Edit:
Jetzt mussten wir schon wieder jede Menge überflüssige Quote-Tags entfernen! 8O
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Erneut wird unsere PC-Zeit für Antworten heftig eingeschränkt; darum mehr leider erst morgen oder übermorgen.

Jedoch immerhin wenigstens dies wurde uns heute noch vergönnt:
In dieser Strasse befindet sich eine unserer beiden Ferienhöhlen vom Herbst:​

Man erkennt sie fast nicht wieder in weihnachtlicher Beleuchtung! ;)
Aber ja doch ... und wie, dass wir sie wiedererkennen! :nod::nod::nod:
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Erneut wird unsere PC-Zeit für Antworten heftig eingeschränkt; darum mehr leider erst morgen oder übermorgen.

Jedoch immerhin wenigstens dies wurde uns heute noch vergönnt:
In dieser Strasse befindet sich eine unserer beiden Ferienhöhlen vom Herbst:​

Man erkennt sie fast nicht wieder in weihnachtlicher Beleuchtung! ;)
Aber ja doch ... und wie, dass wir sie wiedererkennen! :nod::nod::nod:

Deshalb hatten wir auch "fast" geschrieben! ;)
Wunderschöne Bilder übrigens! :thumbup:
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
Auch unsere PC - Zeit ist leider arg eingeschränkt :cry: :cry: :cry:.
Aber die Chefin arbeitet an mehreren Großbaustellen gleichzeitig. Gestern war ein fünfstündiges Arbeitstreffen in einem Cafe in Lutetia - da die Chefin mal wieder nicht zu Mittag gegessen hatte, war sie schwarz vor Hunger, als sie heimkam. Dafür war sie dann heute mit einem Bekannten im Restaurant und anschließend gab es einen langen Spaziergang in der Sonne (und die Arbeit blieb mal liegen :!:).

Aber wir haben den Pfotobäricht noch lesen dürfen und haben ihn genossen!

Viele Grüße
S.
 

Leo2

Tribunus Militum
Stammrömer
....


Zwillingslöwen für Leo​
......


Noch ein Löwe für Leo​


Vielen Dank für die Mitbringsel !

Beim Durchstöbern des Threads fiel mir übrigens immer wieder in´s Auge, daß Brummi sich am Rhein offensichtlich bärig wohlfühlt - Heimweh scheint ihn nicht zu plagen; man könnte direkt neidisch werden ! Aber wir gönnen ihm das - ist schließlich seine erste längere Reise - und wenn er dann mal irgendwann wieder in seine heimatliche Höhle zurückkommt, hat er sicher tagelang zu bärichten.

So, jetzt scheucht Cheffe mich schon wieder weg !

Bis demnächst

Euer
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
So eine schöne Idee! :nod: Das sollten wir sowieso einführen:
Wenn es mal Reisen ohne uns gibt - namentlich solche nach Rom natürlich! - sollten wir wenigstens ein Anrecht haben, solche tollen Bärichte verfassen zu dürfen! ;)

Liebe Rengschburger,
grazie für die complimenti und vielen Dank für die Trudi-Links. Klasse, dass die Idee mit dem Pfotobuch euch gefallen hat.

Erneut wird unsere PC-Zeit für Antworten heftig eingeschränkt; darum mehr leider erst morgen oder übermorgen.

Nur keine Hektik, wir sind bestimmt noch ein Weilchen hier! :D Wir können warten, in aller Bärengeduld. Hauptsache, ihr Kumpels habt ein paar nette Eindrücke aus Rom mitnehmen können. :nod:
die Chefin arbeitet an mehreren Großbaustellen gleichzeitig.
Wir wünschen der Chefin alles Gute bei ihrem unermüdlichen Einsatz. Zur Belohnung winken ja Roma und Vindobona, wer weiss sogar für den einen oder anderen diskreten Kumpel aus eurer Höhle. :idea:
Die Sache mit dem Spaziergang war goldrichtig! :thumbup: :thumbup:​

Vielen Dank für die Mitbringsel !

Simone sagt, es war ihr ein Vergnügen! Früher hat sie nicht so sehr auf Löwen geachtet aber inzwischen fallen sie ihr überall auf. :nod:​

Hier noch das versprochene Pfoto der schönen Postkarte von Agrippa und Knuddel aus Rom:​


Mit brüderlichem Gebrumm grüssen euch Rasmus, Lasse, Anton und Emil​
 
Zuletzt bearbeitet:

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Noch weniger Zeit für uns ...

... hat Gauki seit gestern. :thumbdown :? Denn neuerdings jobbt sie auch noch ab und an stundenweise in der Tagungs-Organisation des KSI; hier zeigt Simeon euch ihr Namensschild dafür:


 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Pfotobuch mit unseren Lieblingsbildern von Simones Kurztrip nach Rom


(...) Ausnahmsweise war ja keiner von uns Bären und Ehrenbären mit in die Urbs gereist.
Dafür mag man zwar (vor allem aus der Zweibeiner-Perspektive) einiges Verständnis aufbringen; aber ganz grundsätzlich ist das natürlich ein Irrtum, bzw. ist jeder Tag ohne Bären ein irgendwie verlorener Tag. :p

Kein Wunder, dass der Wahlspruch unseres Rom-Forums sich mittlerweile auch bis Rom :idea: :!: herumgesprochen hat:

smilie_new_040.gif
smilie_new_040.gif
smilie_new_040.gif

In dubio pro secco! :thumbup::thumbup:






Ferner fanden natürlich auch wir dieses Pfoto besonders interessant:


Kumpel in einem Antiquitätenladen nahe der Piazza Montecitorio.​


Emil und Anton hätten sich bestimmt sehr über das Wiedersehen mit diesen Kumpels im Spielzeuggeschäft Berte an der Piazza Navona gefreut, die dort auch 2009 anzutreffen waren:


Ganz besonders bärenstark! :nod: :thumbup: :nod:

Mit Vergnügen haben wir auch dieses Foto entdeckt:​


Ein so hübsches 116-er Büschen sieht man nicht alle Tage. :)

Aber es sollte noch besser kommen ...​

Beim Anblick dieses Büschens an der Piazza del Popolo hätten wir garantiert so lange drebelliert, bis wir damit gefahren wären. Wetten, das hätte noch nicht einmal lange gedauert :lol:!​



Leider fuhr es nicht Richtung Petersplatz ...

Also da hätten wir unserer Chefin - sofern sie nicht schon von ganz alleine mit uns in dieses ganz besonders hübsche Elektro-Büschen :thumbup::thumbup::thumbup: eingestiegen wäre - bestimmt ebenso unmissverständlich wie unwiderstehlich :~ klargemacht, dass es auf die Richtung gar nicht angekommen wäre. Denn:
Der Weg ist das Ziel. :]
Als Simone an diesem antiken Fuss vorbeikam, sah sie vor ihrem inneren Auge Emil, Anton und einen weiteren Kumpel, der 2009 mit von der Partie war, dort sitzen ...​

Ja, klar, bei diesen Pfotos denken wir wieder an unser Pfingst-BT in Rom ... wenngleich mit zwei anderen Bärenbrüdern, nämlich Felix und Konstantin. ;)



Simones letztes Bild (...) liess (...) bei Fatzi schöne Erinnerungen an einen herrlichen Maitag in Tivoli aufkommen ...​


Die Villa Gregoriana mit ihrem Wasserfall werden wir sicher auch noch kennenlernen. :nod:
Ja, das wollen wir doch ganz gewaltig hoffen! :nod: :thumbup: ;)
Und Fatzis Erinnerungen teilen wir natürlich. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Die Freude, den Katalog anzuschauen, sparen wir uns für morgen auf. Nach einem völlig missglückten Tag durften wir Simone eben noch helfen ihren Reisebericht fortzusetzen aber nun heisst es nur noch: "Ab in die Falle" :D!
Bis morgen und buona notte
von der Bockfelsenbande
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer

Hallo, Simeon,

mit etwas Verspätung, dafür aber sehr herzlich senden wir dir brüderliche Brummgrüsse aus der Heimathöhle an den Rhein, wo du ganz offensichtlich mit Matze eine schöne Zeit verbringst. Wir haben uns auch gefreut zu sehen, dass du dich bei Gauki für die tolle Gastfreundschaft bedankst, indem du dich nützlich machst. :thumbup: :thumbup: Wir wünschen ihr Freude und Erfolg bei der neuen Tätigkeit und euch allen schöne gemeinsame Stunden, wenn sie wieder da ist!

Beste Brummgrüsse vom Bockfelsen auch an Matze und die anderen Kumpels

Schön, dass unser Pfotobuch euch gefallen hat und vielen Dank für die netten Erinnerungspfotos mit Konstantin und Felix in Rom:


Mittlerweile sind wir der Trudi-Sache (...) mal ein wenig nachgegangen:

Die Titelseite des Katalogs gefällt uns sehr gut; was für ein netter Kumpel! :nod: :thumbup:​

Inzwischen haben wir den Katalog durchgeblättert und am besten gefällt auch uns die Bande um den netten Kumpel auf der Titelseite. Possi war entzückt gleich drei Eichhörnchen zu entdecken. :nod: 8) :thumbup:​

(...) durften wir Simone eben noch helfen ihren Reisebericht fortzusetzen.

