Die CIRS: 7 Tage Rom inkl. ÖPNV-Flughafentransfer u. Ausflüge ins Umland

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Dieser Thread ersetzt unseren lang gepflegten und sehr wichtigen Thread von romfan78 (und selbstverständlich im Einverständnis mit ihm): Rom-Forum - Infos und Reise-Tipps zu Rom, Vatikan, Papst. Mit anderen Worten: Aktuelle Informationen finden sich jetzt nur noch hier.
Hingegen den Vorgänger-Thread anzuklicken bringt nichts mehr (außer Verwirrung: Nicht umsonst wurde er geschlossen und in's Archiv verschoben.

Ganz bewusst haben wir diese Nachfolge zweispurig aufgegleist: neue Ergebnisse bzw. Erkenntnisse hier; Fragen und Diskussionen hingegen nur da: Arbeits- und Diskussions-Thread zur CIRS. Es wäre schön, wenn wir dadurch diesen CIRS-Thread schlank und übersichtlich (vor allem im Interesse von Rom- bzw. Forums-Neulingen) halten könnten. ;)

An erster Stelle sei die ausgezeichnete Zusammenfassung unseres Admin im Wortlaut übernommen:

Die CIRS gilt für die Fahrt in der FL1 vom Flughafen Fiumicino nach Rom - und natürlich auch für den Rückweg.

Auch bei der Kundenbetreuung der Trenitalia mußte man sich erst kundig machen, wie in diesem Beitrag nachgelesen werden kann:
Rom-Forum - Infos und Reise-Tipps zu Rom, Vatikan, Papst


Dort findet sich auch eine Mail der Trenitalia als pdf zum Download, die diese Auskunft bestätigt - es könnte evtl. sinnvoll sein, davon einen Ausdruck mitzunehmen. Wer weiß, ob sich die Kontrolleure besser auskennen :)

Wer wissen will, für wen und warum es sich lohnen kann, die FL1 zu nutzen statt eine der anderen Alternativen zum Flughafentransfer, muss diesen Thread hier lesen.


Weitere Infos zum Flughafentransfer nach Fiumicino:
Unterwegs in Rom/anreise_flughafentransfer


cellarius, Admin
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Seitdem cellarius diese Zusammenfassung erstellt hat, sind noch jede Menge weiterer Informationen (und teils leider auch Fehlinformationen) bzgl. der CIRS gegeben bzw. diskutiert worden. Insoweit sie in Widerspruch stehen zu Svens oder zu diesem Posting und geschrieben wurden vor dem Datum von heute, sind sie als überholt oder aus anderen Gründen irrelevant oder falsch - dies teils von vornherein - anzusehen.

Wie der Thread-Titel sagt, ermöglicht einem die CIRS (= carta integrata regionale settimanale, also eine für den Verkehrsverbund in der Region Latium gültige Wochen-Netzfahrkarte) die Fahrt mit allen Regionalbahnen sowie mit Metro, Bus und Straßenbahn.
Ausgeschlossen sind (logischerweise) alle nicht zum ÖPNV zählenden Sonder-Verkehrsmittel, so die Terravisions-Busse, der Leonardo-Express (von Fiumicino nach Termini) und die diversen Touristenbusse für Stadtrundfahrten etc.

Hier die m.E. wesentlichen Sujets (teils nebst Links zu einschlägigen Beiträgen):

Die CIRS gilt an 7 aufeinanderfolgenden Tagen (bis 23:59 h am 7. Tag); längst veraltet ist die frühere Einschränkung "(nur) von Montag bis Sonntag".

Die CIRS erhält man am Flughafenbahnhof: sowohl am Fahrkartenschalter der Trenitalia (geöffnet bis 20.30; ab 7.00 h und mit Mittagspause 13.30-14.00 h) als auch am benachbarten Kiosk (geöffnet bis 21.00 h), nicht jedoch an den Fahrkarten-Automaten; und ebensowenig an den innerstädtisch aufgestellten Fahrkarten-Automaten der ATAC:
Rom-Forum - Infos und Reise-Tipps zu Rom, Vatikan, Papst


Es erleichtert nach wie vor den Erwerb, eine abgelaufene CIRS mitzunehmen und vorzuzeigen, oder eine Abbildung:




Die CIRS mit "Flughafentauglichkeit" ;) ist die zu 3 Zonen = Zone A und B (da die Innenstadtzone A wie 2 Zonen zu bezahlen ist - wie auch in vielen anderen Großstädten).

Natürlich kann man außer dem Flughafen FCO auch alle anderen Ziele innerhalb des 3-Zonen-Gültigkeitsbereichs (= innerhalb der Zonen A und B) mit der CIRS erreichen; vgl. Tarifzonen-Übersicht.


Am Trenitalia-Schalter (sowie in der zentralen ATAC-Biglietteria an Termini) kann man die CIRS auch mit Kreditkarte bezahlen.



Die CIRS ist selbstverständlich vor Antritt der ersten Fahrt zu entwerten - d.h. in aller Regel am Flughafenbahnhof (s. unten).

Datum und Uhrzeit des Gültigkeits-Ablaufs werden auf die Rückseite gestempelt, wenn man die CIRS in Bus, Tram oder Metro entwertet (wie bei dieser CIRS von mir - damals mussten wir wegen einer Regionalbahnsperrung erstmals ein Taxi nehmen von FCO in die Stadt); darunter sieht man Datum u. Uhrzeit des Abstempel-Vorganges:


Erläuterung des Stempel-Aufdrucks:
Emiss(ione) = Ausgabe bzw. Druck
Scad(enza)= Ablauf, Verfall


In aller Regel aber wird die CIRS natürlich abgestempelt am Flughafenbahnhof FCO:

Der Vergangenheit gehören diese gelben Entwerter an.




Die aktuellen Entwerter der Trenitalia sehen so aus:



Sie befinden sich bereits vor den Gleisen; denn seit 2012 gibt es dort Zugangsschranken, welche sich nur öffnen, wenn man in den Entwerter einen gültigen Fahrschein einschiebt.

Diese Maschinchen stempeln auf die Vorderseite der CIRS Datum und Uhrzeit der Entwertung. Dieser Stempel reicht aus.

Trotzdem nochmals in den Entwerter stecken muss man die CIRS (und jede andere Fahrkarte natürlich auch) am Metro-Eingang (und am Eingang zum Giardinetti-Bähnchen): Da dient der Fahrschein als Türöffner - wie ja seit 2012 auch an FCO. Am Metro-Maschinchen dabei nicht erschrecken, bitte: Die CIRS kommt nicht wieder heraus da, wo man sie hineingeschoben hat (= vorne unten), sondern oben. :idea: :]

Möchte man den altgewohnten "Scad."-Aufdruck auf der Rückseite seiner CIRS haben, dann kann in Bus, Tram oder Metro nochmals stempeln. Auch wenn dieser Vorgang nicht am ersten Nutzungstag erfolgt, weist dieser (Zweit-)Stempel als Verfallsdatum Mitternacht des 7. Tages aus. Das sieht man auf dieser CIRS:



Bus-Stempel erfolgt am 20.2.2012, aber Ablauf am 26.2. - denn der Trenitalia-Stempel auf der Vorderseite wird dabei ausgelesen. :idea: So also auch, wenn man seine CIRS unmittelbar nach der Fahrt mit der Regionalbahn erstmals einsetzt als "Metro-Türöffner".


Was man auf der Website der ATAC liest zur CIRS, das hat nachträglich humocs mittels detektivischer Feinarbeit :] ;) :thumbup: herausgefunden und verlinkt:


Wie spricht man "CIRS" auf Italienisch aus? ;)
Edit: Seit gestern (1.8.2013) weiß ich es - doch ganz einfach, bzw. doch ganz wie zu erwarten: Tschirs.

Details dazu hier: Arbeits- und Diskussions-Thread zur CIRS - Seite 14
 
Zuletzt bearbeitet:

humocs

Caesar
Stammrömer
Aktueller Hinweis (03.09.2012)

Die ATAC/Trenitalia hat offensichtlich die Entwerter am Flughafenbahnhof Fiumicino (FCO) erneuert/geändert. Diese sind jetzt nicht mehr gelb, sondern grün/weiß/rot. Von den alten gelben Entwertern gibt es wohl zwei verschiedene Modelle, eins mit und eins ohne Display. Nur die mit Display akzeptieren die CIRS noch, diejenigen ohne Anzeige funktionieren nicht bzw. "fressen" die CIRS wohl.

Empfehlung:
Nur die gelben Entwerter mit Display verwenden!

