tick@print: Rom-Tickets jetzt zum Selbstausdrucken

cellarius

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Stammrömer
tick@print: Für einige, bisher noch wenige Sehenswürdigkeiten in Rom kann man mittlerweile Tickets zum Selbstausdrucken bei pierreci.it erstehen: Für das Kolosseum, den Palazzo delle Espsizioni und die Scuderie del Quirinale.

Man kennt das System von der Deutschen Bahn und großen Kinoketten: Ein Ticket wird bequem vom heimischen Computer aus gebucht, per Kreditkarte bezahlt und einfach ausgedruckt. Anhand eines Codes wird das Ticket vor Ort auf Echtheit überprüft, manchmal braucht man zusätzlich die zur Bezahlung genutzte Kreditkarte.

Das gibt es also nun auch für Rom - oder besser gesagt: Für bisher drei Sehenswürdigkeiten in der ewigen Stadt. Darunter befindet sich aber immerhin das Kolosseum, und damit automatisch auch das Forum und der Palatin, da die drei antiken Stätten im gleichen Sammelticket enthalten sind (um etwaigen Nachfragen zuvorzukommen: nein, das Forum ist nicht mehr gratis ;)). Daneben bieten auch der Palazzo delle Espsizioni an der Via Nazionale und die Scuderie del Quirinale (die Ausstellungsräume gegenüber des Palastes des Staatspräsidenten) diese Möglichkeit. Der Vorteil daran: Man kann sich etwaiges Schlangestehen vor den Kassen sparen.

Pierreci ist die offizielle Verkaufsstelle von Tickets zu vielen staatlichen und kommunalen Sehenswürdigkeiten in Rom und Italien.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Na, dann warte ich ja nun nur noch darauf, dass dieses System sich durchsetzt auch dort, wo ich persönlich bislang meine meisten römischen Tickets erworben habe: bei der ATAC! :D ;) :thumbup:
 

FestiNalente

Censor
Stammrömer
Na, dann warte ich ja nun nur noch darauf, dass dieses System sich durchsetzt auch dort, wo ich persönlich bislang meine meisten römischen Tickets erworben habe: bei der ATAC! :D ;) :thumbup:
.... und wenn wir dann auch noch unsere ROMA-PäSSE so bekämen - Cellarius bietet uns dann noch den entsprechenden Link (mit kleiner Provision für´s Forum) - DAS wär dann das Optimum :!:

meint

Friedrich
 

dentaria

Caesar
Stammrömer
Ich habe gerade mein Ticket für die Caravaggio-Ausstellung in der Scuderie ausgedruckt.

Toller Service

:thumbup: :thumbup: :thumbup:​
 

Heiki

Libertus
tick@print

Hallo cellarius,

für das Kolosseum wollte ich die Roma-Card nutzen, habe allerdings in diesem Forum erlesen, dass ich mich trotzdem anstellen muss, weil meine Tochter (16) eine Freikarte braucht, um das Drehkreuz passieren zu können.

Jetzt meine Frage: Kann ich bei tick@print diese Karte für´s Kind drucken?:blush:
 

tacitus

Magnus
Stammrömer
Hallo cellarius,

für das Kolosseum wollte ich die Roma-Card nutzen, habe allerdings in diesem Forum erlesen, dass ich mich trotzdem anstellen muss, weil meine Tochter (16) eine Freikarte braucht, um das Drehkreuz passieren zu können.

Jetzt meine Frage: Kann ich bei tick@print diese Karte für´s Kind drucken?:blush:
Zwar antwortet nicht cellarius, doch kann auch so bestätigt werden, daß man bei tick@print die Gratiskarten für Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) und Senioren (über 65 Jahre) buchen kann. Es kostet allerdings eine Gebühr von 1,50 €. (Übrigens: Einfach mal eine Probebuchung durchspielen: Dann sieht man es!)

Die Frage bleibt, ob man mit diesem Ticket von Omniticket.it Colosseo+Palatino+Foro Romano (print) - (RCL170) durch den Extra-Eingang für Besitzer des Roma Pass kommt oder ob das Kind / der Jugendliche durch einen anderen Eingang ins Kolosseum gehen muß.

Gruß
tacitus
 

Heiki

Libertus
tick@print

für Tacitus:

Danke für die prompte Antwort :thumbup: an das Durchexerzieren einer Bestellung dachte ich auch schon, es sah mir aber alles so italienisch aus :roll:

die Heiki
 

Paganus

Aedilis
Stammrömer
Auch wir haben eben Tickets für die Caravaggio-Ausstellung (Scuderie del Quirinale) ausgedruckt, danke für den Tipp!

lg

Paganus
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Achtung! Diese Information:
Zwar antwortet nicht cellarius, doch kann auch so bestätigt werden, daß man bei tick@print die Gratiskarten für Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) und Senioren (über 65 Jahre) buchen kann. Es kostet allerdings eine Gebühr von 1,50 €.
(Hervorhebung durch mich)

stimmt (leider) nicht mehr. Man kann aktuell nur die Tickets zum vollen Preis 12€ + 1,50€ VVK = 13,50€ mit der Bestelloption tick@print bzw. print@home vorab online kaufen.
Reduzierte (18-25 Jahre) und Freitickets (<18 oder >65 Jahre) sind so nicht (mehr) zum Selbstasudrucken bestellbar. Vgl. http://www.coopculture.it/ticket.cfm?office=Colosseo&id=2

Und auch dieser Fall:
Die Frage bleibt, ob man mit diesem Ticket von Omniticket.it Colosseo+Palatino+Foro Romano (print) - (RCL170) durch den Extra-Eingang für Besitzer des Roma Pass kommt oder ob das Kind / der Jugendliche durch einen anderen Eingang ins Kolosseum gehen muß.
wird im Buchungssystem inzwischen erklärt:
Omniticket schrieb:
Per l'acquisto dei biglietti ridotti od omaggio, i possessori di biglietto Print@Home e iPhone possono usufruire senza fare la fila della cassa gruppi del Colosseo
Für den Erwerb von reduzierten bzw. Freitickets begeben sich die Nutzer der print@home- bzw. der iPhone-Ticket-Option mit dem erworbenen und ausgedruckten Vollpreisticket zur Gruppenkasse ("cassa gruppi") am Kolosseum, dort erhalten sie dann bspw. die Freitickets für sie begleitende Kinder oder die reduzierten Tickets für 18-25 jährige.
 
Zuletzt bearbeitet:

humocs

Caesar
Stammrömer
Inzwischen gibt es einige Neuerungen bei der Onlinebuchung des Kombitickets Kolosseum/Forum/Palatin:

  • Der komplette Buchungsvorgang wird nicht mehr über die Omniticket/Ticketclick-Seiten abgewickelt, sondern ist in die Seiten von Coopculture integriert (vgl. Ticket Office)
  • Die Vorverkaufs-Gebühr wurde von 1,50€ auf 2,00€ angehoben
Freitickets (Kinder etc.) lassen sich nach wie vor nur zur Abholung an der Kasse am Kolosseum online buchen und kosten dann diese 2,00€ VVK-Gebühr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben