Routenplaner und Auskunftsseite der römischen Verkehrsbetriebe ATAC

andreasb

Primus Pilus
Stammrömer
Hier auch nochmal der hilfreiche Link auf die Auskunftsseite der römischen Verkehrsbetriebe ATAC, auf der man eine genaue Streckenberechnung durchführen kann, mit der man eine genaue Karte als Ergebnis bekommt und die Anzeige der Verkehrsverbindungen:

Zur Streckenberechnung...
Damit sollte man sehr gut klarkommen und kann sich sogar genaue Detailkarten mit markierten Fahrstrecken, Haltestellen und sogar Fußweg bis zur gesuchten Hausnummer ausdrucken kann.
Wer damit dann noch nicht klarkommt, der sollte dann doch besser mit dem Taxi fahren. :)

*** Hinweis Admin ***
Einige [post=1841]Bedienungshinweise[/post] gibts dennoch weiter unten.
Andreas
 

cellarius

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Stammrömer
AW: Routenplaner und Auskunftsseite der römischen Verkehrsbetriebe ATAC

andreasb schrieb:
Wer damit dann noch nicht klarkommt, der sollte dann doch besser mit dem Taxi fahren. :)
Dem ist nichts hinzuzufügen :lol:

Wer aber trotzdem noch fragen hat, ist nach wie vor willkommen. Die Betonung liegt aber auf dem trotzdem - erst probieren, dann fragen.

@Andreas: Nochmal danke, ich kannte das bisher nur auf Italienisch, die deutsche Variante ist mir entgangen.

Sven
 

cellarius

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Stammrömer
Bedienungshinweise für den Routenplaner der ATAC

Doch noch ein Nachtrag:

Bedienungshinweise für den Routenplaner der ATAC

:?: Problem:

Das Hauptproblem wird in der Regel sein, daß der eigentliche Routenplaner nur mit Adressen, nicht aber mit Sehenswürdigkeiten oder Namen von Bahnhöfen und U-Bahn-Stationen gefüttert werden kann. Aber wer weiß schon, daß die Stazione Termini die Adresse "Piazza dei Cinquecento 1) hat?

:idea: Lösung:

Der Weg führt über die "Infos auf einen Blick"-Funktion (Tab ganz rechts). Wenn man darauf klickt, kommt man auf eine Seite mit einer Reihe von Klappmenüs zu unterschiedlichen Themenbereichen, etwa
  • In Stadt bewegen: Bahnhöfe, Metro-Stationen ("Unterirdische Stationen" :]), Parkplätze, Flughäfen, Radverleihe, Nachttanstellen ("Nächtliche Treibstoffpumpen" :D), etc.
  • Aufhalten: Hotels, Gaststätten, Sport, Nachtclubs etc.
  • Kunst, Kultur und Unterhaltung: Kirchen, Denkmäler, Museen, Bibliotheken, Kinos, Theater, Parks etc.
  • Allgemeine Dienstleistungen: Postfilialen, Botschaften, Ämter, Universitäten etc.
  • Das Gesundheitswesen: Ärzte, Krankenhäuser, Apotheken etc.
  • Shopping: Buchhandlungen, Kioske (Tabaccai), Einkaufszentren ("Einkauf Laubenpromenaden" :D)
  • Touristische Linien: 110open und Archeobus
Angenommen, man sucht die Adresse der Stazione Termini:
  • Im Menü "In Stadt bewegen" den Punkt "Eisenbahn Stationen" wählen und auf "Suchen" klicken
  • Auf der folgenden Seite hat man drei Möglichkeiten:
    • "Vollständige Trefferliste": Alle Bahnhöfe werden in einer Liste angezeigt
    • "Infos auf Stadtplan": Alle Bahnhöfe werden auf dem Stadtplan angezeigt. Die Symbole sind unbeschriftet; um die Infos anzuzeugen, muß man rechts neben der Karte unter der Navigations-Windrose die Info-Funktion aktivieren. Dann kann man die Symbole anklicken, und die Angaben erscheinen unter der Karte.
    • Im Suchfeld ein passendes Stichwort eingeben (also etwa: "Termini")
  • Welchen Weg man auch immer geht: Am Ende hat man eine Adresse, die man im Routenplaner verwenden kann.
:!: Achtung:
Natürlich muß man italienische Stichworte verwenden. "Bahnhof" liefert keine Ergebnisse, und wer etwa nach dem Forum Romanum sucht, wird auch nur mit "Foro" oder "Foro Romano" fündig!

