Auslandssemester

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Zu deiner Frage, ob du die Angaben zu den Fahrkarten richtig verstanden hättest: Hast du dazu bitte mal den Link?


Dass Netzfahrkarten für die Dauer von einem Monat oder mehr ab ungefähr eine Woche vor Monatsbeginn verkauft werden, ist jedenfalls richtig: Das habe ich schon oft an Verkaufsstellen angeschrieben gesehen.

Ach so, und rasch noch hierzu:
Und kann man die Regionalzüge mit den hiesigen vergleichen? Also mit Mehrzweckabteil, in den ich mich mit meiner Tasche setzen kann? Das Ticket zählt dann aber für hin und zurück, oder?
Diejenigen Regionalzüge, die ich kenne (Flughafentransfer und Tivoli), fahren mit Großraumwaggons.

Nein, ein Einzelticket gilt nicht automatisch für Hin- und Rückfahrt; sondern da musst du schon gezielt ein solches erwerben, oder ggf. 2 Tickets (für den Flughafentransfer kenne ich nur 2 Stück zu jeweils 8,- €).
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Und das zweite: Wie bereits erwähnt möchte ich ein paar Tage nach Sizilien. Ich bin jetzt allerdings etwas hin-und hergerissen. Einerseits möchte ich Palermo und vor allem die Gruft dort sehen. Andererseits hatte ich die Villa von Piazza Armerina im Studium und finde sie sehr interessant. Und dazu kommt noch, dass ich eine Romanreihe gelesen habe, die imOsten (Taormina) spielt und das Ganze so auch interessant für mich ist. Hat jemand hier Tipps oder Vorschläge/Erfahrungen, was man sich angucken kann? Im Moment kann ich mich nicht so richtig entscheiden...
Sizilien - das wär's bei den jetzigen hiesigen Witterungsverhältnissen :nod:. Du schreibst nichts, wie Du Dich auf Sizilien fortbewegen wirst o.ä., wahrscheinlich ist es dafür auch noch zu früh - aber als Appetithappen für's Planen und Überlegen mal meine letzten Reise-Impressionen von der Insel: Sicilia mia und Taormina auf der Fahrt rund um den Ätna.

Nachtrag:
Falls Du (mit Mietwagen) nach Piazza Armerina fahren solltest, wäre vielleicht auch interessant die Venus von Morganatina (ca. 20 km entfernt von Piazza Armerina). Irgendwo habe ich auch mal gelesen, dass die Eintrittskarte für Armerina auch für Morgantina gilt, aber ob das noch stimmt entzieht sich meiner Kenntnis.
 
Zuletzt bearbeitet:

MuseumsTwin

Tribunus plebis
Stammrömer
Gibt es eine Art Monatsticket für die Trenitalia (Firenze S.M.N.-Empoli und zurück)?
Jedenfalls gibt es Monatskarten; vgl.: Gli Abbonamenti di Trenitalia e le Carte Tutto Treno - la guida del viaggiatore - Trenitalia.

.
Zu deiner Frage, ob du die Angaben zu den Fahrkarten richtig verstanden hättest: Hast du dazu bitte mal den Link?


Dass Netzfahrkarten für die Dauer von einem Monat oder mehr ab ungefähr eine Woche vor Monatsbeginn verkauft werden, ist jedenfalls richtig: Das habe ich schon oft an Verkaufsstellen angeschrieben gesehen.

Ach so, und rasch noch hierzu:
Und kann man die Regionalzüge mit den hiesigen vergleichen? Also mit Mehrzweckabteil, in den ich mich mit meiner Tasche setzen kann? Das Ticket zählt dann aber für hin und zurück, oder?
Diejenigen Regionalzüge, die ich kenne (Flughafentransfer und Tivoli), fahren mit Großraumwaggons.

