dies solis ante diem V Kalendas Martias MMDCCLXXI ab urbe condita
Sonntag, 5. Tag vor den Kalenden des März, 2771. Jahr nach Gründung der Stadt




Goldener Pferdekopf aus Römerzeit entdeckt

Dieses Thema wurde 11 mal beantwortet und 4240 x angesehen.

Antwort
NOTICE Hinweis: Dies ist ein altes Thema Es wurde vor 3107 Tagen eröffnet. Auch wenn es eventuell neuere Antworten gibt, kann es sein, dass nicht mehr alle Informationen aktuell sind. Falls Sie eine Frage haben, ist es vielleicht besser, ein neues Thema zu eröffnen.

 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 22.06.2015, 15:51
Benutzerbild von Ludovico ROB
Ludovico ROB Ludovico ROB ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 23.04.2008
Ort: Tauberfranken
Beiträge: 6.715
Das ist relativ. Die 6 Jahre sind doch nichts im Vergleich zu dem Zeitraum wo der Kopf verschwunden war. Also Geduld. Den werdet ihr schon noch zu Gesicht bekommen.

Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #12  
Alt 06.02.2018, 21:20
Pasquetta Pasquetta ist offline
Das Rom-Forum sagt Danke!
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 5.028
Zitat von Ludovico ROB Beitrag anzeigen
... Die 6 Jahre sind doch nichts im Vergleich zu dem Zeitraum wo der Kopf verschwunden war. Also Geduld. Den werdet ihr schon noch zu Gesicht bekommen.
Vielleicht lohnt sich die Geduld schon bald .
Die Debatte um den Pferdekopf bzw. wie es mit ihm weitergehen soll ist wieder hörbar geworden. Seit Juni 2015 hat sich zwar auch einiges getan, das ich hier aber nicht "aufdröseln" möchte, nur das aus der jüngeren Vergangenheit dazu:
HR Hessenschau vom 28.09.17:
Zitat:
Skulptur auf 1,6 Mio geschätzt - Bronze-Pferdekopf wird für Bauern zum Goldschatz
und

Welt.de - Pferdekopf der Augustus-Statue ist 1,6 Millionen wert

Heute nun erfreute das zuständige hessische Ministerium mit folgender Nachricht (deren Umsetzung aber noch (wahscheinlich lange ) abzuwarten sein wird, da die Streitigkeiten mit dem Ackerbesitzer noch nicht zu Ende sind):
Zitat:
Der 14 Kilo schwere vergoldete Pferdekopf einer bronzenen Reiterstatue aus Waldgirmes im Lahn-Dill-Kreis kommt auf die Saalburg.
HR Hessenschau: Rechtsstreit um Bronze-Pferdekopf verzögert Besucherzentrum
Dazu auch:
Taunus-Zeitung: Der Pferdekpf kommt auf die Saalburg
Zitat:
Sein Fund elektrisierte die Fachwelt: 2009 wurde bei Ausgrabungen bei Waldgirmes der Pferdekopf einer Reiterstatue aus der Römerzeit gefunden. Dass er künftig auf der Saalburg gezeigt werden soll, steht jetzt fest, nur das Wann noch nicht.



Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
Antwort

Lesezeichen

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sonstiges: Unbekanntes Da Vinci-Gemälde entdeckt? Simone-Clio Neueste Nachrichten: Rom, Italien, Vatikan 3 14.10.2009 17:52
Antikes Rom: Versunkenes Venedig aus der Römerzeit entdeckt Asterixinchen Neueste Nachrichten: Rom, Italien, Vatikan 0 08.08.2009 06:24
Größtes Bernstein-Vorkommen in Europa entdeckt Asterixinchen Stammtisch 1 06.11.2008 15:23
Hinweis: Vindonissa: Sonnenuhr aus Römerzeit gefunden Symbolon Römisches anderswo 0 05.11.2008 08:46
27 etruskische Gräber in Tarquinia entdeckt Asterixinchen Stammtisch 1 08.05.2008 20:55


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:59 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS

Seite unterstützen
Erfahren Sie wie...
Hotels und Tickets Tiquets - online Tickets buchen Booking
BuchtippEin Herz und eine Krone

Ein Herz und eine Krone
vorgestellt von:
Decius
Wetter Rom