Teddybärenthread VI

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2022-19.03.2022
Speziell für Leo aus Wien:​



So - jetzt habe ich Cheffe aber mal so richtig angeknurrt, daß er mich auch mal an die Tastatur läßt (mitlesen durfte ich ja immerhin :!:).
Richtig so, lieber Leo: Ab und an muss man den Zweibeinern mal deutlich klarmachen, was unsere berechtigten Interessen sind - sonst wird nichts daraus. :twisted: :~


Warum macht der Kumpel eigentlich so ein griesgrämiges Gesicht :?: Wenn sich auf meinem Rücken ein Engel ausruhen würde, würde ich vor Wohlbehagen schnurren :~:~:~ ... aber für kleine Löwen gibt´s wohl keine Engel, die einem das Fell kraulen. :blush: ;) :blush:
Nun, zu letzterer Aussage würden wir zunächst mal sagen: Quod esset demonstrandum ... soll heißen: Davon sind wir noch nicht überzeugt. :]

Aber dass dein Löwen-Kumpel ein griesgrämiges Gesicht mache, das finden wir nun gar nicht! Sondern für uns sieht es so aus, als würde er - eben vor lauter Wohlbehagen :idea: - geradezu dahinschmelzen ... bis hin zur völligen Entgleisung seiner Gesichtszüge. :nod: :lol: :nod:

Ich finde, er schaut einfach traurig,
aber das ist einem Grabmal ja auch angemessen!


Obwohl ich vor diesem Grabmal am 14. Todestag meines Mannes stand,
hatte es etwas sehr beruhigendes für mich und hat keine Wunden aufgerissen.
 

FestiNalente

Censor
Stammrömer
Speziell für Leo aus Wien:​



So - jetzt habe ich Cheffe aber mal so richtig angeknurrt, daß er mich auch mal an die Tastatur läßt (mitlesen durfte ich ja immerhin :!:).
Richtig so, lieber Leo: Ab und an muss man den Zweibeinern mal deutlich klarmachen, was unsere berechtigten Interessen sind - sonst wird nichts daraus. :twisted: :~


Warum macht der Kumpel eigentlich so ein griesgrämiges Gesicht :?: Wenn sich auf meinem Rücken ein Engel ausruhen würde, würde ich vor Wohlbehagen schnurren :~:~:~ ... aber für kleine Löwen gibt´s wohl keine Engel, die einem das Fell kraulen. :blush: ;) :blush:
Nun, zu letzterer Aussage würden wir zunächst mal sagen: Quod esset demonstrandum ... soll heißen: Davon sind wir noch nicht überzeugt. :]

Aber dass dein Löwen-Kumpel ein griesgrämiges Gesicht mache, das finden wir nun gar nicht! Sondern für uns sieht es so aus, als würde er - eben vor lauter Wohlbehagen :idea: - geradezu dahinschmelzen ... bis hin zur völligen Entgleisung seiner Gesichtszüge. :nod: :lol: :nod:
Ja, wenn man das zweite Bild genau analysiert, hast Du vermutlich Recht - es kommt offensichtlich auf den Blickwinkel an: Auf dem ersten Bild erscheinen die Maulwinkel nach unten verzogen - das Detail verrät dann doch, daß er offensichtlich recht entspannt und wohlig daliegt ;)
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Aber dass dein Löwen-Kumpel ein griesgrämiges Gesicht mache, das finden wir nun gar nicht! Sondern für uns sieht es so aus, als würde er - eben vor lauter Wohlbehagen :idea: - geradezu dahinschmelzen ... bis hin zur völligen Entgleisung seiner Gesichtszüge. :nod: :lol: :nod:
Ja, wenn man das zweite Bild genau analysiert, hast Du vermutlich Recht - es kommt offensichtlich auf den Blickwinkel an: Auf dem ersten Bild erscheinen die Maulwinkel nach unten verzogen - das Detail verrät dann doch, daß er offensichtlich recht entspannt und wohlig daliegt ;)
Genau so :nod: :idea: :nod: sehen wir es auch! 8)
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer

Römische Schaufensterbären:​



Hallo, Knuddel und Agrippa,

endlich können wir uns bei euch für den Rombäricht bedanken und nicht nur dafür sondern auch für die schöne Postkarte aus Roma! Auf die Vatikanpost ist doch Verlass ;)! Leider konnten wir noch kein Pfoto von der tollen Lesezeichen-Postkarte machen aber das kommt noch. :nod:

Die zitierten römischen Schaufensterbären hat Simone auch bei Al Sogno an der Piazza Navona gesehen und für uns pfotografiert. 8)
Da sie diesmal ganz ohne einen von uns nach Rom geflogen ist, gibt es keinen Pfotobäricht von uns aber sie hat uns versprochen, dass wir aus denjenigen Photos und Pfotos, die sie mitgebracht hat, unsere Lieblingsbilder auswählen und zu einem Mini-Bäricht zusammenstellen dürfen!

Das kann aber noch ein weng dauern!

Ja, und drittens sehr erfreulich und lesenswert fanden auch wir (um das mal an dieser Stelle zu bemerken ;)) die von Simone entdeckte Kolumne: Die spinnen, die Römer. :lol::lol::lol: :thumbup::thumbup: 8)

Schön, dass die Kolumne euch erfreut, wir haben noch nicht alle Artikel gelesen aber an einer Stelle fühlten wir uns schon sehr an eine Diskussion erinnert, die kürzlich im Forum zu lesen war:

Jetzt werde ich heimgehen und mir etwas Besonderes zaubern, das Leckerste, das ich zuhause habe: ein Vollkornbrot. Das Brot hat mir ein Freund aus Deutschland kürzlich mitgebracht. Es schmeckt so gut nach Heimat.

Im Übrigen lesen wir nebenan (antworten aber natürlich hier) mit großem Interesse von den römischen Verwandten unseres Freundes Giacomo auf dem Aventin. :] :thumbup::thumbup:

Wir hätten uns für Simones Bericht ja auch sehr gut den Titel "Mit Giacomo in Rom" vorstellen können :D :nod: 8) aber sie wollte nicht so recht! Wenn sie die Brunnen nach und nach einzeln vorstellt bekommt Giacomo aber den ihm zustehenden Ehrenplatz :nod: :thumbup:.

Im Übrigen hoffen wir zuversichtlich, dass wir Euch bald ein paar Pfotos unseres diesjährigen Engadinaufenthalts zeigen können, der diesmal mit einer ganz besonderen Aufgabe verbunden war! :idea:

Darauf freuen wir uns schon sehr und wenn wir uns nicht täuschen, so hat diese ganz besondere Aufgabe euch sehr viel Freude bereitet ;)!

Mit freundlichem Gebrumm grüsst euch
die Bockfelsenbande mit Simone
 
Zuletzt bearbeitet:

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Hallo, Knuddel und Agrippa,

endlich können wir uns bei euch für den Rombäricht bedanken und nicht nur dafür sondern auch für die schöne Postkarte aus Roma! Auf die Vatikanpost ist doch Verlass ;)! Leider konnten wir noch kein Pfoto von der tollen Lesezeichen-Postkarte machen aber das kommt noch. :nod:

Genauso geht es uns! :nod:
Zwar kein Pfoto, aber viel Freude über Post aus Rom! :thumbup:

Vielen Dank auch von uns! :nod:
Im Übrigen hoffen wir zuversichtlich, dass wir Euch bald ein paar Pfotos unseres diesjährigen Engadinaufenthalts zeigen können, der diesmal mit einer ganz besonderen Aufgabe verbunden war! :idea:

Darauf freuen wir uns schon sehr und wenn wir uns nicht täuschen, so hat diese ganz besondere Aufgabe euch sehr viel Freude bereitet ;)!

Mit freundlichem Gebrumm grüsst euch
die Bockfelsenbande mit Simone

Oh ja, diese Aufgabe hat uns viel Freude gemacht, auch wenn wir uns noch etwas ruhiger verhalten mussten teilweise, als wir sonst getan hätten! :twisted: :~
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Diese letzten Beiträge gelesen habend stellen wir fest, dass es wieder einmal Zeit wird, diverse zeitliche Beschränkungen seitens der Zweibeiner einigermaßen entschieden einzudämmen. :twisted: :~ :twisted:

Auf der anderen Seite jedoch steht, und das soll keinesfalls vergessen werden, dass mehr und mehr positive Zweibeiner-Rückmeldungen (vor und hinter den Kulissen) bzgl. unserer gemeinsamen Studienfahrt im Juli eingehen: In diesem Punkt liegen wir dann wieder ganz und gar und uneingeschränkt auf derselben Linie! :thumbup::thumbup::thumbup:
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Diese letzten Beiträge gelesen habend stellen wir fest, dass es wieder einmal Zeit wird, diverse zeitliche Beschränkungen seitens der Zweibeiner einigermaßen entschieden einzudämmen. :twisted: :~ :twisted:

:nod: :lol: :nod:​

Ja, das wäre natürlich das einzig Richtige, nur wie, das ist die Frage! Leider haben die ach so wichtigen :twisted: Angelegenheiten der Zweibeiner häufig Vorrang ...​

Velasquez schrieb:
Auf der anderen Seite jedoch steht, und das soll keinesfalls vergessen werden, dass mehr und mehr positive Zweibeiner-Rückmeldungen (vor und hinter den Kulissen) bzgl. unserer gemeinsamen Studienfahrt im Juli eingehen: In diesem Punkt liegen wir dann wieder ganz und gar und uneingeschränkt auf derselben Linie! :thumbup::thumbup::thumbup:

Dies zu lesen freut uns natürlich ungemein :nod: :thumbup: :proud: und nicht unerwähnt lassen möchten wir, dass die Stellenanzeige für Archivare der Lichtblick des Tages war! :D :D :D

Jetzt gibt es Abendessen und später, spätestens aber morgen, helfen wir Simone noch ein wenig bei ihrem Reisebericht!