Nein, ein Einzelticket gilt nicht automatisch für Hin- und Rückfahrt; sondern da musst du schon gezielt ein solches erwerben, oder ggf. 2 Tickets (für den Flughafentransfer kenne ich nur 2 Stück zu jeweils 8,- €).
Hier schon mal den Beitrag, auf den ich mich bezogen habe :)
Dass man bei den einzelkarten zwei oder entsprechend ein kombiticket braucht, ist mir klar. Allerdings kenne ich es nur von der DB so, dass abbonements zum Beispiel bei der Strecke Aachen-Köln für alle Fahrten zwischen Aachen und Köln gelten. Egal in welche Richtung. Meine Frage bezog sich darauf, ob das in Italien auch so ist oder ich ein Monatsticket für die Hinfahrt und eines für die Rückfahrt brauche :D

Auf pasquettas Beitrag antworte ich auch noch. Aber Lieber heute abend vom Rechner aus :)
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ach so, da hatte ich das schon mal herausgesucht :idea: - na, ist ja immerhin rd. ein Vierteljahr her. ;)

Auch mir ist es nicht gelungen, mich über diesen Link durchzuklicken zu Fahrpreisangaben.

Aber ich habe diese Tabelle der Regional-Tarife für die Toskana ergoogelt: http://www.trenitalia.com/cms-file/...in_regione/TARIFFA_40_17_Toscana_tcom2014.pdf.

Jedoch finden sich darunter nur Wochen-, Monats- und Jahres-Fahrkarten. Hingegen stehen auch Vierteljahres-Fahrkarten verzeichnet unter dem obigen/damaligen Link (wobei man mit einer gewissen Entrüstung zur Kenntnis nehmen muss, dass man als Kunde ganz einfach geduzt wird x( :thumbdown):
Puoi acquistare abbonamenti settimanali, quindicinali, mensili, trimestrali e annuali a tariffa regionale e regionale con applicazione sovraregionale.
An deiner Stelle würde ich mich um diesen ganzen Summs jetzt gar nicht mehr weiter bemühen. Sondern kauf' dir ganz einfach die Wochenkarte, sobald du in Florenz (oder Empoli?) angekommen bist und erkundige dich dann dort am Bahnhof nach Monats- und Vierteljahres-Karte.
 

MuseumsTwin

Tribunus plebis
Stammrömer
Ach so, da hatte ich das schon mal herausgesucht :idea: - na, ist ja immerhin rd. ein Vierteljahr her. ;)

Auch mir ist es nicht gelungen, mich über diesen Link durchzuklicken zu Fahrpreisangaben.

Aber ich habe diese Tabelle der Regional-Tarife für die Toskana ergoogelt: http://www.trenitalia.com/cms-file/...in_regione/TARIFFA_40_17_Toscana_tcom2014.pdf.

Jedoch finden sich darunter nur Wochen-, Monats- und Jahres-Fahrkarten. Hingegen stehen auch Vierteljahres-Fahrkarten verzeichnet unter dem obigen/damaligen Link (wobei man mit einer gewissen Entrüstung zur Kenntnis nehmen muss, dass man als Kunde ganz einfach geduzt wird x( :thumbdown):
Puoi acquistare abbonamenti settimanali, quindicinali, mensili, trimestrali e annuali a tariffa regionale e regionale con applicazione sovraregionale.
An deiner Stelle würde ich mich um diesen ganzen Summs jetzt gar nicht mehr weiter bemühen. Sondern kauf' dir ganz einfach die Wochenkarte, sobald du in Florenz (oder Empoli?) angekommen bist und erkundige dich dann dort am Bahnhof nach Monats- und Vierteljahres-Karte.
Hm, dann werde ich es wohl auf mich zukommen lassen müssen. Eine Frage aber noch: Kann man an den Kartenschaltern generell mit Karte zahlen? Dann muss ich nicht noch mehr Bargeld mit mir rumschleppen.



Sizilien - das wär's bei den jetzigen hiesigen Witterungsverhältnissen :nod:. Du schreibst nichts, wie Du Dich auf Sizilien fortbewegen wirst o.ä., wahrscheinlich ist es dafür auch noch zu früh - aber als Appetithappen für's Planen und Überlegen mal meine letzten Reise-Impressionen von der Insel: Sicilia mia und Taormina auf der Fahrt rund um den Ätna.

