Meine Rom-Reise

nummis durensis

Pontifex Maximus
Stammrömer
Dieses von Pasquetta vorgeschlagene Caffe Capitolino ist wirklich einmalig gelegen. Tolle Atmosphäre und "freie Blicke". Schön für einen Aperitiv oder Cafe.

Wenn ich dort in der Nähe bin und etwas abseits vom Trubel abschalten möchte, gehe ich ins Monti. Genauer gesagt zur Pizzeria Leonina in der gleichnamigen Straße. Ich behaupte, es gibt keine bessere Pizza to go in Rom. Essen kann man sie dann gemütlich auf der Piazza della Madonna dei Monti gleich um die Ecke.

Immer noch einer meiner Lieblingsplätze. :)

Grüsse
Rainer

PS. Und ich sehe gerade, dass pecorella bereits meine Lieblingseisdiele verlinkt hat.
 

pecorella

Caesar
Stammrömer
Genau das mache ich auch sehr gerne und ich wohne auch immer ganz in det Nähe.

Gerade abends ist es auf der Piazza sehr schön.
 

nummis durensis

Pontifex Maximus
Stammrömer
Ach pecorella, wenn du Ende Oktober Eis essen gehst, sach' dort mal Bescheid, dass ich Weihnachten gerne mein Schoko-Rotwein-Eis schlecken möchte...

;) ;) ;)

PS. Gibt es eigentlich diese elegante "Abbiegemöglichkeit" hier nicht mehr?
 

findo

Legionär
Sieht beides gut aus. Danke schon mal, dafür. Ich hoffe, es ist im Oktober dann nicht zu kalt für. Na ja, sei's drum. Ich werde Eis essen, sobald mich auch nur ein winziger Hauch sonne trifft.
 

nummis durensis

Pontifex Maximus
Stammrömer
Wobei ich mal zuversichtlich hoffe, dass dort am Brunnen - Streetview - das "Biwak"-Verbot nicht gilt.
Jetzt oder nie: "Die spinnen, die Römer."

Am besagten Monti-Brunnen stehen Bänke drumherum, wo meist Einheimische ihre mittäglichen Mitbringsel vernaschen. Und ich bin davon überzeugt, dass sich dies dort auch nicht ändern wird. Ansonsten müsste ich eine Gesetzeslücke finden... ;)

Aber trotzdem danke für die Warnung (dieses Biwak-Verbot kannte ich noch nicht).

Grüsse
Rainer
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Vorgebucht habe ich (...) ein Kombi-Ticket Palatin-Colosseum-Forum Romanum
Nur rein sicherheitshalber angemerkt, nämlich aufgrund der Reihenfolge deiner Aufzählung:
Achtung, Forum Romanum und Palatin bilden besichtigungstechnisch eine Einheit; d.h. man geht innerhalb des Geländes vom einen zum anderen.
Wenn du hingegen den Palatin oder das Forum verlässt, d.h. zur Straße hin, dann wird dir das Kombiticket den entsprechenden anderen Eingang nicht mehr öffnen.
 

findo

Legionär
@Gaukler
I know. Auf den Voucher steht beschrieben, dass man erst Palatin und Forum Romanum besuchen soll, und dann ab 14 Uhr mit den Voucher ins Colloseum kann. Darauf wurde auf der Website hingewiesen. Darauf bin ich schon gestoßen.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Sehr schön - dann hat sich mein "Sicherheitshinweis" ;) ja erledigt.


Am besagten Monti-Brunnen stehen Bänke drumherum, wo meist Einheimische ihre mittäglichen Mitbringsel vernaschen. Und ich bin davon überzeugt, dass sich dies dort auch nicht ändern wird. Ansonsten müsste ich eine Gesetzeslücke finden ... ;)
Aber trotzdem danke für die Warnung (dieses Biwak-Verbot kannte ich noch nicht).
Und ich denke mal, dass es auch nicht gelten wird für die dortigen Bänke.

Nur halt bzgl. des Sitzens auf Brunnenrändern - insbesondere, wenn damit die Einnahme von Speisen oder Getränken verbunden ist - sind die römischen Ordnungskräfte in den letzten Jahren arg empfindlich geworden.
Was ich übrigens in gewissem Umfang auch verstehen kann: Es ist m.E. einfach eine Folge des massiv gestiegenen Touristen-Ansturms.

Aber ich denke halt, wie ja soeben schon geschrieben: An dieser vergleichsweise "dezentral" gelegenen Piazza wird wohl kaum eine solche Aufsicht ausgeübt werden - ganz einfach deswegen, weil das Personal schon mehr als reichlich beschäftigt ist im Zentrum.

Kurzum: @findo, nur Mut! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

nummis durensis

Pontifex Maximus
Stammrömer
@Gaukler
I know. Auf den Voucher steht beschrieben, dass man erst Palatin und Forum Romanum besuchen soll, und dann ab 14 Uhr mit den Voucher ins Colloseum kann. Darauf wurde auf der Website hingewiesen. Darauf bin ich schon gestoßen.
Eine Soll- und keine Muss-Vorschrift. Ich gehe deswegen gerne früh ins Forum, weil ich dann noch die "freien Blicke" geniessen kann. Am besten gleich zur Öffnung dort sein. Am liebsten dann direkt hoch zum Palatin und man hat den Garten noch (fast) ganz für sich.

Grüsse
Rainer
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer

findo

Legionär
Bin zwar Frühaufsteher, aber irgendwo campieren muss ich jetzt auch nicht. ;)

Ich werde auf jeden Fall abends einen Rundgang machen, in dem ich versuche, ein paar beleuchtete Attraktionen im dunkeln zu fotografieren und vielleicht einmal morgens bei Sonnenaufgang. Das wird aber spontan entschieden. Bis auf die vorgebuchten Tickets ist eh nichts statisch und wird von mir sicherlich noch x mal gedanklich hin und her geschoben.

Am An- und Abreisetag nehme ich mir nichts vor. Anreisetag wird sicher nur sein, dass ich ein wenig die Gegend meines hotels erkunde, wo liegen einkaufsmöglichkeiten, restaurants, Trattorien etc., und am Abreisetag bin ich viel zu nervös, meinen Flieger zu verpassen, als dass ich mich da hinreißen lasse, irgendetwas zu unternehmen. Am Montag, ich hab's leider nicht anders mit der reservierung hinbekommen, nehme ich mir den Vatikan und die Engelsburg vor und dafür einen ganzen tag Zeit, am Mittwoch, wenn alle zum Pabst pilgern, gehe ich zum Palatin, Forum Romanum und Colloseum. Am Donnerstag die Villa Borghese und der garten und am Freitag die Kapitolinischen Museen. Das ist fest, alles andere sind bisher nur Gedankenspiele.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Bin zwar Frühaufsteher, aber irgendwo campieren muss ich jetzt auch nicht. ;)
Nein, schon klar. ;)
Aber in der römischen Diktion besagt "biwakieren" (im Gegensatz zu unserem Verständnis des Begriffs; und eben darum hier in Anführungszeichen gesetzt) eben auch ganz einfach nur dies: sich niederlassen, um zu essen oder zu trinken.
 
Zuletzt bearbeitet:

pecorella

Caesar
Stammrömer
(...) Pizzeria Leonina in der gleichnamigen Straße. Ich behaupte, es gibt keine bessere Pizza to go in Rom. Essen kann man sie dann gemütlich auf der Piazza della Madonna dei Monti gleich um die Ecke.
Wobei ich mal zuversichtlich hoffe, dass dort am Brunnen - Streetview - das "Biwak"-Verbot nicht gilt.
Dort darf man essen und trinken. Der Brunnen ist gerade abends immer sehr beliebt und es sitzen dort viele Leute die etwas essen und insbesondere etwas trinken. Morgens sieht es dort manchmal schlimm aus, aber die Stadtreinigung macht dort jeden morgen sauber.
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
@Gaukler
I know. Auf den Voucher steht beschrieben, dass man erst Palatin und Forum Romanum besuchen soll, und dann ab 14 Uhr mit den Voucher ins Colloseum kann. Darauf wurde auf der Website hingewiesen. Darauf bin ich schon gestoßen.
Eine Soll- und keine Muss-Vorschrift. ...
:confused: Vielleicht hat findo kein "normales" 2-Tage-Ticket sondern ein biglietto open, bei dem ausdrücklich darauf hingewiesen wird, dass man das Kolosseum ab 14 Uhr besuchen kann.
 

nummis durensis

Pontifex Maximus
Stammrömer
Vatikan plus Engelsburg. Wie lange sind da die Warteschlangen? Wird das überschätzt?
Ich bin gerade überfragt, ob man aus den VM noch direkt in den Petersdom huschen kann.

Wenn nicht - die Schlangen auf dem Petersplatz können grausam lang sein und einem den Tag verderben. Als ich das letzte mal kurz vor acht da war, konnte ich fast ohne Schlange vor mir hinein. Aber das ändert sich schlagartig, wenn die ersten Busse mit den Horden anrücken.

Grüsse
Rainer
 
Oben