Restauranttipps für Venedig

Emmalotta

Libertus
C'a d'Oro/Alla Vedova besser streichen ....

Hi,

klasse, dass es hier auch Venedig-Tipps gibt!! Gerade zurück aus der Lagune, möchte ich zur Aktualisierung beitragen: Die berühmte "Vedova" sollte man besser aus seiner Restaurant-Liste streichen -leider!

Fegato: dünner, fast flüssiger Polenta-Brei mit Lebergarnitur. Geschmorter Pulpo kam ebenso daher. Spaghetti Vongole ziemlich mittelmäßig, Antipasti von der Theke zwar gut, aber überteuert. Dazu trotz früher Tischbestellung ein ungemütlicher Platz mitten im Kommen und Gehen, eine Rechnung, die hinten und vorne nicht stimmte und die geradezu mit Händen greifbare Philosophie "Masse statt Klasse!"

Schade! Das war früher mal ganz anders...

Herzliche Grüße,
Emma
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Hallo Emma,

zuerst einmal herzlich willkommen im Romforum!
Schön, dass Du zu uns gefunden hast und vielen Dank für Deinen Tipp zur "Vedova".
Leider hört man derartiges immer mehr und so ist es besonders wertvoll, wenn jemand aktuelle Erfahrungen hat!

Hast Du denn außer diesen negativen Erfahrungen auch irgendetwas Positives zu berichten?
Da ich in wenigen Tagen abreise interessiert mich das natürlich!

Viele Grüße

Angela
 

Rentschler

Praetor
Stammrömer
Hi,

klasse, dass es hier auch Venedig-Tipps gibt!! Gerade zurück aus der Lagune, möchte ich zur Aktualisierung beitragen: Die berühmte "Vedova" sollte man besser aus seiner Restaurant-Liste streichen -leider!

Fegato: dünner, fast flüssiger Polenta-Brei mit Lebergarnitur. Geschmorter Pulpo kam ebenso daher. Spaghetti Vongole ziemlich mittelmäßig, Antipasti von der Theke zwar gut, aber überteuert. Dazu trotz früher Tischbestellung ein ungemütlicher Platz mitten im Kommen und Gehen, eine Rechnung, die hinten und vorne nicht stimmte und die geradezu mit Händen greifbare Philosophie "Masse statt Klasse!"

Schade! Das war früher mal ganz anders...

Herzliche Grüße,
Emma
Hallo Emma,

danke für deinen Hinweis:thumbup:. Hilft den nächsten Venedigbesuchern sich eine Enttäuschung zu ersparen.
 

Emmalotta

Libertus
Re: Vedova besser streichen

Hallo Angela,

ich beneide Dich - würde auch gern in ein paar Tagen wieder nach Venedig fahren!!! Die ganze Stadt ist ein einziges positives Erlebnis - immer wieder!

Äußerst positiv war auch die Erfahrung mit unserer Ferienwohnung in S. Croce: super gut gelegen, mitten im echten Leben, günstig, geräumig, Dachterasse. Schlafzimmer mit Doppelbett, kleines Schlafbützchen unterm Dach mit Einzelbett, sehr gute Matratzen in allen Betten, schönes Bad, Wohnküche mit TV schlicht aber ok, ganze Wohnung sehr gut renoviert - direkt gegenüber 1. Weinhandlung mit guten, extrem preiswerten Tropfen vom Fass, 1. Barcaro mit Ombre für 0,80 Cent und netten Cichetti, 3. Cafè/Bäckerei. Dort richtige Brötchen-Auswahl allerdings erst mittags. Appartement bei Belegung mit 3 Personen für 110 Euro pro Nacht inklusive Bettwäsche, Handtücher, Strom, Gas und Endreinigung. Gebe die Adresse bei Interesse (un)gern :evil: weiter :nod:

Herzliche Grüße,
Emma
 

Rentschler

Praetor
Stammrömer
Hallo,

im Anhang habe ich mal alle Tipps, die ich z. Zt. habe aufgelistet. Es kommen immer mal welche dazu. Aus Osterie d'Italia 2008/2009 habe ich einige übernommen. An anderer Stelle( http://www.roma-antiqua.de/forum/posts/75918 ) habe ich schon geschrieben, daß ich den Führer für ok halte.
Allerdings steht z.B. die Beurteilung (siehe Emmalotta) über 'Alla Vedova' im krassen Gegensatz zu der im Führer. Die Direktvergleiche(Bancogiro, AllArco, Dalla Marisa) die ich persönlich machen konnte, stimmen überein.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Rentschler

Praetor
Stammrömer
Hallo,

gehört nicht unbedingt zu den Restaurantipps, aber nahe dran;)

Locanda la Corte

Venedig Pension Venedig Gasthaus Locanda La Corte | Offizielle Seite | Venedig zentrum Pensions | Venedig zentrum Gasthaus |

kann ich wärmstens empfehlen, gute Lage, wunderschöner Innenhof zum frühstücken, unten Kurzbeschreibung aus der Homepage....trifft 100%tig zu.

Ein Ort aus vergangenen Zeiten
in einem 500 Jahre alten Hof

Ein entzückender alter venezianischer Hof gehört zum angenehmen Auftakt der Locanda La Corte, einem exklusiven Bed & Breakfast im Herzen von Venedig.

Die 16 Zimmer des Gasthauses Locanda La Corte sind mit das Komfortabelste, das man sich unter einem B&B, einem Boutique- Hotel oder einem Charme- Hotel in Venedig vorstellen kann...
 

fiove

Civis Romanus
Venezia und das traumhafte Essen

Begrüße alle recht herzlich!

Ich habe ein halbes Jahr in Venedig gelebt und es von vielen anderen Seiten kennengelernt. Ich liebe diese Stadt und kehrte letztes Jahr immer wieder zurück!
Durch meine Besuche lernte ich viele Menschen kennen und somit auch hin und wieder Trattorien, Osterien und kleine Lokale.
Ich möchte Euch eine besondere Empfehlung geben, eine kleine feine Osteria, die ja eigentlich mehr ist al ein kleines Lokal, dass nur Wein ausschenkt. An diesem Ort gibt es vorzügliches Essen. Sicherlich ist es kein Touristenlokal, das Publikum dort ist sehr gemischt (Freunde, Künstler, Politiker, Touristenpaare, Musiker). Hin und wieder unter der Woche gibt es Live-Musik..:~..hab davon einige Mitschnitte in youtube entdeckt www.youtube.com/osteriaalmascaron :thumbup:

Zurück zum Essen: hier gibt es Antpasti-Teller, verschiedene Pasta für 2 Personen, das Fegata alla venexiana...köstlich...alle Zutaten sind ganz frisch....schon allein beim Gedanken an die Spaghetti mit Miesmuscheln läuft mir das Wasser im Mund zusammen.:nod: Der Preis spricht für Qualität, also es gibt keine Touristenmenüs. Aber soviel ist gesagt, auch ich als Studentin, hab mir hin und wieder dort etwas gegönnt und wenn man schon einmal in Venedig ist, sollte man unbedingt in der Osteria Al Mascaron vorbeischauen!
Der Ort und die Angestellten dort, vermitteln einem ein besonderes Gefühl, positive Energien, Freude an der Arbeit, die Liebe am Kochen und man fühlt sich dort sehr familiär aufgehoben.

Mittlerweile haben sie auch eine Homepage, umsich vorab zu informieren ::arrow: www.osteriamascaron.it (die deutsche Übersetzung ist noch in Arbeit)

Ich hoffe ich konnte Euch damit einen Tipp geben!

Achja, Reservierungen sind immer gut!
Lg Fiove
 

gengarde

Pontifex Maximus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Herzlich Willkommen als aktive Schreiberin im Romforum, Fiove!

Vielen Dank für deine herzliche Restaurantempfehlung. Wir hoffen von deinen Kenntnissen über Venedig noch mehr proftieren zu dürfen:nod:.

Wir sind immer ein wenig skeptisch, wenn jemand als ersten (und häufig einzigen) Beitrag im Forum eine kommerzielle Empfehlung ausspricht. Handelt es sich womöglich nur um verdeckte (Eigen-)werbung?

Auch deshalb wäre es schön, wenn du mehr über deine Venedigerfahrungen berichten würdest. Wir sehen uns hier ja als ein Austauschforum von interessierten Italien- und speziell Romliebhabern, unter denen auch eine ganze Reihe von Venedigfans ist, da kannst du gewiss sein, dass deine Erfahrungen gerne gesehen sind.

Gruß gengarde
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Herzlich Willkommen als aktive Schreiberin im Romforum, Fiove!

Vielen Dank für deine herzliche Restaurantempfehlung. Wir hoffen von deinen Kenntnissen über Venedig noch mehr proftieren zu dürfen:nod:.

