Teddybärenthread VII

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Letzter Teil der

Winter-Ausflüge
im Februar

Immer wieder gerne aufgesuchtes Ziel war Doudous gemütliche Höhle.​

Zum Empfang gab es, wie könnte es anders sein, ;) ein Glas Prosecco, gefolgt von Köstlichkeiten aus der türkischen Küche.​



Ein neuer Kumpel hat über Weihnachten Einzug in Doudous Höhle gehalten. Seinen gemütlichen Kaminplatz tauschte er gerne gegen einen inmitten der anderen BT-Teilnehmer aus.​


Dass Scotty mit der rot-weissen Mütze und er mit der rot-grünen Mütze Bärenbrüder sind erkennt man auf den ersten Blick! 8) 8) Er stellte sich Gauki als Tartan vor. Dieser Name passt wirklich hervorragend zu ihm. :nod: :thumbup:​




Simone schlief am nächsten Morgen am längsten :blush: :~ :~ und brauchte sich nur noch an den herrlich gedeckten Frühstückstisch zu setzen. Köstlichkeiten, die nicht nur Bärenherzen höher schlagen lassen im Überfluss ... aber seht selbst!​




So gestärkt machten sich Fatzi und Gauki daran die am Samstag in Köln erstandenen Panoramakarten für die Kumpels in der Norderstedter Dachhöhle zu schreiben.​



Danach lockte, wie zu jeder Jahreszeit, der wunderschöne Garten von Doudous Chefin uns zu Spass und Spiel hinaus.​





Ella, hast du schon den netten Maulwurf entdeckt? Wir haben ihm natürlich von dir erzählt und :nod: er hat uns stolz seinen Lieblingswinkel im Garten gezeigt wo er sich gerne nützlich macht und buddelt! :proud: 8) :D





Dann hiess es Abschied nehmen bis zum nächsten Mal. Die Honnefer und Bockfelsener bestiegen wieder den roten Picasso-Schlitten und fuhren Richtung Rhein.​


Hier eine allerletzte Aufnahme bevor es für uns Bockfelsener vom Rhein an die heimische Alzette ging! :] Bernie entschloss sich zu Simones Verblüffung in letzter Minute zu bleiben und konnte daher an einer ganz tollen Reise teilnehmen von der er zu gegebener Zeit gemeinsam mit anderen Kumpels wohl noch bärichten wird.​

 
Zuletzt bearbeitet:

Velasquez

Magnus
Stammrömer

Aber klar doch - wie könnte man so etwas denn vergessen! Und ich habe jetzt gleich die Gelegenheit ergriffen, Steffl davon zu erzählen. Der ahnte damals noch gar nichts vom Arktonet ...​
Wie so manch' anderer Bärenbruder auch nicht: z.B. in der Dachhöhle, in Pasquettas Höhle ... und von den Rengschburgern war zwar Frédéric schon mit dabei, Poldi aber noch nicht ... tempi passati! :eek:
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Und übrigens noch ein Nachtrag hierzu:



Schade, dass Eusi, Leopoldine und die anderen Nilie-Freunde aus der Höhle in B. nicht da waren. Diese Schlagzeilen hätten sie sicher auch interessiert :D und sie hätten sich qualifizierter zu den Vorgängen im Kölner Zoo äussern können als wir Bärenbrüder. :idea:​
Wir hätten ihnen ja längst schon mal den Link senden können :~ ... und in der Tat haben wir auch noch eine Mail von ihnen unbeantwortet 8O :blush: in Köln liegen, worin sie fragen, wann wir uns mal wieder träfen.​
Da wäre ja noch das kleinere der beiden Brühler Schlösser ... und der Schlosspark in T. ...​

Vor allem aber werden Eusi und ihre Chefin total platt sein (und auch deswegen müssen wir ihnen unbedingt bald mailen), wenn sie diese neueste Nachricht von ihrem Freund Mikkel lesen:​
Heute hat unser lieber kleiner Kumpel Mikkel eine Reise-Einladung erhalten ... und zwar eine ganz besondere: im Juni nach Korfu; auf eine Hochzeitsreise! Von der Braut höchstpersönlich :nod::nod: ... wie findet ihr das?!? :eek: :thumbup::thumbup:​
8)​
 
Zuletzt bearbeitet:

Velasquez

Magnus
Stammrömer
(...) nicht mehr allzu lange, dann wird die hiesige Höhle abgeschlossen! :idea:
Den Höhlenschlüssel legen wir vorausschauend schon mal hier bäreit ...


... müssen uns allerdings jetzt erst mal für ein paar Stündchen vom Arktonet verabschieden. Aber ihr werdet schon nicht ohne uns das Domizil wechseln ... denn ihr wisst ja gar nicht, wo's hingeht. :D :p :D
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Na dann will ich mich, bevor der Schließer V. kommt;), auch noch mal zu Wort melden. Da mein Cheffe gerade etwas im Stress ist, kann ich mich ja mal heimlich an seinen Compi schleichen:D

Gruß aus der mittelhessichen Höhle

BÄR
 
Zuletzt bearbeitet:

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Und noch was anderes:



Ihr könnt ja von Glück sagen, dass ihr Zugriff auf Simones Generalschlüssel habt ... denn nicht mehr allzu lange, dann wird die hiesige Höhle abgeschlossen! :idea:
Wir haben es noch geschafft unsere Baustelle vor der Schliessung dieser Höhle, in der wir viele schöne Bäremmonate verbringen durften, zu beenden. Hier geht es zum letzten Pfotobärichtsteil des Februar-BT: http://www.roma-antiqua.de/forum/posts/171940

Ein Treffen mit der Niliebande, ihrer Chefin, den Kumpels und Zweibeinern aus T. wäre ganz nach unserem Geschmack. :nod:

Vielleicht verrät uns der liebe Mikkel ja noch wem er diese tolle Einladung zur Teilnahme an einer Hochzeitsreise nach Korfu verdankt! Einfach bärenstark! :thumbup: :thumbup:

Wir danken BÄR für seine netten Grüsse und wünschen seinem Chef bald wieder ruhigere Zeiten.

Nun warten wir in aller Ruhe die Rückkehr von Velasquez ab damit er hier abschliessen kann und freuen uns schon auf das neue, sicherlich sehr schöne Domizil, das er uns für die kommenden Monate ausgesucht hat. :nod:

Gespannte Brummgrüsse in alle Höhlen
von der Bockfelsenbande
 
Zuletzt bearbeitet:

Claude

Triumphator
Stammrömer
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Auch wir möchten noch ganz schnell und kurz, denn hier ist wieder einmal sehr viel zu tun auf allen Ebenen, ein Dankeschön an alle Bärichterstatter dieser schönen Wintererlebnisse übermitteln! :nod: :thumbup:

Ihr habt wunderschöne Bilder mitgebracht und wir haben sehr gern Eure tolle Ausflüge mitverfolgt.

Vielen Dank für Eure Arbeit!

Eure Rengschburger
 

Leo2

Tribunus Militum
Stammrömer
Ein herzliches Hallo in die Pfotenrunde!

Wir haben Höhlen-Nachwuchs bekommen! :D

Bär, Hund, Bär, war das vielleicht eine Überraschung, als der Postbote klingelte und Susannah ein Paket in die Hand drückte. Den Absender konnte sie nicht erkennen, da sie ihre Lesehilfe nicht auf der Nase trug. Neugierig, wie wir nun mal sind ;), drängten wir sie, das Paket ganz schnell zu öffnen, damit wir gemeinsam den Inhalt inspizieren konnten. Ratzfatz waren die Klebestreifen mit einem Hümmelchen durchtrennt, die Deckel hochgeklappt, als sich Susannahs Gesichtsausdruck in sekundenschnelle von total verwundert 8O, bis breit lachend :lol: veränderte. Und dann kam es ..., er ..., SIE zum Vorschein – PEKY, eine schnuckelsüße Pekinesendame! :D Unsere Freunde war riesengroß, besonders die von Susannah. :nod: Asta führte Freudentänze auf. Endlich ist er nicht mehr der einzige Hund in der Bärenrunde. 8) Nun mussten wir auch gar nicht mehr auf den Absender schauen, denn uns allen war klar, wie Kloßbrühe ;), wer da an uns gedacht hat – der liebe Friedrich aus dem Norden. :D



Friedrich, wie du sehen kannst, habe ich mich schon sehr
gut eingelebt und auch schon viele, liebe Freunde gefunden,
mit denen ich spielen kann. Es geht mir richtig gut! :nod:




Ich durfte auch schon Bekanntschaft mit Monchi,
der jüngsten Hündin von Susannah machen. :D




Auch sie findet, dass ich einfach nur umwerfend bin. :D



Aber so richtig geheuer :roll: scheine ich ihr doch nicht zu sein. :D



Das ist auch besser so, denn Susannahs Hunde haben Plüschtiere zum Fressen gern. :twisted: Deshalb passt Susannah auch gut auf uns auf! :nod:

Lieber Friedrich, Susannah und all ihre Fellnasen sagen dir ein herzliches Dankeschön! :nod:

Herzliche Grüße
Zotty, Asta, Teddy Boy, die Teddyzwillinge Kuschel und Wuschel, Susannah und deine kleine Peky :D
Hallo, miteinander,

schon längst hätten wir uns gemeldet, aber Cheffe hat uns einfach nicht an den PC gelassen. Schön, daß es Peky bei Euch gefällt :!: (was anderes hätten wir uns auch gar nicht so richtig vorstellen können).

Wir haben heute einfach mal die Gelegenheit genutzt, und Cheffes neues, fast fertiges Bad inspiziert - es fehlt noch die Duschabtrennung, ein Einbauschrank und der Elektriker muß noch alles anschließen.


Wurde aber auch langsam Zeit, das Cheffe demnächst mal alles in der Dachhöhle ausgelages Gerödel wieder ordentlich verstaut ....

So, bevor uns Cheffe erwischt, machen wir mal lieber Schluß :~:~:~


, der Graue und Leo 4
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Fangen wir mal mit der Antwort an die Leos und den Grauen an: Also erstens teilen wir natürlich die Freude unserer Dachhöhlen-Kumpels darüber, dass Peky so gut angekommen ist (im doppelten Sinne) und so nette neue Freunde gefunden hat. :nod: :thumbup:

Zweitens hierzu:

Wir haben heute einfach mal die Gelegenheit genutzt, und Cheffes neues, fast fertiges Bad inspiziert - es fehlt noch die Duschabtrennung, ein Einbauschrank und der Elektriker muß noch alles anschließen.


Aber das Wasser läuft schon ... da konntet ihr ja mal duschen:!: :lol:





Wurde aber auch langsam Zeit, das Cheffe demnächst mal alles in der Dachhöhle ausgelagerte Gerödel wieder ordentlich verstaut ....

So, bevor uns Cheffe erwischt, machen wir mal lieber Schluß :~:~:~
Das ist wohl auch besser so :~ ... wiewohl ihr natürlich völlig recht habt mit dem, was ihr da über "Gerödel in der Höhle" :twisted: brummt. :D
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Complimenti an die Bockfelsenbande, die gestern so flugs ihre letzte Baustelle in diesem Thread geräumt und uns mit so schönen Pfotos von unserem jüngsten Beisammensein in Doudous Höhle erfreut hat! :nod: :thumbup: :nod:

Zum Empfang gab es, wie könnte es anders sein, ;) ein Glas Prosecco, gefolgt von Köstlichkeiten aus der türkischen Küche.

Und bei derartig stilvollen Bärentreffen mit Prosecco ist natürlich S.' Traum in Tüll :] stets ganz besonders in seinem (oder: ihrem ... constructio ad sensum 8)) Element. :nod:




Ein neuer Kumpel hat über Weihnachten Einzug in Doudous Höhle gehalten. Seinen gemütlichen Kaminplatz tauschte er gerne gegen einen inmitten der anderen BT-Teilnehmer aus.​


Dass Scotty mit der rot-weissen Mütze und er mit der rot-grünen Mütze Bärenbrüder sind erkennt man auf den ersten Blick! 8) 8) Er stellte sich Gauki als Tartan vor. Dieser Name passt wirklich hervorragend zu ihm. :nod: :thumbup:​
Und wir haben uns auch alle sehr gefreut darüber, Tartans Bekanntschaft zu machen. :nod::nod:​

Gefreut haben wir uns aber auch über das Wiedersehen eines anderen lieben Freundes aus Doudous Höhle, den wir noch gar nicht so lange kennen, weil er sich zumeist bescheiden im Hintergrund hält: großer Bär ... auf dem obigen Pfoto zu Fatzis rechter Pfote. Seine, wie es uns scheint, besondere Vertrautheit mit Fatzi (tja, unsere beiden Großen :)) zeigt sich auch sehr schön auf diesem Mauer-Pfoto: Seht selbst!​











(...) zum Frühstück (...)Köstlichkeiten, die nicht nur Bärenherzen höher schlagen lassen, im Überfluss ...



Leonardo, du alter Schmecklecker - man sieht ja förmlich, wie dir das Wasser im Mund zusammenläuft. Ich fürchte, wenn du erst mal wieder daheim bist, ist Diät angesagt :lol: :!:​
Na, das sehen wir dann aber erst mal :twisted: :p :twisted: ... auf alle Felle aber steht fest: Ja, vor allem dieser Fisch-Teller war in der Tat unser ganzes Entzücken! :eek: :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup: 8) Und Gauki liegt diesbezüglich weitestgehend auf unserer Linie. :nod::nod:​




So gestärkt machten sich Fatzi und Gauki daran, die am Samstag in Köln erstandenen Panoramakarten für die Kumpels in der Norderstedter Dachhöhle zu schreiben.​

Und Doudous Chefin meinte dazu, wenn ihre Schüler mal so ordentlich und gut lesbar wie Fatzi :proud: :smug: :thumbup: schreiben würden, dann wäre sie froh ... Leo 2, hattest du mal ein Pfoto von der Karten-Rückseite - also: mit Fatzis Handschrift - hier eingestellt? Oder falls nicht: Könntest du das wohl noch tun, bitte? ;)








Ella, hast du schon den netten Maulwurf entdeckt? Wir haben ihm natürlich von dir erzählt und :nod: er hat uns stolz seinen Lieblingswinkel im Garten gezeigt, wo er sich gerne nützlich macht und buddelt! :proud: 8) :D

Ella hat den Maulwurf ganz bestimmt nicht übersehen, denken wir ... Martin könnte uns ja vielleicht demnächst (in der neuen Höhle dann schon:!:) mal was dazu schreiben.




Dann hiess es Abschied nehmen bis zum nächsten Mal. Die Honnefer und Bockfelsener bestiegen wieder den roten Picasso-Schlitten und fuhren Richtung Rhein.​

Wobei Fatzi an diesem Pfoto bzw. an Picassos Beschriftung dafür besonderen Gefallen fand. :thumbup: :nod::nod: :thumbup:
Er hat aber anschließend auch nach Bärenkräften mitgeholfen, es fahrrtauglich zu machen, d.h. die Scheiben freizukratzen.




Hier eine allerletzte Aufnahme, bevor es für uns Bockfelsener vom Rhein an die heimische Alzette ging! :] Bernie entschloss sich zu Simones Verblüffung in letzter Minute zu bleiben und konnte daher an einer ganz tollen Reise teilnehmen, von der er zu gegebener Zeit gemeinsam mit anderen Kumpels wohl noch bärichten wird.

Jawohl ... und nicht "nur" bärichten, sondern ... nun, ihr werdet schon noch sehen, was für eine wichtige Rolle unser kleiner Luxemburger Freund wieder einmal gespielt hat! :] :~​
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Ein Treffen mit der Niliebande, ihrer Chefin, den Kumpels und Zweibeinern aus T. wäre ganz nach unserem Geschmack. :nod:
Ja, nach unserem selbstverständlich auch! :thumbup: :nod:



Vielleicht verrät uns der liebe Mikkel ja noch, wem er diese tolle Einladung zur Teilnahme an einer Hochzeitsreise nach Korfu verdankt! Einfach bärenstark! :thumbup: :thumbup:
Das hatten wir aber bäreits gepostet ;) - schon bei unserer ersten Meldung:
Heute hat unser lieber kleiner Kumpel Mikkel eine Reise-Einladung erhalten ... und zwar eine ganz besondere: im Juni nach Korfu; auf eine Hochzeitsreise! Von der Braut höchstpersönlich :nod::nod: ... wie findet ihr das?!? :eek: :thumbup:
8)​
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Ach so, dann natürlich auch noch hierzu:
Wir danken BÄR für seine netten Grüsse und wünschen seinem Chef bald wieder ruhigere Zeiten.
Na dann will ich mich, bevor der Schließer V. kommt;), auch noch mal zu Wort melden. Da mein Cheffe gerade etwas im Stress ist, kann ich mich ja mal heimlich an seinen Compi schleichen:D

Gruß aus der mittelhessischen Höhle

BÄR
Über diese Grüße haben auch wir uns gefreut :nod::nod: ... und das mit dem Compi: Ja, genau so, lieber BÄR: heimlich und auf eigene Pfote, muss unsereins das machen! Denn andernfalls kommt man ja zu nix! :twisted:
Den Bockfelsener Wünschen für die ruhigeren Zeiten schließen wir uns aber natürlich an. :nod:

So, und jetzt wird gleich ...
... in Aktion treten! :proud: :smug:​
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben