Tickets vorab kaufen?

Funkmann

Libertus
Hallo allerseits,

wir planen unsere Hochzeitsreise nach Rom im Mai 2006 und haben sowohl Flug als auch Unterkunft gebucht.
Nun noch eine wichtige Frage:
sollen wir ein Combiticket oder Eintrittskarten vorab bestellen oder in Rom auf gut Glück losziehen?
Wenn ja, was habt Ihr für Erfahrungen und Tipps? Wir sind 4 Tage dort und mitten im Zentrum untergebracht (Piazza Venezia). Wir wollen die Vatikanischen Gärten, Petersdom, Sixtinische Kapelle, Colloseum, Spanische Treppe, Forum Romanum, Capitol, St Maria Maggiore besuchen, sind aber für anderes offen.

Leider vermisse ich in Euren Reiseberichten, die sonst Klasse sind, die Frage der Eintrittskarten/Preise.

Danke für Eure Hilfe

Holger & Carmen
 

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
AW: Tickets vorab kaufen?

Hallo und Moin, Moin!

Funkmann schrieb:
sollen wir ein Combiticket oder Eintrittskarten vorab bestellen oder in Rom auf gut Glück losziehen?
Also, vorweg: Ich habe das nie getan ........
Für die Stadtrundfahrt mit den 110er könnt Ihr online vorbestellen, auch für den ggf. Bustransfer vom Flughafen nach Termini ....auch für den Vatikan soll man vorbestellen können ....
Nur nimmt es einem m.E. die Spontanität dann etwas machen zu wollen wenn man Lust dazu hat ( Wetter ist auch nicht unwichtig ) und ich bin - zumindest im Urlaub - nicht gerne termingebunden!
Eigentlich ist es nicht schwer auch am "Besichtigungstag" Karten zu bekommen!
Aber wie alles im Leben - Geschmackssache!
Vielleicht, oder sicherlich, meldet sich noch jemand mit anderer Meinung!

Gruß - Asterixinchen :)

PS. für die Spanische Treppe, die Kirchen, den Trevibrunnen und das Forum braucht Ihr eh keine Eintrittskarten ...
PPS. Es ist auch eine Sache der Interessenlage und WAS Ihr alles sehen wollt!
Glückwunsch zum Standort Eures Hotels! Im Zentrum ist immer gut, - von dort kommt man zu Fuß und mit öffentl. Verkehrsmittels überall hin!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Decius

ehemaliger Moderator
Stammrömer
AW: Tickets vorab kaufen?

Funkmann schrieb:
Hallo allerseits,

wir planen unsere Hochzeitsreise nach Rom im Mai 2006 und haben sowohl Flug als auch Unterkunft gebucht.
Nun noch eine wichtige Frage:
sollen wir ein Combiticket oder Eintrittskarten vorab bestellen oder in Rom auf gut Glück losziehen?
Wenn ja, was habt Ihr für Erfahrungen und Tipps? Wir sind 4 Tage dort und mitten im Zentrum untergebracht (Piazza Venezia). Wir wollen die Vatikanischen Gärten, Petersdom, Sixtinische Kapelle, Colloseum, Spanische Treppe, Forum Romanum, Capitol, St Maria Maggiore besuchen, sind aber für anderes offen.

Leider vermisse ich in Euren Reiseberichten, die sonst Klasse sind, die Frage der Eintrittskarten/Preise.

Danke für Eure Hilfe

Holger & Carmen


Hallo ihr Zwei und herzlich Willkommen!!!

Die einzigen Karten um die Ihr euch im Voraus kümmern müsst sind die für einen Besuch in den Vatikanischen Gärten, weil auch hier nur geführte Touren möglich sind und die Nachfrage nach den Führungen sehr groß ist. Eine Anmeldung erfolgt über das
Musei Vaticani – Guardini Vaticani
Viale Vaticano
00165 Roma
Tel: (0039)-06-698-8-3145
(0039)-06-698-8-4676
Fax: (0039)-06-698-8-5100
eine E-Mailadresse habe ich leider nicht.

Eine Hochzeitsreise nach Rom kann ich im übrigen nur Empfehlen und zwar aus eigener Erfahrung. :nod:

Eine Angabe der Preise ist nicht so einfach, weil diese sich auch ändern, aber ich habe mal ein paar von meinem letzten Rombesuch (letztes Jahr) zusammengeschrieben:

Terme di Caracalla 6,- EUR

Collosseo + Palatino 10,- EUR

Musei Vaticani 12,- EUR

Musei Capitolini 6,20 EUR

Die Angaben sind natürlich ohne Gewähr, aber sie bieten eine Orientierung.

Herzliche Grüße
Thorsten
 

cellarius

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Stammrömer
AW: Tickets vorab kaufen?

Hallo,

Funkmann schrieb:
Leider vermisse ich in Euren Reiseberichten, die sonst Klasse sind, die Frage der Eintrittskarten/Preise.
Das liegt vielleicht daran, dass das überhaupt kein Problem ist - bis auf die Sachen, die man nur geführt besichtigen kann.

Wir wollen die Vatikanischen Gärten, Petersdom, Sixtinische Kapelle, Colloseum, Spanische Treppe, Forum Romanum, Capitol, St Maria Maggiore besuchen, sind aber für anderes offen.
Für Kirchen und Plätze braucht Ihr natürlich keine Eintrittskarten, ebensowenig für das Forum, das ist gratis. Was das Colosseum und viele andere Sehenswürdigkeiten kosten, steht hier http://www.roma-antiqua.de/pages/reise/oeffnung.php. Schon gelesen? Zu den Vatikanischen Gärten hat Decius alles nötige gesagt, und zu den Vatikanischen Museen (Sistina), lief hier erst kürzlich ein Thread, bitte selbst nachlesen.

Als Fazit: Es ist nur dann sinnvoll (und meistens überhaupt möglich), Eintrittskarten vorzubestellen, wenn eine Führung nötig ist, um das Objekt des Interesses zu besichtigen. Ansonsten macht man das wie üblich: Anstellen und Eintrittskarte kaufen. Und da Ihr auf Hochzeitsreise seid, seid ihr wohl auch keine Gruppe ;) ?

Herzlichen Gruß
Sven
 

romfan

Praetor
Stammrömer
AW: Tickets vorab kaufen?

Bei Hochzeitsreise fällt mir noch ein, dass bei den Generalaudienzen des Papstes für Neuverheiratete die Möglichkeit einer persönlichen Begegnung mit dem Heiligen Vater besteht. Wenn Ihr das wollt erhaltet ihr beim deutschen Pilgerbüro nähere Infos. Aber bitte schnellstmöglich drum kümmern. Ich hab jetzt die Ad nicht da aber irgendwo hier im Forum ist sie versteckt.
Eingang zu den Vatikanischen Gärten ist der Nebeneingang der Museen. Eintritt wird an der Museumskasse bezahlt wobei Ihr Euch nicht anzustellen braucht!!! Solltet Ihr die Museen besichtigen wollen, kostet dies extra.

lg Matthias
 
AW: Tickets vorab kaufen?

Ciao!

Solltet Ihr Interesse daran haben, euch die Galleria Borghese anzuschauen, ist es unbedingt erforderlich, dass Ihr euch vorab unter www.galleriaborghese.it Karten reservieren lässt. DieReservierung ist obligatorisch!!!

Die Besichtigung dieses wirklich einmaligen Museums im Borghese-Park ist immer im 2-Stunden-Rhythmus von 09.00 - 19.00 Uhr möglich. Es wird pro Besichtigung nur eine bestimmte Anzahl von Besuchern zugelassen, weshalb es schier unmöglich ist, auf gut Glück spontan eine Eintrittkarte zu bekommen.

Deshalb bei Interesse vorab über die o.g. Internetseite eine Reservierung vornehmen. Man erhält einen Reservierungs-Code, den man dann vor Ort an der Kasse vorlegen muss. Bitte darauf achten, dass man eine halbe Stunde vor vereinbartem Besichtigungstermin vor Ort ist, ansonsten hat man keinen Anspruch mehr auf Einlass! Ich empfehle das Anmieten einer Audio-CD, die hervorragend durch das Museum führt.

Die Besichtigung dieses Museums und der Ausstellungs-Exponate im letzten Juli war ein Highlight all meiner Rom-Reisen und ich werde dieses Museum wieder besuchen, zumal es jahrelang wegen Restaurierungsarbeiten geschlossen war.

Nicht nur als ein Highlight für eine Hochzeitsreise, aber zu einem solchen Anlass sicherlich ein besonderes MUST! Auf dem Weg zur Villa Borghese bzw. nach der Besichtigung kann man einen romantischen Spaziergang durch den Park machen.... und im Mai kann das Wetter bereits traumhaft sein.

Viele Grüße
Silvia
 

cellarius

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Stammrömer
AW: Tickets vorab kaufen?

8O Das war mir neu - man lernt nie aus :lol:
Danke für die Info!
 

rjr

Senator
Stammrömer
AW: Tickets vorab kaufen?

Sven,

>Für Kirchen und Plätze braucht Ihr natürlich keine Eintrittskarten,

Eigentlich ja, strenggenommen leider nicht. Die Synagoge ist trotz des Status als Gotteshaus nur nach Zahlung von 6EUR zu besichtigen, auch fuer das Colosseum sehe ich da nur geringe Chancen fuer einen freien Eintritt - die Anlage ist als Maertyrerstaette einer Kirche gleichgestellt und sollte eigentlich zum Zwecke der Andacht auch frei begehbar sein.

Geschafft habe ich das in der Vergangenheit nur, wenn ich in einer Gruppe reiste oder selbst den Begleitbrief mit bischoeflichem _und_ Konsulat-Stempel ("Bla ist von uns zur Begleitung dieser Pilgergruppe bestellt...") in der Tasche trug. ;-)

Roman
 

cellarius

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Stammrömer
AW: Tickets vorab kaufen?

Nun, wenn wir schon Haare spalten ;), dann ist die Synagoge 1. keine Kirche und selbst wenn man den weiteren Begriff des Gotteshauses wählen würde, als Einzelfall bei geschätzt über 1000 Kirchen in Rom doch eher zu vernachlässigen, und 2. ist das Colosseum, wie Du richtig schreibst, eine geweihte Andachtsstätte - keine geweihte Kirche. Ein wichtiger Punkt dürfte ganz abgesehen davon darin liegen, dass das Colosseum nicht der Kirche gehört, anders etwa als das Pantheon, das tatsächlich eine Kirche ist und meines Wissens auch der Kirche gehört. Und: Man zahlt dort keinen Eintritt...

Ich finde deshalb durchaus, dass mein Satz auch dann gilt, wenn man es ganz furchtbar streng nimmt. Und schon gar wenn man jemandem antwortet, der sich in Rom nicht so gut auskennt und vermutlich gar nicht auf die Idee gekommen wäre, dass das Colosseum geweihter Boden sein könnte...

Aber wie gesagt: ;)

Herzlichen Gruß
Sven
 

romfan

Praetor
Stammrömer
AW: Tickets vorab kaufen?

Ich will auch :)
Nein mal im Ernst, das einzige, was mir dazu einfällt ist, dass die Sixtinische Kapelle die ja eine Kirche der Katholiken ist und auch in Besitz der Kirche ist nur durch die "Vatikanischen Museen" zu erreichen ist und für diese ist Eintritt zu entrichten.

Gruß
Matthias
 

cellarius

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Stammrömer
AW: Tickets vorab kaufen?

1. Nur zu, bei uns darf jeder mitmachen :lol:
2. aber, aber, die Sistina kostet doch keinen Eintritt! Man dürfte freilich umsonst hinein, wenn es doch nur einen Eingang außer durch die Musei gäbe, für die man natürlich zahlen muss... :lol: :lol:
 
AW: Tickets vorab kaufen?

Ciao,

bitte bedenkt bei der Diskussion um Eintrittspreise in Gotteshäuser: in Rom befinden wir uns diesbezüglich noch im Paradies!

Viele europäische Kirchen verlangen bereits Eintrittspreise - erwähnen möchte ich beispielsweise die Kathedrale von Palma de Mallorca oder den Berliner Dom. Auch in Rothenburg ob der Tauber wird schon seit geraumer Zeit Kircheneintritt verlangt. ( Nun ja zugegebenermaßen - Rothenburg ob der Tauber ist m.E. nicht zu vegleichen mit den beiden erstgenannten Gotteshäusern ;) ).

Lasst uns das römische "Freie-Kircheneintritts-Paradies" solange genießen, wie es uns noch geschenkt ist.....

Viele Grüße
Silvia
 

romfan

Praetor
Stammrömer
AW: Tickets vorab kaufen?

Tatsächlich in Deutschland? Und in Katholischen Kirchen? Dachte, das sei auch bei uns durch ein Konkordat geregelt, dass für Kirchen kein Eintrittsgeld bezahlt werden muß?

Schöne Grüße

Matthias
 

Milka

Libertus
AW: Tickets vorab kaufen?

Hallo,

da Du Dich offensichtlich auskennst, für welche Besichtigung bzw. welchen Besuch man in Rom Eintrittskarten braucht, kannst Du mir vielleicht auch sagen, ob man für eine Papstmesse Karten braucht und wenn ja, ob die Möglichkeit beteht, sie auch zu bekommen.

Liebe Grüße
Gaby
 

sira

Triumphator
Stammrömer
AW: Tickets vorab kaufen?

Hallo!

Alle "Eintrittskarten" für den Papst (Audienzen, Messen) können kostenlos über das Pilgerzentrum Rom bestellt werde. Bestellformular und Modalitäten findest Du auf dieser Seite.
 

Susannah

Dictator
Stammrömer
AW: Tickets vorab kaufen?

Hallo Holger und Carmen,
zu empfehlen ist der "Roma Pass" (20 €). Enthalten sind darin freie Eintritte für viele Sehenwürdigkeiten und ein 3-Tage Ticket für Bus und Metro. Wir haben ihn im Touristik-Informationshäuschen links von der Engelsburg gekauft. Gibt es aber auch am Termini u.s.w.
Wenn ihr nur den Besuch des Colosseo (10 €), der Engelsburg (8 €) und das 3-Tage Ticket (7 €) in Anspruch nehmt, habt ihr schon gespart.
Vorteil beim Colosseo, ihr braucht euch nicht in der Schlage einreihen. Als "Roma Pass" Inhaber hatten wir einen eigenen Zugang, konnten an der Schlange vorbei direkt ins Colosseum.
Nähere Informationen, u. a. welche Sehenswürdigkeiten man mit dem "Roma Pass" besichtigen kann, findet ihr hier im Roma Antiqua und mit Sicherheit auch in vielen Beiträgen im Forum.
Ich wünsche euch eine traumhafte Hochzeitsreise in Rom,
Susannah
 
Oben