Vatikan/Papst: Vatikan und Papst 2021

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ich eröffne diesen Thread als Nachfolgethread von Vatikan und Papst in Zeiten der Corona-Pandemie
Auf die Noch-Existenz der Pandemie muss wohl nicht mehr per Threadtitel hingewiesen werden.

Jahres – dann jährt sich zum fünften Mal die Veröffentlichung seines Schreibens „Amoris laetitia“, das einen Relaunch der kirchlichen Ehe- und Familienpastoral versucht hat.


Auch hier ein noch mit vielen Fragezeichen versehener Ausblick auf 2021:
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer

Pasquetta

Magnus
Stammrömer
Der Vatikan hat 10.000 Dosen des Corona-Impfstoffs von dem Mainzer Pharma-Unternehmen Biontech und seinem US-Partner Pfizer bestellt. Das bestätigten interne Quellen am Donnerstag. Das Kontingent reicht aus, um die rund 4.500 Mitarbeiter des Heiligen Stuhls und des Vatikanstaats vor dem Coronavirus zu schützen. Daneben haben auch mitversicherte Familienangehörige und Pensionäre Anspruch auf die zweifache Immunisierung.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Übertragung ab 10.00 h durch BR und HR:
... 1. Januar feiert die katholische Kirche traditionell das Hochfest der Gottesmutter Maria und ruft zum Frieden in der Welt. (...) Im Anschluss an den Gottesdienst betet Papst Franziskus das Angelus-Gebet und spendet den Segen.
 

Pasquetta

Magnus
Stammrömer
... vorgesehen, dass die Impfstoffe in der zweiten Januarwoche im Kleinstaat eintreffen sollten, und zwar in einer Menge, die ausreiche, um den Bedarf des Heiligen Stuhls und des Staates Vatikanstadt zu decken.
...
Die Dosen werden in der Vorhalle der Audienzhalle „Paolo VI“ von qualifiziertem medizinischem und pflegerischem Personal der Gesundheits- und Hygienedirektion des Governatorats des Staates der Vatikanstadt verabreicht.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ein Interview mit Gudrun Sailer
Wobei ihr Name ja hierzuforum schon seit Jahren für interessante und gute Information steht.
Deswegen denke ich: Sie wird sehr wohl wissen, wie man Ad-Limina-Besuche korrekt schreibt. Hingegen verbaselt hat es offenbar (hier wie leider auch oft schon in anderen Fällen) die Redaktion von Vatican News. :rolleyes:
Das sieht man schon daran, dass auch die traditionellen Ad Limina-Besuche von Bischöfen der Weltkirche in Rom offen sind.
 

Pasquetta

Magnus
Stammrömer
Auch Vatican News berichtet darüber:
... worden. Dort starb er am Samstag an Komplikationen, die im Zusammenhang mit einer Covid-19 Infektion auftraten. Franziskus hatte den Römer im Jahr 2015 zu seinem Leibarzt bestimmt.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Mit dem Emeritus wolle sich der gesamte Haushalt im vatikanischen Kloster „Mater ecclesiae“ immunisieren lassen, sagte Benedikts Privatsekretär, Erzbischof Georg Gänswein, am Montagabend der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA).

Zu Benedikt XVI. siehe auch:
 

Pasquetta

Magnus
Stammrömer
... nicht im Petersdom abzuschließen.
Der Vesper-Gottesdienst am Grab des Völkerapostels Paulus findet traditionell am 25. Januar in der Basilika Sankt Paul vor den Mauern statt. Jedes Jahr ist er einer der wichtigsten ökumenischen Termine für den Vatikan. Das Liturgische Büro des Papstes bestätigte an diesem Dienstag, dass Franziskus an der Vesper in der Paulsbasilika im Ostiense-Stadtviertel teilnehmen wird.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer

... veröffentlichten Anordnung legt die vatikanische Liturgie-Kongregation fest, was die Priester in diesem Jahr beim Austeilen des Aschekreuzes beachten müssen: Neben dem obligatorischen Mund- und Nasenschutz gilt, dass die Formel für alle Anwesenden nur einmal gesprochen werden darf.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
... Journalisten.

und

Im Vatikan haben am Mittwoch die Impfungen gegen das Coronavirus begonnen. Als einer der ersten erhielt der 84-jährige Papst Franziskus das Vakzin von Biontech/Pfizer, wie die argentinische Zeitung "La Nacion" und die US-Zeitschrift "America" unter Berufung auf interne Quellen meldeten. Das vatikanische Presseamt teilte nur den allgemeinen Impfbeginn mit. Eine Bestätigung über die Immunisierung des Papstes wollte der Vatikan auf Journalistenanfragen nicht geben.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Zusatz:

... insgesamt zwei nötigen Impfungen erhalten.


Und auch dies darf wohl hier seinen Platz finden:
... Im Gespräch erzählt der deutsche Erzbischof, wie der emeritierte Papst die schwierige Zeit der Pandemie erlebt.
 
Oben