OT aus: Endlich wieder Rom

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Auf die Gefahr hin, mich unbeliebt zu machen:
Der Domus Aurea war auch schon vor Corona nur mit Reservierung zu besichtigen.
"Die Domus Aurea" - so lautet es korrrekt.
Wenn es dir so viel Freude bereitet gleich den ersten schönen Planungsthread seit langem mit diesem Beitrag zu dekorieren, bitteschön.
Wir hatten ja mal PNs für so einen Fall vereinbart, scheint aber nicht mehr zu gelten. Anscheinend bringt es öffentlich für dich mehr Genuss.
Ach, du liebes Lottchen ... da heul' ich doch nun wohl gleich.

Wo doch speziell du und deinesgleichen mir am Zeuge zu flicken sich bemüht, wo immer das auch nur möglich erscheint ... und dabei schon seit vielen Jahren alles in die Tonne tritt, was wir mehrfach kompromisshalber vereinbart hatten.

Aber wenn dann daran ausnahmsweise auch einmal ich mich endlich nicht mehr daran zu halten bereit bin, dann soll das auf einmal furchtbar schlimm sein. :rolleyes:

Im Übrigen: Von mir aus brauchst du dich nicht weiter zu bemühen, weder hier noch anderswo. Denn ich weiß seit Jahren, woran ich mit euch bin. Also kein Bedarf, es mir erneut zu erklären - danke schön.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Nun doch noch eine Antwort - nämlich an Angela.
Aber damit ist es dann auch wirklich genug.
Dennoch ist ja wohl ganz offensichtlich, dass die Frage des richtigen Genus der lateinischen Sprache mit Feminismus rein gar nichts zu tun hat. Hier einen Bezug herstellen zu wollen, ist doch weit hergeholt.
Angela, sorry für dich - jedoch s. genau hier: OT aus: Endlich wieder Rom.

Und wo du es nun mal angesprochen hast (im Gegensatz zu mir): Nicht nur kann es einem langjährigen Forumsnutzer nicht entgangen sein, dass die domus weiblichen Geschlechts ist (aurea). Sondern du wirst doch wohl nicht mehr wirklich glauben, dass für Feministinnen nicht jegliche harmlose grammatische Diskussion Öl ins Feuer gießt.

Um nun für meinen Teil die grammatischen Entgleisungen definitiv zu beenden, in bester italienischer Manier: Ich habe fertig.
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Ach, du liebes Lottchen ... da heul' ich doch nun wohl gleich.

Wo doch speziell du und deinesgleichen mir am Zeuge zu flicken sich bemüht, wo immer das auch nur möglich erscheint ... und dabei schon seit vielen Jahren alles in die Tonne tritt, was wir mehrfach kompromisshalber vereinbart hatten.

Aber wenn dann daran ausnahmsweise auch einmal ich mich endlich nicht mehr daran zu halten bereit bin, dann soll das auf einmal furchtbar schlimm sein. :rolleyes:

Im Übrigen: Von mir aus brauchst du dich nicht weiter zu bemühen, weder hier noch anderswo. Denn ich weiß seit Jahren, woran ich mit euch bin. Also kein Bedarf, es mir erneut zu erklären - danke schön.

Diese Art, miteinander umzugehen, d.h.andere pauschal zu verurteilen, und das auf diese Weise, entspricht nicht dem Respekt, den wir alle uns immer wieder bemühen sollten, einander gegenüber zu zeigen.
Und was den Anlass der aktuellen Auseinandersetzung betrifft, bitte ich sehr darum, solche kleinen Ungenauigkeiten nicht so hoch zu hängen. Jedem kann einmal ein Fehler unterlaufen, es wurde schon mehrfach darum gebeten, etwaige Korrekturvorschläge nicht wie hier in einem Reiseplanungsthread, sondern per PN zu unterbreiten.

Ich werde den Thread schließen, es ist alles gesagt.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben