Diskussion zu bzw. OT aus: Geschlossene Metrostationen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ach so ... und demzufolge seid ihr also gestern wohl leider an eurer Unterkunft angekommen wie die sprichwörtlichen begossenen Pudel. :(
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Nunmehr wird immerhin für die Station Spagna die Wiederöffnung noch im Laufe dieser Karwoche angekündigt: Metro chiuse, Atac annuncia: "Fermata Spagna riapre entro la settimana."
Die Firma OTIS [auch hierzulande tätig für Aufzüge und Rolltreppen] habe die notwendigen Kontrollen abgeschlossen.
"La stazione di Spagna della metro A dovrebbe riaprire entro questa settimana". Ad annunciarlo nel corso di una seduta della commissione Trasporti è Franco Middei, dirigente di Atac. Otis, azienda produttrice delle scale mobili chiuse per precauzione dal responsabile d'esercizio, ha finito i suoi controlli su quattro impianti.

Na, dann warten wir mal ab, wann ich den Vollzug werde melden können im Hauptthread: Geschlossene Metrostationen: Repubblica, Barberini, Spagna. ;)
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Nein, vorläufig nicht: Metro Spagna, la fermata non riapre per Pasqua.

Falscher Alarm. Die Metrostation Spagna wird nicht, wie die ATAC zugesagt hatte, zu Ostern wieder geöffnet.

Zwar hatte die Firma OTIS in der Tat ihre Kontrollen beendet (s. oben); aber die Kontrollorgane der Verkehrsbehörde hat ihr Okay nicht rechtzeitig gegeben. Daraus wird nun auch nichts mehr werden bis irgendwann nach dem Maifeiertag.
Falso allarme. La metro Spagna non riaprirà entro Pasqua, come promesso da Atac. A quanto si apprende, l'ok finale degli organismi deputati ai controlli sulle scale mobili della stazioni non è arrivato in tempo. Ed essendoci di mezzo il lungo ponte fino al 1 maggio, la riapertura slitterà almeno al mese prossimo. (...) Dai controlli di sicurezza effettuati da Otis, il produttore spagnolo degli impianti, era emerso a fine della scorsa settimana un parere positivo: Si può riaprire. Ma, come da procedura, non prima del via libera dell'Ustif (l'Ufficio speciale trasporti a impianti fissi del ministero, ndr). Che è mancato.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Als Konsequenz daraus, dass die Station Spagna immer noch geschlossen ist, wurde gestern entschieden, dass so lange die Neuregelung der ZTL Tridente nicht in Kraft treten solle.

Slitta ztl al Tridente: varchi elettronici quando riapre metro Spagna


Die Bürger dort im Municipio I fordern darüber hinaus (von OB Raggi und ihrer Verkehrsdezernentin Meleo), das gesamte Projekt nochmals auf den Prüfstand zu stellen.
Invitiamo la sindaca Raggi e l'assessora Meleo a rivedere l'intero provvedimento (...)

Außerdem haben sie gestern einen Flashmob vor der Station Spagna veranstaltet (s. Bild ganz oben in dem verlinkten Artikel) mit der Aufforderung: "Riapriamo Roma" (= Lasst uns Rom wieder öffnen) - und ausweislich der mitgeführten Europa-Flagge ist das offenbar auch politisch gemeint. Dabei sprach Marco Cappa, Sekretär der lokalen Sektion des Partito Democratico, u.a. von einer Schande ohne Ende. Die anhaltende Metrosperre schädige tagtäglich die Einwohner und Geschäftsinhaber des Tridente sowie die Pendler und die Touristen.
Intanto oggi si è svolto un flash mob del Pd proprio in piazza di Spagna per sollecitare la riapertura delle fermate della metro A in centro a Roma. "Per sei mesi ormai la stazione di Repubblica è rimasta chiusa: Una vergogna senza fine che danneggia quotidianamente i residenti, i commercianti, i pendolari e i turisti che frequentano il centro di Roma. A tale disagio si assomma la chiusura di Spagna e Barberini", ha detto Marco Cappa, segretario del Pd I Municipio.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
1. Mai - Festa del Lavoro : Am 1. Mai bleiben ab 15.00 h die Stationen Manzoni und S. Giovanni geschlossen, wegen des dort stattfindenden Mega-Konzerts ... und das bedeutet: Auf der Strecke Piazza del Popolo - Re di Roma kann man dann Express-Metro fahren, mit lediglich zwei Zwischenstopps: Termini und Vittorio Emanuele.
Was für eine rasante Fahrt!
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Daraus wird nun auch nichts mehr werden bis irgendwann nach dem Maifeiertag.
Ja, irgendwann :rolleyes: danach ... und einer Meldung von heute zufolge soll die Station Spagna im günstigsten Falle Ende kommender Woche wieder in Betrieb gehen.

Incubo metro: collaudo d'urgenza, Spagna resta chiusa

La riapertura della stazione della metropolitana di piazza di Spagna, se tutto filerà per il verso giusto, slitta alla fine della prossima settimana, mentre per piazza della Repubblica e piazza Barberini (quest'ultima con le scale mobili ancora sotto sequestro) nessuno si sbilancia più.
Hingegen für Repubblica und Barberini will niemand mehr einen Termin vorhersagen.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Für morgen um 10.30 h haben verärgerte Bürger eine Protestveranstaltung auf der Piazza della Repubblica ausgerufen: Tre stazioni metro chiuse, venerdì cittadini in piazza per protesta.
Das war am 29. März; und eine weitere Protestversammlung soll nun folgen am kommenden Samstag, dem 11. Mai: Blitz al Gianicolo per la manifestazione Bye Bye Raggi.

Wobei die Worte "al Gianicolo" in der Überschrift ein wenig irreführend sind - denn die Veranstaltung findet (wiederum) statt an der Piazza della Repubblica. Als begleitende Maßnahme jedoch hat man an der Baustelle Garibaldi-Denkmal (vgl. Blitz schlägt in Basis von Garibaldi-Denkmal ein) ein Schild befestigt mit der Aufforderung an OB Raggi, zurückzutreten. - Inwiefern allerdings dabei auch das rd. 300 m unterhalb stehende Denkmal für seine Frau Anita (Streetview) betroffen sein soll, erschließt sich mir nicht.
"Tutti in piazza l'11 maggio". (...) gli organizzatori della manifestazione Bye Bye Raggi arrivano al Gianicolo per rilanciare l'appuntamento di sabato, alle 12, in piazza della Repubblica. "Anita e Giuseppe Garibaldi - hanno spiegato prima di mostrare i loro cartelli - sono imprigionati in cataste di legna e gabbie di ferro al Gianicolo. Per protesta abbiano appeso accanto a loro un invito a chiedere le dimissioni della Sindaca. L'unico modo per farlo è venire in piazza della Repubblica per dire a Raggi di andarsene. Dalle periferie al centro, ha distrutto la città. Questo è un appello a tutta la Roma democratica. Riprendiamoci la nostra dignità ... e liberiamo Anita e Giuseppe".
"Die einzige Art und Weise, den Rücktritt der OB herbeizuführen, ist zur Piazza della Repubblica zu kommen, um sie aufzufordern, sich vom Acker zu machen. Von der Peripherie bis ins Zentrum hat sie die Stadt zerstört. Dies ist ein Aufruf an das gesamte demokratische Rom. Lasst uns unsere Würde zurückgewinnen ... und Anita und Giuseppe befreien."
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Metro Roma, almeno due mesi per riaprire Repubblica. Spagna, nuovi problemi alle scale mobili

Bis zur Wiedereröffnung der Station Repubblica soll es wenigstens noch 2 weitere Monate dauern - und an Spagna gab es nur gerade mal 48 Stunden nach Wiederaufnahme des Betriebs erneut ein Rolltreppen-Problem: Derzeit funktionieren nur drei der insgesamt vier.
Bilderstrecke
Proprio a Spagna in mattinata c'è stato un nuovo problema alle scale mobili e al momento su quattro impianti ne funzionano soltanto tre in uscita, direzione piazza di Spagna. Dopo nemmeno 48 ore dalla riapertura della stazione, quindi, ancora un disservizio per i viaggiatori con una scala mobile chiusa, sbarrata da transenne gialle. Sempre qui, tra l'altro, il montascale è fuori servizio.
Zudem ist auch der Aufzug außer Betrieb.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Nebenbei bemerkt war gestern Abend auch die Station Manzoni für eine Stunde geschlossen, von 22.30 bis 23.30 h.

Metro A Roma, ancora problemi: Manzoni chiusa per un'ora per un guasto
(...) alle 22.30 circa InfoAtac, il profilo informativo Twitter dell’Atac, ha annunciato che i convogli non si fermavano a Manzoni. Stesso annuncio in banchina, per un guasto tecnico, si sentiva dagli altoparlanti.
Wegen eines technischen Defekts, so hieß es - ob Rolltreppe oder etwas anderes, das wurde nicht gesagt.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Metro Barberini: i lavori sulla scala sotto il controllo della procura

An der Station Barberini steht die Rolltreppen-Reparatur nun unter Aufsicht der Staatsanwaltschaft. Hintergrund ist, dass gepfuscht wurde bzgl. eines Teils des verwendeten Materials (wie auch an der Station Spagna; die Empörung darüber begann bereits vor fast einer Woche); Stichwort: fascetta.

Auch wenn ich mal davon ausgehe, es seien wenigstens nur fascette aus Metall eingesetzt worden: Das kann's natürlich nicht sein. :rolleyes:
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Grandine e temporali su Roma, donna ferita da albero caduto. Chiusa per ore la stazione metro Battistini

Heute gegen 14.00 h musste aufgrund eines schweren Unwetters die (End-)Station Battistini der Metro A geschlossen werden zwecks Beseitigung witterungsbedingter Schäden (was allerdings, wie wir Foristi ja wissen, in Rom nicht eben selten vorkommt). Drei Stunden lang dauerte die Sperrung an.
Pioggia e grandine da questa mattina su tutta Roma. Specialmente a Roma nord, dove intorno alle 14 una violenta grandinata ha costretto l’Atac a chiudere la metro Battistini (il capolinea della linea A), "per intervento tecnico per danni da maltempo", poi riaperta dopo tre ore.

Dies geschah, nachdem die Gewitter am Morgen gegen 10.30 h zunächst abgeklungen waren und sogar ein paar schüchterne Sonnenstrahlen sich gezeigt hatten. Gegen Mittag jedoch setzte erneut massiver Regen ein, vor allem in den Stadtteilen Aurelio, Boccea und Casalotti. Deren Einwohner berichteten zudem von heftigem Hagelschlag, mit nussgroßen Schlossen.
Dopo i primi temporali intorno alle 8, verso le 10.30 il meteo sembrava essersi stabilizzato, anche con qualche timido raggio di sole. Ma all'ora di pranzo la pioggia ha ricominciato a cadere, più forte all’Aurelio, da Boccea e Casalotti, dove sono caduti pezzi di grandine “grandi quanto una nocciola”, hanno raccontato gli abitanti di queste zone.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Immerhin ein kleines Trostpflaster: Der Stadtrat hat gestern einstimmig eine Steuerermäßigung beschlossen für die infolge des Ausfalls der Metrostationen Repubblica und Barberini geschädigten Ladeninhaber.

Metro Repubblica e Barberini chiuse: "Ora tagli alle tasse per i negozi della zona"
E allora, per rendere meno amaro il boccone per i commercianti della zona, l'aula capitolina ha approvato ieri all'unanimità una mozione (...) che impegna la sindaca Virginia Raggi e la Giunta ad avviare le agevolazioni ai sensi dell'art.1 c.86 L.549/1995 in merito alle imposte locali comunali per gli esercizi commerciali e artigianali nell'area disagiata, quale appunto l'area di piazza Esedra e di via Nazionale.

Allerdings wird im Text des Artikels, anders als in der Überschrift, die Umgebung der Station Barberini nicht erwähnt.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Einstürzende Rolltreppen
Worüber man nun in Rom staunt, ist ein Anflug von Scham. Das Chaos bei den Verkehrsbetrieben spiegelt das Versagen der populistischen Partei Cinque Stelle wider, die seit drei Jahren mit absoluter Mehrheit regiert. Als kürzlich die Haltestelle Piazza di Spagna wieder eröffnet wurde, postete der Stadtrat Nello Angelucci die Nachricht auf Facebook. Zur Illustration wählte er ein Foto von der schicken U-Bahn-Station Villa San Giovanni - in Mailand. Der Anblick der verwahrlosten Haltestellen im römischen Zentrum, einst Nabel der Welt und nun Weltkulturerbe, war dem Cinque-Stelle-Mann offenbar peinlich. Das immerhin ist neu.
Fals wieder verschoben wrden soll - bitte sehr!
Nun, du weißt natürlich so gut wie ich, dass der Hauptthread der Information über den Sachstand dient.

Mehr sage ich nicht.
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
13.12.2021-18.12.2021
Fals wieder verschoben wrden soll - bitte sehr!
Nun, du weißt natürlich so gut wie ich, dass der Hauptthread der Information über den Sachstand dient.

Mehr sage ich nicht.
Nein, das wußte ich nicht , da ich das Forum immer wieder wochenlang nicht besuche, da mir so manches Postimg unerträglich ist! Aber ich werde selbstverständlich mein "unanständiges Posting", welches gegen die Regeln von Frau Gaukler verstösst löschen!
 
Zuletzt bearbeitet:

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
13.12.2021-18.12.2021
... und Du und Simone wundert Euch, weshalb es so wenig neue User gibt und so wenig geschrieben wird ... außer Euch natürlich, da Ihr Euch ja selbst nicht storniert und verschiebt!!!!
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
13.12.2021-18.12.2021
So nebenbei: Ich bin mir sicher, dass der von Euch so euphorisch begrüßte Francesco Orso ein neuer Nick von patta ist. Aber Ihr wisst das natürlich längst! Solange seine Beiträge so bleiben, habe ich auch nichts dagegen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Dann hättest du doch auch ganz einfach der Übersichtlichkeit halber deinen Hinweis zum OT Beitrag löschen können. Wenn es eh OT ist scheint der Beitrag ja für den Sachstand uninteressant zu sein.
Nun, es gibt nicht ohne guten Grund die "Netiquette"-Regel: Keine Beiträge löschen, auf die bereits geantwortet wurde.

Oder ein wenig anders formuliert: Zwar verkenne ich durchaus nicht deine gute Absicht - aber leider geht sie m.E. ein wenig an der Sache vorbei.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben