Vom Flughafen Ciampino - Hotel Regal Park mit ÖPNV

Bani

Civis Romanus
Hallo :)

Leider habe ich in dem Forum nichts zum Hotel Regal Park (Via Cassia 1171 G, 00189 Rome) gefunden, weshalb ich einen neuen Beitrag erstelle.
Da dies meine allererste Rom Reise sein wird, möchte ich mich gut vorbereiten. Das Problem jedoch entsteht schon bei der Ankunft am Flughafen: wie gelange ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln am Samstag ab 19:30Uhr zu meinem Hotel? Ein Shuttle ist zu teuer, weshalb ich dann doch die günstigste Variante nehmen möchte.

Ich habe mir überlegt, mit der Terravision für 4€ nach Termini zu fahren (Ankunft: 21:00Uhr), von wo ich für 1.50€ mit dem Bus 223 weiter bis zum Hotel fahre. Auf Google habe ich gesehen, dass dieser Bus auch nachts alle 30min fährt. So wäre ich um 22:00Uhr im Hotel. Könnt ihr mir helfen, ob die Berechnung richtig ist und es klappen kann?
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Laut ATAC fährt der Bus samstags ab 21:00 Uhr immer um "06" und um "30" am Termini ab

Aber eine andere Frage ist, warum du so weit draußen logierst, da dann die täglichen Fahrten in die Stadt sehr viel Zeit in Anspruch nehmen werden und der Bus 223 fährt nicht gerade oft.

Eine andere Frage wäre, wann du reist und wie viele Tage, eventuell lohnt sich für dich ein Wochenticket.
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Vorab: Wenn es zeitlich und ohne finanzielle Einbußen noch möglich ist, würde ich das Hotel stornieren und mir etwas eher in Zentrumsnähe suchen.
Da dies meine allererste Rom Reise sein wird, möchte ich mich gut vorbereiten.
Dafür wäre vielleicht ein eigener Reiseplanungsthread (siehe Link in meiner Signatur) hilfreich.
Das Problem jedoch entsteht schon bei der Ankunft am Flughafen: wie gelange ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln am Samstag ab 19:30Uhr zu meinem Hotel? Ein Shuttle ist zu teuer, weshalb ich dann doch die günstigste Variante nehmen möchte.

Ich habe mir überlegt, mit der Terravision für 4€ nach Termini zu fahren (Ankunft: 21:00Uhr), von wo ich für 1.50€ mit dem Bus 223 weiter bis zum Hotel fahre. Auf Google habe ich gesehen, dass dieser Bus auch nachts alle 30min fährt. So wäre ich um 22:00Uhr im Hotel. Könnt ihr mir helfen, ob die Berechnung richtig ist und es klappen kann?
Für diese Zeitrechnung muss dann aber auch alles absolut reibungslos laufen. Du musst ja u.a. auch noch das ATAC-Ticket bspw. am Automaten an Ciampino oder Termini ziehen.

---------- Beitrag ergänzt um 09:05 ---------- Vorangegangener Beitrag um 08:53 ----------

Im Übrigen gibt es hier auch weitere Informationen zum Hotel Regal Park und dem ÖPNV bzw. Flughafentransfer: Reiseplanung 15.08. bis 22.08.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Wenn es zeitlich und ohne finanzielle Einbußen noch möglich ist, würde ich das Hotel stornieren und mir etwas eher in Zentrumsnähe suchen.
Diese Empfehlung schließe ich mich unbedingt an.


Da dies meine allererste Rom-Reise sein wird, möchte ich mich gut vorbereiten.
Dafür wäre vielleicht ein eigener Reiseplanungsthread (siehe Link in meiner Signatur) hilfreich.
Nicht nur vielleicht, möchte ich sagen, sondern ganz bestimmt.

Du kannst aber auch ohne Weiteres diesen Thread hier seitens unserer Moderatoren ins Reiseplanungs-Forum verschieben und umbennenen lassen - kein Problem. ;)




Übrigens mal abgesehen davon, dass unser Forum natürlich auch nicht allwissend ist :D ... aber was speziell dies betrifft:
Leider habe ich in dem Forum nichts zum Hotel Regal Park (Via Cassia 1171 G, 00189 Rome) gefunden
Rate mal, warum wohl nicht. :~
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Nun, es gab ja schon eine Thread, wo der TO dann auch nicht glücklich mit der Lage war.

Aber nun muss man erst mal abwarten ob Bani dort logieren möchte, denn die Wahl kann ja auch einen Grund haben den wir nicht kennen.

Wenn das der Fall ist, werden wir auch bei dieser Lage wertvolle Tipps geben können, aber wir sollten erst mal abwarten, ob es bei der Lage bleibt.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Übrigens:
(...) der Bus 223 fährt nicht gerade oft.
Richtig.
Verlinkung von mir - und dazu noch die des Busses 223 in Gegenrichtung: Eine Zentrums-Anbindung, das sieht man daran, stellt er nicht dar (und sonntags fährt er ohnehin überhaupt nicht). Sondern du müsstest jedes Mal erst nach Termini fahren und von dort aus weiter zum jeweiligen Ziel.

Ähnliches gilt für den Bus 201, der ebenfalls an der "Hotelhaltestelle" Cassia/Lega abfährt und einen zum capolinea (= Endhaltestelle) Mancini brächte: Von dort aus ginge es weiter mit der Tram 2 zur Piazza del Popolo ... wo man sich dann auch erst am nördlichen Rande des Zentrums befände.

Dito wäre es keine echte Option, zur Stazione Giustiana entweder 1,5 km weit latschen zu wollen oder mit dem Bus 223 hinzufahren - denn die Regionalbahn FL3 brächte euch auch nur bis Stz. S. Pietro oder Stz. Trastevere bzw. Stz. Ostiense: Auch das macht einen nicht wirklich glücklich.

Kurzum, es bleibt bei humocs' gutem Rat:
Wenn es zeitlich und ohne finanzielle Einbußen noch möglich ist, würde ich das Hotel stornieren und mir etwas eher in Zentrumsnähe suchen.
 

Bani

Civis Romanus
Danke

Vielen Dank für die super schnellen Antworten!! Ich kann das Hotel nicht mehr stornieren und finanziell gesehen war es ein Schnäppchen. Den Zeitaufwand nehme ich in Kauf, da ich sowieso ein 3 Tages Ticket kaufe. Das wird schon klappen :nod:
Ich habe noch in einem alten thread gelesen, dass von Ciampino der Bus zum Bahnhof Ciampino fährt, von wo man bis Termini fahren kann (Kosten: 2.70€). Ist es noch aktuell?
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Für den genannten Fahrpreis würde ich jetzt nicht die Hand ins Feuer legen; aber er wäre immerhin allenfalls geringfügig verändert. Vor allem aber macht das ja nun wirklich den Bock nicht fett: Flughafentransfer für 2,70 + 1,50 oder für 4,- € + 1,50 € ... :~

Das heißt - halt mal eben: Vom Bahnhof Ciampino nach Termini sind es m.W. dann auch noch mal 2,20 € ... oder so ähnlich; und dazu die besagten 1,50 € für den Bus 223.

Also es stäche sich um insgesamt entweder 6,40 € oder 4,50 €.

Aber das ist, wie schon gesagt, nicht der relevante Faktor.

Denn es ist das eine wohl zu unterscheiden vom anderen:
Den Zeitaufwand nehme ich in Kauf, da ich sowieso ein 3-Tages-Ticket kaufe.
Da vergleichst du, mit Verlaub gesagt, Äpfel mit Birnen. Denn man kann sagen, dass das so weit außerhalb gelegene Quartier dich insgesamt mindestens einen halben Aufenthaltstag an zusätzlicher Fahrerei kosten wird. Und wenn du das mal hochrechnest, kommst du auf ein ganz anderes - und natürlich ungünstigeres - Ergebnis.
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Ob der Atral-Bus zum Bahnhof Ciampino bzw. Metro Anagnina eine Alternative ist, wäre auch von der Ankunftszeit abhängig. Diese Busse fahren nicht ganz so regelmäßig. Außerdem muzss der Zug ab Bhf. Ciampino extra gelöst werden, da sich der Bhf. Ciampino bereits in Zone B befindet. Ich würde eher bis zur Metrostation Anagnina fahren, wenn ich diesen Atral-Bus verwenden würde.

---------- Beitrag ergänzt um 13:15 ---------- Vorangegangener Beitrag um 13:14 ----------

Vielen Dank für die super schnellen Antworten!! Ich kann das Hotel nicht mehr stornieren und finanziell gesehen war es ein Schnäppchen.
Darf man mal fragen, was Du dort pro Übernachtung im DZ (mit Frühstück?) bezahlst?
 

romfan

Praetor
Stammrömer
Wenn es zeitlich und ohne finanzielle Einbußen noch möglich ist, würde ich das Hotel stornieren und mir etwas eher in Zentrumsnähe suchen.
Diese Empfehlung schließe ich mich unbedingt an.

Dieser Empfehlung würde sich wohl jeder , der sich nur ein bisschen in der Stadt auskennt anschließen. Noch dazu, wenn die Aufenthaltsdauer (wie ich glaube herausgelesen zu haben) nur 3 Tage beträgt. Wenn dann der Anreisetag schon einer dieser Tage ist (Ankunft im Hotel erst nachts) und evtl. auch noch der Rückflug zeitlich ungünstig liegt dann fielen sämtliche Kosten für nur eineinhalb Besichtigungstag an. Da kann dann das Zimmer so günstig sein wie es will unterm Strich wäre das alles zusammengerechnet ein wirklich unterirdisches Preis-/Leistungsverhältnis.

Blöd nur, dass das Angebot nicht stornierbar ist.

Gruß
Matthias
 

Bani

Civis Romanus
Ok, danke. Ich glaube, ich fahre mit der Terravision.

Pro Übernachtung kostet es mit Frühstück und WLAN 11€, also insgesamt dann rund 47€.
Ich habe mir auch den thread zu dem Hotel gelesen und die Probleme, die da entstanden sind, waren aufgrund eines der Feiertage, was bei mir nicht der Fall sein wird. Habe auch dort gelesen, dass es machbar ist, länger als 1h dauert es bis in die Innenstadt eigentlich nicht (30min). Am Sonntag muss ich dann schauen...
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Ich habe mir auch den thread zu dem Hotel gelesen und die Probleme, die da entstanden sind, waren aufgrund eines der Feiertage, was bei mir nicht der Fall sein wird.
Die Busse fahren aber an Nicht-Feiwertagen auch nicht schneller von einem derart abseits gelegenen Hotel. Aber gut, lässt sich eben offenbar nicht ändern.
Habe auch dort gelesen, dass es machbar ist, länger als 1h dauert es bis in die Innenstadt eigentlich nicht (30min). Am Sonntag muss ich dann schauen...
Verrate uns für weitere Hilfe doch mal Deine exakten Reisedaten. Also ich würde schon von mindestens 1h Fahrzeit von dort in die Stadt zum ersten Besichtigungsziel ausgehen. Vor allem, da die Via Cassia als Einfallstraße tagsüber sehr stark befahren ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

romfan

Praetor
Stammrömer
Pro Übernachtung kostet es mit Frühstück und WLAN 11€, also insgesamt dann rund 47€.
Donnerwetter, das DZ für drei Übernachtungen zu dem Preis!?8O
Bei 11€ pro Nacht müssten es bei 47€ gesamt sogar 4 Nächte sein. Dafür bekommt man in den meisten Hotels nicht mal ein Frühstück.
Es wird seinen Grund haben warum die so einen Knallerpreis anbieten.
Einer ist die große Entfernung zur Innenstadt. Aber ich denke nicht, dass es nur das ist.

Gruß
Matthias
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Bei 11€ pro Nacht müssten es bei 47€ gesamt sogar 4 Nächte sein. Dafür bekommt man in den meisten Hotels nicht mal ein Frühstück.
Hmm, ich hatte es nach 2-3x lesen eher so verstanden: 47€/Nacht insgesamt (Bani reist offenbar alleine) und 11€ kostet das WLAN Aufpreis. War eine etwas merkwürdige Satzstellung. Aber 11€/Nacht konnte ich mir - auch bei der Lage - absolut nicht vorstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bani

Civis Romanus
Pro Übernachtung kostet es mit Frühstück und WLAN 11€, also insgesamt dann rund 47€.
Donnerwetter, das DZ für drei Übernachtungen zu dem Preis!?8O
Bei 11€ pro Nacht müssten es bei 47€ gesamt sogar 4 Nächte sein. Dafür bekommt man in den meisten Hotels nicht mal ein Frühstück.
Es wird seinen Grund haben warum die so einen Knallerpreis anbieten.
Einer ist die große Entfernung zur Innenstadt. Aber ich denke nicht, dass es nur das ist.

Gruß
Matthias
Also bevor wir hier das Hotel verteufeln, schaue ich es mir vor Ort an. Das war ein Angebotspreis von Neckermann's, wo ich zudem einen Gutschein bekommen habe. Die eigentlichen Preise des Hotels sind normalerweise auch in den "normalen" Rahmenbedingungen.
Es sind 4 Nächte und in dem Preis 47€ sind Frühstück und WLAN dabei. Kein Aufpreis :)
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Demzufolge pro Nacht 11,75 € ... dazu fällt mir dies und jenes ein, was ich jedoch besser nicht sage. :twisted: :D Zumal die Dinge ja nun mal liegen, wie sie liegen. ;)

Wenden wir uns also mal deiner weiteren Planung zu:
Verrate uns für weitere Hilfe doch mal Deine exakten Reisedaten.
Also ich würde schon von mindestens 1h Fahrzeit von dort in die Stadt zum ersten Besichtigungsziel ausgehen. Vor allem, da die Via Cassia als Einfallstraße tagsüber sehr stark befahren ist.
Zum ÖPNV hatte ich ja heute Vormittag schon mal (im Wesentlichen) dies erklärt:
Bus 223 in Gegenrichtung: Eine Zentrums-Anbindung, das sieht man daran, stellt er nicht dar (und sonntags fährt er ohnehin überhaupt nicht). Sondern du müsstest jedes Mal erst nach Termini fahren und von dort aus weiter zum jeweiligen Ziel.

Ähnliches gilt für den Bus 201, der ebenfalls an der "Hotelhaltestelle" Cassia/Lega abfährt und einen zum capolinea (= Endhaltestelle) Mancini brächte: Von dort aus ginge es weiter mit der Tram 2 zur Piazza del Popolo ... wo man sich dann auch erst am nördlichen Rande des Zentrums befände.
Für den Start deines ersten Aufenthaltstages wäre Zweiteres immerhin schon mal eine brauchbare Option. Du könntest dann von der Piazza del Popolo aus den kurzen Aufstieg zum Pincio unter die Füße nehmen; danach weitergehen zur Spanischen Treppe und zum Trevibrunnen; von dort dann zur Piazza Venezia, zum Kapitol und ins centro storico im Tiberknie (u.a. zum Pantheon und zur Piazza Navona).

Schau' es dir mal auf einem Stadtplan an; und ich liefere dir auch noch eine Google-Maps-Route nach (nur dauert es leider meist ein ziemliches Weilchen, bis mein langsames I-net sich dazu bequemt :roll:).

Edit: So, bitte schön - 4,5 km wären das also ungefähr. Selbstverständlich nicht im Sturmschritt, sondern ganz in Ruhe und mit Pausen ... für einen Espresso, ein Eis usw. Und selbstverständlich ließe diese Route auch noch Abstecher zu; und auf alle Fälle würdest du auf diese Weise schon mal einiges Schöne sehen und erleben.


Tacitus nennt einen solchen ersten Stadt-Spaziergang oft so schön, und auch so treffend: "Witterung mit der urbs aufnehmen". :] :thumbup: 8)
 
Zuletzt bearbeitet:

amator_antiquitatis

Pontifex
Stammrömer
Also bevor wir hier das Hotel verteufeln, schaue ich es mir vor Ort an.
Nein, verteufeln soll man im Vorfeld natürlich nichts, aber ein gewisser objektiver Realismus und das Hinterfragen einiger Angaben/Vorstellungen seien dann doch gestattet. Zumal dir die Leute hier ja eigentlich nur helfen und keineswegs etwas Böses wollen.

Das war ein Angebotspreis von Neckermann's, wo ich zudem einen Gutschein bekommen habe. Die eigentlichen Preise des Hotels sind normalerweise auch in den "normalen" Rahmenbedingungen.
Also ich habe über Booking mal eine Anfrage für ein beliebiges Wochenende mit 4 Übernachtungen gestartet und komme inkl. 29% Rabatt, der mir nur heute geboten wird (wer's glaubt), auf insgesamt 360 Euro für ein DZ mit Frühstück und WLAN. Wenn dir Neckermann das Ganze tatsächlich für 47 bietet, dann hat das Unternehmen wohl seine Seele verkauft und du tatsächlich ein Schnäppchen gemacht. Ändert natürlich auch an der suboptimalen Lage nichts, auf die sogar in zahlreichen Bewertungen auf den einschlägigen Portalen hingewiesen wurde.

Zum Thema Transfer: Die Frage nach den Fahrzeiten hängt auch davon ab, wohin man will bzw. was man als Zentrum bezeichnet. Alleine zur Piazza del Popolo liegt die Transferzeit in der Regel schon bei 50-60min (laut GM ohne Berücksichtigung des aktuellen Verkehrs), bei starkem Verkehr schnell mal mehr, weil eben die angesprochenen Ausfallstraßen benutzt werden müssen. Ebenso sei gesagt, dass die meisten deiner Ziele vermutlich noch weiter von der Unterkunft entfernt liegen werden als der o.g. Platz. Das solltest du also bei deiner Tagesplanung berücksichtigen, dass dir pro Tag mindestens 2h (eher mehr) für Transfer flöten gehen.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Zumal dir die Leute hier ja nur helfen und keineswegs etwas Böses wollen.
Eben :nod: - denn wir möchten dir ja hierbei behilflich sein:
Da dies meine allererste-Rom Reise sein wird, möchte ich mich gut vorbereiten.
:thumbup:

In diesem Sinne also, und ein wenig im Vorgriff auf deine nächsten Antworten (vor allem, das weißt du ja, wäre es hilfreich, deine Reisedaten zu erfahren) und Fragen, schon mal dies:

Vermutlich wirst du ja irgendwann das Forum Romanum, den Palatin und das Kolosseum besichtigen wollen (Kombikarte zu 12,- €; Einzeleintritte dafür gibt's nicht; Gültigkeit der Karte: 2 aufeinanderfolgende Tage).
Normalerweise empfehlen wir, dieses Ticket warteschlangenfrei zu erwerben am Palatin-Eingang - dann jedoch nicht unbedingt schon dort durch die Einlass-Schranke zu gehen:



Sondern jedenfalls sofern man diese Besichtigungen an einem Tag absolvieren möchte, kommt man besser, wenn man zunächst die ca. 350 m geht, vorbei am Konstantinsbogen, zum Kolosseum; und also mit dessen Besuch beginnt. Grund ist die dort zu erwartende lange Schlange vor der Sicherheitskontrolle. Darum ist unser bewährter Standardtipp, die Eintrittskarte möglichst sofort morgens bei Öffnung zu erwerben (8.30 h gleichermaßen für alle genannten Orte), und dann eben mit dem Kolosseum den Anfang zu machen.

Nun ist aber aufgrund der Lage deines Quartiers und der langen Anfahrt diese Palatin-Option nur sehr bedingt für dich geeignet. Es sei denn, du könntest auf einem Stadttripp des Vortages dort in die Nähe kommen und die Karte schon mal kaufen - je nach Tageszeit dann übrigens ggf. auch schon mit diesem ersten Teil beginnen, also Palatin und Forum Romanum (sie bilden besichtigungstechnisch eine Einheit, d.h. die Karte öffnet nur ein einziges Mal den Zugang dazu).

Denn du musst für diese Tour ja auf alle Fälle erst einmal mit dem Bus 223 bis Termini fahren; dort steigst du um in die Metro B oder B1 (Fahrtrichtung Laurentina); Ausstieg an der Station Colosseo. Dann überquerst du die Straße und gehst zunächst zu den rechter Hand gelegenen Kassenhäuschen für das Forum: Das dürfte immerhin noch flotter laufen als an der Kolosseums-Kasse. Anschließend stellst du dich gegenüber am Kolosseum an für die erwähnte Sicherheitskontrolle (keine Metallgegenstände wie z.B. Taschenmesser etc., keine Glasflaschen, keine mit Flüssigkeit gefüllten Behältnisse).

Um allerdings bis 8.30 h dort anzukommen, solltest du an dem betreffenden Morgen keinesfalls später als 7.00 h an der Bushaltestelle stehen.

So, jetzt muss ich zur Arbeit; werde aber nachher den Beitrag noch ergänzen um einen GM-Link (denn das geht im Büro deutlichst rascher als hier zu Hause :twisted: :~).

Edit: Link ist mittlerweile nachgetragen, s. oben.



Nur eben eines noch:
Du kannst ohne Weiteres diesen Thread hier seitens unserer Moderatoren ins Reiseplanungs-Forum verschieben und umbennenen lassen - kein Problem. ;)
Da wir ja nun hier im Thread bereits einiges an Reiseplanungsberatung betrieben haben, sollten wir das in der Tat so handhaben.
Du hast doch sicher nichts dagegen, gelle? ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben