Für neue Benutzer: Der erste eigene Beitrag (Posting) im Forum

humocs

Caesar
Stammrömer
Ersteller des Themas #1
Das Folgende sei als eine kleiner Wegweiser für neue und eventuell (foren-)unerfahrene Nutzer des Rom-Forums gedacht.

:!:Vorab: Bitte keine Anfragen zur eigenen Reise per PN (=Private Nachricht) an Benutzer des Rom-Forums stellen. Das Forum lebt davon, dass Fragen im Forum gestellt und diskutiert werden:!:
Ebenfalls wird es in Foren allgemein nicht gern gesehen, wenn man sich an eine bereits existierende Diskussion (in diesem Fall: Vorstellungs- oder Reiseplanungs-Thread) einfach mit seiner Frage ranhängt, da es etwas unübersichtlich wird, mit 2 oder mehr Personen gleichzeitig zu diskutieren (bzw. deren Fragen zu beantworten).

(1) Vorstellung der eigenen Person

Zunächst einmal kann man sich nach dem Registrierungsvorgang im Unterforum (klick) Neue Mitglieder stellen sich vor vorstellen. In dieser Vorstellung sollten aber keine Fragen formuliert werden, sondern möglichst nur Dinge, die die eigene Person betreffen und vielleicht die Motivation für einen anstehenden Rombesuch, sowie vielleicht eine kurze Erwähnung, wie man auf das Rom-Forum gestoßen ist.
Dazu sei auf die Anleitungen unseres Administrators verwiesen:

Hinweis: Texte in blauer Schrift sind (meist) Links, die man anklicken kann, es öffnet sich dann entweder eine neue Seite aus dem Forum oder eine externe Seite.

(2) Reiseplanung und Fragen zur eigenen Rom-Reise

Ein Hinweis vorab, bevor man längere Beiträge/Themen verfasst, sollte man bei der Anmeldung im Forum den Haken neben dem Benutzernamen/Passwort "Angemeldet bleiben" setzen:

Das verhindert, dass man automatisch nach Ablauf einer gewissen Zeitspanne abgemeldet wird und das Geschriebene dann erst mal weg ist.

Grundsätzlich kann man natürlich jedwede Frage in das thematisch entsprechende Unterforum einstellen, da es aber erfahrungsgemäß meist sehr viele und sehr vielschichtige Fragen zur Planung der eigenen Reise gibt, empfiehlt es sich im Unterforum Rom-Reiseplanung (Sonstiges) ein neues Thema zu eröffnen. Diesem Thema sollte man einen aussagekräftigen Titel/Überschrift geben. Beispiel: "Planung meiner x-tägigen Rom-Reise vom <Datum> bis <Datum>".
Am besten ist es, einfach kurz und bündig "Romreise von <Anreisedatum> bis <Abreisedatum>" als Titel zu verwenden, das hilft uns bei der Empfehlung für z.B. ÖPNV-Tickets (genauer Reisezeitraum sofort ersichtlich).
Titel, wie "Hilfe! ..." oder "Überfordert mit ...", sind wenig hilfreich bzw. aussagekräftig und führen meist zu einer Änderung des Themen-Titels durch die Moderatoren.

Dieser erste Reiseplanungs-Beitrag sollte alle relevanten Daten und Informationen zur eigenen Reise enthalten, sofern diese bereits vorhanden sind:

  1. Reisedaten (bitte nochmals wiederholen): Ankunfts- und Abflugdatum in Rom mit Uhrzeiten
  2. Ankunfts- und Abflug-Flughafen in Rom (Flughafen Fiumicino [FCO] oder Ciampino [CIA])
  3. Flughafentransfer - ist dieser bereits geplant [Taxi, Shuttle-Service, Bahn, Bus-Shuttle, ÖPNV]? Wie kommt ihr vom Flughafen zur Unterkunft?
  4. Eure Unterkunft (Ferienwohnung, Hotel, B&B oder sonstiges) mit Namen und Adresse (also bspw. Hotel xyz in der Via abc <Hausnummer>)
  5. Eure Besichtigungswünsche (als Liste) oder einen groben Tagesplan. Alternativ eure Hauptinteressen (Antike, Kirchen, Museen etc.)
Um einen groben Überblick zu bekommen, was an x Tagen an Besichtigungen schaffbar ist, hilft die Lektüre unserer Reiseberichte aus Rom - hier sollte man die Berichte auswählen/lesen, die ungefähr die gleiche Reisedauer haben. Des Weiteren empfiehlt es sich, zur Planung einen Reiseführer nebst Stadtplan heranzuziehen. Das erfordert natürlich ein wenig Vorarbeit bzw. -planung.

Neben diesen Punkten könnt ihr natürlich bereits möglichst spezifische Fragen zu eurer Reise stellen (bspw. Tickets für Sehenswürdigkeiten oder den ÖPNV, "Wie komme ich von A nach B?" usw.).

Fragen zur Hotelwahl sind meist recht schwierig zu beantworten, da es viele Faktoren zu beachten gibt (Reisezeit, persönliche Vorlieben usw.). Anders ausgedrückt: Wir können euch die Hotelsuche/-auswahl meist nicht ersparen und geben meist nur Tipps zu uns persönlich bekannten Unterkünften oder solchen, die im Forum gut bewertet wurden. Hier empfiehlt es sich, einen Blick in unsere Hoteldatenbank (HDB) zu werfen und entsprechende Suchen auf einem der diversen Hotel-Buchungsportale (Venere, Booking.com, HRS etc.) durchzuführen. Wenn man einige Unterkünfte (max. 5) in die engere Wahl gezogen hat, kann man diese natürlich bspw. bezüglich der Lage im Forum zur Diskussion stellen. Wer das Forum anonym unterstützen möchte, verwendet bei der Hotelsuche bzw. -buchung einen der Partnerlinks auf der linken Seite (blaue Box: "Partner") zu den Portalen booking.com und Venere.
Zusätzlich sei noch auf die Anleitung von anhaza zur Hotelwahl und -buchung verwiesen: Hotelsuche - Hilfe zur Selbsthilfe

Für die Suche nach einem Restaurant empfiehlt sich vorab ein Blick in unsere Restaurantdatenbank (RDB). Siehe auch Punkt (4).

Die Suche in beiden Datenbanken (HDB und RDB) lässt sich nach verschiedenen Kriterien filtern (Name, Adresse, Lage/Stadtteil usw.).

Anmerkung: Es ist für uns hilfreich, wenn ihr eure Reisedaten in den Reisekalender - Rom-Forum - Infos und Reise-Tipps zu Rom, Vatikan, Papst eintragt, dann stehen die Daten über jedem Beitrag/Antwort, die ihr schreibt.
Des Weiteren werden wir in unserer Beratung auch diverse Links zu Forenbeiträgen oder externen Informationsseiten liefern, diese sollte man auch anklicken bzw. durchlesen, da sie meist die entsprechende Frage direkt beantworten. Für die eigene Recherche innerhalb des Forums sei auf die benutzerdefinierte Suche über Google hingewiesen, diese findet sich auf jeder Seite des Forums oben rechts beim Fernglas.

Abschließend freuen wir uns natürlich, wenn ihr nach eurer Rückkehr selbst einen Reisebericht verfasst und/oder eure Unterkunft und ggf. Restaurants, die ihr besucht habt, kurz in den entsprechenden Unterforen (Hoteltipps, Restauranttipps) bewertet.

Und noch ein Hinweis: Neue Benutzer können ihre eigenen Beiträge nicht ändern/editieren, solange sie noch keine 100 Beiträge im Forum verfasst haben. Dies ist eine Maßnahme zur Spam-Vermeidung und lässt sich nur auf begründete Anfrage an den Betreiber hin ändern (bspw. wenn man nachträglich Fotos in seinen Reisebreicht einfügen will o.ä.)

Wichtig: Wir sind hier keine Reisefachleute oder betreiben die Beratung professionell bzw. beruflich. Es werden nur persönliche Meinungen, Tipps und Erfahrungen ausgetauscht und diese müssen sich natürlich nicht mit den eigenen Vorlieben decken.

