Mini FT Nürnberg

Ludovico ROB

Triumphator
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Als beim FT in Augsburg Qing mit ihrem Wagen kurz vor dem Ziel liegenblieb und deshalb nicht erscheinen konnte, entstand rasch der Plan, in nicht allzuferner Zukunft ein Mini-FT im fränkischen Raum zu veranstalten. Schnell war Nürnberg als Ziel gefunden. Der Termin wurde von meinem Aufenthalt in meinem Häuschen bei Würzburg bestimmt.

Am letzten Samstag Nachmittag erwarteten mich bereits Dentaria, Quing und ihre Tochter Anna vor der Lorenzkirche. Dentaria hatte ich ja schon häufig getroffen. Qing und Anna kannte ich nur von Fotos. Schnell hatten wir und begrüßt und vorgestellt. Ich fiel sofort unangenehm auf, da ich keine Kamera bei mir trug, was sofort auffiel. Obwohl ich versicherte, dass ich zwei Kompaktkameras im Rücksack mitführte. Trotzdem blieb wohl ein Rest Enttäuschung :blush::D. Mal sehen, ob auch einige Ergebnisse der Kleinen gefallen. Ich lasse jetzt hauptsächlich die Fotos sprechen.

Die Lorenzkirche war gerade nicht zugänglich. Also zogen wir abwärts Richtung Frauenkirche. Da der Hauptmarkt zur Zeit neu gepflastert wird, waren die Marktstände entlang der Fußgängerzone aufgebaut. Beim Überqueren der Museumsbrücke bat mich Qing einmal zwischen zwei Marktstände zu treten und mir diesen Gebäudekomplex anzusehen.


Etwas weiter stand diese interessante Plastik.


Auf dem Hauptmarkt vor der Frauenkirche trafen wir auf Angela mit BEVA und Rikmanfredson, die zusammen angereist waren. Ich hatte darum gebeten bei schönem Wetter einen Spaziergang durch die Stadt zu machen. Natürlich besichtigten wir auch kurz zwei Kirchen. Zunächst einige Fotos aus der Frauenkirche. Da die Kontraste an vielen Stellen zu groß für eine Kamera waren, nahm ich die an anderer Stelle schon erwähnte HDR zu Hilfe. Dadurch wirkt das eine oder andere Foto etwas knallig. Aber so werden viele Details erst sichtbar.



Auch der kleine Raum am Eingang ist einer Betrachtung wert.


Draußen auf dem Marktplatz führte uns Anna zum Schönen Brunnen, um uns über die Eigenschaft der Glücksringe aufzuklären.



Ute, Qing und Anna führten uns weiter zur Sebalduskirche, die etwas an den Bamberger Dom erinnert.




Auf dem Weg hoch zur Burg fielen uns immer wieder hübsche Häuser auf.


Endlich lag die Burg vor uns.


Oben angelangt, durfte uns Anna die hübsche Geschichte eines flüchtigen Reiters erzählen, der beim gewagten Sprung in die Tiefe auf der Mauer einen Hufabdruck hinterlassen haben soll, den wir leider nicht fanden. Wir genossen die warmen Strahlen der Abendsonne, um an der Mauer einen Blick über die Dächer schweifen zu lassen.


Die Luft war so klar, dass wir bis nach Rom schauen konnten :lol:.


Im Rosengarten blühten nur noch ein paar Rosen.


In diesem Garten promenierten viele vor allem junge Menschen.


Wir nahmen auf den Parkbänken platz oder unterhielten uns an die Mauer gelehnt.

Lassen wir den Blick noch weiter schweifen.


Unter der Burg steht direkt das Albrecht Dürer Haus.



Unten auf dem Platz wies mich jemand auf diese Säule mit dem bunten Fußwärmer hin.


Vorbei an Sebalduskirche, Schönem Brunnen und Frauenkirche


führte uns Dentaria zu dem Italiener am Hauptmarkt, den sie für unser gemeinsames Abendessen ausgesucht hatte. Sie hatte zu einer frühen Stunde reserviert, damit wir genügend Zeit zum Plaudern hatten. Es war wieder schön neue Gesichter kennenzulernen und alte Bekanntschaften aufzufrischen. Wir machten früh Schluss, da wir ja noch teils längere Rückfahrten zu bewältigen hatten. Ein weiteres "Frankentreffen", vielleicht in Würzburg, wollen wir in nicht allzu ferner Zukunft veranstalten.


 
Zuletzt bearbeitet:

pecorella

Magnus
Stammrömer
Was für ein schönes MFT lieber Ludovico. Vor allem für Qing und Anna, da sie ja wirklich Pech vor einiger Zeit hatten.

Aber ganz so "mini" war das Teffen ja gar nicht.

Nächste Woche gibt es in Rom auch ein MFT, ich freue mich schon.
 

dentaria

Caesar
Stammrömer
Lieber Ludovico,

ganz herzlichen Dank für Deinen Bericht mit den wirklich schönen Bildern. War doch richtig von uns anderen, die Fotoapparate zu Hause zu lassen! ;)

LG
Ute
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Lieber Ludovico,

ganz herzlichen Dank für Deinen Bericht mit den wirklich schönen Bildern. War doch richtig von uns anderen, die Fotoapparate zu Hause zu lassen! ;)

LG
Ute
:lol::lol::lol: stimmt Ute, wenn Ludovico kommt, hätte ich meinen auch zuhause gelassen.

Wobei ich im Gegensatz zu Ludovico auch "nur knipsen" kann :uhoh:, aber ich gebe mein bestes!
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Lieber Ludovico,

ganz herzlichen Dank für Deinen Bericht mit den wirklich schönen Bildern. War doch richtig von uns anderen, die Fotoapparate zu Hause zu lassen! ;)

LG
Ute
:lol::thumbup::lol:

Ich habe ja auch noch ein paar Bilder gemacht, aber nur mit dem Handy. Falls ich wirklich dazu komme, kann ich ja noch ein paar hochladen. Inzwischen auch von mir herzlichen Dank, Ludovico! :thumbup:
 

FestiNalente

Censor
Stammrömer
Vielen Dank für Deinen Bericht vom Mini-FT, Ludwig! Ja, Nürnberg bietet immer wieder schöne Motive. Ich kenne dier Stadt ja ganz gut aus Anfang der 70er (als ich in Bayerisch Sibirien lernen "durfte") und habe jetzt später auf einigen Dienstreisen die Erinnerungen auffrischen können.

Kompliment, was man aus Bildern mit der "kleinen" DSC-RX100 doch so herausholen kann :thumbup: ;) :thumbup: !
Liebe Grüße [FONT=&quot] [/FONT]
 

Ludovico ROB

Triumphator
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ihr Lieben,
wenn das so ist, dann stellt euch darauf ein, dass ich in Zukunft ganz ohne zu den Treffen komme :p. Jeder verbindet doch mit seinen Fotos ganz eigene Erinnerungen; das ist wichtig. Na ja, Qing und B. hatten ja die Absicht zu fotografieren. Vergessen kann jeder, aber nur einmal!

Friedrich, ja, die RX100 ist wirklich eine Mittelklasse zwischen Kompakten und DSLR bzw. Systemkamera. Allein die Möglichkeit in RAW zu fotografieren möchte ich nicht mehr missen.
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Ihr Lieben,
wenn das so ist, dann stellt euch darauf ein, dass ich in Zukunft ganz ohne zu den Treffen komme :p. Jeder verbindet doch mit seinen Fotos ganz eigene Erinnerungen; das ist wichtig. Na ja, Qing und B. hatten ja die Absicht zu fotografieren. Vergessen kann jeder, aber nur einmal!
Ich werds weitergeben! :~
Er war ja wirklich traurig bzw. schockiert, als er die Tasche beim Aussteigen in Nürnberg aus dem Auto holen wollte. :nod:
Als Entschädigung zeige ich meine Bilder noch, vielleicht heute Abend.
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer

Da habt Ihr ja wirklich an einem schönen Ort ein schönes "Mini"-FT verbracht :nod: :!: Vielen Dank, das Ihr uns virtuell daran teilnehmen habt lassen.
Falls

ein weiteres "Frankentreffen", vielleicht in Würzburg, ...
angedacht wird und Eurem Kreis eine Erweiterung nicht entgegensteht, lasst es "andere/mich" ;) evtl. wissen. Seit unser Sohn vorerst nicht mehr in Nürnberg ansässig ist fällt ein Aufenthalt dort flach, aber: Würzburg ist ja nicht sooo weit entfernt :~.

Vielen Dank für die schönen Herbstimpressionen aus Nbg. sagt
Pasquetta.
 

Ludovico ROB

Triumphator
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Pasquetta, natürlich denken wir an dich. Ich persönlich würde mich freuen dich kennenzulernen.
 

Padre

Censor
Forum-Sponsor
Stammrömer
Rom-Reise
05.10.2020-12.10.2020
Vielen Dank für die schönen Fotos aus Nürnberg, eine Stadt die ich überhaupt nicht kenne. Die Lorenzkirche scheint ja ein beeindruckendes Bauwerk zu sein. Es freut mich, dass ihr ein schönes Mini-FT hattet!
 

dentaria

Caesar
Stammrömer
angedacht wird und Eurem Kreis eine Erweiterung nicht entgegensteht, lasst es "andere/mich" ;) evtl. wissen. Seit unser Sohn vorerst nicht mehr in Nürnberg ansässig ist fällt ein Aufenthalt dort flach, aber: Würzburg ist ja nicht sooo weit entfernt :~.
Das würde mich sehr freuen, liebe Pasquetta. :thumbup:​
 

Padre

Censor
Forum-Sponsor
Stammrömer
Rom-Reise
05.10.2020-12.10.2020
Hannover - Würzburg wäre machbar! Wenn möglich wäre ich interessiert ...
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Ein Mini-FT jagt das andere - wie schön!
Wobei man ja allmählich schon gar nicht mehr von Mini-FT sprechen kann. ;) Es freut mich sehr, wenn immer mehr Foristi den Wunsch verspüren, sich kennezulernen bzw. wiederzusehen! :nod:
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Würzburg liegt eben doch ganz günstig für so manchen ... :thumbup:
 

QingAnna

Consul
Stammrömer
Rom-Reise
22.12.2018-30.12.2018
Guten Abend allerseits,

ich habe schnell Anna-Maria aus dem Bett geholt und wir haben uns zusammen den schönen Bericht von Ludovico angesehen.

Mehr möchte ich nicht sagen, einfach :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:

Danke für die schönen Fotos und Impressionen.
Es ware so schön euch wiederzusehen / kennen zulernen.

Anna und Qing umarmen euch alle! Grazie! Buona Notte (Anna schreibt so)
:~ Bis bald!
 
Oben