111 Geschäfte in Rom, die man gesehen haben muss

tacitus

Magnus
Stammrömer
[bt]1391074037 [/bt]
Verlagstext:
Rom – ewige Stadt der Gegensätze. Im Chaos der Vier-Millionen-Metropole vereinen sich schlummernde Vergangenheit und aufregende Gegenwart, hektisches Großstadttreiben und schläfriger südlicher Flair. Wer Lust auf mehr als nur Monumente und Museen hat, kann in den kleinen Werkstätten der Altstadt die Nostalgie der römischen Tradition erleben. Oder in den Geschäften der Vorstadtviertel in den Fluss des römischen Alltags eintauchen. Oder aber in verborgenen Läden ungeahnte Kuriositäten und Spezialitäten aus aller Welt entdecken.

 

SunnyH.

Tribunus Militum
Stammrömer
Wie gemein, dass ich dieses Buch nun auch noch entdecken muss :~

Also an den Geschäften mit Krippenzubehör komme ich bestimmt nicht vorbei. Mein Opa hat mir als ich 4 Jahre alt war eine Holzkrippe selbst gebaut, die wird jedes Jahr aufgestellt. Die Figuren sind zwar nur aus Plastik (halt 70 er), aber trotzdem hübsch, und sie haben für mich einen riesigen Wert. Nun wäre ja die Gelegenheit, diese mit neuen Erinnerungen zu mischen! Prima, da muss ich hin.

Passt hier nicht so ganz aber:
in einem Reisebericht hatte einer von Euch mal eine Anmerkung über ein Geschäft mit "Türschildern" gemacht, ein kleiner Laden, der sehr individuelle Schilder hat oder sogar macht. Ich finde leider den Bericht nicht mehr:( könnt ihr mir vielleicht noch sagen wo und wer das war?
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Das könnte evtl. mein Bericht gewesen sein. [emoji6]
Ich bin gerade unterwegs, melde mich aber spätestens heute Abend.
LG Angela
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Hallo Sunny,

hier der Link zu meinem Bericht, falls Du den gemeint hast:

Il sole ottobrino a Roma - Seite 9

Die winzige Werkstatt befindet sich in der Via Margutta, wenn man von Popolo kommt auf der linken Seite.
Der Kunsthandwerker graviert Steinplatten, bei uns macht sich das ganz schön an der Natursteinmauer.

Viel Erfolg, falls Ihr dorthin geht. Wir waren am einen tag da und am nächsten konnten wir das Schild abholen.

LG Angela
 

SunnyH.

Tribunus Militum
Stammrömer
Hallo Angela,

genau diesen Bericht meinte ich! Super, vielen lieben Dank für Deine Hilfe.

Den Laden speichere ich mir gleich ab, unser Namensschild finde ich nämlich nicht wirklich schön, vielleicht finden wir dort etwas.

Aber so seht Ihr - die Berichte werden aufmerksam gelesen und auch die liebevollen Details "neben der Spur" sorgsam aufgesogen.

Lieben Gruß
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Vielen Dank fürs Suchen, liebe Simone! :thumbup:
Ja, das ist der nette Laden. :nod:
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Bitte schön! Vielleicht sollten wir ihm einen eigenen Thread widmen. :idea: Ich werde die Beiträge kopieren und im einschlägigen Forum ein neues Thema eröffenen denn hier ist der Tipp doch etwas im Abseits.
 
Oben