Ruhende/ Gesperrte Mitglieder

Nihil

Tribunus Militum
Stammrömer
Ersteller des Themas #1
Gerade habe ich entdeckt das Chris65 gesperrt oder ruhend ist. Schade, ich finde ihre Kommentare" aus dem Bauch Roms" sozusagen, immer sehr erfrischend und sicher auch insider-mässig kompetent.
Und wie das so ist, bei Verdauungsorganen, da kann es dann auch mal ein Grummeln oder vielleicht auch Lautäusserungen geben, die vielleicht einigen anderen Forumsmitgliedern nicht so angemessen erscheinen. Das Problem bei virtuellen Auseinandersetzungen ist halt dass die Mimik und Gestik des Gegenübers auf Smileys reduziert ist und die Interpretation des Geschriebenen manchmal dann auch fehlgedeutet oder völlig missverstanden wird.
Ich hoffe, Chris65 wurde nicht vom Tarpeischen Felsen in ein endgültiges Schweigen gestürzt.

Ich weiss nicht , ob dieser Kommentar nun hier hin gehört oder eher bei Fragen / Feedback. Aber sonst bitte in die richtige Untersparte verschieben.
 

dentaria

Caesar
Stammrömer
Rom-Reise
20.07.2018-21.07.2018
#2

Ich bin zutiefst geschockt und mit dieser Maßnahme überhaupt nicht einverstanden.
Chris war die Einzige, die sich noch gegen Gaukler und ihre Aggression zur Wehr gesetzt hat. Mich selbst hat Gaukler ja - wie so viele andere auch - erfolgreich aus dem Forum vergrault.​
 

Simone-Clio

Augustus
Mitarbeiter
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
#3
Was Chris65 gestern an einen Forums-Nutzer gerichtet in einem Beitrag geschrieben hat, ist augenblicklich nicht mehr für die Allgemeinheit sichtbar.

Bitte gebt den Moderatoren und dem Administrator Zeit sich dieser Sache anzunehmen.
 

ColleMarina

Pontifex
Stammrömer
Rom-Reise
11.09.2018-20.09.2018
#4
Ich hoffe doch sehr, dass es dazu eine Aufklärung geben wird.
Dass jemand, der sich gern und oft hier zu Wort gemeldet hat, aus heiterem Himmel auf "gesperrt/ ruhend" gesetzt ist, ohne dass man weiß, was da vorgefallen ist, finde ich auch erschreckend.
Kann es denn auch sein, dass sie das selbst so wollte?
 

pecorella

Triumphator
Stammrömer
Rom-Reise
24.10.2018-31.10.2018
#5
Kann leider momentan wenig tippen, da ich im Auto sitze, aber wenn ein Mitglied gesperrt wird, dass s hon lange dabei ist und Rom sehr gut kennt , wüsste ich gerne den Grund.

Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk
 

Tizia

Pontifex Maximus
Stammrömer
#6
Ich finde schon dass die übrigen Forumsmitglieder sehen sollten, was der Anlass für eine Sperrung war.

Wie dentaria schrieb, war Chris noch die einzig übriggebliebene die gewissen Forumsmitgliedern noch Paroli geboten haben. Allerdings wurde sie mitunter für Äußerungen abgestraft, die völlig unbedeutend waren und ich mich über die Empfindlichkeit von Gaukler gewundert habe, die sehr gut im Austeilen von unangenehmen Äußerungen ist.

Wenn das Forum von zwei Personen alleine beherrscht wird und Entscheidungen von diesen an den Administrator herangetragen werden damit dieser sie nur noch absegnen braucht und sich daran nichts ändert dann ist es für mich Zeit Abschied zu nehmen. Noch ist Hoffnung. Meines Erachtens gehört eine ganz andere Person schon längstens gesperrt!
 

pecorella

Triumphator
Stammrömer
Rom-Reise
24.10.2018-31.10.2018
#7
Ein Forum kann auf Dauer nur durch die Vielfalt von Mitgliedern wirklich existieren und diese Vielfalt ist mir hier schon seit einiger Zeit verloren gegangen. Mir fehlen hier so einige Foristi, deren Beiträge ich gerne gelesen habe.


Es muss möglich sein verschiedene Ansichten und Ideen zu haben, ohne, dass das Für und Wieder sogleich wieder in diversen OTs diskutiert werden muss, oder gar noch schlimmer in den Planungs-Threads.


Bei den Planungs-Threads wünsche ich mir seit einiger Zeit schon viel mehr Beteiligung der Ratsuchenden und wenn sich jemand nicht meldet, dann ist das eben so, aber da muss man nicht xmal nachfragen und noch zig Vorschläge hinterher schieben.


