Von Fiumicino ins Zentrum

cellarius

Administrator
Mitarbeiter
Administrator
Moderator
Stammrömer
/reisetipps_rom/anreise/flugzeug/von_fiumicino_ins_zentrum.jpg[h]Kommentare zu: Von Fiumicino ins Zentrum[/h]



Leonardo-Express. Vom Flughafen Fiumicino (Aeroporto Leonardo da Vinci) aus gibt es mit dem "Leonardo-Express" eine Non-Stop-Zugverbindung zum Hauptbahnhof, zur Stazione Termini. Damit erreicht der Reisende bequem und schnell die Stadt. Von Termini aus stehen einem dann sämtliche Wege des römischen Nahverkehrs offen. Für die überwiegende Mehrzahl der Reisenden ist der Leonardo-Express sicherlich das Verkehrsmittel der Wahl: schnell, bequem und unkompliziert.<br ...

Ganzen Artikel im Original lesen...
 

cellarius

Administrator
Mitarbeiter
Administrator
Moderator
Stammrömer
Leonardo-Express: Preiserhöhung ab 1. September 2006

Hinweis:

Ab 1. September 2006 gelten neue Ticketpreise für den Leonardo-Express: Statt 9,50 EUR nun 11,00 EUR. Wer vor dem 1.9. ein Rückfahrticket gekauft hat, kann dies bis zum 30.9. verwenden, ohne Aufschlag bezahlen zu müssen. Ein Umtausch ist nicht möglich.
 

cellarius

Administrator
Mitarbeiter
Administrator
Moderator
Stammrömer
Taxi-Pauschale

Seit dem 1. Oktober 2006 gilt für alle Fahrten vom Flughafen Fiumicino zu jedem beliebigen Ziel innerhalb der Aurelianischen Mauer ein Pauschaltarif von 40 EUR. Der Preis gilt für maximal 4 Fahrgäste incl. Gepäck, so dass keine weiteren Zuschläge fällig werden.

Wenn man mit mehreren Personen unterwegs ist, wird das Taxi damit zu einer nicht nur bequemen, sondern auch preislich attraktiven Alternative.

Herzlichen Gruß
Sven
 

cellarius

Administrator
Mitarbeiter
Administrator
Moderator
Stammrömer
Taxi-Tarif-Schildbürgerstreich

Wenn das mal kein Schildbürgerstreich ist: Auch die Kommune Fiumicino vergibt Taxi-Lizenzen, und auch dort gibt es einen Pauschaltarif Zentrum - Flughafen. Nur kostet der 60 EUR, und damit um die Hälfte mehr. Äußerlich erkennt man die Taxen daran, dass sie nicht das rote SPQR-Wappen der Stadt Rom auf den Türen tragen. Am Flughafen hat man aber ohnehin keine Wahl: Man muss sich in einer Reihe anstellen und das Taxi nehmen, das man bekommt - darüber wacht eine Ordnungskraft des Flughafens.

Man ist sich des Problems bewußt, und die eine Kommune schiebt der anderen den schwarzen Peter zu - immerhin verhandelt man aber wegen einer Tarifangleichung.

Mehr Infos:
Taxi Fiumicino: in vigore la tariffa a 60 euro « QuiRoma « RomaOne
ATAC S.p.A. - Agenzia per la mobilità
 
Mit dem Taxi von Fiumicino

Nachdem ich Fürchterliches zu den Taxipreisen gelesen hatte (Gepäck extra), habe ich mir den Pauschalflyer (s.o.) ausgedruckt und dem Taxifahrer vor die Nase gehalten.
Ohne jegliche Diskussion und blitzschnell (im Schweinsgalopp) war ich in meinem Hotel. Der Fahrer nahm tatsächlich den kürzesten Weg.
Dafür gab´s dann ein Trinkgeld.

Aquis
 
Vergiss Taxi

Die beste Art vom Flughafen zur Innenstadt zu kommen ist entweder mit dem Bus Terravision oder mit dem Bus-Shuttle (6,-€/Person). Beide halten an der linken Seite, wenn man auf den Bahnhof von vorne schaut. Bei den Terravision-Bussen kauft man das entsprechende Ticket gleich wenn man aus dem Zoll kommt links im Flughafengebäude und steigt einfach auf dem Vorplatz links in den Bus ein. Fahrzeit bei uns 35 min.
Zurück nahmen wir den Shuttle-Bus, der alle halbe Stunde zum Flughafen fährt und auch noch preisgünstiger ist. Wie gesagt, linke Seite vom Termini, gleich die erste Haltestelle.
 
roma shuttle limousine

hallo liebe roma antiqua gemeinde!
ich bin zwar erst vor kurzer zeit auf eure seite "gestossen", aber die tips und ratschläge sind mir sehr willkommen gewesen!
nun möchte ich auch etwas zu euren künftigen "anreisen" von FOC nach dem zentrum von rom beitragen!
bei unserem 2. aufenthalt in rom vor 2 jahren sind wir auf einen shuttle service hereingefallen, mit dem wir absolut nicht zufrieden waren!! (überteuert, unpünktlich und das noch bei vorauskasse)!
diesmal war`s ein bisserl anders! durch einen beitrag in diesem super forum sind wir auf "roma shuttle limousine" gestossen; und haben damit genau ins schwarze getroffen: abholung am FOC exakt in der zeit, MB limousine, super "driver" und bezahlung € 35,-- nach ankunft bei unserem hotel in prati!
ebenso perfekt hat es mit der rückreise geklappt - bereits 10 minuten vor der vereinbarten zeit war unser gefährt da und hat uns sicher zum flughafen gebracht!
also wir können diesen service nur wärmstens empfehlen - allerdings: bitte auf den RICHTIGEN shuttle dienst achten (s.o.)!!
liebe grüsse und alles gute zum jahreswechsel wünscht euch der grossvoda:thumbup:
 
Dazu eine Ergänzung: Wenn das Ziel in Rom eher an der Linie Stazione Trastevere - Largo Argentina liegt, ist es einfacher(und billiger:5€), den Regionalzug(hat auch einen Namen, der mir aber entfallen ist) zu nehmen - hält an der "Stazione Trastevere" von der aus man die Strassenbahn bis hin zum Largo Argentina nehmen kann - ....(+ Wochenticket für Bus/Tram/Metro 16€ = unschlagbar:)
 

cellarius

Administrator
Mitarbeiter
Administrator
Moderator
Stammrömer
Dazu eine Ergänzung: Wenn das Ziel in Rom eher an der Linie Stazione Trastevere - Largo Argentina liegt, ist es einfacher(und billiger:5€), den Regionalzug(hat auch einen Namen, der mir aber entfallen ist) zu nehmen - hält an der "Stazione Trastevere" von der aus man die Strassenbahn bis hin zum Largo Argentina nehmen kann - ....(+ Wochenticket für Bus/Tram/Metro 16€ = unschlagbar:)
Und wo ist die Ergänzung? Die Möglichkeit, die FR 1 zu nehmen, ist doch oben in aller Breite beschrieben. Und sogar mit der Bezeichnung der Zuglinie ;) Halt, den Hinweis auf die Linie 8 lasse ich als Ergänzung durchgehen :nod:
 

drhoette

Princeps Senatus
Stammrömer
Kleiner Hinweis: Wir haben im November 5,50 € bezahlt. Ist natürlich immer noch günstig.

Und: In der Liste fehlen zwei Haltestellen, hat uns aber nur leicht verwirrt. :blush:
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
... und noch dazu bin ich jetzt mal ganz bösartig :x ;) und sage:
"unschlagbar?!?"
5,- € Regionalzug - Stazione Trastevere - von der aus Straßenbahn bis hin zum Largo Argentina ....(+ Wochenticket für Bus/Tram/Metro 16€ = unschlagbar:)
2 x 5,50 plus 16,- = 27,- €
- dagegen: die hier an anderer Stelle (http://www.roma-antiqua.de/forum/rom_29/cirs_ticket_option_fiumicino_transfer-1438/) diskutierte regionale Wochenkarte CIRS für 3 Zonen ATAC S.p.A. - Agenzia per la mobilità del Comune di Roma
= 23,- €. :p
 
Zuletzt bearbeitet:
L

lily116

Guest
... und noch dazu bin ich jetzt mal ganz bösartig :x ;) und sage:
"unschlagbar?!?"
5€ Regionalzug( - Stazione Trastevere - von der aus Straßenbahn bis hin zum Largo Argentina ....(+ Wochenticket für Bus/Tram/Metro 16€ = unschlagbar:)
2 x 5,50 plus 16,- = 27,- €
- dagegen: die hier an anderer Stelle diskutierte regionale Wochenkarte CIRS für 3 Zonen ATAC S.p.A. - Agenzia per la mobilità del Comune di Roma
= 23,- €. :p
...oder den Roma&Piu-Pass für 25 Euro, da ist die Fahrt mit dem Regionalzug mit drin. Ich bevorzuge die Variante auch, wenn ich eigentlich zu Termini will. Entweder bis Trastevere, dann Tram 8 und vom Largo Argentina einen Bus Richtung Termini oder bis Ostiense und dann mit der Metro weiter. Dauert zwar bißchen länger, dafür fährt der Regionalzug wochentags alle Viertelstunde, der Leonardoexpress nur jede halbe. Und 5 Euro gegen 22 Euro sinds mir persönlich wert. Das Gesparte gebe ich unterwegs lieber schon mal für einen leckeren Kaffee oder ein Tramezzini (oder beides :lol: ) aus... Allerdings habe ich nie schweres Gepäck dabei, so dass ich nicht unbedingt auf schnellsten Wege ins Hotel muss, um es loszuwerden.
Viele Grüße,
Lily
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Wo kauft man denn das Ticket

