dies iovis ante diem XIII Kalendas Maias MMDCCLXXI ab urbe condita
Iuppitertag, 13. Tag vor den Kalenden des Mai, 2771. Jahr nach Gründung der Stadt




OT aus: Mit Caravaggio, Bernini und De Chirico in Rom und Neapel

Dieses Thema wurde 5 mal beantwortet und 2374 x angesehen.

Antwort
NOTICE Hinweis: Dies ist ein altes Thema Es wurde vor 3099 Tagen eröffnet. Auch wenn es eventuell neuere Antworten gibt, kann es sein, dass nicht mehr alle Informationen aktuell sind. Falls Sie eine Frage haben, ist es vielleicht besser, ein neues Thema zu eröffnen.

 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.10.2009, 17:12
Pasquetta Pasquetta ist offline
Das Rom-Forum sagt Danke!
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 5.154
OT aus: Mit Caravaggio, Bernini und De Chirico in Rom und Neapel

Abgebogen von: Mit Caravaggio, Bernini und De Chirico in Rom und Neapel
Hallo Simone, da hast Du uns einen schönen Link in dentarias Trastevere-Spaziergang eingestellt

Zitat von Simone-Clio
Hallo dentaria,

Anfang November 2008 habe ich ebenfalls einen wundervollen Morgen in Trastevere verbracht. Dabei bin ich an der schönen Kirche vorbeigekommen (Ecke Via Manara und San Francesco a Ripa). Es handelt sich um die Chiesa dei Santi Quaranta Martiri e San Pasquale Baylon.
Chiesa dei Santi Quaranta Martiri e San Pasquale Baylon - Wikipedia
Zitat:
La leggenda racconta che una di queste donne, dopo averlo pregato, ebbe in visione o in sogno il santo che gli dettò una ricetta per un liquore che avrebbe vinto la mancanza di desiderio del marito: il liquore che ne uscì, a base di uova e vino marsalato, fu chiamato, in onore del santo, il “San Bayon”, da cui si ritiene derivi il nome di “zabaione”.
San Pasquale Baylon ist ein prima Schutzpatron (nicht nur für Trastevere-Spaziergänge) wenn er der "Erfinder" des Zabaione ist. Wie sagt der Römer so treffend: se non è vero, è ben trovato (wenn's nicht wahr ist, ist es gut erfunden)
LG
Pasquetta

Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #2  
Alt 24.10.2009, 18:05
Benutzerbild von Simone-Clio
Simone-Clio Simone-Clio ist gerade online
Das Rom-Forum sagt Danke!
Moderator
 
Registriert seit: 12.11.2007
Beiträge: 18.580
Zitat von Pasquetta Beitrag anzeigen
San Pasquale Baylon ist ein prima Schutzpatron (nicht nur für Trastevere-Spaziergänge) wenn er der "Erfinder" des Zabaione ist.
Oh ja, Zabaione mit Marsala mag ich sehr gerne . Am liebsten so warm wie möglich und ohne Eis, einfach nur pur, mmmmhhhhh!

Ich gestehe, dass ich noch nie Zabaione selbst zubereitet habe. Hier sieht es allerdings so aus, als wäre es zu machen :

YouTube - Zabaione

Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #3  
Alt 25.10.2009, 05:53
Benutzerbild von dentaria
dentaria dentaria ist offline
ist von 08.06.2018-08.06.2018 in Rom
 
Registriert seit: 01.03.2009
Ort: Nürnberg
Beiträge: 12.643
Zitat von Pasquetta Beitrag anzeigen
San Pasquale Baylon ist ein prima Schutzpatron (nicht nur für Trastevere-Spaziergänge) wenn er der "Erfinder" des Zabaione ist.
Ein interessanter Heiliger

Paschalis Baylon - ökumenisches Heiligenlexikon

Zitat:
Er starb am Pfingstsonntag - an einem Pfingstsonntag war er auch geboren worde.
An seinem Grab in der Klosterkirche von Villareal (valenzianisch: Vila-real) ereigneten sich zahlreiche Wunder. Im spanischen Bürgerkrieg 1936 wurden seine Gebeine verbrannt.
Kanonisation: Paschalis wurde 1690 heilig gesprochen.
Patron der eucharistischen Vereinigungen und Bruderschaften, der Köche und Hirten
Da gibt mir vieles zu denken:

Sein Gedenktag ist mein Geburtstag
Ich koche leidenschaftlich gerne
Auch ich wurde an einem Pfingstsonntag geboren

Aber weshalb bedeutet sein Name "der an Ostern Geborene",
wenn er an einem Pfingstsonntag zur Welt kam?