Buonasera in alle Höhlen
 

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
.



Es freut uns sehr dass die Karten gefallen haben und nun ENDLICH auch da sind ... lange genug hat es gedauert mit der vat. Post 8O

Wir hatten zwei Karten nach Hause geschickt -> eine Karte mit der ital. Post und eine Karte mit der vat. Post und beide Karten zur gleichen Zeit fast am gleichen Ort eingesteckt ... die Karte mit der ital. Post war schon Freitag (oder sogar schon Donnerstag ?) da ...

Es grüßen
Knuddel und Agrippa
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Diese letzten Beiträge gelesen habend stellen wir fest, dass es wieder einmal Zeit wird, diverse zeitliche Beschränkungen seitens der Zweibeiner einigermaßen entschieden einzudämmen. :twisted: :~ :twisted:
:nod: :lol: :nod:​

Ja, das wäre natürlich das einzig Richtige, nur wie, das ist die Frage! Leider haben die ach so wichtigen :twisted: Angelegenheiten der Zweibeiner häufig Vorrang ...​
Ja, ja, haben sie ... aber warum eigentlich: Das immerhin bleibt ganz entschieden zu hinterfragen. :nod: :~:~:~​
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Gauki hätte uns vermutlich schon längst in die Wüste geschickt, wenn sie nicht auch ihrerseits ganz überzeugt davon wäre, dass das Sich-selbst-Hinterfragen zuweilen bitter nötig ist.

:~:~:~
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
So ... und bevor wir jetzt (ja, ziemlich spät :~ :blush: :~) schlafen gehen, dürft ihr noch einen Blick auf unser Abendessen :thumbup::thumbup: werfen:


So interessant der Blick auf euer Abendessen :D auch ist, spannender noch finden wir die Anwesenheit eines Kumpels, den wir nicht so recht identifizieren können. Simone glaubt aber sich dunkel daran zu erinnern, dass er sich seinerzeit gut mit Eusi verstanden hat. :idea:
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Richtig, hat er! Denn das ist Nilie; er haust in der benachbarten Höhle vE. :idea:
 
Zuletzt bearbeitet:

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer

Claude

Triumphator
Stammrömer
anfuehrung.gif

Zitat von Simone-Clio

Hallo, Knuddel und Agrippa,

endlich können wir uns bei euch für den Rombäricht bedanken und nicht nur dafür sondern auch für die schöne Postkarte aus Roma! Auf die Vatikanpost ist doch Verlass ;)! Leider konnten wir noch kein Pfoto von der tollen Lesezeichen-Postkarte machen aber das kommt noch. :nod:
Genauso geht es uns! :nod:
Zwar kein Pfoto, aber viel Freude über Post aus Rom! :thumbup:

Vielen Dank auch von uns! :nod:

Obwohl es so gut ausgebaute Römerstraßen nach Gallien gibt, dauert die Posthierher doch etwas länger :~

Aber auch hier gab es eine Lesezeichenpostkarte von Agrippa und seiner Chefin. Vielen Dank! Wir haben uns sehr über die römischen Grüße gefreut!

Bonne journée
S. und Claude
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Auch wir hatten Post aus Rom und bedanken uns schon mal herzlich dafür! :nod: Die Karte liegt aber noch neben dem PC zwecks Pfotomachens, was leider noch ein wenig dauern kann. :roll:
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
... hoffen wir zuversichtlich, dass wir Euch bald ein paar Pfotos unseres diesjährigen Engadinaufenthalts zeigen können, der diesmal mit einer ganz besonderen Aufgabe verbunden war! :idea:

Dieses Versprechen soll nun endlich eingelöst werden!

Es folgt ein kleiner Fotobäricht zum Thema:

Sonniges Engadin aus
Bärensicht







Wie jedes Jahr haben wir die Tage zwischen Weihnachten und Dreikönig in unserem Winterquartier im Engadin verbracht. Dieses wechselte zwar von Jahr zu Jahr ab und an seine genaue Lage, bis auf einmal waren wir aber unserem Lieblingsort S-chanf treu geblieben. Es ist dies ein noch ganz ursprüngliches Dorf mit wenig Touristen und vielen schönen alten Engadiner Häusern.