Wir sind immer ein wenig skeptisch, wenn jemand als ersten (und häufig einzigen) Beitrag im Forum eine kommerzielle Empfehlung ausspricht. Handelt es sich womöglich nur um verdeckte (Eigen-)werbung?

Auch deshalb wäre es schön, wenn du mehr über deine Venedigerfahrungen berichten würdest. Wir sehen uns hier ja als ein Austauschforum von interessierten Italien- und speziell Romliebhabern, unter denen auch eine ganze Reihe von Venedigfans ist, da kannst du gewiss sein, dass deine Erfahrungen gerne gesehen sind.

Gruß gengarde
Hallo Fiove,

dem möchte ich mich gerne anschließen und Dich herzlich willkommen heißen!
Ich zähle mich zu den Venedigfans hier im Forum und würde mich sehr über weitere Erfahrungsberichte und Tipps, sowie einen regen Austausch freuen!

Gruß Angela
 

Rentschler

Praetor
Stammrömer
Wir sind immer ein wenig skeptisch, wenn jemand als ersten (und häufig einzigen) Beitrag im Forum eine kommerzielle Empfehlung ausspricht. Handelt es sich womöglich nur um verdeckte (Eigen-)werbung?

Gruß gengarde
Hallo,

hatte ich auch als ersten Eindruck. Aber selbst wenn es Eigenwerbung ist; das Mascaron ist wirklich gut, wenn auch nicht ganz billig. Preis-Leistungsverhältnis stimmt.
 

halmsen

Senator
Stammrömer
Rom-Reise
20.02.2019-24.02.2019
Danke für den Restauranttipp. Das Restaurant ist nicht weit von unserem Stamm-Hotel entfernt. Werde beim nächsten Vendigaufenthalt mal dort vorbeischauen.

Vielleicht kannst Du ein wenig mehr über Deine Venedigerfahrungen berichten.
 

fiove

Civis Romanus
Wir sind immer ein wenig skeptisch, wenn jemand als ersten (und häufig einzigen) Beitrag im Forum eine kommerzielle Empfehlung ausspricht. Handelt es sich womöglich nur um verdeckte (Eigen-)werbung?


Also ist schon klar, dass ihr skeptisch seit, aber ich mach keine Eigenwerbung....ich schreib nur meine Gedanken.
Dieser Ort ist einfach etwas besonderes für mich. Ich habe sehr viele Erlebnisberichte von Venedig, aber in diese Osteria kommt fast zu 60% in den Geschichten vor. Der Titel lautet doch Restaurantempfehlungen. Sicherlich möchte ich in diesem Forum noch mehr von meinen Erfahrungen preisgeben. Es tut mir leid, wenns jetzt so nach Werbung ausgesehen hat, hatte mal wieder einen Venedig-Flashback und wollte den mit jmdn teilen! Mhm.

Aber danke für die vielen Antworten, dass heisst hier herrscht wirklich reges Interesse!
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Wir sind immer ein wenig skeptisch, wenn jemand als ersten (und häufig einzigen) Beitrag im Forum eine kommerzielle Empfehlung ausspricht. Handelt es sich womöglich nur um verdeckte (Eigen-)werbung?


Also ist schon klar, dass ihr skeptisch seit, aber ich mach keine Eigenwerbung....ich schreib nur meine Gedanken.
Dieser Ort ist einfach etwas besonderes für mich. Ich habe sehr viele Erlebnisberichte von Venedig, aber in diese Osteria kommt fast zu 60% in den Geschichten vor. Der Titel lautet doch Restaurantempfehlungen. Sicherlich möchte ich in diesem Forum noch mehr von meinen Erfahrungen preisgeben. Es tut mir leid, wenns jetzt so nach Werbung ausgesehen hat, hatte mal wieder einen Venedig-Flashback und wollte den mit jmdn teilen! Mhm.

Aber danke für die vielen Antworten, dass heisst hier herrscht wirklich reges Interesse!
Hallo fiove,

schön, dass Du Dich noch einmal meldest - ich werde auch gleich nebenan noch antworten!

Bitte nicht böse sein wegen der Frage der Eigenwerbung. Leider erleben wir so etwas immer wieder und sind deshalb etwas skeptisch (wie gengarde schon geschrieben hat) .

Natürlich freuen wir uns über Deinen Tipp bez. des Restaurants und ebenso über alle weiteren!

Liebe Grüße

Angela
 

gengarde

Pontifex Maximus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Aber danke für die vielen Antworten, dass heisst hier herrscht wirklich reges Interesse!
Davon darfst du unbedingt ausgehen:!:

Wir freuen uns wirklich auch über deine Erinnerungen. Was du hier schreibst wird auch gelesen:nod: (und bei Bedarf kommentiert).