Herzlichen Gruß
Sven
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Aktualisierte Bedienungsanleitung der ATAC Verbindungssuche

(Stand: 08/2011)

Da die bisherigen Informationen hier schon relativ alt sind, erstelle ich hier mal nach und nach eine aktualisierte Fassung der Bedienungshinweise zur ATAC Webseite bzw. Verbindungssuche.

Diskussion zu dem hier Niedergeschriebenen/Fragen zur Bedienung der ATAC Seite bitte in den Diskussions-Thread: http://www.roma-antiqua.de/forum/rom_29/diskussionen_thread_atac_routenplaner_auskunftsseite-18125/


---

Ich beziehe mich auf die (vollständige) Verbindungssuche, die man unter folgendem Link findet:
:arrow: Calcolo Percorso - ATAC S.p.A. - Agenzia per la mobilit del Comune di Roma
Nur hier kann man Datum und Uhrzeit der Verbindung eingeben und weitere Optionen wählen.
Eingeschränkt gilt das Geschriebene auch für die Hauptseite der ATAC und die dort befindliche Schnell-Verbindungssuche.

1) Umstellen der Sprache
HINWEIS: Das Umstellen der Sprache ist nur eingeschränkt zu empfehlen und die Suchergebnisse stiften meist mehr Verwirrung, als dass sie helfen
Wenn man obestehendem Link folgt (vollständige Verbindungssuche) kann man im oberen rechten Teil/Menü der Verbindungssuche die Sprache umstellen.
Momentan werden Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch und (natürlich) Italienisch unterstützt (bitte auf das Foto klicken zum Vergrößern):

Dazu klickt man einfach auf die entsprechende Landesflagge (siehe Pfeil im Bildschirmfoto)
Ich beziehe mich ab hier bewußt nur auf die italienische Version der ATAC Webseite, nur diese liefert saubere Ergebnisse, die man aber in der Regel auch ohne Italienischkenntnisse verstehen kann.

2) Erklärung der Eingabe- und Auswahlfelder der Verbindungssuche
Die eigentliche Eingabemaske der Verbindungssuche sieht so aus (auf das Foto klicken zum Vergrößern):
Hier gibt man entsprechend die Daten für die zu suchende Verbindung ein und zwar:
1 - (Datum) Tag auswählen (ital. Giorno)
2 - (Datum) Monat auswählen (ital. Mese)
3 - (Datum) Jahr auswählen (ital. Anno)
4 - (Uhrzeit) Stunde auswählen (ital. Ora)
5 - (Uhrzeit) Minute(n) auswählen (ital. Minuti)
6 - Startpunkt/Abfahrt von: Gemeinde auswählen
(ital. Comune) [Anm.: hier bleibt i.d.R. "ROMA"
stehen]
7 - Startpunkt/Abfahrt von: Straße
8 - Startpunkt/Abfahrt von: Hausnummer
9 bis 11 - wie 6 bis 8 nur Ziel/Ankunft
12 - Zusatzoptionen (ital. Opzioni di viaggio):

