Unterkunft in OSTIA und ROM

Fiorellino

Libertus
Bin sehr froh dieses Forum hier gefunden zu haben und hoffe, Ihr könnt mir helfen. Wir fahren im September für eine Woche nach Rom. Das heißt, wir möchten gern 2 Tage in Rom bleiben und dann 5 Tage in Ostia noch mal ein bisschen Meerluft schnuppern. Wir sind eine junge Familie mit einem (im September 10-Monate altem) Baby und sind nicht sonderlich mit Reichtum gesegnet. Das gestaltet die Hotel- und Appartmentsuche ganz schön schwierig.
Hat jemand von Euch einen guten und preiswerten Tipp für ein Zimmer in Rom und ein Zimmer in Ostia? Am liebsten wäre uns noch eine Kochgelegenheit zur Selbstverpflegung...ansonsten sind wir nicht sehr anspruchsvoll...eher so die Backpackertypen, was aber nun mit Baby nicht mehr so einfach ist. :p

Hab mit auch schon die Finger heißgetippt auf der Suche nach einer Verbindung von Ostia zum Flughafen Fiumicino. Wir starten um 8:40 morgens und ich hab keine direkte Verbindung gefunden. Müßte man wirklich erst mit dem Zug und der Metro nach Rom und von dort wieder zurück mit dem Leonardo-Express? Das würde nämlich zeitmäßig gar nicht passen. Wir müssten demnach die letzte Nacht wieder in Rom verbringen, um dann pünktlich zum Flughafen zu kommen. Oder wir nehmen ein Taxi von Ostia zum Flughafen. Sind so ca. 20km bis dahin, glaub ich... Aber wird das nicht wahnsinnig teuer?

Ihr seht, ich bin noch total unschlüssig und für jeden Tipp dankbar!
Freu mich sehr über Eure Antworten.

Liebe Grüße
Fiorellino
 

cellarius

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Stammrömer
AW: Unterkunft in OSTIA und ROM

Hallo,

bin gerade auf dem Sprung und erst Samstag wieder da, deshalb nur mal eine Kurzantwort auf die Schnelle: Wäre ein Bungalow auf einem Campingplatz was? Lies [thread=553]mal diesen Thread[/thread].

Was die Verbindung nach Ostia angeht: Was auf jeden Fall funktioniert: Mit dem Vorortzug Roma-Lido bis Stazione Ostiense, von dort mit der FR 1 bis Fiumicino. Lies mal im "Unterwegs"-Forum, da ist von dieser Verbindung schon häufiger die Rede gewesen.

Diese Karte hier sagt mir aber, dass es auch eine Busverbindung gibt: Buslinien Ostia, Download pdf, 1 MB

Ansonsten würde sich in diesem Fall auch ein Taxi sicher lohnen, sind nur ein paar Kilometer.

Herzlichen Gruß
Sven
 

Fiorellino

Libertus
AW: Unterkunft in OSTIA und ROM

Ganz herzlichen Dank erst mal für die schnelle Antwort...das mit dem Camping klingt auch echt gut. Werden das wohl mal in die nähere Auswahl nehmen.

Danke!
 
Oben