Roma Antiqua und das Rom-Forum in Reiseführern etc.

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Da steht doch tatsächlich 8O:
Etwas unaufgeräumte, aber ergiebige Fundgrube von und für Rom-Enthusiasten. Mit Restaurant-Datenbank und Reisetipps.
Hoffentlich rollt die Protestwelle schon ... :evil: :x
Ähem ... *hust* Entschuldigung, auch wenn ich mir jetzt keine Freunde mache - aber die Kritik stimmt ansatzweise schon :!:

Ich möchte hier also nicht einfach grundlos meckern, aber einfach mal als Neuling ein Feedback geben zu Dingen, die eingefleischte Benutzer vielleicht so nicht (mehr) sehen würden (Stichwort: Betriebsblindheit) (...) in der Hoffnung, ab jetzt nicht komplett von allen ignoriert bzw. gar rausgeworfen zu werden.
Um mal mit diesem Ende zu beginnen: Nee, keine Sorge ... so weit kritikfähig (und auch gelassen :] :p) sind wir hier schon. :nod:

Allerdings: Nachvollziehen vermag ich es nicht so richtig :~ ... vielleicht auch noch nicht einmal richtig zu verstehen:?:
Verwirrend finde ich die "blaue Leiste" LINKS - wäre diese rechts, wäre es auch schon einen Tick besser.
Meinst du damit Buchtipps, Wetter etc.?
Und wenn ja: Was wäre daran rechts besser?
Also meine Meinung dazu: Diese Spalte ignoriere ich zumeist (nur hin und wieder klicke ich mal einen Buchtipp an). Und weil ich als Europäer von links nach rechts zu schreiben, zu lesen und also auch zu schauen gewohnt bin, finde ich diese Blickrichtung: vom für mich (zumeist) Unwichtigen hin zum Wesentlichen, also den Beiträgen, schon genau richtig. :nod:



Der Bereich oben ist auch etwas verwirrend, da bin ich von anderen Foren eine bessere Navigation gewöhnt. Es könnte aber auch daran liegen, dass diese Seite ja nicht nur Forum ist und deswegen die Navigation anders gestaltet werden musste.
Vermutlich ja ... wobei ich allerdings in Sachen Website-Gestaltung absolut null Ahnung habe und nur ganz laienhaft - oder besser: aus der Perspektive des höchst zufriedenen Anwenders :nod: :thumbup::thumbup: heraus - meine, dass Cellarius das alles hier ganz prima macht.



Ja, also wie gesagt ganz ohne Plan bzgl. der Technik:
  1. Man muss sich als Admin halt für eine bestimmte Forensoftware entscheiden und wird darin dann auch nicht alles nach Belieben umstrukturieren können.
  2. Mich verwirrt an der konkreten Gestaltung der Website ganz und gar nichts (bin natürlich auch sehr daran gewöhnt, wie man ja sieht ;)); aber wenn du die einzelnen Bereiche anders begucken möchtest, als sie über dem Forum dargestellt sind; also: alle neben- und untereinander aufgelistet, dann geh' doch einfach über die Startseite. :idea: ;)
Aber unter'm Strich muss ich ganz klar als Bilanz meiner ersten 24 Stunden hier sagen:
So viel gute Infos, nützliche Tipps und freundliche, kompetente Hilfe habe ich SELTEN in einem Internetforum erlebt. Danke schon mal auch an dieser Stelle an euch (besonders auch Gaukler) :!:
Danke schön für's Kompliment (fühl' dir ein "Gefällt mir" geklickt - virtuell sozusagen :lol: :~ :lol:); und wir hoffen, auf diese Weise unsere Schwächen :twisted: ausgleichen zu können.

Und noch einmal ohne Spökes: Danke für diese Rückmeldung - denn genau das ist es, worum wir Foristi uns hier vor allem bemühen. :nod:

[MOD=Simone-Clio]Die fünf nachfolgenden Beiträge auf Wunsch von Gaukler und Caius Iulius Baccus in den OT-Bereich verschoben. Siehe: http://www.roma-antiqua.de/forum/rom_74/ot_roma_antiqua_rom_forum-16872/[/MOD]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ludovico ROB

Triumphator
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ich habe wieder einmal einen Hinweis auf unser Forum entdeckt. Falls in diesem Thread schon darauf hingewiesen wurde, werde ich den Beitrag löschen.

Bei t-online kommt man über die Rubrik Reiseziele, Städterreisen auch auf diese Seite zu Rom.

Unten gibt es einen Absatz: Blogs & Podcasts mit folgendem Text:

Roma Antiqua - Rom im Netz

Übersichtlich gemachter Blog von kunstinteressierten Rom-Freunden mit guten Tipps, Öffnungszeiten, Eintrittspreisen etc. - wobei auch bei diesen Infos gilt: ganz exakte Auskünfte gibt es im römischen Chaos nun mal nicht.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ich habe wieder einmal einen Hinweis auf unser Forum entdeckt.
Bei t-online kommt man über die Rubrik Reiseziele, Städterreisen auch auf diese Seite zu Rom.
Absatz: Blogs & Podcasts mit folgendem Text:
Roma Antiqua - Rom im Netz
Übersichtlich gemachter Blog von kunstinteressierten Rom-Freunden mit guten Tipps, Öffnungszeiten, Eintrittspreisen etc. - wobei auch bei diesen Infos gilt: Ganz exakte Auskünfte gibt es im römischen Chaos nun mal nicht.
Zwar ist ein Blog bei uns nun wirklich nicht zu finden :roll: - aber davon abgesehen handelt es sich m.E. um eine durchaus zutreffende Einschätzung. :nod: :thumbup:
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Unser neues Mitglied jeandre hat auf seiner schön gemachten Website, auf der er seinen in Rom spielenden Roman vorstellt, zweimal einen Link mit Empfehlungen zu roma-antiqua gesetzt:

Empfehlungen
Reise nach Rom

Vielen Dank dafür auch an dieser Stelle!

Gruß Angela
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Das bereits in einer Buchbesprechung verlinkte Lob der Görresgesellschaft für unsere Website hole ich auch mal hierhin!

Claude fragte mich, wie man verlinken könne, dass dort - also bei diesem Buchtipp - auf der Website der Görresgesellschaft auch ein Lob für Roma Antiqua steht: Nun, das kann man hier nachlesen (der Satz unmittelbar oberhalb des Vorworts). :idea: ;)
Vielen Dank für die freundliche Erwähnung! :thumbup: :thumbup: :thumbup:
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Forista Stefan Heid hat uns nun auf der Website des RIGG auch verlinkt unter Tipps für Rombesucher. :thumbup: 8)
Reiseberatung Bei "Roma Antiqua - Rom im Netz" kann man vor allem vor einem Erstbesuch der ewigen Stadt eine ganze Reihe nützlicher Tipps abgreifen, sich aber auch individuell beraten lassen zu sämtlichen praktischen Aspekten rund um die Romreise: Reiseplanung.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Allerdings unter "Rom Antiqua":roll:
Hab' gleich mal eine Mail hingeschrieben, dass wir so nicht hießen. :]
Wobei dies allerdings nur ein Mangel ist unter ziemlich vielen! :roll:

So z.B. finden sich auf dieser Website immer wieder Links, die nicht (oder zumindest nicht direkt) zum versprochenen Ziel führen. Bspw. landet man mit dem Link zum "Liniennetzplan Zentrum" auf dem Plan der Nachtbusse. :twisted: Oder die Links sind veraltet, oder sie existieren gar nicht mehr.
Auch wird ein "Metro-Netzplan" so verlinkt: ATAC S.p.A. | Azienda per la mobilità - d.h. man gelangt lediglich zur HP der ATAC. Der Neuling dürfte also einige Schwierigkeiten haben, von dort aus richtig weiterzufinden über "Linee e mappe" sowie "Metro e ferrovie metropolitane". :~

Nicht zuletzt wimmelt es nur so von orthographischen Fehlern etc. (z.B. "Leonardi Express").

Schließlich ist unter "Haftung, Datenschutz" usw. auch die Rede von "unserem Forum" - ein solches vermag ich aber auf der Website nicht zu entdecken.

Vermutlich macht genau dies, mit Verlaub gesagt, den hauptsächlichen Unterschied aus zu dem, was Sven hier aufgebaut hat: Wir können uns freuen über viele engagierte Mitmacher mit fleißigen Fingern und Köpfen, die alle zusammen "Roma antiqua" auf dem neuesten Stand sowie größtenteils auch frei von Defiziten halten. 8)
 

tacitus

Magnus
Stammrömer
ADAC-Reisemagazin "Rom"

Im neuen ADAC-Reisemagazin „Rom“, vgl. http://www.roma-antiqua.de/forum/rom_45/adac_reisemagazin_rom-26484/ werden auf den Seiten 8–19 „Menschen in Rom“ vorgestellt. Die Reihe reicht von den Stipendiaten der Villa Massimo über eine Straßenkehrerin, eine Fremdenführerin in den Priscilla-Katakomben, einer Restauratorin, die auf dem Cimitero Acattolico arbeitet, bis hin zu einem Tierarzt des römischen Zoos und der Wirtin einer Osteria. Jedes Porträt wird abgeschlossen mit einem Link auf die jeweilige Arbeitsstätte.

Abgeschlossen wird die Reihe mit der 27jährigen Silvia Stassi, einer Archäologie-Studentin, die bekennt, selbst als gebürtige Römerin noch nicht alle antiken Stätten der Stadt besucht zu haben. Ihr Porträt verweist am Ende mit einem Link nicht etwa auf die Universität, an der sie studiert, sondern auf die Seite roma-antiqua.de, als sei diese Seite die wichtigste Referenz für das antike Rom im World Wide Web. Es ist die einzige Erwähnung von Roma antiqua in dem Heft. Dies scheint des Merkens würdig und sei daher hier ausdrücklich notiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ein nettes Kompliment macht dem Forum unsere Nutzerin archaologos. In diesem Beitrag Wenn einer eine Reise tut … ihres Blogs schreibt sie:

Egal ob man Althase oder Rom-Neuling ist, das Rom-Forum Roma Antiqua ist immer eine gute Anlaufstelle. Dort erfährt man wirklich alles – von Hoteltips und Restaurantempfehlungen bis zu Öffirouten und Besichtigungsrouten. Man muss nur in der Forumsuche seinen Wunschbegriff eingeben und schon findet man Antwort auf alle seine Fragen. Sollte doch einmal nicht die richtige Antwort auffindbar sein, dann einfach fragen und schon hilft einem die nette Community weiter. Ein wahrer Segen!
Vielen Dank!
 
Oben