Caracalla-Thermen

cellarius

Administrator
Mitarbeiter
Administrator
Moderator
Stammrömer
Ersteller des Themas #1
[h]Kommentare zu: Caracalla-Thermen[/h]

216 n. Chr. eröffnete Kaiser Caracalla die neuen Thermen am Abhang des kleinen Aventin und damit den zweitgrößten Badekomplex Roms - nur die fast einhundert Jahre später von Diokletian gebauten Thermen, die heute der Stazione Termini ihren Namen geben, waren größer. Die Zahl der Badenden, die pro Tag bedient werden konnten, wird auf 6000-8000 geschätzt. Möglicherweise hatte sie noch sein Vater Septimius Severus geplant - begonnen worden war der Bau aber erst im Jahr 212, wie Ziegelstempel belegen. Die Bauzeit hatte damit fünf Jahre betragen, während der täglich im Schnitt rund 9.000 Arbeitskräfte beschäftigt gewesen sein dürften. Wirklich vollendet war die Anlage erst 235, viele der Dekorationen und die Umfassungsanlage wurden erst von Caracallas Nachfolgern fertiggestellt. Heute sind die Caracalla-Thermen die besterhaltene Thermenanlage dieser Größenordnung in Rom, wohl auf der Welt.

Ganzen Artikel im Original lesen...
 
#2
Wenn ich dieses Kombi-Ticket kaufe, kann ich dann die Caracalla-Thermen an einem Tag besuchen und mit dem selben Ticket dann am nächsten Tag die z.B. Villa der Quintilii und das Grabmahl der Caecilia Metella besuchen? Oder muss das dann doch schon an ein und demselben Tag erfolgen?
 

cellarius

Administrator
Mitarbeiter
Administrator
Moderator
Stammrömer
Ersteller des Themas #5
Ah :roll:, dann solltest Du das auch hinschreiben. Unter "dieses Kombi-Ticket" kann man vieles verstehen. ;)

Die Frage kann ich Dir leider nicht beantworten. Vielleicht kann uns ja jemand sagen, wie an den Caracalla-Thermen mit dem Roma Pass verfahren wird? Evtl. hilft uns das weiter. Ich würde aber nicht fest damit rechnen.
 

rjr

Senator
Stammrömer
#6
Sven,

ich hab den Roma Pass vergangenes Jahr auch in den Thermen benutzt - er wurde ausgelesen, das bekannte gruene Feld erschien am Bildschirm und der Rabatt wurde gewaehrt, eine Eintrittskarte ausgedruckt.

*wuehlkramschepper*

Laut Roma Pass-Guide:

"Appia Antica (Bigletto comulativo/Comulative Ticket)" fuer Grabmahl, Villa, und Spassbad.

Laut Eintrittskarte: "Ridetto Roma Pass - Via Appia Antica". Ausgestellt an einem Montag, den 15. um 11:52, Scade il/Expires on: Montag, den 15. Um 13:15 begann man, den Park auszukehren, um 13:50 hatte man uns dann beharrlich rausgeekelt. Sauladen. :)

Von der "13:00 Uhr"-Regelung fuer Collesseo und Palatin habe ich erst durch einen Aushang an der Kasse des Palatin erfahren. "Gedruckt" fand ich bisher nichts dazu.

Wenn so etwas fuer die Via Appia-Anlagen gilt, so erfaehrt man wahrscheinlich erst an der Kasse davon.
 

cellarius

Administrator
Mitarbeiter
Administrator
Moderator
Stammrömer
Ersteller des Themas #7
Top