(Diese Information stammt ganz aktuell von Gaukler, die gerade in Rom angekommen ist. Vielen Dank auch an Festinalente für die Weiterleitung der Information per PN!:nod::thumbup:)
Hier ein Foto der bisherigen gelben Entwerter:
Hingegen die gelben Entwerter am Bahnhof FCO (wo die CIRS ja in aller Regel abgestempelt wird; und es gibt dort nur diese Entwerter-Maschinchen, bzw. nur noch diese) ...



... gehören nicht der ATAC, sondern der Trenitalia;[...]
Ein paar Ergänzungen noch (ebenfalls von Gaukler gerade durchgegeben):
Sie hat eine gelben Entwerter ohne Display (leider) ausprobiert und ihre CIRS wurde "gefressen"8O:thumbdown
Es findet sich auf den Modellen ohne Display keinerlei Hinweis oder Warnung!

==================================================
Hier sei zunächst noch - da es auch hin und wieder mal Zweifler an den hier niedergeschriebenen Ausführungen gibt - noch auf den offiziellen schriftlichen Nachweis der Gültigkeit der CIRS (und nur dieser [neben dem Einzelfahrschein]) für den Flughafentransfer mit der FR1 hingewiesen. Die Betreibergesellschaft trenitalia stellt in den Tiefen ihrer Webpräsenz folgende PDF-Datei zur Verfügung (Die Informationen finden sich ausführlich nun auch auf dieser Webseite der Trenitalia). Dort sind die Tarifzonen aufgezeigt und es wird explizit gesagt bzw. geschrieben, dass nur die CIRS (und nicht das BIRG oder BTR) gültig ist (für die Strecke Fiumicino <-> (Innen-)Stadt).
trenitalia PDF schrieb:
*Il BIRG e il BTR non sono validi per i viaggi da/per Fiumicino Aeroporto
Neben diesen Informationen hat unser Admin einen regen Mailverkehr mit der trenitalia angestossen, um die (Un-)Gültigkeit der CIRS/des BIRG (oder BTR) in der FR1 vom/zum Flughafen zu klären, dies ist hier nachzulesen.

Hier findet sich noch die Preisübersicht über die Zeitfahrkarten/Abonnements auf der trenitalia-Webseite.

Ein weiterer Hinweis noch, im Forum (und auf anderen Webseiten) finden sich auch Hinweise auf einen Taschenspieler-Trick, wie man angeblich noch viel günstiger mit der FR1 vom Flughafen in die Stadt kommt.
Mittels zweier Tickets mit Zwischenstop an einer Haltestelle der FR1 (ich führe das hier nicht genauer aus).
Von diesem Trick ist definitiv abzuraten, wenn man sich nicht auf Italienisch artikulieren kann (wenn man vom Kontrolleur dabei erwischt wird und sich zumindest einigen Nachfragen stellen muss).
[EDIT] Seit 1. Juni 2012 funktioniert dieser Trick nicht mehr. Die Trenitalia hat den Ticketpreis für das erste Teilstück auf 8,00€ festgesetzt, man müsste diese Teilstrecke also schwarz fahren, was bei einer Kontrolle empfindliche Strafen nach sich ziehen würde (mindestens 50€). Es ist anzunehmen, dass gerade auf diesem Teilstück regelmäßig Kontrolleure unterwegs sind.

Und eine Ergänzung noch hierzu:
Die CIRS erhält man am Flughafenbahnhof sowohl am Fahrkartenschalter der Trenitalia als auch am benachbarten Kiosk, [...]
Vor allem für diejenigen, die relativ spät (nach 19:30 Uhr) in Fiumicino landen, sei noch angemerkt, dass der Fahrkartenschalter der trenitalia nur bis ca. 20:30 Uhr besetzt ist, siehe z.B. hier, der benachbarte Kiosk hat nach einigen Benutzerberichten länger geöffnet, [EDIT] die genauen Öffnungszeiten konnten wir jedoch noch nicht ermitteln auf Nachfrage im Kiosk hat dieser wohl bis 21 Uhr geöffnet.

Abschließend möchte ich noch auf die Sonderregelungen für (in dem Fall) Kinder in Bezug auf die staatliche Eisenbahngesellschaft trenitalia - insbesondere für den Flughfanetransfer - und der römischen Verkehrsbetriebe ATAC in dieser Zusammenfassung hinweisen: http://www.roma-antiqua.de/forum/rom_85/ermaessigungen_kinder_jugendliche_sehenswuerdigkeiten_atac-18229/

Gruß

humocs
 
Zuletzt bearbeitet:

humocs

Caesar
Stammrömer
Eine kleine Ergänzung noch, die für den Einsatz der CIRS in Rom sehr hilfreich ist (und natürlich auch ganz allgemien für die Nutzung des ÖPNV):

[...]
Und es empfiehlt sich natürlich dieser Plan mit sämtlichen Linien (hab' ihn gekauft im Zeitschriften-Laden an Stazione Trastevere, aber es gibt ihn ganz sicher auch in Termini und vermutlich fast überall, wo es Stadtpläne gibt); hier wieder einmal präsentiert durch meinen Assistenten Bärnini :]:


:thumbup::thumbup::thumbup:​
Dieser Plan ist in diversen Zeitungskiosken, Buchhandlungen usw. erhältlich (nach Benutzerberichten auch in dem am Bahnhof in Fiumicino). Der Plan kostet 6€ - nach einem Benutzerbericht hat der Händler am Bahnhof FCO versucht, ihm bzw. ihr 11€ dafür abzuknöpfen - dies wäre dann energisch abzulehnen!;)
Der gültige Preis ist vorne auf der Umschlagsseite unten links aufgedruckt.
Der Plan beinhaltet sämtliche öffentliche Verkehrsmittel (Bahn, Bus, Tram, Metro etc.).

In diesem Beitrag: http://www.roma-antiqua.de/forum/posts/164670 finden sich noch weitere Fotos.
 

humocs

Caesar
Stammrömer
MetreBus Lazio - Tarifzonen (CoTral, Regionalbahnen)

Da die ATAC die Zonen-Suche auf der CIRS- (BIRG-, BTR-) Seite entfernt hat, man also nicht mehr anhand eines Orts- oder Haltestellennamens die zugehörige Tarifzone ermitteln kann, gibt es jetzt ein etwas detaillierteres PDF-Dokument zu den Tarifzonen von Metrebus Lazio mit eingezeichnete Orten: ATAC-Tarifzonen (PDF) [Geduld, etwas längere Ladezeit].

Einige Beispiele:

Ort/Haltestelle/Bahnhof | Tarifzone
Fiumicino|B
Ciampino|B
Civitavecchia|D
Cerveteri-Ladispoli|B
Frascati|B
Castel Gandolfo|B
Tivoli|B
Viterbo|D
Orte|D
Fara in Sabina|B
Santa Marinella|C
Wobei Fara in Sabina (Achtung: Bei der Trenitalia heißt der Bhf. nur "Fara Sabina") der erste bzw. letzte Bahnhof in Tarifzone B auf der Fahrstrecke der FR1 ist.

Cerveteri-Ladispoli (Trenitalia: Cerveteri) ist der erste/letzte Bhf. in Tarifzone B auf der Strecke der FR5.

Außerdem findet sich auf der folgenden Seite noch eine ausführliche Auflistung der Ortsnamen und zugehörigen Tarifzonen: Sistema Metrebus - Zone di validità / By public bus and tram / Getting around / Transports - 060608.it

Und auch hier noch der Link zum Dokument der ATAC, das beim ersten Klick funktioniert: http://www.atac.roma.it/files/doc.asp?r=511

Weitere Informationen finden sich auch in diesem Thread hier im Forum: http://www.roma-antiqua.de/forum/rom_29/haltestellen_regionalzuege_frx_flx_region-24913/
 
Zuletzt bearbeitet:

humocs

Caesar
Stammrömer
und am Ende auch noch mal:

Aktueller Hinweis (03.09.2012)

Die ATAC/Trenitalia hat offensichtlich die Entwerter am Flughafenbahnhof Fiumicino (FCO) erneuert/geändert. Diese sind jetzt nicht mehr gelb, sondern grün/weiß/rot. Von den alten gelben Entwertern gibt es wohl zwei verschiedene Modelle, eins mit und eins ohne Display. Nur die mit Display akzeptieren die CIRS noch, diejenigen ohne Anzeige funktionieren nicht bzw. "fressen" die CIRS wohl.

Empfehlung:
Nur die gelben Entwerter mit Display verwenden!

(Diese Information stammt ganz aktuell von Gaukler, die gerade in Rom angekommen ist. Vielen Dank auch an Festinalente für die Weiterleitung der Information per PN!:nod::thumbup:)
Hier ein Foto der bisherigen gelben Entwerter:
Hingegen die gelben Entwerter am Bahnhof FCO (wo die CIRS ja in aller Regel abgestempelt wird; und es gibt dort nur diese Entwerter-Maschinchen, bzw. nur noch diese) ...



... gehören nicht der ATAC, sondern der Trenitalia;[...]
Ein paar Ergänzungen noch (ebenfalls von Gaukler gerade durchgegeben):
Sie hat eine gelben Entwerter ohne Display (leider) ausprobiert und ihre CIRS wurde "gefressen"8O:thumbdown
Es findet sich auf den Modellen ohne Display keinerlei Hinweis oder Warnung!

=======================================================================

Ebenfalls neu ist, dass der Ticketschalter der ATAC am Hauptbahnhof Termini nun im Zugangsbereich der Metro B (Richtung Laurentina) zu finden ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Wichtig wäre eine kleine Präzisierung dieser Aussage:
Empfehlung: Nur die gelben Entwerter mit Display verwenden!

Ein paar Ergänzungen noch (ebenfalls von Gaukler gerade durchgegeben):
Sie hat einen gelben Entwerter ohne Display (leider) ausprobiert und ihre CIRS wurde "gefressen"8O:thumbdown
Ein Display(-Fenster) haben die Entwerter alle.




Jedoch gibt es einige ohne Anzeige im Display bzw. im Display-Fenster - also oberhalb des Schlitzes für die Fahrkarten: Das sind diejenigen, von denen die Gefahr ausgeht. :idea:
Habe am folgenden Nachmittag (d.h. als ich die Jungs von FCO abholte) sämtliche gelbe Entwerter dort getestet: Ausschließlich die 3 oder 4 ohne Anzeige im Display funktionierten nicht.

Zum Terminus "ausprobiert" :roll: :twisted: schreibe ich noch etwas im Diskussions-Thread.



Es findet sich auf den Modellen ohne (Ergänzung d. Bearb.: funktionierendes) Display keinerlei Hinweis oder Warnung!
Ja, und das ist schon wirklich ärgerlich - normalerweise sollte der Einschiebe-Schlitz eines solchen nicht funktionierenden Automaten zugeklebt oder anderweit verschlossen sein.


Auf Nummer sicher geht man, wenn man die Karte in einen der neuen Entwerter einschiebt; so sehen sie aus (wobei sich allerdings diese Wand nicht am Flughafenbahnhof findet, sondern an Staz. Trastevere):

 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Neuer Thread, der auch für die Nutzung der CIRS von Bedeutung sein kann: Busfahren in Rom: Wo steigen wir aus?

Darin haben auch Fragen und Diskussionen zum Thema ihren Platz - wohingegen wir nach wie vor darum bitten, diesen Thread hier davon freizuhalten. Denn er soll bitte weiterhin schlank ;) und übersichtlich bleiben, d.h. ausschließlich Ergebnisse bzw. Fakten transportieren.

Zudem ist für Fragen zur CIRS - und ggf. auch zu dem oben verlinkten neuen Thread - ja ausreichend Raum hier: Arbeits- und Diskussions-Thread zur CIRS.
 
Zuletzt bearbeitet:

humocs

Caesar
Stammrömer
Ergänzung:
Ich habe soeben noch zwei PDF-Dokumente mit einer Übersicht sämtlicher innerstädtischen (Metrebus Roma) und regionalen (Metrebus Lazio) Tickets entdeckt:

Darin finden sich auch Abbildungen der enstprechenden Tickets, so dass man die jeweilige Seite ausgedruckt auch nach Rom mitnehmen kann, was beim Ticketerwerb am Schalter hilfreich wäre.
Bei den Metrebus Lazio Tickets sind allerdings immer nur die jeweiligen Tickets für 1 Zone abgebildet, i.d.R. werden ja hier die 3-Zonen-Tickets (A und B) benötigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Aktuelle Information aus Rom - ich schildere das Geschehen hier, bitte jedoch zugleich herzlich darum, eventuelle Stellungnahmen etc. dazu nicht hier zu posten, sondern im Arbeits- und Diskussionsthread zur CIRS:
Wir sind gut gelandet, und dank Eurer Informationen war ich am Flughafen so schlau zu wissen, dass wir zu den 2 CIRS kein Kinderticket brauchen, was die Frau am Schalter nicht glaubte und uns eines für 8€ verkauft hat. Der nette Mann am Eingang sagte aber, Kind ist frei, und so haben wir das Ticket wieder zurückgebracht.
Das so etwas auch geschehen könnte, hätte ich nicht geglaubt :eek: ... darum also der ausdrückliche Hinweis hier im Thread: Lasst euch nicht in's Bockshorn jagen! Ihr braucht weder eine CIRS noch einen sonstigen Fahrschein für ein Kind, das noch keine 10 Jahre alt ist (das hier in Rede stehende ist 7).

Fahrscheine für Kinder benötigt man erst ab dem vollendeten 10. Lebensjahr (für die ATAC etc.) bzw. ab dem vollendeten 12. Lebensjahr (bei der Trenitalia); alle Details nachzulesen hier: Ermäßigungen für Kinder und Jugendliche (Sehenswürdigkeiten, ATAC, trenitalia)
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Da dies eine reine (und m.W. auch neue) Sach-Information ist, hole ich sie mal aus dem Diskussions-Thread hierhin:
Ich habe eben lange gesucht, um eine einfache Übersichtskarte mit den verschiedenen Zonen zu erhalten, bis wo genau die CIRS auf den verschiedenen Linien gültig ist, und bin auf diese interessante Karte gestossen.

Natürlich weiss ich nicht, ob sie schon irgendwo in den Tiefen dieses Forums verankert ist, aber zur Sicherheit hier mal der Link:
http://web.tiscali.it/torcaldara.it/roma_ferro_lav2.GIF
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Erwerb der CIRS an Termini

Normalerweise kauft man seine CIRS ja nicht an Termini, sondern am Flughafenbahnhof FCO, um sie dann sofort einzusetzen auch für den Flughafentransfer.

Wer länger als 7 Tage in Rom bleibt, also die Gültigkeitsdauer einer CIRS überschreitet, kommt finanziell ein wenig günstiger weg, wenn er keine CIRS nimmt, sondern 2 Regionalbahn-Einzelfahrscheine der Trenitalia plus eine CIS (und/oder andere ÖPNV-Tickets).
Sollte er sich aber trotzdem für die CIRS entscheiden, dann tut er gut daran, diese gleich zusammen mit dem Einzelfahrschein am Flughafenbahnhofschalter zu erwerben.

Dies vorausgeschickt zum besseren Verständnis der folgenden Situation, in der die CIRS (erst) an Termini besorgt wurde:
Da ich bei der Ankunft am Flughafen leider auf die CIRS vergessen hatte, habe ich sie heute vor dem Frühstück an Termini gekauft (...).

Begonnen habe ich beim Trenitalia-Ticketshop, dort werden aber keine verkauft, der Herr hat mich auf die Kioske verwiesen - auch die verkaufen nur die CIS, konnten mir aber wenigstens sagen, dass die einzige CIRS-Ticket-Verkaufsstelle beim Bahnhof Termini diese Tabaktrafik ist (in der ersten Halle beim Fronteingang, schräg vis-a-vis von den Trenitalia-Ticketschaltern):

Danke für die Information bzgl. dieses Kiosks. :thumbup: Den kannten wir hier bislang noch nicht.

Zugleich jedoch gilt es, der Fehlinformation entgegenzutreten, es gebe an Termini nur dort die CIRS zu kaufen.

Sondern man erhält sie selbstverständlich auch an der zentralen Biglietteria der ATAC - ausgeschildert auf dem Weg zur Metrostation Termini.

Dort kaufe ich selbst sehr oft meinen CIRS-Vorrat (teils für mich, teils für andere Leute) - weil ich am Flughafenbahnhof immer gleich in den Zug einsteigen möchte, ohne mich zuvor am Schalter anzustellen.

Abschließend die Bitte, eventuelle Stellungnahmen oder Fragen nicht hier zu posten, sondern - wie immer - im Arbeits- und Diskussionsthread zur CIRS.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Erwerb der CIRS an FCO

Wie ja bekannt, kann man am Flughafenbahnhof FCO die CIRS erwerben nicht nur am Schalter der Trenitalia, sondern auch am benachbarten Kiosk.

Derselbe sieht aber neuerdings etwas anders aus, und es gibt dort auch alle anderen ÖPNV-Fahrscheine zu kaufen; vgl. aktuelle Meldung von Pecorella: Fahrscheinkauf am Flughafen Fiumicino. :idea:
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
WARNUNG!

Eine heute eingegangene Rückmeldung gibt Veranlassung zu einer entsprechenden Warnung; hier die zugehörigen Zitate:
(...) kamen zu den Kosten für die CIRS-Tickets noch mal 16,- EUR für den Sohnemann hinzu (die freundliche Dame von Trenitalia hat uns erklärt, daß das CIRS-Ticket nicht von Trenitalia stammt und dementsprechend eine Gratisfahrt für die Kinder nicht gegeben ist; d.h. es mußte noch zusätzlich je ein Ticket vom bzw. zum Flughafen gelöst werden).
War das ganz sicher eine "Dame von der Trenitalia"? Denn eigentlich müssen Kinder zwischen 4 und 12 Jahren nichts auf der Strecke der FL1 zahlen, vgl. auch Ermäßigungen für Kinder und Jugendliche (Sehenswürdigkeiten, ATAC, trenitalia).
UNd selbst wenn man die normalen Tarife ansetzen würde, wären es max. 50% vom Fahrpreis. Hattet ihr euren Sohn beim Kauf dabei und auch einen Altersnachweis?
Das mit dem Kauf der CIRS und einer Gratisfahrt für Kinder unter 12 Jahren haben hier schon ganz viele praktiziert und da musste noch niemand bezahlen.
Bzgl. der Fahrpreissache schließe ich mich humocs an: Da hat euch jemand über den Tisch gezogen.
Ob nur aus Unwissenheit oder in betrügerischer Absicht (im Umfeld von römischen Eisenbahn- und Metrostationen versuchen viele Leute, gefälschte oder gestohlene Tickets zu verkaufen), das wird sich jetzt wohl nicht mehr feststellen lassen. Auf alle Fälle aber ist die Regelung eben diese (s. oben): Kinder unter 12 Jahren fahren gratis, wenn sie von einem Erwachsenen mit gültigem Fahrschein begleitet werden. Und ein solcher ist die CIRS - als Verbundfahrschein - für die hier in Rede stehende Strecke.
Darum also die Warnung davor, sich dergestalt ins Bockshorn jagen zu lassen.



Übrigens nur sicherheitshalber als kleine Erinnerung: Arbeits- und Diskussions-Thread zur CIRS für eventuellen Redebedarf.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Die CIRS bei Rent-a-Guide

Vorangestelltes Edit: Auf Nachfrage hin hat mein Informant sich korrigiert; er habe das mit Rent-a-Guide verwechselt.

Diese Korrektur sowie eine weitere Konkretisierung seinerseits sind jetzt hier im Beitrag eingearbeitet.
---------------------------------


Soeben erfuhr ich, dass man die CIRS auch bei Getyourguide Rent-a-Guide erwerben kann.
Und zwar sagte mir das derjenige deutsche Gast in der Villa Maria, auf dessen Feedback dieser Thread zurueckgeht: Silvester und Neujahr.

Wobei sein Ansatz, mir das zu sagen, schon leicht drollig war: Wir sollten den Preis der CIRS aktualisieren; denn er habe dafuer 37,50 € bezahlt. - Nota bene: Selbstverstaendlich sind 34,50 € aufgedruckt, wie ich mit eigenen Augen gesehen habe. - Habe darum natuerlich sofort zurueckgefragt, wo er diese CIRS (insgesamt 7 Stueck, d.h. fuer seine ganze Gruppe) denn gekauft habe; und seine Antwort kam wie aus der Pistole geschossen: "Bei Getyourguide".

Was ich darauf geantwortet habe, das vermag jeder Forista sich unschwer vorzustellen ... ;)

Kurzum:

  • Es gibt also in der Tat eine Moeglichkeit, die CIRS vorab online zu erwerben (und sich zuschicken zu lassen). Wer das moechte, gegen 3,- € Aufpreis pro Karte, der soll das tun.
    Edit 2: Hinzu kamen noch 8,- € fuer "Service", in Klammern deklariert als Kosten fuer den Versand per Einschreiben.
  • Was aber (wieder mal) typisch ist fuer einen externen Anbieter: Sie machen dem Besteller weis, diese 37,50 € seien der regulaere (aktualisierte) Preis. :frown:
So weit die reine Information - welche eben darum in diesen Thread gehoert. Hingegen eventuelle Diskussionen darueber bitte hier: Arbeits- und Diskussions-Thread zur CIRS. Zu diesem Zweck werde ich meinen Beitrag dorthin zitieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben