Ludus Magnus

cellarius

Administrator
Mitarbeiter
Administrator
Moderator
Stammrömer
Ersteller des Themas #1
[h]Kommentare zu: Ludus Magnus[/h]

Der Ludus Magnus, die größte Gladiatorenschule des antiken Rom, liegt unmittelbar östlich des Kolosseum. Zwischen der Via di San Giovanni in Laterano und der Via Labicana kann man einen Teil seiner Überreste unterhalb der Straßenniveaus sehen. Die wichtigste der Gladiatorenkasernen, wie die meisten anderen auch unter Domitian erbaut, wurde 1937 und 1957 bis 1961 ausgegraben. Ein Großteil des Gebäudekomplexes liegt unter modernen Gebäuden begraben, kann aber durch den severischen Marmorplan (Forma Urbis) rekonstruiert und identifiziert werden.

Ganzen Artikel im Original lesen...
 

Simone-Clio

Augustus
Mitarbeiter
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
#2
Pressemeldungen zufolge wird der Ludus Magnus (größte von vier antiken Gladiatorenschulen in Rom) mittels einer Spende des Emirats von Kuwait restauriert.

Roms Bürgermeister Ignazio Marino einigte sich mit dem Emirat Kuwait auf ein Abkommen für das Restaurierungsprogramm, berichtete die römische Tageszeitung "Il Messaggero" am Donnerstag. Der unterirdische Gang, der die Gladiatorenschule mit dem Kolosseum verband, soll wiedergeöffnet werden.
Kuwait finanziert Restaurierung der Gladiatorenschule in Rom > Kleine Zeitung
 
Top