  • Verbindung mit eigenem Fahrzeug (ital. mezzo privato): i.d.R. unwichtige Funktion für Touristen
  • Verbindung mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus, Tram, Metro und Regional-/Stadtbahn) (ital. Tutti i Mezzi Pubblici)
  • Verbidung nur mit Bus(sen) und der Tram (ital. Solo bus e tram)
  • Verbindung mit den öffentl. Verkehrsmitteln und Nutzung des ATAC Bikesharing (Leihfahrräder) (ital. Transporto pubblico e Bike Sharing)
  • Verbindung mit eigenem Fahrzeug und öffentl. Verkehrsmitteln (ital. Mezzo Privato e Transporto Pubblico)
und zusätzlich noch darunter:
  • der schnellste Weg (ital. il più veloce)
  • mit (möglichst) wenig Umsteigen (ital. Con pochi trasbordi)
  • mit (möglichst) wenig Strecken zu Fuß (ital. Con pochi tratti a piedi)
13 - Verbindungssuche / Strecke berechnen (ital. avvia calcolo)
14 - Abbrechen / Formular löschen (ital. Annulla)

:idea:WICHTIG: Seit der Aktualisierung der ATAC Webseite kann man unter den Punkten 7 und 10 auch direkt Sehenswürdigkeiten oder Bahnhöfe eingeben. Entweder liefert die anschließende Suche dann entsprechende Straßen zur Auswahl (die Eingabemaske erscheint erneut und zwar mit dem Hinweis: "Verificare l'indirizzo-Le informazioni inserite corrispondono a piu' indirizzi.
Selezionare quello corretto dall'elenco.
" - Adresse überprüfen bzw. auswählen)
in den Eingabefeldern des Start- bzw. Zielpunktes oder es wird direkt eine Verbindung ausgegeben.
Beispiele:

  • Sehenwürdigkeit Kolosseum: Eingabe "Colosseo" liefert Auswahl (ital. selezione l'indrizzo)
    :arrow: "Piazza del Colosseo" und "Via del Colosseo" - wobei man hier die "Piazza del Colosseo" wählen sollte (Hausnummer egal)
  • Sehenswürdigkeit Petersplatz/Petersdom: Straße "Piazza San Pietro", Hausnummer "1"
  • (Haupt-)Bahnhof Termini: Straße "Stazione Termini" ein Hausnummer "1"
  • Bahnhof Trastevere: Straße "Stazione Trastevere", Hausnummer "1"
  • Bahnhof Ostiense: Straße "Stazione Ostiense", Hausnummer "1"
  • Das funktioniert auch mit U-Bahn-/Metrohaltestellen: auch hier muß man "Stazione" voranstellen - Bsp.: Straße "Stazione Cavour", Hausnummer "1", siehe Liniennetzplan
:arrow:Wie bereits oben von Sven erwähnt, immer den italienischen Namen eingeben. Leider funktioniert es nach wie vor nicht für alle Sehenswürdigkeiten (z.B. die Vatikanischen Museen -> "Musei Vaticani" funktionieren (noch) nicht, hier muss man "Viale Vaticano" als Straße eingeben).

3) Das Suchergebnis und dessen Interpretation
Anmerkung: Ich habe hier als Beispiel mal die Strecke von (Start) "Stazione Termini" nach (Ziel) "Piazza San Pietro" genommen, da ich schlecht auf alle möglichen Verbindungen eingehen kann, da das den Rahmen sprengen würde. Bei weiteren Fragen bitte ein entsprechendes Thema (neu) erstellen.

Hier zunächst das (Beispiel-)Suchergebnis (auf das Foto klicken zum Vergrößern):
1 - Funktionen für die Kartenansicht:

  • Lupe mit '+': vergrößern des Kartenauschnitts an der Stelle, wo mit der Maus in der Karte geklickt wird (Achtung: diese Option ist die Standardauswahl!)
  • Lupe mit '-': entsprechend verkleinern
  • "rosa Quadrat": Auswahlrahmen vergrößern (Achtung: die Bedienung ist hier etwas unüblich, man zieht den Rahmen mit gedrückter rechter (!) Maustaste)
  • "Kreuz mit Pfeilspitzen": Karte verschieben
  • (die nächsten drei Optionen sind unwichtig bzw. haben keine sinnvolle Funktion)
  • "rosa Quadrat mit Pfeil in rechte obere Ecke": Karte vergrößern ("Vollbild"Modus)
  • "Druckersymbol": Druckansicht
2 - Kartenansicht mit eingezichnetem Linienverlauf (das gelbe 'P' im roten Kreis markiert die Start-Haltestelle bzw. den Startpunkt, das schwarze 'F' im hellblauen Quadrat eine Haltestelle, das gelbe 'A' im roten Kreis die Ziel-Haltestelle bzw. den Zielpunkt)

3 - Legende (ital. Legenda)

  • (rot)braune Linie: Buslinie (ital. Linee Bus)
  • M rote Linie: Metro A
  • M blaue Linie: Metro B
  • schwarze Linie: Regionalbahn (FR) (ital. ferrovie)
  • (dunkel)graue Linie: Stadtbahn (FU)
  • dunkelgrüne Linie: Tram/Straßenbahn (ital. Tramvie)
  • hellgrüne Linie: Elektobus
  • gepunktete olivgrüne Linie: Fußweg (ital. A piedi)
  • [die restlichen Farben sind eigentl. unwichtig]
4 - Rückfahrt berechnen (ital. Calcola il ritorno)
5 - Optionen ändern (ital. Modifica le opzioni)
6 - Berechnete Verbindung am <Datum> und <Uhrzeit>
darunter werden nun die einzelnen Verbindungs-Zwischenschritte aufgelistet (hier nur am gewählten Beispiel):
7 - Startpunkt (gelbes P im roten Kreis) hier: "starten sie an roma stazione termini, 1
8 - (Fußgängersymbol) - zu Fuß für 50 Meter (ital. A piedi per 50 metri)
9 - Busfahrt begeben sie sich zur Haltestelle TERMINI (MA-MB-FS)
nehmen sie die Linie 64 (P.ZA STAZIONE S. PIETRO(FR))) für 14 Haltestellen, (die) 64 (fährt) alle 6 Minuten
10 - Aussteigen an der Haltestelle CAVALLEGGERI/S. PIETRO
->8 - zu Fuß für 450 Meter
11 - Ankuft an piazza san pietro, 1
12 - Die zurückgelegte Strecke 5000 Meter
13 - Wenn die Verbindung nicht die gewünschte sein sollte, klicken, um die Optionenn zu ändern

Anmerkung: Die in der Verbindungs-Liste angegebenen (Bus-/Tram-/Bahn-)Linien kann man anklicken, wenn sie rot geschrieben sind, dann erhält man den kompletten Linienverlauf in einer Karte dargestellt. Unter dieser Karte finden sich dann auch die Abfahrtszeiten der Linie an der jeweiligen Starthaltestelle (da es keine Busfahrpläne in Rom gibt werden nur die Abfahrtszeiten an der Starthaltestelle der Linie angegeben, das ist meist nicht die Einstiegshaltestelle und dient nur der Orientierung).
Des Weiteren wird in Klammern hinter der Liniennummer die Endhaltestelle angegeben, also in meinem Beispiel P.ZA STAZIONE S. PIETRO (ausgeschrieben heißt das: PIAZZA STAZIONE SAN PIETRO), das ist wichtig für die Wahl des richtigen Busses in die richtige Richtung (diese Angabe steht vorne auf dem Display des Busses - wie in Deutschland auch).
4) Linieninformationen aus dem Suchergebnis
Wie unter 3) bereits angedeutet, kann man aus dem Scuhergebnis (der vom Routenplaner vorgeschlagenen Verbindung) noch weitere Informationen zu den verwendeten (Bus/Tram usw.) Linien erhalten.
Wieder am Beispiel der Verbindung von "Stazione Termini" nach "Piazza San Pietro". Das Suchergebnis sieht so aus:

Die vorgeschlagenen Linien in der Verbindungsliste rechts neben der Karte enthalten Links zu weiteren Informationen der jeweiligen Linie (Linienverlauf, Haltestellenliste, Abfahrtszeiten an der Start-/Ausgangshaltestelle usw.)
Im Beispiel sieht das so aus:

Der Link wird in roter Farbe dargestellt, klickt man auf diesen wird die Linien-Informationsseite aufgerufen:
(oberer Teil der Webseite)


1 - Information zur Linie: Linientyp (hier: u - urbana = Stadtbus), Liniennummer (hier: 64) und Fahrtrichtung/-ziel/Endhaltestelle (hier: P.za Stazione S. Pietro)
2 - Alternative Routenführung bzw. Fahrtrichtung der Linie auswählen (ital. Altri percorsi della linea) [Anm.: es klappt, wenn man mit der Maus über den Knopf fährt, einen Liste auf]
3 - Kartenansicht - hier wird der komplette Verlauf der Linie grafisch dargestellt und zwar von der Starthaltestelle (hier: Termini) - mit einem roten P markiert - bis zur Endhaltestelle (hier: P.za Stazione S. Pietro) - mit einem roten A markiert. Bedienung der Kartenansicht mit den Symbolen über dem Kartenausschnittwie oben unter 3).
4 - Haltestellenliste (ital. Fermate) der Linie [Anm.: die Haltestellen sidn anklickbar, dann wird die Haltestelle in der Karte mit einem gelben Haltestellenschild markiert]

scrollt man die Ergebnisseite ein wenig nach unten, bekommt man noch eine Auflistung der Abfahrtszeiten an der Starthaltestelle der Linie angezeigt:

5 - Abfahrtszeiten an der Starthaltestelle (hier: termini) (ital. Partenze da termini)
6 - Datumsauswahl
7 - Abfahrtszeitenliste

Anmerkung: da es in Rom keine Busfahrpläne gibt, die mit dem System in Deutschland vergleichbar sind, werden hier nur die Abfahrtszeiten an der Starthaltestelle der Linie ausgegeben. An Haltestellen auf dem Linienverlauf zwischen Start- und Endhaltestelle können und werden keine Zeiten angegeben:!: Somit kann man diese Zeiten meist nur als grobe Einschätzung heranziehen, wann der nächste Bus an der Enstiegshaltestelle kommt (und ob noch einer fährt). Außerdem sieht man die Taktung der Busse zu einer bestimmten Tageszeit und z.B. ob der Bus noch nachts fährt.
Anhang A) Ein paar häufig verwendete (italienische) Abkürzungen

  • C.ne - Circonvallazione
  • C.so - Corso
  • Lgt - Lungotevere (Uferstraße am Tiber - wörtlich: "am Tiber entlang")
  • L.go - Largo
  • Psg - Passeggiata (dt. Promenade bzw. Spaziergang)
  • P.za - Piazza (dt. Platz)
  • P.le - Piazzale (dt. (großer) Platz)
  • Staz.ne - Stazione (dt. Bahnhof od. Bahn-/Metrohaltestelle)
  • V. - Via (dt. Straße)
  • V.le - Viale (große Straße/Allee)
Anhang B) Hilfreiche Links

 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Schwierigkeiten mit den Web-Auskünften der ATAC

Anhang B) Hilfreiche Links

Zu den beiden Stadtplänen - aus meinem gestrigen Thread über die veränderte Strecke der Linie 40:
Langsam wird es Zeit, dass die ATAC ihren PDF-Stadtplan mal aktualisiert! :roll:
Ja - bzw. genauer gesagt: die beiden PDF-Stadtpläne - also die von Sven hier verlinkt sind: Öffentlicher Nahverkehr: Metro, Bus und Tram

http://www.atac.roma.it/files/doc.asp?r=3 = Innenstadt
http://www.atac.roma.it/files/doc.asp?r=2 = gesamtes Stadtgebiet
(identisch mit humocs' Stadtplan-Links)

Also das ist eine aktuelle Schwierigkeit bei der Nutzung dieser Web-Auskünfte; und ein weiterer Fallstrick fällt mir seit gestern auf:
Non sono presenti orari per il giorno selezionato
Das bedeutet: Am gewählten Tag verkehrt diese Linie nicht. Wenn ich also heute (am Sonntag) z.B. die Linie 571 anklicke, dann bekomme ich erwartungsgemäß genau diese Meldung; und ebenso für morgen (Ferragosto) - denn, wie ich seit Jahren weiß: An Sonn- und Feiertagen fährt die 571 nicht. Sobald ich aber auf ein anderes Datum klicke, bekomme ich, wie sich das gehört, die Fahrzeiten (ab Capolinea) angezeigt.

Seit gestern jedoch erhalte ich die gleiche Meldung bei manchen Linien zu sämtlichen Wochentagen - und sogar zu Bussen, welche nachweislich fahren! 8O :? :thumbdown
Ein Beispiel auch hierzu: Linie 628. Fehlanzeige für alle Tage ... und wer nun meint: Nun, vielleicht fährt sie ja im August nicht ... denkste! Denn wenn ich z.B. unter der Linie 175 (mit leider der gleichen Rückmeldung übrigens - aber lt. Auskunft des Routenplaners könnte ich derzeit damit fahren!) klicke auf die Haltestelle Greca, dann wird mir unten angezeigt, dass auch die Linie 628 (Richtung Baronio) dorthin unterwegs ist - während ich dies schreibe, hat sie sich fortbewegt von "noch 11 Haltestellen" nach "noch 9 Haltestellen".

:(:cry::(
 
Zuletzt bearbeitet:

humocs

Caesar
Stammrömer
Habe dies gerade erneut ausprobiert:

[...]
Non sono presenti orari per il giorno selezionato
Das bedeutet: Am gewählten Tag verkehrt diese Linie nicht. Wenn ich also heute (am Sonntag) z.B. die Linie 571 anklicke, dann bekomme ich erwartungsgemäß genau diese Meldung; und ebenso für morgen (Ferragosto) - denn, wie ich seit Jahren weiß: An Sonn- und Feiertagen fährt die 571 nicht. Sobald ich aber auf ein anderes Datum klicke, bekomme ich, wie sich das gehört, die Fahrzeiten (ab Capolinea) angezeigt.

Seit gestern jedoch erhalte ich die gleiche Meldung bei manchen Linien zu sämtlichen Wochentagen - und sogar zu Bussen, welche nachweislich fahren! 8O :? :thumbdown
Ein Beispiel auch hierzu: Linie 628. Fehlanzeige für alle Tage ... und wer nun meint: Nun, vielleicht fährt sie ja im August nicht ... denkste! Denn wenn ich z.B. unter der Linie 175 (mit leider der gleichen Rückmeldung übrigens - aber lt. Auskunft des Routenplaners könnte ich derzeit damit fahren!) klicke auf die Haltestelle Greca, dann wird mir unten angezeigt, dass auch die Linie 628 (Richtung Baronio) dorthin unterwegs ist - während ich dies schreibe, hat sie sich fortbewegt von "noch 11 Haltestellen" nach "noch 9 Haltestellen".
und die Lösung bzw. Erklärung des Problems gefunden.
Du hast aus Versehen sowohl bei der Linie 628 als auch bei der Linie 175 die Version "deviata temporanea" (also: [die] temporär umgeleitete [Linienführung/Version]) "erwischt" und die fährt wohl nur äußerst selten.

Hier die korrekten Links: Linie 628 (temporanea) und Linie 175 (temporanea) - dort werden auch die Zeiten korrekt unter dem Kartenausschnitt angezeigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Zwar bezweifle ich dennoch, dass das die einzige Erklärung wäre - weil ich es nämlich, so weit ich das nach so vergleichsweise langer Zeit noch sagen kann, auch jeweils die altri percorsi della linea durchgeklickt habe. Aber wenn das Ergebnis stimmt :thumbup: (egal, ob erst jetzt wieder oder von vornherein), dann bin ich beruhigt :nod: und empfinde für meinen Teil den Rest als nebensächlich. ;)
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Bus-Linie 75 - immer noch keine Aktualisierung

Langsam wird es Zeit, dass die ATAC ihren PDF-Stadtplan mal aktualisiert! :roll:
Ja - bzw. genauer gesagt: die beiden PDF-Stadtpläne - also die von Sven hier verlinkt sind: Öffentlicher Nahverkehr: Metro, Bus und Tram
http://www.atac.roma.it/files/doc.asp?r=3 = Innenstadt
http://www.atac.roma.it/files/doc.asp?r=2 = gesamtes Stadtgebiet
(identisch mit humocs' Stadtplan-Links)
Geschehen ist das leider immer noch nicht :cry: ... aber aus anderem Anlass kam ich vorhin darauf, ein im August gemachtes, aber bis heute noch nicht hochgeladenes Photo hervorzukramen (ja, es ist nur eines - nämlich das erste ein Ausschnitt des zweiten):



D.h. an der Haltestelle selbst geben diese beiden Ergänzungs-Schilder bekannt, dass ab 1.8.2011 die Piazza Indipendenza neue Endhaltestelle der Linie 85 ist - und dass die Linie 75 statt dessen ihre Capolinea in der Via XXII Settembre hat.
 

humocs

Caesar
Stammrömer
4) Linieninformationen aus dem Suchergebnis
(...)


(...)
4 - Haltestellenliste (ital. Fermate) der Linie [Anm.: Die Haltestellen sind anklickbar, dann wird die Haltestelle in der Karte mit einem gelben Haltestellenschild markiert]
Das hat sich inzwischen (leider! :() geändert: http://www.roma-antiqua.de/forum/posts/167884
Danke für den Hinweis, nun ja, besser als die regelmässig auftretenden drei Striche "---" ist es allemal :twisted:;)
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Ergänzung: Inzwischen sind auch die beiden PDF-Stadtpläne der ATAC:

aktualisiert worden, sowohl in Bezug auf die Linie 75 (Endhaltestelle XX Septembre statt Indipendenza) als auch bezüglich der Piazza San Silvestro.

Ebenfalls aktualisiert wurde die Tarifzonen-Karte Lazio (PDF).
 
Zuletzt bearbeitet:

Seb

Centurio
Stammrömer
Wie kann ich dem Routenplaner austreiben mich auf kilometerlange Spaziergänge zu schicken, obwohl eine Busverbindung besteht?
Die Option "Con pochi tratti a piedi" hab ich gewählt ... x(
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Tja ... das ist einer der Gründe, warum ich den Routenplaner nicht mag und lieber selbst bastele. ;)
 

Ludovico ROB

Triumphator
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ich nehme immer die deutsche Version und dann mit wenig Umsteigen. Das brachte mir bisher immer gute Verbindungen.
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Agenzia Mobilità mit neuer Verbindungssuche und Google Maps

Die (klick) Webseiten der Agenzia Mobilità bieten eine neue Funktion zur Suche von Verbindungen oder Linien mit Integration von Google Maps.

Auf der Hauptseite befinden sich jetzt oben Eingabefelder unter 2 Rubriken: "Cerca percorso" und "Cerca linea".


(Anklicken zum Vergrößern)

Unter "Cerca Percorso" kann man Start- und Zielpunkt einer Verbindungssuche angeben (Adressen etc.):

  • parto da - Startadresse
  • per arrivare a - Zieladresse
Unter "Cerca linea" befindet sich die Liniensuche. Hier einfach einen Liniennummer eingeben. Alternativ lässt sich hier auch ein Haltestellenname oder eine Adresse suchen.
Sucht man hier nach einer Adresse bekommt man die Haltestellen in der Nähe angezeigt.

Der Vorteil gegenüber den entsprechenden Suchen auf der ATAC-Seite ist, dass die Suchergebnisse in einer Google Maps Karte dargestellt werden. Diese ist besser zoombar und auch etwas übersichtlicher als das Kartenmaterial auf der ATAC-Seite.

Bei einer Liniensuche wird der Linienverlauf mit allen Haltestellen dargestellt. Haltestellen sind anklickbar und man erhält weitere Informationen zu dieser Haltestelle.

Innerhalb der Google Karte kann man auch mittels eines Rechtsklicks einen Startpunkt ("cerca percorso da qui") und einen Zielpunkt ("cerca percorso fino a qui") einfügen, sowi mit der Funktion "fermate vicine" Haltestellen in der Nähe des Klickpunktes suchen.

Leider lassen sich Suchergebnisse nicht ganz so schön verlinken, wie auf der ATAC-Seite. Auch die Ergebnisse der Verbindungssuche sind nicht immer optimal, da z.B. häufig erhebliche Laufstrecken mit einkalkuliert werden. Es gibt dafür aber auch Feineinstellungen in der Verbindungssuche.

Auch wenn die Webseite an sich auf Englisch umstellbar ist, die Verbindungs- und Liniensuche bleibt auf Italienisch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Der Vorteil gegenüber den entsprechenden Suchen auf der ATAC-Seite ist, dass die Suchergebnisse in einer Google Maps Karte dargestellt werden. Diese ist besser zoombar und auch etwas übersichtlicher als das Kartenmaterial auf der ATAC-Seite.
Ja, das ist von Vorteil.


Bei einer Liniensuche wird der Linienverlauf mit allen Haltestellen dargestellt. Haltestellen sind anklickbar und man erhält weitere Informationen zu dieser Haltestelle.
Und zwar genau die gleichen wie auf der gewohnten Website, d.h. auch, welche Busse als nächste kommen. Für Leute mit entsprechender App kann das in Rom sehr hilfreich sein. :thumbup:



Leider lassen sich Suchergebnisse nicht ganz so schön verlinken wie auf der ATAC-Seite.
Das ist (für unsere Zwecke hier vor allem) natürlich der große Pferdefuß.



Auch die Ergebnisse der Verbindungssuche sind nicht immer optimal, da z.B. häufig erhebliche Laufstrecken mit einkalkuliert werden.
Stimmt ... das hab' ich zwischenzeitlich schon mal getestet.

Gute Sache das. :thumbup:

Auch wenn die Webseite an sich auf Englisch umstellbar ist, die Verbindungs- und Liniensuche bleibt auf Italienisch.
Vermutlich wird es so sein wie bei vielen fremdsprachigen (d.h. aus deutscher Sicht) Website-Versionen: Diese können nicht so regelmäßig aktualisiert werden wie das Original, weswegen man im Grund nur mit diesem wirklich auf der sicheren Seite ist.


Insgesamt eine Neuerung, die mir im Prinzip gut gefällt: Mal schau'n, wie sie sich weiter entwickelt.
 

pecorella

Caesar
Stammrömer
:x bei mir zeigt die Seite gerade gar nichts außer einem weißen Blatt an, egal welche Suchfunktion ich bemühe :uhoh:
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Und es ist auch nicht so, dass sie nach einer gewissen Ladezeit ( < 60 Sek.) etwas anzeigt? - Also bei mir tut sie das.


Mittlerweile hab' ich noch ein paar Tests gemacht, mit unterschiedlichem Erfolg; und insbesondere ein Ergebnis scheint mir zu sagen: Da die Alternative "più veloce" und "con pochi tratti a piedi" nicht mehr auffindbar (?) ist, ist jetzt also wohl voreingestellt "più veloce" (= am schnellsten). Von der Stz. Tiburtina zur Via Germanico, 2 werden 35 Minuten veranschlagt - wozu man aber in die Metro klettern, an Termini umsteigen und von Ottaviano noch 5 Min. zu Fuß gehen soll.
Hingegen wenn man an Stz. Tib. in die 492 steigt, kann man ohne Umstieg bis auf ca. 1 Min. Fußweg an die Adresse heranfahren: Diese Bequemlichkeit wiegt natürlich den Zeitgewinn von gerade mal ca. 10 Min. locker auf.

Will sagen: Wer sich in Rom überhaupt noch nicht auskennt, für den birgt auch dieser neue Routenplaner seine Tücken in sich.
 
Oben