Kurz vor der eigenen Reise sollte man noch einen Blick in unseren Streik-Thread werfen und nachsehen, ob im eigenen Reisezeitraum ein Streik angesetzt ist. Insbesondere für den An- oder Abreisetag sind Streiks im ÖPNV relevant, aber auch für den Tages-Besichtigungsplan kann ein Streik eine Modifikation nötig machen.

Ergänzung von Gaukler:

Ganz ausdrücklich möchte ich darum bitten, dass im Threadtitel immer auch der Reisezeitraum benannt werden möge - zumindest der Monat.

Und zwar aus folgendem Grund (...)
... welcher en detail nachzulesen ist, wenn man auf den Pfeil rechts neben "Zitat von Gaukler" klickt. :idea:

(3) Recherchieren im Forum

Das hat zwar direkt eigentlich nichts mit dem ersten Beitrag bzw. der eigenen Reiseplanung zu tun, allerdings hat es eventuell einen Einfluss auf die Tagesplanungen.
Die meisten neuen Benutzer recherchieren hier im Forum vor ihrer eigenen Anmeldung als Gast. Dabei werden häufig sehr alte Beiträge zu den üblichen Fragen eines Erstreisenden gelesen.
Als Tipp für neue Benutzer ist grundsätzlich auf das Alter des Beitrags zu achten. Dieser findet sich jeweils über dem Beitrag in der dunkelbraunen Leiste auf der linken Seite (Datum und Uhrzeit).
Da wir hier grundsätzlich keine älteren Threads löschen, finden sich da natürlich Beiträge (Fragen, Reispelanungen, Reiseberichte etc.), die älter als bspw. 5 Jahre sind. Im Laufe der Jahre ändern sich natürlich einige Dinge, insbesondere ÖPNV-Verbindungen, Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Angaben zu Hotels und Restaurants usw.
Bitte diese Angaben nicht ungefiltert übernehmen, also lieber nochmal nachfragen in der eigenen Reiseplanung.
Ein gutes Hilfsmittel zur eigenen Recherche im Forum (nach bspw. Öffnungszeiten) ist die "Benutzerdefinierte Suche" über Google. Diese findet sich auf jeder Forumsseite oben rechts beim Fernglas.
Diese ist genauer als die in die Forensoftware eingebaute Suche über das "Suchen"-Menü.
Gerade in Bezug auf den ÖPNV hat sich einiges im Laufe der Jahre getan, so dass bspw. einige Buslinien, die 2010 noch existierten, heute nicht mehr existieren oder eine komplett andere Strecke fahren.
Gleiches gilt für einige Sehenswürdigkeiten, die früher noch zu besichtigen waren, heute aber nicht mehr.

(4) Restaurantempfehlungen

Für die Suche nach einem Restaurant empfiehlt sich vorab ein Blick in unsere Restaurantdatenbank (RDB) und in das Unterforum Restauranttipps und -kritiken. Dort kann man anhand der Beschreibungen am besten nachvollziehen, ob ein Restaurant in Frage kommt.

In einem Reiseplanungsthread lassen sich sinnvolle Tipps zu Restaurants nur bedingt geben. Z.B. die Frage nach einem guten und günstigen Restaurant ist letztlich unsinnig, weil viel zu schwammig. Denn was 'gut' und was 'günstig' ist, darüber gehen die Meinungen aufgrund von unterschiedlichen Vorlieben, Erfahrungen und finanziellen Möglichkeiten weit auseinander. Zudem ist es reizvoll eigene Entdeckungen zu machen. Insbesondere in einer Stadt wie Rom, die so viele kulinarische Möglichkeiten bietet. Trotzdem kann man selbstverständlich auch im Reiseplanungsthread nach Restaurantempfehlungen fragen. Dafür solltest du uns dann aber ein paar Informationen geben:

Wie viel soll ungefähr pro Person für das Essen ausgegeben werden? Ohne Getränke!
Was magst du besonders und was an Essen kommt überhaupt nicht in Frage? Gibt es Lebensmittelunverträglichkeiten oder Vorbedingungen, wie z.B. Gluten oder vegetarisch?
Soll es ein Tellergericht zur Sättigung sein oder ein mehrgängiges Essen?

In Restaurants, die von Einheimischen frequentiert werden, ist es meist noch üblich, dass man mindestens zwei Gänge, meist sogar drei oder mehr bestellt. Für Tellergerichte gibt es andere Möglichkeiten, z.B. Tavola calda oder Pizzeria.
Bist du bereit, auch mal Unbekanntes und Spezialitäten auszuprobieren?
Die Gerichte, die Italiener in Italien essen, unterscheiden sich häufig stark von denen, die man aus italienischen Restaurants in Deutschland kennt. Die authentische römische Küche ist stark fleischlastig und verwendet auch öfters Innereien.

Ebenfalls wichtig:
Wir werden nicht für jeden Programmtag eine Empfehlung geben. Am besten benennst du einen oder zwei Tage. Insofern macht es erst dann Sinn, nach Tipps zu fragen, wenn das Programm weitgehend feststeht. Zudem sind Empfehlungen für ein Abendessen einfacher und sinnvoller als für mittags. Für abends gibt es mehr persönliche Erfahrungen von Foristi und du hast etwas mehr Zeit. Tagsüber ist das Programm dagegen oft dicht getaktet, so dass es besser ist, sich spontan vor Ort zu entscheiden.

Einen ausführlicheren Text zum Thema Restaurantempfehlungen und mit weiteren Hinweisen zu den Besonderheiten beim italienischem Essen findest du hier [Link wird nachgereicht].
Über typisch römische Gerichte und den Inhalt einer italienischen Speisekarte kann man sich hier informieren: Römische Gerichte und Speisekarten
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
#2
Danke, humocs, das war eine sehr gute Initiative als Hilfestellung für unsere Neuen - aber auch für uns Foristi, um die Beratung effektiver gestalten zu können. :thumbup::thumbup::thumbup:


Neue Benutzer können ihre eigenen Beiträge nicht ändern/editieren, solange sie noch keine 100 Beiträge im Forum verfasst haben. Dies ist eine Maßnahme zur Spam-Vermeidung und lässt sich nur auf begründete Anfrage an den Betreiber hin ändern (bspw. wenn man nachträglich Fotos in seinen Reisebericht einfügen will o.ä.).
Richtig ... und so weit ist der Ratsuchende im Forum ja lange noch nicht. Sollte es aber Fehler geben, die man unbedingt in dem betr. Beitrag korrigieren möchte (allerdings im Allgemeinen genügt es ja, das in einem späteren Beitrag zu tun), dann helfen dabei auch die Moderatoren.



Edit: Den nachstehenden Passus habe ich heute (7.9.13) geschrieben und füge ihn auch hier oben im Thread noch ein - in welchem zuvor ja leider eine gewisse Blähung entstanden war infolge von Tizias Frage und den Antworten darauf. Denn es steht aufgrund dessen zu vermuten, dass kein neuer Nutzer den Thread bis dort unten hin lesen wird.
Eine weiterführende Bitte habe ich hierzu:
Grundsätzlich kann man natürlich jedwede Frage in das thematisch entsprechende Unterforum einstellen, da es aber erfahrungsgemäß meist sehr viele und sehr vielschichtige Fragen zur Planung der eigenen Reise gibt, empfiehlt es sich im Unterforum Rom-Reiseplanung (Sonstiges) ein neues Thema zu eröffnen. Diesem Thema sollte man einen aussagekräftigen Titel/Überschrift geben. Beispiel: "Planung meiner x-tägigen Rom-Reise vom <Datum> bis <Datum>"
Wobei so was wie "Planung meiner ..." auch wegfallen kann; denn das ergibt sich ja zweifelsfrei aus dem Kontext. Und ein Threadtitel ist in aller Regel umso besser, je kürzer er ist.

Aber nicht eigentlich darum komme ich hierauf zu sprechen, sondern unter einem anderen Aspekt: Ganz ausdrücklich möchte ich darum bitten, dass im Threadtitel immer auch der Reisezeitraum benannt werden möge - zumindest der Monat.

Und zwar aus folgendem Grund, der gerade in dieser Woche mal wieder sehr akut geworden ist: Nicht selten kommen wir wichtigen Informationen auf die Spur, welche bestimmte Tage oder einen bestimmten Zeitraum betreffen. Hier die aktuellen Beispiele:

Streik am 9. September ... und 4 Tage später wurde er dann wieder abgesagt.

http://www.roma-antiqua.de/forum/posts/214010 ... und zwar am 9.9., nach Aufhebung einer Baustelle auf der Strecke.

Wenn ich so etwas sehe, dann durchforste ich (und ggf. nicht nur ich, natürlich ;)) sofort unser Reiseplanungs-Forum auf Romreisen bzw. Romreisende hin, für die diese Informationen relevant sind. Das kommt, wie gesagt, immer wieder vor; und gerade jetzt seit Dienstag habe ich das insgesamt dreimal :!: getan. Dabei ist es äußerst hilfreich, wenn man gleich am Threadtitel (d.h. an der Zeitangabe darin) erkennen kann, ob man in diesem Thread tätig werden muss oder nicht.

Diesen Grund wird, so denke ich, jeder einsehen. Darum also meine obige Bitte. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Simone-Clio

Augustus
Mitarbeiter
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
#3
Danke, humocs, das war eine sehr gute Initiative als Hilfestellung für unsere Neuen - aber auch für uns Foristi, um die Beratung effektiver gestalten zu können. :thumbup::thumbup::thumbup:
Das sehe ich auch so! Vielen Dank für die kompakte Zusammenstellung :thumbup: :thumbup: der wichtigsten Tipps zum ersten eigenen Beitrag im Forum.

Ich werde den Thread gleich als "Wichtig" oben im Forum "Anleitungen zur Bedienung des Forums" anpinnen.

Neue Benutzer können ihre eigenen Beiträge nicht ändern/editieren, solange sie noch keine 100 Beiträge im Forum verfasst haben. Dies ist eine Maßnahme zur Spam-Vermeidung und lässt sich nur auf begründete Anfrage an den Betreiber hin ändern (bspw. wenn man nachträglich Fotos in seinen Reisebericht einfügen will o.ä.).
Richtig ... und so weit ist der Ratsuchende im Forum ja lange noch nicht. Sollte es aber Fehler geben, die man unbedingt in dem betr. Beitrag korrigieren möchte (allerdings im Allgemeinen genügt es ja, das in einem späteren Beitrag zu tun), dann helfen dabei auch die Moderatoren.
Ja, das tun wir sehr gerne! :nod:

Edit: Fatto!
 
Zuletzt bearbeitet:

Simone-Clio

Augustus
Mitarbeiter
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
#6
Bitte sehr, es war mir ein Vergnügen. Dieser Thread wird sich mit Sicherheit als wichtiges Hilfsmittel für neue User herausstellen. :nod:
 

Simone-Clio

Augustus
Mitarbeiter
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
#9
Leider kann ich kein neues Thema eröffnen, es ist mir nicht erlaubt. Kann das jemand ändern?
Hallo, Tizia,

das kommt mir sehr merkwürdig vor. Als Moderator kann ich das Problem zwar nicht für Dich beheben aber unser Webmaster cellarius kann das für Dich regeln.

Am besten schreibst Du ihm eine PN, in der Du diesen Sachverhalt darstellst.

Falls Du jetzt noch da bist, versuche doch einfach noch einmal, z.B. im Test-Forum, ein neues Thema zu erstellen. Wenn wieder eine Fehlermeldung erscheint, dann kopiere bitte den Text und poste ihn hier.

Das bekommen wir ganz schnell hin, kein Problem!
 

cellarius

Administrator
Mitarbeiter
Administrator
Moderator
Stammrömer
#11
Liebe alle ;),

Tizias Account hat alle notwendigen Benutzerrechte für das Reiseberichtsforum, ebenso wie für alle anderen Foren.

Ich vermute wie humocs, dass Tizia es in einem Unterforum versucht hat, wo sie die Berechtigung zur Erstellung eines neuen Threads nicht hat und auch nicht haben soll. Ohne genauere Informationen, wie und wo Tizia genau versucht hat, ein neues Thema aufzumachen, kann ich nichts weiter tun.

Viele Grüße
Sven
 

Tizia

Pontifex Maximus
Stammrömer
#12
Hallo Simone-Clio,

zuerst schien es so dass es ginge weil bei den Forumsregeln stand dass es mir wieder erlaubt sei ein neues Thema zu erstellen. Das hat sich allerdings schon wieder erledigt.

Jetzt habe ich deinen Tipp mit dem Test ausprobiert, da hat es funktioniert.

Ich hab natürlich noch nicht soviel geschrieben weil ich es erst ausprobieren wollte aber ich glaube der Anfang steht da allerdings noch nicht verlinkt.

Ich werde also Cellarius anschreiben per PN damit er das Problem für mich löst. Ich denke es liegt daran weil ich noch keine 100 Beiträge geschrieben habe (das wird noch Jahre dauern).

Erstmal vielen Dank für deine Hilfe.

Liebe Grüße

Tizia
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Ersteller des Themas #13
zuerst schien es so dass es ginge weil bei den Forumsregeln stand dass es mir wieder erlaubt sei ein neues Thema zu erstellen. Das hat sich allerdings schon wieder erledigt.
Den Absatz verstehe ich ehrlichgesagt nicht so ganz:blush:
Welche Fehlermeldung wird denn angezeigt, wenn Du ein neues Thema erstellen willst? In welchem (Unter-)Forum warst Du, als der Fehler angezeigt wurde?
Ich werde also Cellarius anschreiben per PN damit er das Problem für mich löst. Ich denke es liegt daran weil ich noch keine 100 Beiträge geschrieben habe (das wird noch Jahre dauern).
An den 100 Postings kann es eigentlich nicht liegen. Die unterbinden eigentlich nur das nachträgliche editieren (bearbeiten/ändern) eines Beitrags/Themas. Das Erstellen dürften sie nicht unterbinden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
#15
Das ist in der Tat nicht nachzuvollziehen - kann aber keinesfalls an den 100 Beiträgen scheitern (eben weil es damit ja gar nichts zu tun hat).

Jedoch als der bekennende Anwender :], der ich von jeher war, sage ich: Der technische Unterbau kann dir ja derzeit ziemlich pieps sein - nachdem Simone mittlerweile die Sache auf pragmatischem Wege erledigt hat:
Ich verschiebe Deinen Reisebericht gleich aus dem Test-Forum ins passende Reiseforum.
:thumbup: :] :thumbup:
 

Tizia

Pontifex Maximus
Stammrömer
#16
Nur mal zur Klarstellung: ich habe lediglich unter Anleitungen, neues Thema, versucht den Reisebericht zu erstellen. Dank Simone-Clios pragmatischer Lösung funktioniert es jetzt auch. Noch mal an dieser Stelle Grazie mille !!!
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Ersteller des Themas #17
Nur mal zur Klarstellung: ich habe lediglich unter Anleitungen, neues Thema, versucht den Reisebericht zu erstellen. Dank Simone-Clios pragmatischer Lösung funktioniert es jetzt auch. Noch mal an dieser Stelle Grazie mille !!!
Gut, unter "Anleitungen" wird das nicht klappen (wobei der Reisebericht da eben auch nicht hingehört, dafür gibt es das Unterforum "Reiseberichte aus Rom" und dort solltest Du problemlos ein neues Thema selbst erstellen können).
Deswegen hatten wir nachgefragt, wo Du es probiert hattest.
 
Zuletzt bearbeitet:

cellarius

Administrator
Mitarbeiter
Administrator
Moderator
Stammrömer
#18
Nur mal zur Klarstellung: ich habe lediglich unter Anleitungen, neues Thema, versucht den Reisebericht zu erstellen. Dank Simone-Clios pragmatischer Lösung funktioniert es jetzt auch. Noch mal an dieser Stelle Grazie mille !!!
Ah! Wie schon gesagt, da gehört er erstens nicht hin, und zweitens hast Du da tatsächlich nicht die Berechtigung, einen Thread zu eröffnen - insofern war die Meldung schon ganz richtig. Du musst den Thread in dem Forum eröffnen, wo er auch hin soll.
 

Simone-Clio

Augustus
Mitarbeiter
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
#19
Dank Simone-Clios pragmatischer Lösung funktioniert es jetzt auch. Noch mal an dieser Stelle Grazie mille !!!
Bitte sehr, gerne geschehen.
Wie ich eben zufällig gesehen habe, hast Du an Deinem Bericht weitergeschrieben, indem Du mit Hilfe der "Ändern"-Funktion" neue Tagesberichte in bereits bestehende postings eingefügt hast.
Am besten machst Du auf solche Änderungen in einem zusätzlichen posting aufmerksam, denn sonst merken wir nicht, dass neue Berichtsteile zur Lektüre bereitstehen! :idea:
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
#20
Nach mittlerweile annähernd 9 Monaten Erfahrung mit diesem Thread ist es sicherlich nicht zu früh, eine erste Bilanz zu ziehen - und die fällt wirklich sehr positiv aus:
Dieser Thread wird sich mit Sicherheit als wichtiges Hilfsmittel für neue User herausstellen. :nod:
Ja, in der Tat: Seitdem geben die meisten Fragesteller gleich von sich aus ihre Eckdaten an (oder wenigstens einige davon), so dass sich unser Zeitaufwand für Nachfragen ganz deutlich reduziert hat. :thumbup:

Also nochmals Dank und Glückwunsch an humocs für diese sehr gute Idee! :thumbup: :nod:



Eine weiterführende Bitte habe ich hierzu:
Grundsätzlich kann man natürlich jedwede Frage in das thematisch entsprechende Unterforum einstellen, da es aber erfahrungsgemäß meist sehr viele und sehr vielschichtige Fragen zur Planung der eigenen Reise gibt, empfiehlt es sich im Unterforum Rom-Reiseplanung (Sonstiges) ein neues Thema zu eröffnen. Diesem Thema sollte man einen aussagekräftigen Titel/Überschrift geben. Beispiel: "Planung meiner x-tägigen Rom-Reise vom <Datum> bis <Datum>"
Wobei so was wie "Planung meiner ..." auch wegfallen kann; denn das ergibt sich ja zweifelsfrei aus dem Kontext. Und ein Threadtitel ist in aller Regel umso besser, je kürzer er ist.

Aber nicht eigentlich darum komme ich hierauf zu sprechen, sondern unter einem anderen Aspekt: Ganz ausdrücklich möchte ich darum bitten, dass im Threadtitel immer auch der Reisezeitraum benannt werden möge - zumindest der Monat.

Und zwar aus folgendem Grund, der gerade in dieser Woche mal wieder sehr akut geworden ist: Nicht selten kommen wir wichtigen Informationen auf die Spur, welche bestimmte Tage oder einen bestimmten Zeitraum betreffen. Hier die aktuellen Beispiele:

Streik am 9. September ... und 4 Tage später wurde er dann wieder abgesagt.

Tram 3 nimmt Betrieb wieder auf ... und zwar am 9.9., nach Aufhebung einer Baustelle auf der Strecke.

Wenn ich so etwas sehe, dann durchforste ich (und ggf. nicht nur ich, natürlich ;)) sofort unser Reiseplanungs-Forum auf Romreisen bzw. Romreisende hin, für die diese Informationen relevant sind. Das kommt, wie gesagt, immer wieder vor; und gerade jetzt seit Dienstag habe ich das insgesamt dreimal :!: getan. Dabei ist es äußerst hilfreich, wenn man gleich am Threadtitel (d.h. an der Zeitangabe darin) erkennen kann, ob man in diesem Thread tätig werden muss oder nicht.

Diesen Grund wird, so denke ich, jeder einsehen. Darum also meine obige Bitte. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top