Von San Gennaro ins Zentrum von Rom

Oecher

Civis Romanus
Guten Abend,

Bin neu im Forum und das, weil wir vom 10.5. - 31.5.19 für drei Wochen in die Nähe von Rom fahren. Wir haben eine Ferienwohnung in Lanuvio (Richtung Velletri) gemietet und werden sehr oft nach Rom reinfahren. Waren schon einmal drei Wochen in Ostia (vor 15 Jahren) und wollten unbedingt noch einmal ausführlich Rom besichtigen. Jetzt stellt sich für uns die Frage, ob wir mit dieser CIRS-Karte von unserem Wohnort 7 Tage lang mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren können oder nicht. Die Angaben, dass es sich bei Rom um zwei Zonen handelt und wir dann wohl für drei Zonen zahlen müssten, verwirrt uns. Nach einem mühsam gefundenen Zonenplan liegt unsere Wohnung in der Zone B. Damit wäre wohl die CIRS-Karte auch für diesen Bereich gültig, oder irre ich mich da?
Ob wir uns einen Rom-Pass (welcher Coleur auch immer) kaufen werden, müssen wir noch klären. Da wir ja viel Zeit haben, können wir bestimmt auch vor Ort diese Pässe kaufen und die Eintrittszeiten buchen, denke ich. Vielen Dank für die Hilfe.
 

Oecher

Civis Romanus
Vielen Dank für die Bestätigung. Wie sieht es aus, wenn wir uns eine Monatskarte (59,80 Euro) für drei Zonen kaufen. Damit müssten wir doch den ganzen Mai (und damit unseren Urlaub) lang im Tarifgebiet Zone A und B (also. Bspw.Auch bis Tivoli) fahren können?
 

pecorella

Caesar
Stammrömer
Da müssen wir mal auf die Schwarmintelligenz hier warten, ich weiß nicht, ob man eine Monatskarte auch nur einmalig kaufen kann, oder ob das ein Abo-Preis ist. Aber wenn es geht, wäre es natürlich am günstigsten. Tivoli wäre auf jeden Fall mit drin.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Aaaah ... das war jetzt praktisch zeitgleich mit Pecorellas Posting. ;)

Und also: Ja, man kann auch eine "einmalige" Monatskarte kaufen.
 

pecorella

Caesar
Stammrömer
Ob wir uns einen Rom-Pass (welcher Coleur auch immer) kaufen werden, müssen wir noch klären.
Ein Rom-Pass macht eigentlich keinen Sinn, wenn ihr eine Monatskarte habt, denn in den Pässen ist auch immer der ÖPNV enthalten. Ihr würdet also etwas zahlen, was ihr gar nicht braucht. Von daher machen Einzelbuchungen mehr Sinn.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Nachträglich habe ich auch mein Photo dazu aufgefunden (denn seit wir vor rd. einem Jahr eine neue Forumssoftware bekommen haben, ist die Suche nach eigenen Bildern leider um Vieles umständlicher geworden :confused:):



Ihr solltet aber euren Vermieter fragen, wo man die Monatskarte kaufen kann. Denn es gibt sie nicht im normalen ATAC-Automaten (sondern z.B. am Flughafen oder an der ATAC-Verkaufsstelle an Termini, wie in dem vorhin von mir verlinkten Thread zur CIRS zu lesen).
 
Zuletzt bearbeitet:

Tizia

Censor
Stammrömer
Wenn Ihr Ausflüge ins Umland machen möchtet hätte ich ein paar Vorschläge parat oder ihr schaut in meinen Reiseberichten.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Kommen wir noch einmal zurück auf den Erwerb der Monatskarte. Da wir mittlerweile erfahren haben, dass ihr per Auto anreist (und eben nicht per Flieger über Rom), hat sich die Sache mit der ATAC-Verkaufsstelle natürlich erledigt. Sondern entweder bekommt ihr die Karte(n) am Bahnhof oder in einem lokalen Zeitungskiosk o.ä. Wie schon gesagt: Am besten fragt ihr danach euren Vermieter.

Jedenfalls habe ich mir aber (erst jetzt, sorry; weil gestern Abend in Eile) mal die örtlichen Verhältnisse angeschaut auf Google Maps. Wobei ich den Ausschnitt bewusst so gewählt habe, dass man auch die Station Lanuvio darauf sieht (weil dieselbe gestern genannt wurde von Pecorella; warum, das weiß ich nicht; vermute dann aber, dass sie sich vielleicht - im Gegensatz zu mir - in dieser Gegend schon mal bewegt hätte).

Also wie ich das so sehe von der Karte her: S. Gennaro (aber natürlich konnte ich da nur einfach irgendwo hineinklicken, da wir die Adresse eurer Unterkunft nicht wissen) liegt ca. 1,2 km entfernt von seiner Bahnstation; per Auto ist das ja keine Entfernung. Parkplätze gibt's da auch: Streetview. Dieser zeigt zugleich aber auch: Es handelt sich dabei lediglich um einen Haltepunkt; Fahrkartenverkauf so gut wie sicher Fehlanzeige.

Ob das in Lanuvio (ca. 4 km entfernt) anders aussähe und Pecorella evtl. darum diesen Ort genannt hätte, weiß ich natürlich nicht.
Einen Streetview zeigt einem Google Maps dort nicht; darum dieses Photo: Lanuvio - Stazione FS.jpg - Wikimedia Commons. Dort wäre eine Verkaufsstelle schon eher denkbar.

Und schlimmstenfalls ;) müsstet ihr euch wohl die ca. 8-12 km an's Bein binden bis zur Endstation Velletri; denn dort wird's vermutlich Fahrkartenverkauf geben. Auch der Streetview stimmt mich diesbezüglich einigermaßen zuversichtlich.


Just my two cents. :)
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Rasch noch eine erläuternde Bemerkung hierzu:
Sondern entweder bekommt ihr die Karte(n) am Bahnhof oder in einem lokalen Zeitungskiosk o.ä.
In Rom habe ich es öfter gesehen, dass an Zeitungsläden entweder in einem Bahnhof oder in dessen Nähe angeschlagen stand, die neuen Monatskarten seien dort jetzt erhältlich. Denn sie gelangen stets erst zum Ende des Vormonats in den Verkauf.

Da ihr am 10. Mai ankommt (oder evtl. erst am 12.5., sofern da eure 2 Reisetage eingerechnet wären), bestünde natürlich auch die Option, dass euer Vermieter die Karten vorher für euch erwürbe.

Genauso übrigens war das seinerzeit mit den beiden oben gezeigten: Die hatte ich gekauft (an Termini) für irgendwen hier im Forum; und habe sie ihm dann per Post geschickt (von Deutschland nach Deutschland; d.h. nach meiner Rückkehr). Und das war in meiner gesamten Forumszeit, immerhin rd. 11 ½ Jahre, das einzige Mal, dass ich dazu Gelegenheit hatte (wohingegen ich schon mehr als einmal die CIRS besorgt habe für andere Foristi und ihnen zugeschickt; Gratisversand, versteht sich) - eben darum, weil unsere wechselseitigen Reisedaten das damals ausnahmsweise zuließen.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil :rolleyes: ... denn bislang hatte ich mich ausschließlich an dem "San Gennaro" im Threadtitel orientiert. Hingegen scheint es wohl doch anders zu sein - denn:
Wir haben eine Ferienwohnung in Lanuvio (Richtung Velletri) gemietet
Es wäre m.E. nicht schlecht, wenn du darum den Titel durch einen Moderator umstellen ließest auf "Lanuvio".
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Immerhin nur wenig Unterschied macht die neue Erkenntnis in Bezug hierauf, d.h. bgzl. der Entfernung:
Und schlimmstenfalls ;) müsstet ihr euch wohl die ca. 8-12 km an's Bein binden bis zur Endstation Velletri; denn dort wird's vermutlich Fahrkartenverkauf geben. Auch der Streetview stimmt mich diesbezüglich einigermaßen zuversichtlich.
Google Maps

Zudem sieht mir das Zentrum von Lanuvio auch eher (als San Gennaro) nach einem entsprechenden Zeitungsladen o.ä. aus; habe soeben mal hineingeklickt in Nähe des Postamts: Streetview.
 

Nihil

Praetor
Stammrömer
Oben