Rom im Netz: Reisetipps

dies solis ante diem VI Kalendas Octobres MMDCCLXXIV ab urbe condita
Sonntag, 6. Tag vor den Kalenden des Oktober, 2774. Jahr nach Grndung der Stadt

Unterwegs in Rom: Anreise und Nahverkehr

Auch wenn Rom - noch - nur ber zwei U-Bahnlinien verfgt und damit hinter anderen, vergleichbaren europischen Grostdten wie Berlin, Paris oder London weit zurckbleibt, gibt es doch kaum einen Winkel der Stadt, den man nicht mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichen könnte. Dafür sorgt nicht zuletzt ein dichtes Busnetz. Aber auch zu Fuß, mit dem Fahrrad oder einer der Sonderbuslinien lässt sich die Stadt ganz ausgezeichnet erkunden. Auf teure Taxis wird man nur in den allerseltensten Fällen angewiesen sein.

Lesen Sie mehr...

Anreise & Flughafentransfer

Lesen Sie mehr...

Zu Fuß

    Lesen Sie mehr...

    Öffentlicher Nahverkehr: Metro, Bus und Tram

    Lesen Sie mehr...

    Routenplaner Rom

    Lesen Sie mehr...

    Sonderbuslinien: Linie 110, Archeobus, Roma Cristiana

    Lesen Sie mehr...

    Auf zwei Rädern durch Rom: Fahrrad und Roller

      Lesen Sie mehr...

      Stadt- und Regionalbahn, Regionalbusse: Ferrovie Urbane/Regionali, Cotral

      Lesen Sie mehr...

      Schifffahrt auf dem Tiber

      Lesen Sie mehr...

      Taxi


        Seite unterstützen
        Erfahren Sie wie...
        Hotels und Tickets Tiquets - online Tickets buchen Booking
        BuchtippRom, offene Stadt
        Roberto Rossellini
        Rom, offene Stadt
        vorgestellt von:
        cellarius
        Wetter Rom