Geändert von dentaria (25.10.2009 um 06:18 Uhr)
Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #4  
Alt 25.10.2009, 05:56
Benutzerbild von dentaria
dentaria dentaria ist offline
ist von 08.06.2018-08.06.2018 in Rom
 
Registriert seit: 01.03.2009
Ort: Nürnberg
Beiträge: 12.643
Noch etwas zur Zabaglione

Betty Bossi - Im Trend - Die Ideenküche. Kochbücher, Backbücher, Spezial-Angebote, Küchenhelfer, Kochrezepte

Zitat:
Stärkende Soldatensuppe

Zur Entstehung der Zabaglione, dieses berühmten italienischen Desserts, erzählt man sich gerne folgende Geschichte: Als sich Giovanni Baglioni im 16. Jahrhundert zur Belagerung der norditalienischen Stadt Reggio Emilia anschickte, musste er dringend Lebensmittel für seine Söldner auftreiben. Eine Plünderungsaktion bei den Bauern der Umgebung brachte wenig zutage: bloss Eier, Zucker, Wein und ein paar Kräuter. In Ermangelung von etwas Besserem liess der Capitano die Zutaten gut rühren und als Suppe servieren. Entgegen seiner Erwartung waren die Soldaten begeistert und stürzten sich am nächsten Tag mit einer solchen Energie in den Kampf, dass sie die Stadt im Nu einnahmen. Von den wenigen Überlebenden der Gegenseite nach ihrer Geheimwaffe gefragt, antworteten sie: «Zvan Bajoun» - der Name ihres Anführers im lokalen Dialekt. Mit der Zeit wandelte er sich zu «zambajoun» bzw. «zabajone» bzw. «zabaglione».

Aber es gibt noch eine andere, ebenso wenig belegte Geschichte, die sich ebenfalls im Italien des 16. Jahrhunderts abspielte: Der Franziskanerpater Pasquale Baylon, nicht nur ein Kirchenmann, sondern auch ein begnadeter Koch, kreierte für Geschwächte und Kranke, aber auch für die müden Ehemänner von reuigen Sünderinnen ein Stärkungsmittel aus Eiern und Wein - «la crema di San Baylon», schliesslich verkürzt zu «sambayon». Der Mönch wurde später heiliggesprochen und ist seither der Schutzpatron der Köche.

Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #5  
Alt 26.10.2009, 11:39
Benutzerbild von FestiNalente
FestiNalente FestiNalente ist offline
 
Registriert seit: 06.03.2009
Ort: Norderstedt
Beiträge: 3.434
Nur nochmal zur Erinnerung in diesem Zusammenhang
http://www.roma-antiqua.de/forum/rom...928/#post93128


Friedrich

Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #6  
Alt 26.10.2009, 16:35
Pasquetta Pasquetta ist offline
Das Rom-Forum sagt Danke!
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 5.154
Zitat von FestiNalente Beitrag anzeigen
Nur nochmal zur Erinnerung in diesem Zusammenhang
http://www.roma-antiqua.de/forum/rom...928/#post93128


Friedrich
Na, wer geht denn da gleich wieder in die Vollen....

und
@dentaria

Zitat:
Ein interessanter Heiliger

Paschalis Baylon - ökumenisches Heiligenlexikon
....
Da gibt mir vieles zu denken:

Sein Gedenktag ist mein Geburtstag
Ich koche leidenschaftlich gerne
Auch ich wurde an einem Pfingstsonntag geboren

Aber weshalb bedeutet sein Name "der an Ostern Geborene",
wenn er an einem Pfingstsonntag zur Welt kam?
Wenn ich das richtig gelesen habe, dann kommt der Name des hl. Pasquale Baylon (da er Spanier war) von "Pascua de Pentecostés", heißt vielleicht ganz frei übersetzt: das wichtige Fest von Pfingsten; Pascua bedeutet also hier nicht Ostern/pasqua. Ich lasse mich aber gegebenenfalls auch gerne eines besseren/anderen belehren... da kommt man ja direkt vom Regen in die Traufe, wenn man's genau wissen möchte...
Lieben Gruß
Pasquetta

Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
Antwort

Lesezeichen

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mit Caravaggio, Bernini und De Chirico in Rom und Neapel dentaria Reiseberichte aus Rom 232 23.12.2011 21:58
OT aus: Mit Caravaggio, Bernini und De Chirico in Rom und Neapel (Lebhafte Engel) FestiNalente Abgebogen! Off Topic aus anderen Themen 55 08.10.2009 11:39
OT aus: Mit Caravaggio, Bernini und De Chirico in Rom und Neapel Asterixinchen Abgebogen! Off Topic aus anderen Themen 12 25.09.2009 21:30
OT aus: Mit Caravaggio, Bernini und De Chirico in Rom und Neapel Susannah Abgebogen! Off Topic aus anderen Themen 8 22.09.2009 09:00
OT aus: Mit Caravaggio, Bernini und De Chirico in Rom und Neapel Ludovico ROB Abgebogen! Off Topic aus anderen Themen 2 18.09.2009 09:54


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:38 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS

Seite unterstützen
Erfahren Sie wie...
Hotels und Tickets Tiquets - online Tickets buchen Booking
BuchtippLesereise Latium: Hinter Rom beginnt das Zauberland (Picus Lesereisen)
Veronika Eckl
Lesereise Latium: Hinter Rom beginnt das Zauberland (Picus Lesereisen)
vorgestellt von:
tacitus
Wetter Rom