Gruß gengarde
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
... gehört nicht unbedingt zu den Restaurantipps, aber nahe dran;)

Locanda la Corte

Venedig Pension Venedig Gasthaus Locanda La Corte | Offizielle Seite | Venedig zentrum Pensions | Venedig zentrum Gasthaus |

kann ich wärmstens empfehlen, gute Lage, wunderschöner Innenhof zum frühstücken ...
Der Link zur Locanda La Corte funktioniert nicht mehr.
Hier die neue Website:
Venedig Pension Venedig Gasthaus Locanda La Corte | Offizielle Seite | Venedig zentrum Pensions | Venedig zentrum Gasthaus
 

Unettle

Libertus
Hallo,

vielen Dank für die tollen Tipps. Ich fahre am Freitag nach Venedig und habe schon meinen Reiseführer durchforstet. Werde mir sicherlich die ein oder andere Empfehlung schmecken lassen. :]
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Hallo Unettle und herzlich willkommen im Forum!

Mein aktuelles Lieblingsrestaurant in Venedig ist das "Dona Onesta" in der Nähe der Frarikirche.

restaurants in venice

Das ist ein kleines sympathisches Lokal, wo man gut und für Venedig recht günstig isst.

Viel Spaß in meiner Lieblingsstadt

wünscht

Angela
 
Hallo,

vielen Dank für die tollen Tipps. Ich fahre am Freitag nach Venedig und habe schon meinen Reiseführer durchforstet. Werde mir sicherlich die ein oder andere Empfehlung schmecken lassen. :]
Ich kann dir einige Lokale in Venedig empfehlen, weißaber die Namen nicht, deshalb beschreibe ich sie:
1. Am Canale di Cannaregio, nach der Guglie-Brücke links (Richtung Lagune), nach ca. 50 Meter, gibt es nacheinander 2 Restaurants direkt am Canale.
2. Die Guglie-Brücke wieder überqueren, links gehen, nach ca.30 Meter rechts durch einen Durchgang Richtung Ghetto gehen. Auf der 2. piazza nach dem Durchgang (kurz nach der Synagoge) gibt es ein Restaurant, ich glaube es heißt "Faro".
3. Weiter durch das Ghetto durch, den Campo del Ghetto überqueren, über eine Brücke des Rio d. S. Girolamo und gleich rechts befindet sich das Rest. "Anitico Mulo". Die weiteren 2 Lokale auf dieser Seite in Richtung Rialto sind ebenfalls nicht schlecht.
Wohlgemerkt es handelt sich um sehr preiswerte, aber gute Restaurants, insbesondere 2. und 3.
 
Zuletzt bearbeitet:

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
3. Weiter durch das Ghetto durch, den Campo del Ghetto überqueren, über eine Brücke des Rio d. S. Girolamo und gleich rechts befindet sich das Rest. "Anitico Mulo".
Im "Antica Mola" (ich wusste es auch nicht mehr genau, fand aber die richtige Schreibweise ;)) waren wir nach Eurer Empfehlung vor einigen Jahren inzwischen schon mehrmals und können das Lokal auch empfehlen. Was wir aßen war immer sehr gut, unschlagbar ist die gemütliche Lage am Canal und die weitgehend touristenfreie Umgebung.

[url='https://www.roma-antiqua.de/rom-forum/attachments/P1090561.JPG.'.jpg"]
[/URL]

(Juni 2010)
 
Zuletzt bearbeitet:

gengarde

Pontifex Maximus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Im "Antica Mola" (ich wusste es auch nicht mehr genau, fand aber die richtige Schreibweise ;)) waren wir nach Eurer Empfehlung vor einigen Jahren inzwischen schon mehrmals und können das Lokal auch empfehlen. Was wir aßen war immer sehr gut, unschlagbar ist die gemütliche Lage am Canal und die weitgehend touristenfreie Umgebung.

[url='https://www.roma-antiqua.de/rom-forum/attachments/P1090561.JPG.'.jpg"]
[/URL]

(Juni 2010)
Ah;), ich hatte mich schon geärgert, dass ich über diesen Tipp im Internet nichts finden konnte. Zum Tipp 2 steuere ich hier den Internetlink mit der genauen Adresse bei. Pizzeria Ristorante Al Faro - Venezia - Local Site

Ich freue mich auf den Test beim nächsten Venedigbesuch.

Gruß gengarde
 
Oben