Polit-Zirkus

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Zum Allerseelentag 2020 sendet Giannelli heute Ministerpräsident Conte mit Blumen in den Händen zu den Gräbern der teuren Verblichenen: Theater, Fitnessstudio, Diskothek, Schule, Restaurant, Kino, Bar.
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Was für ein wichtiges Statement!
Auch hierzulande fängt man gerade erst so ganz allmählich an, über die Kulturtreibenden zu reden - viel zu spät!
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Giannelli heute: Lockdown-Zeit.
- "Donald beabsichtigt nicht, herunterzukommen."
- "Vorsichtsmaßnahmen gegen das Virus."
- "Nein! Vorsichtsmaßnahmen gegen das Wahlergebnis."


Nebenbei sei bemerkt, dass ich gestern Abend in einer der derzeit grassierenden US-Wahl-Satiren hörte, man könne halt noch nicht wissen, ob Trump bzgl. des Weißen Hauses "erfolgreich auf Eigenbedarf klagen" könnte.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
"Nur Mitnahme erlaubt": Diese Beschränkung für zahllose italienische Restaurants, welche eben darum oft geschlossen (chiuso) sind, be-zeichnet Giannelli heute hintersinnig für das I Due Ladroni (= die zwei Räuber).
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Bei Giannelli heute durch- oder überschreitet Italiens Gesundheitsminister teils mutig, teils skeptisch die zweite Welle. Aus seinem Nachnamen: Speranza (= Hoffnung) sowie dem derzeitigen "Meer" roter Zonen setzt sich die Bildunterschrift zusammen: Hoffnung auf dem roten Meer.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ja, die waren mir heute Morgen natürlich auch gleich aufgefallen - wollte nur ganz einfach meinen "Beipackzettel" ;) nicht überfrachten.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Bei Giannelli heute lässt der Weihnachtsmann nichts unversucht, um im Amt zu bleiben: Er trägt seinen roten Mantel in eine Färberei und fragt, ob man ihn in Orange umfärben könne.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Aus den derzeit vielerorts laufenden Debatten um einen Lockdown für Skipisten bzw. Skilifte greift Giannelli heute die Auseinandersetzung zwischen dem italienischen Ministerpräsidenten und dem Präsidenten der Region Venetien heraus.
- Luca Zaia: "Warum bewegt er sich nicht?"
- Giuseppe Conte: "Wir müssen warten, bis das Virus aussteigt!"

Wobei Giannelli mit der Mehrdeutigkeit von scendere spielt, was nämlich auch verstanden werden kann im Sinne von absinken, zurückgehen, sich rückläufig entwickeln.

Edit 26.11.2020: Offene Pisten, aber kein Après-Ski?
Luca Zaia, Präsident der nordostitalienischen Region Venetien und während der ersten Infektionswelle entschlossener Vorkämpfer gegen die Verbreitung des Coronavirus, hält eine baldige Öffnung der Skigebiete für möglich und wünschenswert. Es seien Maßnahmen ergriffen und Vorschriften erlassen worden, „die den normalen Beginn der Skisaison in voller Sicherheit ermöglichen“, sagte Zaia. Eine Wintersaison ohne Skifahren sei für Wintersportgemeinden wie Cortina d’Ampezzo „wirtschaftlicher Selbstmord“. Mit diesem Warnruf ist Zaia zum informellen Sprecher aller sechs norditalienischen Regionen geworden, für die der Wintertourismus eine wichtige Einnahmequelle ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Unterstützung für Italiens Regierung – und plötzlich ist Berlusconi ein Freund von Conte
Verantwortungsvolles Politisieren in der Pandemie? Oder Gegengeschäft für den Schutz seiner Mediaset? Silvio Berlusconi reicht Giuseppe Conte die Hand – und zerreisst damit Italiens Rechte.
Er bietet sich der Regierung aus Cinque Stelle und dem sozialdemokratischen Partito Democratico, seinem jetzigen und früheren Erzrivalen, als Helfer an. Ausgerechnet.
Berlusconi argumentiert, das seien nun mal schwierige Zeiten – Zeiten für verantwortungsvolles Politisieren. Im Kampf gegen die Seuche (...) müsse man zusammenarbeiten, miteinander reden, über alte ideologische Gräben springen. Er sei auch bereit, den Haushaltsplan der Regierung für 2021 mitzutragen.
Dementsprechend porträtiert Giannelli heute MP Conte bei der Aufstellung des Staatshaushalts.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Diskontinuität: Unter diese Überschrift stellt Giannelli heute einen Dialog zwischen Ochs (Nicola Zingaretti) und Esel (Matteo Renzi):
- "In wenigen Tagen kommt Josef." [= MP Giuseppe Conte]
- "Schluss mit der üblichen Krippe! Es braucht eine (Regierungs-)Umgestaltung!"
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Sehr viele Foristi dürften den italienischen Weihnachtslied-Klassiker Tu scendi dalle stelle kennen. Darauf anspielend zeichnet Giannelli heute die Neuheiten für Weihnachten 2020:
- Gottvater: "Denk' daran, dass du zwei Stunden früher von den Sternen herabsteigen musst, und vergiss bloß die Maske nicht!"
- Jesuskind: "Aber der vermeintliche Vater ist immer noch Josef?"
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Unterstützung für Italiens Regierung – und plötzlich ist Berlusconi ein Freund von Conte
Er bietet sich der Regierung aus Cinque Stelle und dem sozialdemokratischen Partito Democratico, seinem jetzigen und früheren Erzrivalen, als Helfer an. Ausgerechnet.
Was sich da anbahnt, be-zeichnet Giannelli heute als Märchen. Berlusconi figuriert darin als blauer Prinz (= principe azzurro). Dessen Rolle beschränkt sich nicht auf Schneewittchen; hier jedoch tritt - oder vielmehr: reitet - B. in genau dieser Funktion auf.
 
Oben