Dies ist euch aber auch sehr gut gelungen: toller Link zu den "Insider"-Bildern des Abgeordnetenhauses; und die Musik unter den Okarina-Links haben wir uns auch gerne angehört. :nod: :thumbup: :nod:​
Schön, dass ihr drüben mit an Bord ;) seid. Inzwischen haben wir den winzigkleinen Hauch einer minimalen Chance entdeckt, die Plüschnasen vielleicht doch einmal dort hineinstrecken zu können und den Link zu einem weiteren Videoclip mit dem "Vogelkonzert" sellt Simone dort auch gleich ein. Vielleicht mögt ihr es euch ja noch einmal in dieser Form ansehen und anhören:​


Ob wir das auf unseren "Péckvillercher" auch hinbekommen würden?​

42184-bde238dccdb89fce121596b959252b72.jpg

Emaischen 2010​

Simone hat uns die CD der netten Musikanten mitgebracht aber wir haben sie noch nicht gehört, holen das aber gleich nach:​


Einen schönen Abend in allen Höhlen wünscht euch​

die Bockfelsenbande mit Simone​
 
Zuletzt bearbeitet:

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Liebe Bockfelsenbande,

Eurem Beitrag schließen wir uns ganz schnell mal an und gratulieren Simeon zur neuen Aufgabe, bei der er Gauki unterstützt! :thumbup:

Die Okarina-CD ist sicherlich ganz toll, das lassen schon die Ausschnitte vermuten, die wir hier und drüben anklicken konnten, vielen Dank dafür! :nod:


der Bockfelsenbande schrieb:
Ob wir das auf unseren "Péckvillercher" auch hinbekommen würden?

Das müsstet Ihr einfach mal ausprobieren! ;)

Irgendwo in den Tiefen des Arbeitszimmers unserer Zweibeiner schlummert auch noch mindestens eine Okarina, seinerzeit mitgebracht vom Kunsthanderwerkerfest auf der Burg in Budapest.
Das ist aber viele, viele Jahre her ... ;)

Mittlerweile wurde hier endlich auch einmal die Weihnachtsdekoration weggeräumt und Platz geschaffen für unseren Freund, König Winter.

Sein Platz ist bereits fertig, er kann also aus seiner Höhle auftauchen! ;)

Sobald das der Fall ist, bekommt Ihr natürlich die neuesten Pfotos! :nod:

Viele Grüße in alle Höhlen

Eure Rengschburger
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Hallo, Simeon,
mit etwas Verspätung, dafür aber sehr herzlich senden wir dir brüderliche Brummgrüsse aus der Heimathöhle an den Rhein, wo du ganz offensichtlich mit Matze eine schöne Zeit verbringst. Wir haben uns auch gefreut zu sehen, dass du dich bei Gauki für die tolle Gastfreundschaft bedankst, indem du dich nützlich machst. :thumbup: :thumbup: Wir wünschen ihr Freude und Erfolg bei der neuen Tätigkeit und euch allen schöne gemeinsame Stunden, wenn sie wieder da ist!
Simeon bedankt sich herzlich und grüßt alle Brüder in der heimatlichen Höhle! :nod: Ja, und außerdem brummt er , dass ganz fraglos Gauki im KSI sich fühlt wie ein Fisch im Wasser :] ... und dass heute Morgen ihr und also auch ihm, Simeon, :~ Respekt gezollt wurde, weil dank seiner Fürsorge sie mit angestecktem Namensschild zur Arbeit erschien - was nämlich vor allem neues, aber auch fest angestelltes Personal zuweilen vergäße :eek: :blush:, so hieß es. :proud: :smug: :proud:





Inzwischen haben wir den Katalog durchgeblättert und am besten gefällt auch uns die Bande um den netten Kumpel auf der Titelseite. Possi war entzückt, gleich drei Eichhörnchen zu entdecken. :nod: 8) :thumbup:​
Ja, die sind leider gar nicht so häufig ... das bemerkt unser Eichhörnchen auch immer wieder einmal. :?​





YouTube - Ocarinas Imitate Birds

Ob wir das auf unseren "Péckvillercher" auch hinbekommen würden?​


42184-bde238dccdb89fce121596b959252b72.jpg

Vermutlich hängt das - außer von eurem musikalischen Talent, versteht sich, ganz maßgeblich ab von der Zahl der Löcher ... die uns jedoch ein wenig gering zu sein scheint. :~​
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben