Meine Rom-Reise

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Denn obwohl es unsere Restaurant-Datenbank leider nicht mehr gibt, könnten wir ja immer noch einen Vermerk machen in dem betr. Thread - sofern bereits existent - oder ggf. einen neuen anlegen.
 

gordian

Consul
Stammrömer
Jaja, Trastevere ist so eine Sache. Viele glauben ja, das sei der Ausbund des "echten" römischen Lebens. Das war es auch sicher mal. Vor etwa vierzig Jahren. Inzwischen hat es sich zu einem touristischen "Hotspot" entwickelt mit allen negativen Begleiterscheinungen. Die alten Bewohner und die alten Geschäfte sind angesichts steigender Mieten und Immobilienpreise zunehmend verdrängt worden und es wird immer touristischer. Natürlich gibt es nach wie vor malerische Ecken und S.Maria in Trastevere ist ein Traum. Aber römisches Alltagsleben ist was anderes. Das findet man in Innenstadtnähe eher in Monti oder - wenns wohlhabender sein soll - in Prati. Aber wie heißt es so schön : Chacun a son Gout.
 

findo

Legionär
Richtig gutes Apfel Zimt Eis bekommt man in der Gelateria del Teatro am Plazza Di S. Salvatore in Lauro.

Das hat mich heute so ein wenig entschädigt. Pizza sollte man nicht in der Pizzeria de Ciro essen und auch nicht im Carlo Menta in Trastevere. Beide Male sehr ölige Pizzen, kalt und mit komischen Nachgeschmack.
Die beste Pizza, sehr reichhaltig belegt, knusprig und gar nicht teuer habe ich übrigens dort gegessen, wo man eigentlich hätte ein Touristenfalle vermuten können. War es aber nicht. In der Nähe der Spanischen Treppe. Leider weiß ich den Namen nicht mehr.
 

findo

Legionär
Die Villa Borghese hat trotz Vorvuchen nicht geklappt. Hier hat der Berufsverkehr mir ein wenig die Beine gebrochen. War an sich schon früh unterwegs, kam aber erst in die fünfte U-Bahn rein. In den anderen war einfach nicht einzufinden. Das war zu spät für die Villa und das gebuchte Zeitfenster und bis zum nächsten am Nachmittag wollte ich nun auch nicht warten. Bin dann in den Zoo daneben und durch den Wakdpark drumherum gegangen. War auch schön.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Umso besser, dass du es mit Humor nimmst. ;)

Aber ärgerlich ist es natürlich schon, dass du deinen Voucher für die Galleria Borghese nicht nutzen konntest. :(
Wobei ich mich jedoch auch frage: Wieso wolltest du dorthin überhaupt die Metro nehmen? - Nach allem, was wir hier wissen, logierst du an Termini; und von dort aus per Metro A zur Piazza Barberini zu fahren hätte ca. 1,5 km Fußweg bis zur Galleria Borghese mit sich gebracht (bzw. sogar ca. 1,7 km von der Piazza del Popolo aus). Warum also hast du denn nicht ab Termini den Bus 360 genommen, mit Ausstieg an der 6. Haltestelle (= Pinciana/Museo Borghese), d.h. praktisch unmittelbar am Eingang?
 

findo

Legionär
Immerhin wäre das ja ein Grund, nochmal hin zu fahren. Und natürlich, um ein paar Sehenswürdigkeiten wieder zu besuchen.

Jetzt interessieren mich ja noch Neapel mit den ganzen Ausgrabungen rund um den Vesuv und dann Venedig. Bevor das untergeht. ;)
 

findo

Legionär
Den hatte ich dann auch. Hatte ja etwas angst, um den im Koffer verstauten Lakritzlikör und den Limoncello. Haben aber den Transport beide heil überstanden. In den nächsten Tagen wird es also angetrunkene Berichte geben. Jetzt bin ich erst einmal geschafft.
Und glücklich.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Willkommen zurück aus Rom und gutes Wiedereinleben im heimischen Alltag! Einen Bericht lesen wir immer gerne, aber nimm Dir Zeit. Wir sind noch ein Welichen hier. ;)
 

Ludovico ROB

Triumphator
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Richtig gutes Apfel Zimt Eis bekommt man in der Gelateria del Teatro am Plazza Di S. Salvatore in Lauro.
Auch unser Sohn ist heute noch begeistert vom Aroma des Teatro-Eises.
Es ist ja schön, dass dich der Rummel hier nicht erstickt hat und ihr schöne Erinnerungen mit nach Hause nehmen konntet.
 
Oben