19.1.2012: Lion Leo lost at Rome

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Though there's very few hope for this to be read by the one who found Leo at Rome (between Piazza Campidoglio e Forum Boarium/Piazza Bocca della Verità), we'll make at least this attempt. Please contact us by this forum or by mail:
Lion.lost.at.Rome@web.de


Anche se non c'è tanta speranza che questo venga letto dalla persona che avrà trovato Leo (a qualche posto tra Piazza Campidoglio e Forum Boarium/Piazza Bocca della Verità), vorremmo almeno fare questo tentativo. Preghiamo di contattarci attraverso questo foro internet oppure tramite quest'e-mail:
Lion.lost.at.Rome@web.de


Bien qu'il y ait très peu d'espoir pour que ceci soit lu par celui qui a trouvé le lion Leo à Rome (entre la Piazza Campidoglio et le Forum Boarium/Piazza Bocca della Verità), nous voulons au moins tenter notre chance. Veuillez s'il vous plaît nous contacter à cette adresse:
Lion.lost.at.Rome@web.de


Zwar ist die Hoffnung gering, dass derjenige dies liest, der Leo gefunden haben dürfte - aber wir wollen es trotzdem nicht unversucht lassen.
Mail-Adresse zwecks Kontaktaufnahme:
Lion.lost.at.Rome@web.de

Auch in der ewigen Stadt bleibt man nicht ewig. :]
Eben doch!

Leo hat sich entschlossen, am Donnerstag (19.1.) auf dem Weg zwischen Kapitol und Forum Boarium aus dem BTR 1) zu huepfen und in Rom sein Glueck zu versuchen - wir sind ein wenig den Weg zurueckgegangen, er blieb aber verschwunden. Wir sind natuerlich sehr traurig - aber des Loewen Wille ist sein Himmelreich! Wir hoffen, dass er hier sein Glueck (und vielleicht einen guten Adoptiv-Cheffe) findet. Und ich werde versuchen, auch wie er ein guter Reisebegleiter zu sein!

Euer Grauer
Dear finder of Leo!
Could you please help Leo to make his way back home?



Gentile ritrovatore di Leo!
Potrebbe gentilmente aiutarlo di tornare a casa?




Cher sauveur de Leo!
Voulez-vous bien l'aider à regagner son domicile et à retrouver son maître?



Lieber unbekannter Leo-Finder!

Solltest du dies lesen, so hättest du auf dem Weg über dieses unser Forum die Möglichkeit, unseren lieben Leo seinen Weg zurück nach Hause finden zu lassen. Denn sein Cheffe, dem er jahrzehntelang ein treuer Begleiter war, vermisst ihn natürlich sehr. :cry::cry:

Sollten aber du und Leo euch darüber einig werden, dass er nun doch lieber bei dir bleiben und ganz neue Abenteuer erleben möchte, so sollst du wenigstens wissen, was für einen wirklich einmaligen kleinen Löwen :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup: du da gefunden hast.

So sieht er aus:



... im heimischen Blumenkasten;





... auf dem Aventin beim Schlüssellochblick;




... auf dem Gianicolo, Piazzale Garibaldi.

Alle seine bisherigen Abenteuer, über die Leo2 hier im Forum geschrieben hat (sowie auch die Erlebnisse seines Halbbruders Leo und seines Zwillingsbruders Leo3) finden sich verlinkt in unserer Schlagwortsammlung. Wobei dieser Löwen-Anteil ;) so groß ist, dass wir ihn als eigenständige Auskopplung aus dem Buchstaben "L" abgefasst haben: Leo, Leo2 und Leo3. :idea:


Wir werden unseren Leo niemals vergessen!






______________________________
1) = Bären-Transport-Rucksack: dieser hier.


 
Zuletzt bearbeitet:

Velasquez

Magnus
Stammrömer
So ... und wäre wohl einer unserer Kumpels in Paris oder Luxemburg so nett, die Kurzfassung dieses Aufrufs (also die Passagen in Fettdruck) auch noch auf Französisch zu posten?
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Außerdem wäre zu überlegen, ob man - wozu wir aber weder einen Zugang noch eine Beziehung haben - den Link hierzu auf Facebook oder so einstellen könnte?
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Diesbezüglich haben wir jetzt eine Mail geschickt an eine Reihe von Leuten, die wir kennen und die evtl. entsprechende Netzwerk-Kontakte haben könnten. Zwar glauben wir, ehrlich gesagt, nicht an einen Erfolg ... aber wollten es doch wenigstens mal versuchen. :cry: :? :cry:
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
So ... und wäre wohl einer unserer Kumpels in Paris oder Luxemburg so nett, die Kurzfassung dieses Aufrufs (also die Passagen in Fettdruck) auch noch auf Französisch zu posten?
Wir haben uns mal an der Übersetzung versucht.

Bien qu'il y ait très peu d'espoir pour que ceci soit lu par celui qui a retrouvé le lion Leo à Rome (entre la Piazza Campidoglio et le Forum Boarium / Piazza Bocca della Verità), nous voulons au moins tenter notre chance. Veuillez s'il vous plaît nous contacter à cette adresse!

Cher sauveur de Leo! Voulez-vous bien l'aider à regagner son domicile et à retrouver son maître?

Leider in grosser Eile nur dies. Alles Weitere heute Abend.
Simone und die sehr traurigen Trabanten :cry:
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Bevor wir Friedrich und seinem Grauen antworten (wäre schon längst fällig - aber sie sind natürlich von Rom aus ohnehin nur ganz ausnahmsweise hier), werden wir in unserem Ausgangsposting noch etwas nachtragen - die Idee dazu stammt von Susannah: Wir haben uns jetzt für Leo eine (kostenlose) Mail-Adresse bei web.de einrichten lassen. :idea:

Lion.lost.at.Rome@web.de
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer

Velasquez, Du bist sowas von Spitze !

Liebe Gruesse

Friedrich & G.

Lieber Friedrich, lieber Grauer, das war doch nicht mehr als selbstverständlich - auf alle Felle in unseren Knopfaugen; denn Leo ist doch schließlich unser Freund. :nod::nod::nod:

Wir haben im Eingangsposting jetzt auch noch eine Mail-Adresse eingestellt, über die sich der Finder melden könnte: Lion.lost.at.Rome@web.de


Euch allen und Leo senden wir alle unsere guten Wünsche!

Herzliche Brummgrüße von

Velasquez und allen Kumpels
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
Sagt mal - gibt es in Rom eigentlich auch so Blättchen für kostenlose Kleinanzeigen?
Das wäre doch vielleicht auch noch eine Option - einen italienischen Text gibt ja bäreits.

Viele Grüße
S.
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Hhhhmmm ... also spontan fällt uns da das Blättchen ein, das man jedenfalls kostenlos mitnehmen kann (in einigen Metrostationen, wenn wir uns recht erinnern): Leggo.

Ob auch das Einstellen einer solchen Vermisstenanzeige darin kostenlos wäre, müssten wir mal herauszufinden versuchen.
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Allerdings vermuten wir, es wird nahezu ausschließlich von römischen Berufspendlern gelesen - und dass ausgerechnet einer von denen am Donnerstag zwischen Kapitol und Forum Boarium unterwegs war, halten wir für sehr unwahrscheinlich.


Trotzdem: Erkundigen können wir uns ja mal. :nod:
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Wir haben jetzt mal auch noch die aussagekräftigsten Beiträge aus dem Arktonet hier hinüber geholt - damit sie auch an dieser Stelle dokumentieren, wie sehr wir in Gedanken alle bei Leo sind:
Lieber Grauer,

vielen herzlichen Dank für diese Meldung trotz knapper PC-Zeit - denn sie ist selbstverständlich wirklich fundamental wichtig! :nod::nod::nod:

Dass Leo nicht mehr bei dir bzw. bei euch ist, macht auch uns sehr, sehr traurig. :cry::cry::cry:
Jedoch: Wir kennen dieses Gefühl (ein bisschen) auch selbst. Denn als unsere Chefin seinerzeit im heiligen Jahr in Rom war, hatte unser lieber Tiger-Kumpel Lennie ebenfalls beschlossen, dort zu bleiben; und Gauki hatte sich (sehr traurig! :cry::cry::cry:) bäreits damit abgefunden ... dann jedoch brachten die Carabinieri ihn zurück. 8)

Wir werden Leo niemals vergessen - und das gilt, so schätzen wir, mehr noch als für uns alle für seinen Zwillingsbruder Leo am Bockfelsen. :(
Jedoch: Unser Arktonet verzeichnet schon so viele Geschichten von Bären und Ehrenbären, die unfreiwillig von ihren Zweibeinern getrennt wurden, danach aber doch wieder in ein schönes neues Leben zurückfanden, dass wir diesbezüglich auch für euren und unseren Leo guten Mutes sind. :thumbup::thumbup:

Salve, Leo: Bärigsten Dank für alles ... und wir hoffen, du findest auch in Rom dein Glück! :thumbup::thumbup::thumbup:


Das sind aber keine schönen Neuigkeiten aus dem großen weiten Rom! :thumbdown
Wir hoffen mit Euch, dass Leo ein gutes neues Zuhause finden wird - oder vielleicht schon gefunden hat, wenn er so kurz danach schon nicht mehr zu finden war!

Oder aber er findet Euch doch noch wieder auf seinen Wegen durch die ewige Stadt.

Wir drücken jedenfalls alle Daumen und Pfoten für einen guten Ausgang dieses Abenteuers!



Jetzt wollte wir schnell noch einmal reinschauen und müssen dann so eine traurige Geschichte lesen.
Lieber Grauer, wir drücken Dich mal ganz fest.
Ja, wir auch ... obwohl wir es im Grunde beinahe nicht mal wagen, uns vorzustellen, wie es ihm jetzt gehen wird (das Wortspiel, das uns gerade durch die Plüschköpfe ging, nämlich: "grauenhaft" :(:uhoh::(, ist hier natürlich nachgerade ein Sakrileg:!: :blush::blush: :?).



Jedenfalls werden wir Leo mit seinen schönen Pfotos und löwenhaften Gedanken hier schwer vermissen.
Oh ja, wir auch!



Vielen Dank an den Ehrenbären, der hier viel beigetragen hat.
Oh ja, das hat er: viele, viele unvergessen schöne Beiträge! Tausend Dank dafür auch von uns allen! :thumbup::thumbup::thumbup:
 
Zuletzt bearbeitet:

Claude

Triumphator
Stammrömer
Allerdings vermuten wir, es wird nahezu ausschließlich von römischen Berufspendlern gelesen - und dass ausgerechnet einer von denen am Donnerstag zwischen Kapitol und Forum Boarium unterwegs war, halten wir für sehr unwahrscheinlich.


Trotzdem: Erkundigen können wir uns ja mal. :nod:
Da hast Du schon recht, lieber Kumpel.
Aber vielleicht brauchen die noch ein Artikelchen auf einer Seite. Und wenn ich an Doudou aus St-Germain denke :nod:. Dann hätten wir nichts unversucht gelassen.

Viele Grüße
S.
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Und schließlich noch dies:

Lieber unbekannter Leo-Finder!

(...)

Sollten aber du und Leo euch darüber einig werden, dass er nun doch lieber bei dir bleiben und ganz neue Abenteuer erleben möchte, so sollst du wenigstens wissen, was für einen wirklich einmaligen kleinen Löwen :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup: du da gefunden hast.
Die Details dazu findest du wie folgt: Alle seine bisherigen Abenteuer, über die Leo2 hier im Forum geschrieben hat (sowie auch die Erlebnisse seines Halbbruders Leo und seines Zwillingsbruders Leo3) finden sich verlinkt in unserer Schlagwortsammlung. Wobei dieser Löwen-Anteil ;) so groß ist, dass wir ihn als eigenständige Auskopplung aus dem Buchstaben "L" abgefasst haben: Leo, Leo2 und Leo3. :idea:

Außerdem gibt es hier natürlich auch für alle, die sich an Leos fröhliche Zeiten mit uns :thumbup::thumbup::thumbup: erinnern möchten, jede Menge schöner Pfotos.
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
Wir werden uns mal schlau zu machen versuchen! :nod:
Und wenn man einfach eine mail mit Text und Pfoto an die römische Redaktion von "La Repubblica" oder des "Corriere della sera" schickt ...

Das ginge ja vermutlich auch über Leos eigene Mail-Adresse.
Über einen Aushang bei Pina könnte man ebenfalls nachdenken.
Schade, dass jetzt niemand von uns in Roma ist: sonst hätten wir ein Plakat an alle Straßenlaternen im fraglichen Viertel geklebt.

Viele Grüße
S.
 
Oben