Nachtrag:
Falls Du (mit Mietwagen) nach Piazza Armerina fahren solltest, wäre vielleicht auch interessant die Venus von Morganatina (ca. 20 km entfernt von Piazza Armerina). Irgendwo habe ich auch mal gelesen, dass die Eintrittskarte für Armerina auch für Morgantina gilt, aber ob das noch stimmt entzieht sich meiner Kenntnis.
So, jetzt komme ich auch mal dazu, dir zu Antworten :)
Ich tendieren schon eher nach Palermo, einfach wegen der Gruft. Allerdings sehe ich grade, dass ich vom Flughafen scheinbar nicht so gut mit den Öffentlichen wegkomme8O Hm, in Palermo selber wollte ich eigentlich kein Auto fahren; mit dem Auto nach Piazza Armerina kann ich mir aber gut vorstellen! Ostküste wäre auch toll, aber dann war ich vermutlich das einzige Mal in meinem Leben auf Sizilien und habe mir eben nicht die Gruft angesehen... du siehst, ein ziemliches Dilemma im Moment. Insgesamt will ich eine Woche da verbrigen; fliegen kann ich zum Beispiel von Sonntag bis Sonntag.
Zum Eintritt: Wenn es kein Privates Museum ist, komme ich sowieso umsonst rein :]
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
13.12.2021-18.12.2021
Eine Frage aber noch: Kann man an den Kartenschaltern generell mit Karte zahlen?
Ja!


Allerdings sehe ich grade, dass ich vom Flughafen scheinbar nicht so gut mit den Öffentlichen wegkomme
Doch: Trasporto e trasferimento da e per l?aeroporto di Palermo, Cianciana, S. Cristina Gela, S. Stefano Quisquina e Sciacca - Prestia e Comandè
Finde ich sogar sehr praktisch, dass es in Palermo mehrere Haltestellen gibt, denn eine ist gleich um die Ecke meines Hotels in der kommenden Woche.
 

MuseumsTwin

Tribunus plebis
Stammrömer
Mittlerweile habe ich den entsprechenden Satz dingfest gemacht in den Transportbedingungen der Trenitalia. Nämlich hier: Parte I - norme comuni.
6. Il pagamento del prezzo
Il prezzo del trasporto deve essere pagato (...) o con carte di credito
carte di credito heißt nur Kreditkarte oder auch EC-Karte? Dumme Frage, ich weiß:]

Doch: Trasporto e trasferimento da e per l?aeroporto di Palermo, Cianciana, S. Cristina Gela, S. Stefano Quisquina e Sciacca - Prestia e Comandè
Finde ich sogar sehr praktisch, dass es in Palermo mehrere Haltestellen gibt, denn eine ist gleich um die Ecke meines Hotels in der kommenden Woche.
Ok, das hatte ich noch gar nicht rausgefunden! Danke für die Info!
Viel Spaß in Palermo!


Ich hab noch eine Frage, von der ich nciht weiß, ob die hier jemand beantworten kann:

Ich habe immer noch eine Analogkamera, mit der ich schwarz-weiß fotographiere. Bekomme ich Filme dafür auch irgendwo in Italien oder muss ich mir hier einen VOrrat anlegen?
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Darauf werden dir wohl eher FestiNalente oder Ludovico etwas antworten können. Meine persönliche laienhafte Vorstellung ist die, dass man heutzutage gleichermaßen in Deutschland wie in Italien Schwarzweiß-Filme nur noch mit einiger Mühe wird auftreiben können.



Mittlerweile habe ich den entsprechenden Satz dingfest gemacht in den Transportbedingungen der Trenitalia. Nämlich hier: Parte I - norme comuni.
6. Il pagamento del prezzo
Il prezzo del trasporto deve essere pagato (...) o con carte di credito
carta di credito heißt nur Kreditkarte oder auch EC-Karte? Dumme Frage, ich weiß:]
Finde ich gar nicht dumm - wiewohl ich jetzt einfach mal ausgegangen bin davon, dass die Kreditkarte gemeint wäre.

Jedenfalls habe ich selbst in den ganz wenigen Fällen, wo ich in Rom mal "mit Karte" gezahlt habe, stets die Kreditkarte eingesetzt. Einzig von "meiner" Villa Maria vermag ich mit Sicherheit zu sagen, dass dort auch eine EC-Karten-Zahlung funktioniert.
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
13.12.2021-18.12.2021
Nun, ich setzte in Italien sowohl meine EC-Karten als auch meine Kreditkarten ein, Probleme gibt es eigentlich immer nur mit der American Express, denn die wird oft nicht angenommen. An den Automaten der Trenitalia habe ich mit Sicherheit schon mit EC-Karte gezahlt, also sollte das ja auch am Schalter gehen. Aber ich werde am Donnerstag fragen, denn ich möchte mit dem Zug von Palermo nach Taormina und nach Cefalù.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ein Glück, dass es hier im Forum nicht nur solche Kartenzahlungs-Laien wie mich gibt - sondern auch Leute, die sich auskennen. ;)
 

