Ludovico ROB

Magnus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Asterixinchen,
herzlichen Dank, besonders für den letzten Tag Deiner Romreise. Man sieht deutlich, früh aufstehen wird belohnt. So unbehindert konnte ich die Pietà noch nie bewundern.
Ich genieße immer wieder den unvergleichlichen Blick unter der Palme im Campo Santo auf die Kuppel. Danke für das Arrangement. Da meine Schwiegereltern auf diesem Friedhof liegen und ich auf den Grabsteinen doch den einen oder anderen Namen von Personen lese, die ich gekannt habe, ist dieser Ort schon so etwas wie Heimat für mich.

Gruß in den vereisten Norden von
Ludovico
 

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
Man sieht deutlich, früh aufstehen wird belohnt.

:nod: :nod: :nod:

... zum Glück fällt mir das nicht schwer ;)


So unbehindert konnte ich die Pietà noch nie bewundern.

Um die Zeit m.E. eigentlich oft - als ich mit Töchting "unseren Vatikantag" hatte - bot sich uns kurz vor 8.oo h das gleiche Bild ...


... Blick unter der Palme im Campo Santo auf die Kuppel. Danke für das Arrangement.
BITTESCHÖN
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
10.10.2022-18.10.2022
Hallo Asterixinchen,

auch mir hat Dein letzter Tag sehr gut gefallen - vor allem, weil ich es noch nie geschafft habe, so früh am und im Petersdom zu sein! :blush: :~
Allerdings habe ich das letzte Mal auch das Folgende ausgiebig bewundert und "ausprobiert" - immer wieder faszienierend! :thumbup:


... vorher allerdings war ich noch hier




-> um mir mal wieder dies


-> anzuschauen ...

.... und ein paar Schritte weiter




-> sieht es dann wieder so aus





Ein sehr ausgefüllter und gelungener Rombesuch, nach Deinem Bericht zu urteilen!
Vielen Dank, dass Du uns so viel gezeigt hast! :thumbup:

Liebe Grüße

Angela
 

KKM

Quaestor
Stammrömer
Hallo!

Das würde mich auch interessieren!!!!

Als wir im Juli 2009 im Petersdom waren, wurde der Fußboden am bronzenen Baldachin erneuert...

Meine Kinder haben übrigens kleine Stückchen Marmor mitgenommen - somit besitzen wir nun "heiligen Boden" aus Rom :lol:

LG KKM

P.S. tolle Fotos, toller Reisebericht!!!!
 

tacitus

Magnus
Stammrömer
Nochmals Dank, Asterixinchen!

Was für ein schöner Bildreisebericht!

Bei späteren Reiseberichten
kann man dann einfach
auf Deine Photos verweisen...


Gruß
tacitus

 

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer

Bei späteren Reiseberichten
kann man dann einfach
auf Deine Photos verweisen...





NÖ, NÖÖ, NÖÖÖ .......

Schön selbst den Fotoapparat zücken :!: - ( jeder sieht es mit eigenen Augen ) ...

Sind bei mir zwar viele Bilder im Sinne einer Fotoreportage - aber mit den schönen und gelungenen Bildern -> die sonst die Reiseberichte schmücken - hat meine Knipserei wenig zu tun :blush: ( Sollten eher einen Überblick geben )
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
10.10.2022-18.10.2022

Bei späteren Reiseberichten
kann man dann einfach
auf Deine Photos verweisen...





NÖ, NÖÖ, NÖÖÖ .......

Schön selbst den Fotoapparat zücken :!: - ( jeder sieht es mit eigenen Augen ) ...



Du meinst, so wie hier:?

Eines der Bilder vom Kapitol ist fast identisch mit einem von mir ;):


Danke Angela,
das ist ja wirklich verblüffend 8O


Sogar das Licht ist identisch!
Sind bei mir zwar viele Bilder im Sinne einer Fotoreportage - aber mit den schönen und gelungenen Bildern -> die sonst die Reiseberichte schmücken - hat meine Knipserei wenig zu tun :blush: ( Sollten eher einen Überblick geben )
Na, na, das stimmt ja nun auch wieder nicht!!!
Natürlich gibt es immer wieder Berichte mit ganz außergewöhnlichen Fotos, aber das ist doch etwas Besonderes.
Allerdings versuche ich schon immer, nur die besten meiner Fotos auszuwählen :blush: :~, in diesem Sinne ist vielleicht der Ausgangspunkt einfach ein unterschiedlicher und das ist ja auch gut so! :nod:

Auf jeden Fall hast Du uns schöne Dinge gezeigt, die ich zum großen Teil nicht kannte! :thumbup:
 
Zuletzt bearbeitet:

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
10.10.2022-18.10.2022
Auf jeden Fall hast Du uns schöne Dinge gezeigt, die ich zum großen Teil nicht kannte! :thumbup:


8O 8O 8O

Ehrlich

:?:


Meinst Du vielleicht die "kleineren" Museen - oder was z.B. ...

