Römischer Adventskalender 2019

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Liebe Foristi in Nah und Fern,

auch dieses Jahr soll es wieder ein römisches Adventsrätsel geben für alle, die sich die Vorweihnachtszeit durch tieferes Eintauchen in römische Themen versüßen wollen. Wieder bekamen wir zu unseren noch schlummernden eigenen Bildern viele schöne Rätselideen, für die wir uns herzlich bedanken

Das erste Türchen des Adventskalenders darf demnächst geöffnet werden, hier vorab noch einmal die bwewährten Spielregeln:
  • Es gibt für jeden Tag ein neues Rätsel.
  • Eine Lösung gibt es auf jeden Fall noch am selben Tag - Ihr werdet aber sicher alles schnell herausfinden.
  • Damit auch diejenigen, die erst später Zeit finden, hier reinzuschauen, mitraten können, möchte ich alle, die die jeweilige Lösung sicher kennen, bitten, etwas Geduld zu üben.
  • Diejenigen, die mir ihre Bilder geschickt haben, dürfen gerne während des Tages mittun und helfen, aber selbstverständlich dürfen auch alle Rätsler, die die Lösung gefunden haben, entsprechende (versteckte) Hinweise geben.
(Letzteres hat in den vergangenen Jahren immer zu sehr viel kreativen Einfällen geführt, auf die wir uns auch dieses Jahr schon wieder freuen!)

Falls Ihr während des Tages Fotos zur Erklärung beisteuern möchtet, müsst Ihr darauf achten, dass diese Bilder keine entsprechenden Bildunterschriften haben, denn die können von allen gesehen werden. Zur Auflösung am Abend darf natürlich die Bezeichnung dabei sein.

Eine schöne Adventszeit Euch allen und viel Spaß beim Raten

wünschen Angela und Bernhard
 
Zuletzt bearbeitet:

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
1. Dezember

Falls unsere geschätzten Foristi sich für die kommenden Tage rüsten möchten, bietet sich hinter dem Balkon Gelegenheit dazu, allerdings unter strengen Auflagen. Für einen groben Überblick genügt es aber auch, zur nahegelegenen Balustrade zu gehen ...

 

SPQR

Praetor
Stammrömer
Wenn ich von einer meiner Hausmadonnen (die Nr. wäre zu verräterisch) mit vielen Leuten ca. 200 m nach NW laufe, komme ich hier vorbei.
Gesegnete Adventszeit allen Foristi, besonders Euch liebe Angela und lieber Bernhard für Eure Mühen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Padre

Censor
Forum-Sponsor
Stammrömer
Rom-Reise
05.10.2020-12.10.2020
Ich auch! Liegt wohl daran, dass mich in Rom nur ein Balkon wirklich interessiert.
 

Pasquetta

Triumphator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Geduld - Geduld, die Zeit des Wartens hat doch gerade erst angefangen ;).
Ich sage nur soviel: normalerweise verbinde ich eine andere Sicht auf dieses Gebäude...
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Zuletzt bearbeitet:

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Ach du Arme!
Aber wahrscheinlich hättest du ja doch nicht die strengen Auflagen erfüllt! :rolleyes:
 

Tizia

Pontifex Maximus
Stammrömer
Rom hat wirklich an manchen Plätzen zuviel Kunstwerke auf einmal. So ein schöner Balkon, doch gleich daneben gibt es so viel mehr schöne Balustraden dass diese fast untergeht. Immerhin fügt sich das heutige Rätselobjekt gut zum Gesamtbild. Und seit einiger Zeit achtet die Polizia sehr darauf, dass bloß niemand dort durch sich niederlassen den Gesamteindruck verschandelt.
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Ach wenn es nur das wäre, alleine bei dem Gedanken, wie man den Balkon erreichen kann, rutscht mir das Herz in die Hose.
Räuberleiter von aussen? :D Und dann von der Balustrade aus der staunenden Menge zuwinken? ;) Oder bist du nicht schwindelfrei?
Lass Dich dann aber nicht erwischen! :D

Aber wahrscheinlich hättest du ja doch nicht die strengen Auflagen erfüllt! :rolleyes:
o_O Pecorella ist doch sehr belesen, vielleicht würde ihr das nützlich sein.
Das könnte sein. Vielleicht kann sie sich die Zugangsberechtigung auch im Heimatland ausstellen lassen ...
 
Oben