FestiNalente

Censor
Stammrömer
.....
Ich hab noch eine Frage, von der ich nciht weiß, ob die hier jemand beantworten kann:

Ich habe immer noch eine Analogkamera, mit der ich schwarz-weiß fotographiere. Bekomme ich Filme dafür auch irgendwo in Italien oder muss ich mir hier einen VOrrat anlegen?
SW-Filme gibt´s auch in Deutschland nicht mehr an jeder Ecke :? - im Zweifel eher im Internet (z.B. bei https://www.macodirect.de/film/). Farb-Negativ-Filme dürfte es wohl eher geben ....

aber selbst im Media-Markt in Rom bekommt man bei dem Suchen nach Filmaterial nur das Ergebnis: "La ricerca di "filmato" non ha restituito alcun risultato. Tentare un'altra ricerca. "

Vielleicht weiß Ludwig konkreter, wo man (noch) Filme bekommt ....

Ich habe das Problem nicht - bei mir lagern noch einige Patronen aus dem Hause Agfa und EFKE in der Tiefkühltruhe :twisted:
 
Zuletzt bearbeitet:

MuseumsTwin

Tribunus plebis
Stammrömer
Finde ich gar nicht dumm - wiewohl ich jetzt einfach mal ausgegangen bin davon, dass die Kreditkarte gemeint wäre.

Jedenfalls habe ich selbst in den ganz wenigen Fällen, wo ich in Rom mal "mit Karte" gezahlt habe, stets die Kreditkarte eingesetzt. Einzig von "meiner" Villa Maria vermag ich mit Sicherheit zu sagen, dass dort auch eine EC-Karten-Zahlung funktioniert.
Naja ich zahle im Ausland eigentlich IMMER in bar. Egal ob im Restaurant, im Museum oder im Supermarkt. Ich besitze nicht mal eine Kreditkarte, das wäre dann mein Problem. Nach bisherigem Stand muss ich schon um die 800 Euro für mein Zimmer in bar dabei haben, da bin ich um jeden Euro weniger mehr als froh.

Nun, ich setzte in Italien sowohl meine EC-Karten als auch meine Kreditkarten ein, Probleme gibt es eigentlich immer nur mit der American Express, denn die wird oft nicht angenommen. An den Automaten der Trenitalia habe ich mit Sicherheit schon mit EC-Karte gezahlt, also sollte das ja auch am Schalter gehen. Aber ich werde am Donnerstag fragen, denn ich möchte mit dem Zug von Palermo nach Taormina und nach Cefalù.
Da bin ich auf die Antwort gespannt! Ich denke auch, dass es dann auch am Schalter gehen sollte. Ich hab bisher bei der Trenitalia nur die Fahrt Florenz-Rom und zurück im Internet gebucht (damals aber über eine Externe Seite) und sonst Einzelfarkarten am Kiosk oder am Schalter gekauft und bar bezahlt.

.....
Ich hab noch eine Frage, von der ich nciht weiß, ob die hier jemand beantworten kann:

Ich habe immer noch eine Analogkamera, mit der ich schwarz-weiß fotographiere. Bekomme ich Filme dafür auch irgendwo in Italien oder muss ich mir hier einen VOrrat anlegen?
SW-Filme gibt´s auch in Deutschland nicht mehr an jeder Ecke :? - im Zweifel eher im Internet (z.B. bei https://www.macodirect.de/film/). Farb-Negativ-Filme dürfte es wohl eher geben ....
aber selbst im Media-Markt in Rom bekommt man bei dem Suchen nach Filmaterial nur das Ergebnis: "La ricerca di "filmato" non ha restituito alcun risultato. Tentare un'altra ricerca. "
Vielleicht weiß Ludwig konkreter, wo man (noch) Filme bekommt ....

Ich habe das Problem nicht - bei mir lagern noch einige Patronen aus dem Hause Agfa und EFKE in der Tiefkühltruhe :twisted:
Naja also ich bekomme die normalen 100er s/w von Agfa bei DM -lediglich die 400er kaufe ich im Internet. Ich werde mich bei weitem nicht auf einen Film pro Monat beschränken können, denke ich. Ich müsste also schon wenigstens 12 Filme mitnehmen oder eine Freundin bitten, mir welche mitzubringen, wenn sie mich besuchen kommt.
Hach ja, das Problem hätte ich nicht, wenn mich digitale s/w Bilder mehr überzeugen würden :/
 

FestiNalente

Censor
Stammrömer
...
Hach ja, das Problem hätte ich nicht, wenn mich digitale s/w Bilder mehr überzeugen würden :/
So dachte ich früher auch mal :twisted: - aber die Zeiten ändern sich halt - und mit beispielsweise Silver Efex Pro - Download - CHIP bekommt man die entsprechenden Effekte auch digital hin - aber aus Nostalgiegründen (und weil die alten Schätzchen ja auch nicht verharzen sollen :]) treibe ich´s ja auch noch gelegentlich analog (vgl.: RF.CMount , 6to6 ....)
 

MuseumsTwin

Tribunus plebis
Stammrömer
...
Hach ja, das Problem hätte ich nicht, wenn mich digitale s/w Bilder mehr überzeugen würden :/
So dachte ich früher auch mal :twisted: - aber die Zeiten ändern sich halt - und mit beispielsweise Silver Efex Pro - Download - CHIP bekommt man die entsprechenden Effekte auch digital hin - aber aus Nostalgiegründen (und weil die alten Schätzchen ja auch nicht verharzen sollen :]) treibe ich´s ja auch noch gelegentlich analog (vgl.: RF.CMount , 6to6 ....)
Das programm habe ich auch. Allerdings sieht man meiner Meinung nach trotzdem noch einen Unterschied. Wenn ich mir meine s/w Bilder aus Florenz ansehe und die anderen nachbearbeite, sieht man genau, welche die Analogen sind (nicht an der Qualität).

Kennt sich eigentlich jemand allgemein mit Bürokratie besser aus als ich? Ich war grade im Konsulat, um die Übersetzung meines Bachelorzeugnisse und -urkunde noch mal Überbeglaubigen zu lassen und habe jetzt in der Uni beim sortieren festgestellt, dass der Herr mir die Unterchrift nur auf die Rückseite von einem der beiden Dokumente gesetzt hat. Zählt das dann trotzdem für beide Dokumente? (Jetzt wirklich allgemein, sowas ähnliches muss es ja auch in Deutschland geben, oder?). Eigentlich mag ich da nicht mehr hin laufen, die waren gruselig:uhoh:

Edit: Ok, ich habe innerhalb von Minuten Antwort von der Uni bekommen, dass das ausreicht. Die Frage lasse ich trotzdem stehen, ich werde ja wahrscheinlich noch ein paar Behördengänge machen müssen in den nächsten Wochen/Monaten. Und nur weil die Uni das akzeptiert heißt das nicht, dass andere Behörden das auch machen...
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Tja ... aber ich glaube doch kaum, dass jemand von uns hier Erfahrungen hätte mit den entsprechenden Usancen italienischer Behörden.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Wobei es an einem so schön altertümlich anmutenden Schalter ja vielleicht auch nicht zum Verwundern wäre, dass man dort nicht zwingend etwas so Modernes wie eine Kreditkarte einzusetzen braucht. ;)
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
13.12.2021-18.12.2021
Ich musste mit Karte zahlen, denn Lire hatte ich keine mehr! :~ ;)

Taormina ? Wikipedia
Anlässlich des Besuchs der österreichischen Kaiserin Elisabeth wurde der 1866 eingerichtete Bahnhof Taormina-Giardini erheblich ausgebaut und erhielt das noch heute bestehende Hauptgebäude im Jugendstil.
Der Flughafentransfer in Palermo hat hervorragend geklappt. Der Bus ist pünktlich und das Online-Ticket (man muss Strecke, Tag und Uhrzeit wählen) kann man auch zu einer anderen Uhrzeit verwenden. Hin- und zurück kostet online 10€.

Auch alle anderen Fahrten mit Bussen und Bahnen auf Sizilien waren bestens und problemlos.
 
Oben