Vom Flughafen zum Hotel

Kniki

Libertus
Hallo!
Ich fliege Ende Februar gemeinsam mit meinem Freund zum ersten Mal nach Rom! Habe Flug und Hotel selbst gebucht - also keine Pauschale mit Flughafentransfer oder ähnlichem.
Jetzt möchte ich nicht Unmengen für ein Taxi ausgeben, sonder möchte gerne öffentlich zum Hotel fahren. Gepäck haben wir nicht sonderlich viel, weil wir nur 3 Tage dort sind!
Jetzt habe ich schon einiges gelesen über den Leonardo-Express und FR1... ist aber gar nicht so einfach herauszufinden, was wohl die Beste Lösung ist.
Wir wohnen im NH Hotel Vittoria Veneto, welches auf der Corso d'Italia, 1 ist. Hatte mir also überlegt mit dem Leonardo-Express zu fahren, da sind wir dann glaub ich schon mal ziemlich in der Nähe... nur wie dann weiter?
Komme ich mit der FR1 auch zur Stazione Termini?
Wäre echt super, wenn ihr mir weiterhelfen könntet!! :)
Danke schon mal im Voraus! :thumbup:

LG Kniki
 

tacitus

Magnus
Stammrömer
Willkommen im Forum!
Kniki schrieb:
Komme ich mit der FR1 auch zur Stazione Termini?
Schaust Du hier: Flughafentransfer Fiumicino (Aeroporto Leonardo da Vinci) und weißt: Nein!

Für Euch scheint mir der Leonardo-Express (Flughafentransfer Fiumicino (Aeroporto Leonardo da Vinci)) die beste Lösung zu sein. Von Termini mit der Metro A (Öffentlicher Nahverkehr: Metro, Bus und Tram) bis Spagna. Von dort könnte man bei wenig Gepäck wohl laufen
vermutet
tacitus
(der aber vermutet, das sich gleich noch die Forums-Experten für den ÖPNV in Rom melden werden...)
 

dentaria

Caesar
Stammrömer
Willkommen im Forum!
Kniki schrieb:
Komme ich mit der FR1 auch zur Stazione Termini?
Schaust Du hier: Flughafentransfer Fiumicino (Aeroporto Leonardo da Vinci) und weißt: Nein!

Für Euch scheint mir der Leonardo-Express (Flughafentransfer Fiumicino (Aeroporto Leonardo da Vinci)) die beste Lösung zu sein. Von Termini mit der Metro A (Öffentlicher Nahverkehr: Metro, Bus und Tram) bis Spagna. Von dort könnte man bei wenig Gepäck wohl laufen
vermutet
tacitus
(der aber vermutet, das sich gleich noch die Forums-Experten für den ÖPNV in Rom melden werden...)
Er könnte auch in Ostiense in Metro B bis Termini und dort in Metro A bis Spagna umsteigen, wobei ich Deine Variante wählen würde, da sie zwar teurer aber einfacher ist

dentaria definitiv keine Nahverkehrsexpertin:twisted:
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Eine Alternative wäre vielleicht noch, ab Termini mit dem Bus 86 oder 360 bis zum Piazza Fiume zu fahren. Wenn ich mir auf Google Maps die (Lauf-)Strecke vom der Metrohaltestelle Spagna bis zum Hotel ansehe, muss man ja irgendwie die riesige Kreuzung (die eher wie eine Autobahn aussieht) überqueren. Da sieht es für mich irgendwie einfacher aus, entlang des Corso d'Italia aus der anderen Richtung kommend zu laufen:?:
 

cellarius

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Stammrömer
Weder Metro noch die von humocs genannten Busse wären meine Wahl (die Piazza Fiume ist ein ziemliches Stück entfernt, fast 1 km) , sondern der Bus 910 (bis Haltestelle Puccini). Man kann die die Metrostation Spagna - wenn ich mich recht erinnere - nicht wirklich sinnvoll "nach hinten" verlassen.
 

phil71

Optio
Stammrömer
Drum schrieb ich ja: Wenn ich mich recht erinnere :)

Ich würde vermutlich trotzdem den Bus vorziehen, ehe ich mich mit Gepäck und allem durch die Katakomben von Termini quäle - aber das ist Geschmacksache. ;)
 

Anhänge

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Weder Metro noch die von humocs genannten Busse wären meine Wahl (...), sondern der Bus 910 (bis Haltestelle Puccini).
Weiß gar nicht, warum ich das jetzt erst lese (wegen zu viel Stress am Wochenende wohl) - aber diesen Bus hätte ich auch empfohlen; und habe jetzt die von Sven genannte Haltestelle hier noch mit dem ATAC-Link versehen. ;)

Im Übrigen, Kniki, könnt ihr dort dann für Touren durch's centro storico sowie Richtung Vatikan auch recht gut die Elektrobus-Linie 116 erreichen, an der Haltestelle Porta Pinciana. ;)
 
Oben