Hallo an alle

Also man kann mit dem Bus fahren und bezahlt beim Fahrer
usw

Wieso kann man am Flughafen denn kein Wochenticket - CIRS - kaufen
das für 3 Zonen und die Sache sit gebacken, oder gibt es da wieder eine Ausnahme. Denn das Ticket für die FR1 kann man doch auch kaufen.

Gruß
Harald
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Hallo, Harald,
kann man doch inzwischen - guckst du hier (= Post von mir aus diesem Thread mit Verweis auf den anderen):
;
und daraus dies hier:
Habe nach unseren CIRS-Tickets zunächst bei zwei Tabacchi im Flughafen gefragt - Fehlanzeige. Aber am Bahnhof Fiumicino (Fahrkartenschalter) gibt es sie!

Wobei das im einzelnen so ablief: Ich hatte mir ja aus der Website herauskopiert (farbig sogar), wie dieses neue Ticket aussieht. Hab' diese Kopie also vorgelegt und gefragt - Antwort erst einmal: "Kenn' ich nicht"; aber dann (noch bevor ich meinerseits preußische Hartnäckigkeit unter Beweis stellen konnte) mit halber Drehung zu einem im Hintergrund vorbeigehenden Kollegen: "Weißt du da was von?" Antwort von diesem: "Doch, ja, da gibt es wohl seit neuestem so was ... Augenblick, ich schau' mal hinten im Schrank nach". Dazu kam es dann aber nicht mehr; denn unmittelbar darauf - schau' an, schau' an! - entdeckte der Schaltermensch, dass er direkt hinter dem Metallrahmen seines Fensters (also für mich von außen nicht sichtbar) einen etwa 4 cm dicken Packen mit einem roten Gummiband darum liegen hatte: genau die 3-Zonen-CIRS-Karten, die gesucht wurden. Woraus man unschwer folgern kann: Irgendwer hatte die dort hingelegt, weil sie als offenbar häufig verlangter Artikel sofort greifbar sein sollten.
 
C

Claudius Wissemara

Guest
Prima...nun wurde ich doch noch in meinem Vorhaben bestätigt. Wir wollen in zwei Wochen auch den Service von: "roma shuttle limousine nutzen, haben schon einen Wagen zwecks Abholung vom Flughafen FCO gebucht...und gleich die Rückfahrt. Das alles für 35,00 Euro....ist erstens viel praktischer, bequemer und !!! preisgünstiger als das Gezottel mit dem Zug, der Straßenbahn und Gepäck schleppen...bis zur Wohnung. Dank solch´ toller Leute...hier im Forum....kommt man an super schöne Tipps.......gäbe es das Forum hier nicht, man müßte es glatt erfinden.Dank´ an alle, die uns hier solche guten Tipps geben !!!! Und natürlich ganz besonders Dir....grossvoda !!!!
Liebe Grüße aus der schönen, altehrwürdigen Hansestadt Wismar, die seit nunmehr 5 Jahren UNESCO-Weltkulturerbe ist.
 

romfan

Praetor
Stammrömer

cellarius

Administrator
Mitarbeiter
Administrator
Moderator
Stammrömer
Das alles für 35,00 Euro....ist erstens viel praktischer, bequemer und !!! preisgünstiger als das Gezottel mit dem Zug
Bevor du hier von falschen Tatsachen ausgehst: preisgünstiger ists sicher nicht, die 35,-€ fallen je Strecke an, also hin und zurück 70,-€. Aber du hast recht, es ist um Längen bequemer als mit den Öffentlichen.
Kommt drauf an: Ist man zu viert, ist's definitiv günstiger, ist man zu dritt, nur zwei Euro teurer. :nod:

// Nachtrag: Allerdings nur, wenn man den Leonardo Express als Vergleich nimmt. Mit der FR 1 kommt man billiger weg, das stimmt.
 
Top