Ich finde, man muss auch nicht wegen jeder Mücke die falsch rum durch Rom fliegt einen Thread eröffnen. In letzter Zeit nehmen die Meldungen was das betrifft wirklich Überhand und mich würden sie als Neuling nur verunsichern.

Egal was Chris gestern so schlimmes gemacht haben soll, dass man sie gesperrt hat, so ist es für mich eine einseitige Lösung eines Problems und das finde ich nicht in Ordnung. Wir sind hier alle bei Sven zu Gast im Forum und ich denke jeder findet hier mit seinem Wissen seinen Platz und jedes Wissen ist wertvoll für das Forum. Wenn ein Foirum nur noch durch wenige dominiert wird und ausschließlich ihre Meinung als die einzig Wahre gilt, werden sich noch mehr Leute mit ihrem Wissen zurück ziehen.
 

Angela

Caesar
Mitarbeiter
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
#8
Ich habe ich den Beitrag, der zu dieser Situation geführt hat, wieder freigeschaltet, er ist im OT zu finden.

Unabhängig davon möchte ich aber auch noch um Geduld bitten, wir sind dabei, uns darüber Gedanken zu machen und uns auszutauschen.
Das braucht etwas Zeit.

Danke für Euer Verständnis!
 
Zuletzt bearbeitet:

Padre

Censor
Forum-Sponsor
Stammrömer
#10
In der Gefahr, dass ich auch gesperrt werde: Beim Lesen des von Chris65 zitierten Beitags kam mir, noch bevor ich die Antwort gelesen hatte, ein ganz ähnlicher Gedanke, den ich allerdings etwas galanter formuliert hätte.

Ich finde die Sperrung völlig überzogen!
 

Pasquetta

Triumphator
Forum-Sponsor
Stammrömer
#11
Ach du liebes bisschen – was ist denn hier los? 8O

Da ich in dem ominösen OT auch gepostet habe, fühle ich mich fast angesprochen, obwohl ich noch immer meine, dass der Anlass dafür (für das OT, das meiner Meinung nach auch spaßig sein darf) durchaus als gegeben angesehen werden kann. Auch wenn es nach dem "7. Sinn" beendet sein hätte dürfen. ;)

Ich meine, wir müssen davon wegkommen, nach "Stolpersteinen" in den Beiträgen zu suchen und hinter jeder "etwas schrägen" Äußerung gleich etwas zu vermuten. Es ist nicht gut, wenn man jedes Wort, das man schreibt, erst auf die Goldwaage legen muss. Das nimmt die Freude, sich aktiv ins Forum einzubringen. - Das ist wenigstens meine Meinung.

Ich wünsche den Moderatoren und dem Administrator dieses schönen Rom-Forums gute Entscheidungen und hoffe auf ein weiterhin gutes Miteinander.

Pasquetta
 

cellarius

Administrator
Mitarbeiter
Administrator
Moderator
Stammrömer
#12
Liebe Foristi,

ich bitte darum, mir nachzusehen, dass ich auf den Einzelfall nicht in allen Einzelheiten eingehen will (und kann). Es gibt über den öffentlich sichtbaren Beitrag einen konkreten Hintergrund, der aber zumindest von mir einseitig nicht offen gelegt werden kann. Ich bin auch nicht der Meinung, dass uns eine weitere Debatte hier weiterführen würde.

Dass hier im Forum nicht leichtfertig gesperrt wird, mag man daran ersehen, dass sich die Sperrfälle seit bestehen (mit Ausnahme von Spammern oder Sperrung auf eigenen Wunsch) im niedrigen einstelligen Bereich bewegen.

Jedenfalls wird die Sperre von Chris65 wieder aufgehoben, und ich werde mich diesbezüglich direkt mit ihr in Verbindung setzen. Bei allen, die hier gepostet haben, entschuldige ich mich für die entstandene Verunsicherung.

Herzliche Grüße und einen schönen Abend noch,
Sven
 

otium

Pontifex
Forum-Sponsor
Stammrömer
#13
Ich merke, dass ich noch recht neu bin. Ich kann das Thema echt nicht beurteilen. Ich finde es aber sehr schade, dass Du nicht mehr schreibst! Ich habe Deine Beiträge mit Gewinn und sehr gern gelesen. Kannst Du uns allen nicht noch einmal gemeinsam eine Chance geben und wieder posten??
Gut wäre, wenn kein Aktiver ausgeschlossen würde, die Forumsgemeinschaft aber gemeinsam - ggf. über PN - dafür sorgt, das Verletzungen nicht „zum Tod“ führen, sondern abgefedert und geheilt werden!
Bin ich da zu naiv?
 

Chris65

Pontifex
Stammrömer
#14
Darf ich mich mit einer Bitte an Euch wenden?

In einem Forum mit so unterschiedlichen Usern, die zumindest eines verbindet - nämlich die Liebe zur Ewigen Stadt, kann es mal menscheln.

Und wenn man miteinander spricht, kann vieles aus dem Weg geräumt werden. Dieses ist nun geschehen...

Und nun bitte ich Euch: wenden wir uns doch bitte wieder den schönen Dingen zu - dem Planen der nächsten Aufenthalten und dem Schwelgen in Erinnerungen an die letzten Aufenthalten in der Stadt, die ich zumindest aus ganzem Herzen liebe - in all ihrer Unvollkommenheit.

C

Und danke noch mal für all die Unterstützung
 

Tizia

Pontifex Maximus
Stammrömer
#16
Deinen Wunsch, liebe Chris, finde ich gut. Wobei ich selber gerade noch keinen neuen Aufenthalt in der geliebten Stadt planen kann aber dafür in „alten“ Erinnerungen schwelgen. Jedenfalls geht es weiter, und das Ergebnis ist wichtig und freut mich.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
#17
In einem Forum mit so unterschiedlichen Usern, die zumindest eines verbindet - nämlich die Liebe zur Ewigen Stadt, kann es mal menscheln.
Das sehe ich ebenso.

Und da, wo es meinerseits zu sehr "gemenschelt" haben sollte, bitte ich um Entschuldigung. Soll in Zukunft nicht wieder vorkommen ... denn der Mensch lebt und lernt ja bekanntlich auch aus eigenen Fehlern.

Allerdings, mal abgesehen von anderen nicht zutreffenden Dingen: Es stimmt absolut nicht, dass ich jemals jemanden "angeschwärzt" hätte bei unserem Admin.
Zumal: wozu auch?
 
Zuletzt bearbeitet:

cellarius

Administrator
Mitarbeiter
Administrator
Moderator
Stammrömer
#19
@= cellarius: Tut mir leid, aber deine Antwort ist mir zur billig! Ich werde meinen Bericht über London noch zu Ende schreiben und dann ist Schluss.
Das eine finde ich ausgesprochen schade, das andere fände ich ausgesprochen schade.

Ich bin nicht sicher, warum das so ist - zumal Chris65 offensichtlich diese Empfindung nicht teilt. Es wurde ein Fehler gemacht, es gab eine Entschuldigung und eine Korrektur, und die Hauptbetroffene hat die Entschuldigung angenommen.

Du schreibst leider nicht, was genau darüber hinaus Dir denn nicht "zu billig" wäre. Die gleiche Fairness, die es gegenüber Chris65 geboten hat, den Fehler zu korrigieren, gebietet es, den- oder diejenige, die den Fehler begangen hat, zu schützen. Ich möchte doch dringend dafür plädieren, nicht zu vergessen, dass es ein kleines Moderatorenteam ist, das das Forum hier im Tagesbetrieb am Laufen hält. Vielleicht ging's Dir ja auch nicht schnell genug - ich gebe aber zu bedenken, dass wir alle hier auch noch daytime-jobs haben, die instant-Reaktionen nicht immer zulassen.

Wie gesagt, ich fände es überaus schade, wenn Du Dich aus dem Forum zurückziehst. Aber: Chris65 hat in direkter Kommunikation meine Entschuldigung angenommen; damit ist der Fall für mich erledigt. Wem das zu wenig ist, oder nicht öffentlich genug, den muss ich leider enttäuschen.
 

cellarius

Administrator
Mitarbeiter
Administrator
Moderator
Stammrömer
#20
Darf ich mich mit einer Bitte an Euch wenden?

In einem Forum mit so unterschiedlichen Usern, die zumindest eines verbindet - nämlich die Liebe zur Ewigen Stadt, kann es mal menscheln.

Und wenn man miteinander spricht, kann vieles aus dem Weg geräumt werden. Dieses ist nun geschehen...

Und nun bitte ich Euch: wenden wir uns doch bitte wieder den schönen Dingen zu - dem Planen der nächsten Aufenthalten und dem Schwelgen in Erinnerungen an die letzten Aufenthalten in der Stadt, die ich zumindest aus ganzem Herzen liebe - in all ihrer Unvollkommenheit.
Das sehe ich ebenso.

Und da, wo es meinerseits zu sehr "gemenschelt" haben sollte, bitte ich um Entschuldigung. Soll in Zukunft nicht wieder vorkommen ... denn der Mensch lebt und lernt ja bekanntlich auch aus eigenen Fehlern.
Vielen Dank an beide - dem habe ich eigentlich nichts mehr hinzuzufügen :thumbup::nod:
 
Top