Unsere Höhle war die gleiche wie im Jahr zuvor, sonnig und gemütlich:


Wir fanden auch gleich zwei Lieblingsplätze:


Anders als im letzten Jahr waren diesmal die Krippenfiguren nicht vergessen worden,
so dass nicht wieder Poldi als Jesuskind fungieren musste! :twisted:

Einen Christbaum hatten wir dort nicht, wohl aber andere schöne Dekoration:



Unsere Chefin war auch musikalisch beschäftigt und zum Abschluss der Arbeitsphase gibt es immer leckeren Panettone aus Milano. Wir durften leider nicht mit, sie hat uns aber etwas davon mitgebracht:



Ein besonderer Gruß aus dem Nachbardorf geht an die Bockfelsener Freunde.
Sie haben ihn zwar schon per SMS erhalten, aber so ist er wohl doch schöner:

Der Dorfplatz von Zuoz:



Wenige Schritte von diesem netten Kumpel entfernt wurde auch Simones Geburtstagskuchen gekauft:
Im Café Klarer



Das wunderbare Wetter genossen wir sehr, bei Sonne und herrlicher Sicht kann man auch Minusgrade gut verkraften und so freuten wir uns über verschiedene Ausflüge:

Nach Bever:


Dort interessierten wir uns für die Rhätische Bahn mit den schönen roten Wägen,


wir fragten uns, ob diese Freunde nicht vielleicht etwas kalt hätten an ihrem schön dekorierten Platz:


und trafen beim Spaziergang dort ...


... einen Freund von Drago:



Im Val Fex war die Sonne besonders herrlich, was man dem Gesicht unseres großen Zweibeiners ansieht:


Seht Ihr, zu welchen Späßen er aufgelegt war? ;) :D

Wir genossen die wunderbare Aussicht auf die Berge ...


... trafen eine Pferdekutsche ...


... und kehrten zum krönenden Abschluss des Ausflugs sogar noch im Waldhaus ein:


(Weil virtueller Kuchen und so auch diese Engadiner Nusstorte nicht nur ewig hält, sondern auch unendlich vermehrbar ist, dürft Ihr Euch gerne bedienen! ;))

Aber besonders gut gefiel es uns immer in unserem Heim, das auch eine schöne Sonnenterasse hat, die Ihr hier schon gesehen habt:


Dort saß an einem schönen Tag unsere Chefin und vervollständigte eine vor Jahren angefangene Arbeit ihres Zweitältesten :~ :lol: ...


... während wir uns im Garten vergnügten bzw. ihr zusahen:



Aber nun endlich zu der oben erwähnten besonderen Aufgabe! ;) :~
Und wenn Ihr die folgenden Pfotos betrachtet bedarf es wohl gar keiner großen Erläuterung mehr:




Das waren unsere Einrücke von einigen wunderschönen Urlaubstagen!
Wir hoffen, Ihr hatte ein wenig Freude daran! ;)


Blick auf S-chanf
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Liebe Rengschburger Kumpels, was für ein echt toller Pfoto-Bäricht! :eek: :nod: :thumbup::thumbup::thumbup:

Wir greifen mit unseren geschickten Bären-Pfoten :proud: :smug: hier mal nur einige Details heraus:
Sonniges Engadin aus
Bärensicht


:thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:​

64180-e91589528d80b2beeb73cca34fe0a648.jpg

Anders als im letzten Jahr waren diesmal die Krippenfiguren nicht vergessen worden, so dass nicht wieder Poldi als Jesuskind fungieren musste! :twisted:​

In der Tat, das ist nicht so ganz die glücklichste Rolle für unsereinen. :roll: :D :~​

Ausflüge (...) nach Bever: Dort interessierten wir uns für die Rhätische Bahn mit den schönen roten Wägen​


Speziell hierauf hätten wir euch ja gerne eine etwas besondere Antwort gegeben - aber Gauki streikt leider mal wieder. :roll: :uhoh: :roll:​

Und wir fragten uns, ob diese Freunde nicht vielleicht etwas kalt hätten an ihrem schön dekorierten Platz:​


Ja, der hinter der Fensterscheibe schaut auch schon ganz besorgt nach seinen Freunden! :eek: :?​

Drago hingegen freut sich sicherlich sehr über dieses Konterfei seines Freundes! :nod:​

(...) und trafen beim Spaziergang dort einen Freund von Drago:​


Im Val Fex war die Sonne besonders herrlich, was man dem Gesicht unseres großen Zweibeiners ansieht:​


Seht Ihr, zu welchen Späßen er aufgelegt war? ;) :D

Na, aber klar ... es ist ja nicht zu übersehen! :D

Aber vor allem eure ganz besondere Aufgabe hat sicherlich - wechselseitig:!: - viel Freude gemacht. :nod: ;) :nod:​

Im Übrigen habt ihr ja sicherlich auch gemerkt, dass wir eure Pfotos besonders toll fanden ... :~:~​
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben