Problem mit forumseigener entfaltender URL

cellarius

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Stammrömer
Vielleicht hilft das:

Wie gesagt, diese Funktion liest die sogenannten Metatags aus, also angaben, die eine Internetseite für solche Zwecke anbietet. Für diese Seite hier sieht die im Quelltext der Seite etwa so aus:

HTML:
        <meta name="description" content="Mir ist ein Problem mit einer forumseigenen entfaltenden URL aufgefallen..." />
        <meta property="og:description" content="Mir ist ein Problem mit einer forumseigenen entfaltenden URL aufgefallen.
https://www.roma-antiqua.de/forum/threads/die-brunnen-giacomo-della-portas.15351/page-4#post-156418" />
        <meta property="twitter:description" content="Mir ist ein Problem mit einer forumseigenen entfaltenden URL aufgefallen.
https://www.roma-antiqua.de/forum/threads/die-brunnen-giacomo-della-portas.15351/page-4#post-156418" />
        <meta property="og:url" content="https://www.roma-antiqua.de/forum/threads/problem-mit-forumseigener-entfaltender-url.53020/" />
        <link rel="canonical" href="https://www.roma-antiqua.de/forum/threads/problem-mit-forumseigener-entfaltender-url.53020/" />
        <meta property="og:site_name" content="Rom-Forum" />
        <meta property="og:type" content="website" />
        <meta property="og:title" content="Problem mit forumseigener entfaltender URL" />
        <meta property="twitter:title" content="Problem mit forumseigener entfaltender URL" />
        <meta property="og:image" content="http://www.roma-antiqua.de/service/banner_ra_125x125.png" />
        <meta property="twitter:image" content="http://www.roma-antiqua.de/service/banner_ra_125x125.png" />
        <meta property="twitter:card" content="summary" />
Langer Rede kurzer Sinn: Das gibt es nur für eine komplette Seite, nicht für einzelne Beiträge. Alle Beiträge in einem Thread, die sich auf einer Seite befinden, kriegen immer die Metadaten der ganzen Seite - und die holt die Software automatisch aus dem ersten Beitrag. Lässt sich leider nicht ändern.

Die Testlinks von Simone führen bei mir übrigens zum richtigen Post (sofern das hier der richtige ist):
1559595948519.png
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ja, ist er.

Und der "Rest" ist nun hiermit erklärt:
Alle Beiträge in einem Thread, die sich auf einer Seite befinden, kriegen immer die Metadaten der ganzen Seite - und die holt die Software automatisch aus dem ersten Beitrag.
Im Übrigen finde ich, dass das für die praktische Anwendung auch überhaupt nichts macht, da sich im Fließtext eines Beitrags der Link zu einem bestimmten Posting ohnehin geschmeidiger einfügt auf die "konventionelle" Art. ;)

Also z.B. wie bei diesem Link Polit-Zirkus - wohingegen in dem dergestalt verlinkten Beitrag die neue URL-Entfaltung einen optisch positiven Akzent setzt. :cool:
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Nach mittlerweile einigen Wochen der Beobachtung bzw. Erfahrung lässt sich m.E. sagen, dass die neue Funktion recht beliebt zu sein scheint (übrigens auch bei mir); und möchte ich hier etwas nachtragen - obwohl man dabei natürlich nicht von einem "Problem" sprechen kann - hierzu:
(...) dass (...) sich im Fließtext eines Beitrags der Link zu einem bestimmten Posting ohnehin geschmeidiger einfügt auf die "konventionelle" Art. ;)
Womit ich meine: Das "entfaltete" Zitat, auf dessen Länge man keinen Einfluss hat, endet nicht selten so abrupt, dass der Satz unvollständig und damit zumeist auch unverständlich bleibt; also in dieser verstümmelten Form.
Für diese Fälle habe ich mir angewöhnt, das Zitat zu ergänzen, so gut es eben geht - also z.B. so wie vorhin hier: Schwimmeuropameisterschaften 2022 in Rom?
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Wiederum keinerlei "Problem"; sondern ganz einfach nach meinem Beitrag soeben hier (Neue Regierungskoalition von PD und Cinque Stelle) ein weiteres Beobachtungs-Resultat aus den letzten Wochen: Zum Glück tritt die geschilderte Verstümmelung in deutschsprachigen Artikeln nur sehr selten auf.
Das "entfaltete" Zitat, auf dessen Länge man keinen Einfluss hat, endet nicht selten so abrupt, dass der Satz unvollständig und damit zumeist auch unverständlich bleibt; also in dieser verstümmelten Form.
Für diese Fälle habe ich mir angewöhnt, das Zitat zu ergänzen, so gut es eben geht (...)
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Das "entfaltete" Zitat, auf dessen Länge man keinen Einfluss hat, endet nicht selten so abrupt, dass der Satz unvollständig und damit zumeist auch unverständlich bleibt; also in dieser verstümmelten Form.
Für diese Fälle habe ich mir angewöhnt, das Zitat zu ergänzen, so gut es eben geht (...)
Allerdings ist auch das zuweilen schwierig - nämlich da, wo eine zweifache Verstümmelung auftritt, wie z.B. hier: Feltrinelli: Schließung zweier Filialen.

Aber nun ja ... man tut halt sein Bestes. ;)
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Zweifache Verstümmelung
Das "entfaltete" Zitat, auf dessen Länge man keinen Einfluss hat, endet nicht selten so abrupt, dass der Satz unvollständig und damit zumeist auch unverständlich bleibt; also in dieser verstümmelten Form. Für diese Fälle habe ich mir angewöhnt, das Zitat zu ergänzen, so gut es eben geht (...)
Allerdings ist auch das zuweilen schwierig - nämlich da, wo eine zweifache Verstümmelung auftritt, wie z.B. hier: Feltrinelli: Schließung zweier Filialen.
Und zuweilen würde es sogar dermaßen kompliziert, dass ich mich entscheide für eine nur einfache Ergänzung des Zitats - und das Objekt der zweiten Verstümmelung nachliefere nur im deutschen Text; so gerade heute Morgen wieder einmal hier: 28.6.2020: Wasserleitungssystem gesperrt.
Morgen, am 28. Juni, außerordentliche Instandhaltungsmaßnahme an einer Wasserleitung der ACEA im Nordosten der Stadt: In über 30 Stadtvierteln werden die Wasserhähne trocken bleiben, von Conca d’Oro bis Rebibbia, von Settebagni bis Prati Fiscali, von Monte Sacro bis Fidene.
Dabei habe ich zwar die Verstümmelung von "(le ma..." in der Überschrift noch aufgelöst in "le mappe" = die Stadtpläne; habe hingegen alles ab "Prati" stillschweigend lediglich in der deutschen Übersetzung ergänzt.

Langer Rede kurzer Sinn: Natürlich bietet diese neue (also: "neu" seit mittlerweile nun auch schon gut zwei Jahren) Zitierfunktion teilweise echt coole Ergebnisse. ;):cool:
Jedoch muss man sich dafür zuweilen halt wirklich ein wenig mehr Mühe machen - jedenfalls mit Blick auf unsere wohl allgemeine Zielsetzung: Informationen auch aus italienischen Texten möchten wir übermitteln belegbar bzw. nachvollziehbar für sämtliche Leser unseres Forums.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben