Bericht: Im Herzen des Empire

Padre

Censor
Forum-Sponsor
Stammrömer
Rom-Reise
05.10.2020-12.10.2020
die Mews haben uns in London wegen ihrer ruhigen Atmosphäre auch sehr gefallen [...].
Wenn ich noch einmal nach London reisen sollte, dann würde ich versuchen ein Quartier in einer Mews zu finden. Ich habe keine Ahnung dies überhaupt möglich wäre und ob es in meinen Möglichkeiten liegen würde? Aber man darf ja träumen. :nod:
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Liebe Simone,
ach wie schön, dass Du die Fotos aus Flandern hier eingestellt hast! Im Vorfeld meiner Reise stieß ich auf das Gedicht und es hat mich zutiefst angerührt. Ich habe mir auch Mohnblumen - in Form von Manschettenknöpfen - aus London mitgebracht.

Herzlichen Gruß
Padre
Ja, das Gedicht ist wirklich sehr berührend und der Besuch der Kriegsttätten und Friedhöfe war sehr beeindruckend. Ich habe auch ein Souvenir mit der Mohnblüte und zwar einen Regenschirm, wie jener auf einem der Fotos.

Vielen Dank auch für die interessanten Einblicke in die Mews. Damit hast Du mir etwas ganz Neues gezeigt. Folgende nette Seite aus dem Netz zeigt ähnliche Ansichten: Best Mews Streets in London

LG
Simone
 

Padre

Censor
Forum-Sponsor
Stammrömer
Rom-Reise
05.10.2020-12.10.2020
Vielen Dank auch für die interessanten Einblicke in die Mews. Damit hast Du mir etwas ganz Neues gezeigt. Folgende nette Seite aus dem Netz zeigt ähnliche Ansichten: Best Mews Streets in London
Gerne doch! Es freut mich, dass Du anscheinend auch Gefallen an den Mews findest und vielen Dank für diesen wirklich schönen Link!

Ich habe ein wenig weiter geschrieben.
 
Zuletzt bearbeitet:

humocs

Caesar
Stammrömer
Wenn ich noch einmal nach London reisen sollte, dann würde ich versuchen ein Quartier in einer Mews zu finden. Ich habe keine Ahnung dies überhaupt möglich wäre und ob es in meinen Möglichkeiten liegen würde? Aber man darf ja träumen. :nod:
Man kann durchaus Ferienwohnungen in den Mews mieten. Zumindest hatten wir mit 3 Personen vor mehr als 15 Jahren mal eine Wohnung gemietet. Die war allerdings etwas abseits des Zentrums. Ich müsste jetzt mal wühlen, wo das war, meine aber, dass ich das hier in irgendeinem London-Thread auch schon mal gepostet hätte. Damals habe ich die Wohnung auch im Netz wiedergefunden. Leider scheint die Seite nicht mehr zu existieren. Hier sind die Details: Hotelwahl und -tipps in LONDON - Seite 2 ff.
 

Padre

Censor
Forum-Sponsor
Stammrömer
Rom-Reise
05.10.2020-12.10.2020
Vielen Dank, lieber humocs, für die Infos! Bis zu meiner nächsten Reise nach London wird es sicher noch etwas dauern, aber die Mews werde ich nicht aus den Augen verlieren.

Mein Bericht ist heute Abend ein kleines Stück weiter gewachsen.
 

Padre

Censor
Forum-Sponsor
Stammrömer
Rom-Reise
05.10.2020-12.10.2020
Die Bilder für die nächsten Berichtsteile sind hochgeladen. In Kürze wird es hier weiter gehen.
 

Tizia

Pontifex Maximus
Stammrömer
Lieber Padre,

gerade habe ich deinen Bericht entdeckt. Tolle Bilder und Eindrücke von London, vielen Dank! Freue mich auf die Fortsetzung.

Viele Grüße von Tizia
 

Padre

Censor
Forum-Sponsor
Stammrömer
Rom-Reise
05.10.2020-12.10.2020
Liebe Tizia,
es freut mich, dass Du den Bericht entdeckt hast! Ich habe ihn heute etwas fortsetzen können, da ich im Augenblick eine ganz andere Baustelle habe, geht es langsamer als geplant voran.

Lieben Gruß
Padre
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Oppositionsführer und Labour-Chef Jeremy Corbyn versteht die Aufregung nicht und sagt, dass die Arbeiten durchgeführt werden müssen, das Ganze sei "keine nationale Katastrophe".
Da offenbart sich ein gewisser Mangel an Sinn für Tradition. :twisted:
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Bericht (...) ich habe ihn heute etwas fortsetzen können
Ciao, Padre ... sit venia verbo: Du könntest es deinen Reiseberichts-Lesern einfacher machen, indem du jeweils denjenigen Beitrag verlinktest, auf den sich eine solche Fortsetzungs-Ankündigung bezieht. ;)

Danke schön im Voraus. :nod:
 

Padre

Censor
Forum-Sponsor
Stammrömer
Rom-Reise
05.10.2020-12.10.2020
Der Berichtsteil des 2. Tages ist eben fertig geworden und wird wunschgemäß verlinkt - und zwar hier.
 

Tizia

Pontifex Maximus
Stammrömer
Der Berichtsteil des 2. Tages ist eben fertig geworden und wird wunschgemäß verlinkt - und zwar hier.
Vielen Dank für diesen interessanten und schön bebilderten Bericht. Mir kommt es fast so vor wie wenn du auf die mediterranen Pflanzen und Objekte ein besonderes Augenmerk gehabt hättest, neben all den englischen Besonderheiten ;)
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Vielen Dank, lieber humocs, für die Infos! Bis zu meiner nächsten Reise nach London wird es sicher noch etwas dauern, aber die Mews werde ich nicht aus den Augen verlieren.
Ich habe gerade mal ein wenig recherchiert, da der Link zu "unserem" Objekt im anderen Thread ja nicht mehr funktioniert. Es gibt durchaus auch aktuell noch Apartments zur (Kurzzeit-)Miete in den diversen Londoner Mews, es scheint sich allerdings hauptsächlich auf Kensington und andere "hippe" Stadtviertel zu konzentrieren. "Unser" Objekt finde ich auch weiterhin nicht wieder.Vielleicht wird es nicht mehr vermietet. Allerdings werden in den o.g. Stadtvierteln teilweise exorbitante Preise pro Nacht aufgerufen, so ab £150.-/Nacht für die Apartments werden da veranschlagt, je nach Größe (2, 3, ... bedrooms) geht es auch schnell über £300.- hinaus. Das lohnt nur in einer Gruppe. Zu beachten wäre auch, dass üblicherweise in England die Anzahl der bedrooms angegeben wird, auch wenn die Räume nicht als reines Schlafzimmer verwendet werden und dann häufiger auch nur über ein Schlafsofa (im eigentlichen Wohnzimmer) verfügen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Padre

Censor
Forum-Sponsor
Stammrömer
Rom-Reise
05.10.2020-12.10.2020
Mir kommt es fast so vor wie wenn du auf die mediterranen Pflanzen und Objekte ein besonderes Augenmerk gehabt hättest, neben all den englischen Besonderheiten ;)
Ja, das ist richtig beobachtet ;). Ich habe ein wenig weiter geschrieben. Der Hyde-Park hat mich in dieser Hinsicht auch überrascht. Während unseres Spaziergangs war ich in einem intensiven Gespräch mit einem Mitglied unserer Reisegruppe - und es wäre unpassend gewesen ständig die Kamera zu zücken, daher ist die Foto-Ausbeute recht bescheiden gebieben. Sorry!

http://www.roma-antiqua.de/forum/showthread.php?p=308150
 
Zuletzt bearbeitet:

Padre

Censor
Forum-Sponsor
Stammrömer
Rom-Reise
05.10.2020-12.10.2020
Das lohnt nur in einer Gruppe. Zu beachten wäre auch, dass üblicherweise in England die Anzahl der bedrooms angegeben wird, auch wenn die Räume nicht als reines Schlafzimmer verwendet werden und dann häufiger auch nur über ein Schlafsofa (im eigentlichen Wohnzimmer) verfügen.
Danke für diese ineressanten und wertvollen Informationen! Da ich, wenn ich das nächste Mal London besuchen möchte, allein reisen würde, kommt eine Mews wohl nicht in Frage.
 

tacitus

Magnus
Stammrömer
Vielen Dank, lieber Padre, für die neuen Eindrücke. Schade, dass es nicht für einen Rundgang durch St. Paul's gereicht hat. Auch der Aufstieg auf die Kuppel lohnt sehr, obwohl man da - im Gegensatz zur Kuppel von St. Peter in Rom - wirklich schwindelfrei sein sollte.


Und ja: Daran, dass die Museen in London fast durchweg kostenlos zu besichtigen sind, die Kirchen aber nur gegen immenses Entgelt betreten werden können, muss man sich erst einmal gewöhnen.

Gruß
tacitus
 
Oben