Ja genau.
Museo Barracco, Museo di Roma, Museo Napoleonico und auch der Palazzo Nuovo, da war ich noch nicht.

Ansonsten - ok, es waren auch viele Sachen dabei, die ich kenne, allerdings habe ich auch in den Vatikanischen Museen längst noch nicht so viel gesehen wie Du in diesen beiden Tagen! 8O ;)
 

gengarde

Pontifex Maximus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Moin Asterixinchen!

Deine Fotos zeigen jedenfalls deutlich, wie hochklassig die sogenannten "kleinen Museen" bestückt sind.

Was ich außerdem sehr reizvoll finde, sind die wenigen "Konkurrenten", die man beim Betrachten der Exponate zu fürchten hat.

Vielen Dank insgesamt für die vielen sehr schön zusammen gestellten Fotodokumente deines wieder einmal beeindruckenden Pensums.

Gruß gengarde
 

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
Was ich außerdem sehr reizvoll finde, sind die wenigen "Konkurrenten", die man beim Betrachten der Exponate zu fürchten hat.


:lol: :lol: :lol:

jaaaa --> ich glaube die Kustoden waren manchmal ganz schön sauer als ich plötzlich auftauchte ...

Situation z.B. im Museo Barracco

--->

Als ich eintrat saßen 3 ( oder 4 ) "Leutchen" ganz nett beisammen und klönten ...

Als ich meine Eintrittskarte hatte -> löste sich die Gesellschaft auf und verschwand um sich zu ihren Sitzplätzen an den Eingängen zu den Sammlungen zu begeben ...

... kaum war ich mit der Besichtigung dieses Teil fertig ... verschwand auch der "Wächter" ;)

Als ich das Museum verließ saßen sie alle wieder in vertrauter Runde zusammen und warteten auf den Letzten aus ihrer Runde

Vielen Dank insgesamt für die vielen sehr schön zusammen gestellten Fotodokumente
BITTESCHÖN


deines wieder einmal beeindruckenden Pensums.
:blush: :blush: :blush: :blush: :blush:

 

Pasquetta

Magnus
Stammrömer
Im Schatten des Petersdom

Hallo Asterixinchen,
von Anfang bis zum Ende Deines Berichtes -

.
Der Petersdom war so leer wie ich es erwartet ( und gehofft ) hatte

- wunderschöne Bilder von besonderen Eindrücken aus dem großen Schatzfundus Rom. Damit könntest Du einen Fotoband beginnen...
und weckst Sehnsüchte! Danke!
LG
Pasquetta
 

Susannah

Dictator
Stammrömer
Hallo Asterixinchen,

auch ich möchte mich herzlich, für Deinen Reisebericht und die vielen tollen Fotos bedanken. :nod: Er beweist mir wieder einmal, dass es noch so viel zu sehen gibt in Rom.

Die Besichtigung des perspektivischen Gangs von Borromini, im Palazzo Spada, steht u. a. auch auf der Liste für meinen Romaufenthalt im März. Zumal er gar nicht weit entfernt ist von unserer Unterkunft, in der wir wohnen werden. Er liegt quasi nur um die Ecke!

Liebe Grüße,
Susannah
 

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
auch ich möchte mich herzlich, für Deinen Reisebericht und die vielen tollen Fotos bedanken. :nod: Er beweist mir wieder einmal, dass es noch so viel zu sehen gibt in Rom.


BITTESCHÖN

---> aber da Du ja auch zu den "bedauernswerten Romitisopfern" gehörst -> Du wirst noch oft Gelegenheit finden für DICH NEUES zu entdecken

BESTIMMT

:!: :thumbup::thumbup::thumbup: :!:


Die Besichtigung des perspektivischen Gangs von Borromini, im Palazzo Spada, steht u. a. auch auf der Liste für meinen Romaufenthalt im März.
VIEL SPASS

dabei

- > vielleicht hast Du ja das Glück eine weniger "wuselige" Demonstration zu erleben
 

heinzbeck62

Primus Pilus
Stammrömer
Hallo Asterixinchen,

vielen lieben Dank für Deinen Reisebericht und Deine wohl nicht so schnell zu toppende Foto-Flut. Ich habe immer gedacht, dass ich viele Fotos mache, wenn ich in Rom bin, aber Dein Pensum schaffe ich bei weitem nicht :)

Das Museo di Roma zählt zu meinen Lieblings-Museen in Rom, genauso wie Palazzo Altemps.

Ach ja übrigens: der perspektivische Säulen-Gang im Palazzo Spada, wird zwar Borromini zugeschrieben, ist aber nach neuesten Kenntnissen der Forschung ziemlich umstritten.

Mal sehen, wann ich zu meinem Reisebericht komme ...

Buona serata
Heinz
 
Oben