Rom: Picknick im historischen Zentrum von Rom künftig verboten

Claude

Triumphator
Stammrömer
Wenn man das Geld für die Abfallbeseitigung vorsehen würde, wäre das Ergebnis vermutlich besser.

Schade, dass so viele Touris eben auch schlecht "erzogen" sind und ihren Müll nicht korrekt entsorgen.

Durch solche Maßnahmen wird, das Vergnügen in der Urbs sicher getrübt, darin hast Du recht.

Hoffentlich besinnen die sich noch eines Besseren ...

Claude
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
... und jedenfalls werde ich weiterhin in Rom Wasser trinken da, wo ich jeweils Durst habe. :nod:
 

patta

gesperrt/ruhend
Also kommt der Prosecco in eine braune Papiertüte :D
Irgendwo hab ich dsa schon mal gesehen :lol:
 

Anna

Consul
Stammrömer

sira

Triumphator
Stammrömer
Mmmmm, die Piazza San Pietro gehört doch nicht zu Rom...also darf man da noch futtern, oder?
 

sira

Triumphator
Stammrömer
.... aus dem Artikel:

Doch auch die Füße zu entblößen, war laut Schutzpolizist nicht mehr erlaubt.
8O 8O 8O 8O 8O


...ja will sie denn barfuß Prosecco trinken? :D :D :D
Nee, hab ich doch extra noch zwei Paar Sandalen für September gekauft, die MÜSSEN getragen werden....:D:D:D
 

Seb

Centurio
Stammrömer
Halte ich für stark überzogen ... "Müllsünder" zur Kasse bitten ... ok.
Aber jeden der etwas zu sich nimmt? Dann muss man ja auch jeden Autofahrer abkassieren, er könnte ja zu schnell fahren. Oder einfach pauschal jeden Menschen, er könnte ja wild pinkeln, irgendwo einbrechen oder seinen Nachbarn ermorden (ok, leicht übertrieben, aber die Pauschalisierung bleibt gleich).
 

Rainbow200

Primus Pilus
Stammrömer
Oh man, dabei trinke ich so gerne auf der Spanischen Treppe 1 oder 2 Gläschen (pappbecher) wein :(.
Allerdings bin cih nciht einer dieser Mülltouristen, die alles liegen lassen:evil:
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ja, aber weitaus teurer als das, was ich mir im Rucksack aus dem Supermarkt bzw. in der Trinkflasche vom nasone mitbringe. :uhoh:
 

Rainbow200

Primus Pilus
Stammrömer
Na, so schlimm ist es doch auch nicht: Eine Pause in einer Bar ist doch auch ganz schön.
Ich esse mein Essen aus der Bar immer ganz klassisch aus der Aluschale am Piazza della Repubblica - aber da stehen so viele Carabinieri und ständig futtert da war Tramezzini, deshalb würd ich gerne mal eine konkrete Liste haben, wo es denn jetzt verboten ist.
 

Zanzara

gesperrt/ruhend
Stammrömer
In Venedig hat man solch eine Aktion offenbar auch schon versucht. Knigge-Kampf: Venedig verbietet Essen auf der Straße - Reise - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten

Offenbar ohne grossen Erfolg. Aber ich finde den Grundgedanken doch überlegenswert: "Denken Sie daran, dass der Markusplatz ein Museum unter freiem Himmel ist!"

Das gilt für historisch wertvollen Plätze in Rom ebenso. Die möchte so manch einer vielleicht geniessen (und fotografieren), ohne dass ständig futternde Touristen auf dem Marmor hocken und die Sicht versperren. Den hygienischen Aspekt (für den Esser) mal ganz ausser acht gelassen.

Man kann sich ja für ein Picknick auch an weniger exponierte Orte begeben.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ja, wie in "City of New Orleans", zweite Strophe: "Pass the paperbag that holds the bottle" :twisted: :twisted: :twisted:
 
Oben