** Hotel Taormina im Stadtteil Esquilino

Pietra

Legionär
[hotel]190[/hotel]Das Hotel Taormina liegt im Stadtteil Esquillin in der Via Principe Eugenio No. 51.
Die Lage ist ideal: Man ist schnell zu Fuß am Termini, auch St. Maria Maggiore und die Lateranskirche sind schnell zu erreichen. Selbst zum Colloseum ist es auf schöner Strecke durch einen Park nicht weit!

Einige Meter vom Hotel entfernt gibt es die älteste Eisdiele Italiens, den Palazzo Freddo, absolut empfehlenswert (Montags geschlossen!), und auch ein Supermarkt liegt nur wenige Schritte weiter.

Das Hotel selbst ist sehr sauber, die Zimmer renoviert, ausreichend groß und modern. Ausstattung ist mit Airkondition (Ich weiß nicht, ob in allen Zimmern) und TV (ein deutsches Programm: ZDF) absolut höher, als es die zwei Sterne des Hotels vermuten lassen.

Das Taormina liegt in einem normalen Wohnhaus, die Rezeption ist im ersten Stock, einige Zimmer sind auch in diesem Stockwerk, es gibt aber auch höherliegende.
Wir hatten ein Zimmer zum Innenhof, es war sehr ruhig dort. Vorne an der Hauptstrasse wird es wohl etwas lauter sein.

Das Frühstück ist etwas für "Süsse", es gibt für jeden drei Brötchen (bereits auf den Teller gelegt), und am Buffet mehrere Sorten Marmelade, Honig, Schmelzkäse, Croissants. Kaffee, Tee, Kakao, etc. gibt es aus einem Automaten. Der Kakao ist sehr lecker (Mehr hab ich nicht probiert, und mein Mann, der Kaffee hatte, schmeckt leider seit einem Unfall nix mehr)!

Neben der Rezeption gibt es mehrere Sitzecken, auch eine Internetecke, für jeden Gast ist pro Tag eine 1/4 Stunde das Internet gratis.
Man kann Getränke an der Rezeption bekommen, die Preise sind sehr niedrig.

Das gesamte Personal des Taormina ist sehr freundlich und hilfsbereit, es wird Englisch gesprochen, Probleme werden sofort behoben.

Alles in allem waren wir mit dem Preis-/ Leistungsverhältnis mehr als zufrieden, und können das Hotel nur weiterempfehlen!

Wenn jemand noch Fragen zum Hotel hat, immer gerne!

Liebe Grüsse

Pietra
 

FestiNalente

Censor
Stammrömer
.... dann kann ja nix schiefgehen - mit "süßem" Frühstück können wir leben. Hauptsache, vernünftiges Bett und nette Wirtsleute, dann sind wir zufrieden.

Ich werde berichten !

Gruß

Friedrich
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Hallo Pietra,

danke für Deinen Bericht über das Hotel!
Ich habe den Titel ein klein wenig korrigiert.

Liebe Grüße

Angela
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Hallo Pietra,

danke für die ausführliche Beschreibung, was immer noch gern gelesen wird bei Hotelkritiken ist das Preisniveau. Was habt ihr denn bezahlt?

Gruß

humocs
 

Pietra

Legionär
Hallo Ihr Lieben,

wir haben Anfang September '11 Euro 100,00 die Nacht (b. 3 Nächten) bezahlt, finde ich persönlich nicht teuer!

@ Angela,

danke für's Korrigieren :D

@ Friedrich,

die Betten da sind toll, die Matratzen hart (Wir mögen das!), und haben sogar mein nicht unerhebliches Gewicht ausgehalten, ohne zu murren :lol:

Liebe Grüsse

Pietra, die wieder Oma-Fulltime-Dienst hat!
 

Pietra

Legionär
Ich hab noch vergessen zu erwähnen, dass mein Mann das Zimmer relativ kurzfristig (Anfang Juli) über einen Veranstalter gebucht hatte.
Ich gehe da immer anders vor, aber diesmal war es ja eine Überraschung für mich :D
 

FestiNalente

Censor
Stammrömer
Alle, was Pietra oben ausgeführt hat, können wir - jetzt nach unserem Romaufenthalt - nur aus vollem Herzen zustimmen ! (Unser Fernseher allerdings ließ sich nicht zum ZDF überreden - aber wir waren nicht zum Fernsehen nach Rom gekommen - und "Nachrichten" haben wir halt am zentralen Fernseher in der "Aufenthaltsecke" genutzt).

Die Zimmer sind augenscheinlich erst vor recht kurzer Zeit renoviert worden. Die Mitarbeiter sind ausgesprochen zuvorkommend; ein junger Mann an der Rezeption (bei uns meist nachmittags) spricht sogar ausgezeichnet Deutsch. In der Lobby steht ein Apple zur freien Verfügung (allerdings sollte man aus Rücksicht auf andere Benutzer seine Nutzung begrenzt halten). Außerdem gibt´s WLAN, wenn man sein eigenes Gerät dabei hat.

Die Gegend um die Piazza Vittorio Emanuele wird weitgehend von Asiaten "beherrscht" - das ermöglicht auch, ggf. einmal nicht italienisch zu essen. Verkehrstechnisch ist das Hotel gut angebunden (3 Stationen von Termini mit Tram 5 oder 14 oder Bus 105)

Wir würden durchaus einen weiteren Aufenthalt im "Taormina" buchen - zumal, wenn der Preis, wie bei uns - "stimmt" (in unserem Falle - wohl auf Grund des Datums Ende Januar mit € 385,- für 7 Nächte sogar ausgeprochen günstig !)

Gruß

Friedrich
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Sehr amüsant fand ich gerade folgenden Absatz in der Lagebeschreibung des Hotel Taormina:
Die Ankunft in unserem 2 Sterne-Budget-Hotel in Rom könnte Dank unserer Nähe zum Hauptbahnhof Termini nicht einfacher sein. Transportverbindungen verkehren von beiden Flughäfen der Stadt zu Termini bis ungefähr 23:00Uhr. Nach diesem Zeitpunkt sind Sie der Gnade der römischen Taxifahrer ausgeliefert.
Sehr ehrlich und vor allem korrekt:thumbup:;)
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
:] ;) :]

Wobei ich persönlich allerdings nach wie vor nur sagen kann, mit den römischen Taxifahrern noch niemals auch nur eine einzige negative Erfahrung gemacht zu haben. :thumbup:

Vielleicht sieht man's im "Taormina" auch lieber, wenn die Gäste nicht ganz so spät anreisen? ;)
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Die Bewertung des Benutzers haan aus seinem Reisebericht hole ich mal kurz 'rüber:

Unterkunft:
Wir wohnten im Hotel Taormina** in der Via Principe Eugenio 51 in Rom. Das Hotel konnte mit netter Möblierung, modern eingerichtetem Bad (Wanne mit Duschvorhang, WC mit Deckel, Bidett und Waschbecken, alles sehr modern und sauber) und Reinlichkeit bei uns rasch punkten. Unser Zimmer lag im Nachbargebäude in den Innenhof und war recht ruhig, einmal raus aus dem Hotel und gleich wieder rein. Daher leider kein WLAN am Zimmer. Es gab einen LAN Stecker, aber keine Ahnung, ob das funktioniert hätte. Gesenstecker mitnehmen!! Das Frühstück war ausreichend und gut, Tee, Kaffee, kleine Weckerl, Croissants,Butter, Marmelade, Wurst, Käse, Fruchtsäfte. Die Rezeption ist rund um die Uhr besetzt. Es liegt zu Fuß ungefähr 15min vom Kolosseum entfernt, Vatikan ca. 50min. Uns kostete der Flug mit Quartier/NF 340 Euro pro Person. Ich würde vermutlich wieder buchen und kann das Hotel gut empfehlen. Wer ein günstiges und gutes Hotel mit Kriterium "ich will Rom zu Fuß erobern" sucht, bitte sehr.
 

romfan

Praetor
Stammrömer
Wer ein günstiges und gutes Hotel mit Kriterium "ich will Rom zu Fuß erobern" sucht, bitte sehr.
[/QUOTE]

Noch kurz zur Ergänzung:
Für alle die Rom nicht "zu Fuß erobern" wollen, liegt ein U-Bahnhof sowie die Straßenbahnhaltestelle praktisch direkt vor der Haustüre und der Bahnhof Termini mit dem großen Busbahnhof gleich um die Ecke. Also ist das Haus auch hervorragend an den ÖPNV angebunden.

lg Matthias
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Besten Dank dafür, dass das jetzt endlich jemand anders geschrieben hat als ich :thumbup::thumbup: ... ich hatte es mir mit einiger Mühe verkniffen. :lol:
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Ich hole die Bewertung der Benutzerin natascha, die für ihren Kurzaufenthalt von ihrem weit außerhalb liegenden Hotel auf das Taormina umgebucht hatte, herüber:

Zum Hotel (Taormina) kann ich nur sagen das es super liegt wegen der Bus und Metro Anschlüsse.... Keine fünf Minuten Gehzeit...... [...]
Das Hotel selber ist absolut weiter zu empfehlen..... Super schöne neue Zimmer,tolles Bad,alles sehr sauber, bei der Ankunft ist Seife und Duschgel vorhanden.....Handtücher wurden täglich gewechselt............. Personal sehr nett.......Frühstück typisch für Italien sehr süß, es gab jedoch Vollkornbrot und Streichkase...... O Saft soviel man wollte..auch Kaffee so viel man trinken kann und jede Menge Gebäck Nachschub.....
Ich bin rundum zufrieden mit unserer Reise.....war super toll....
War das erste mal in Rom aber sicher nicht das letzte mal...
Vgl. 3 Tage Rom...Hotel Taormina
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben