OT aus: Eigenen Beitrag löschen

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Das oben gezeigte Modell hat allerdings den Nachteil, nur bis 35 kg ausgelegt zu sein :D ... und für eine Leine bis 75 kg (immer noch nicht für alle Exemplare ausreichend :~) legt man doch etliche Euronen mehr hin. :twisted:
 

tacitus

Magnus
Stammrömer
Der Verband der europäischen Forennutzer (VeuFoNu) hat – im Zuge seiner Bemühungen um Vereinheitlichung und Transparenz – bei der Europäischen Kommission (Europäische Kommission) schon lange beantragt, eine europaweite, zumindest aber für den Schengen-Raum (Der Schengenraum (pdf)) geltende Kennzeichnungspflicht für Moderatorinnen und Moderatoren einzuführen:

1 = freilaufende Moderatorin oder freilaufender Moderator;
2 = vorbeilaufende Moderatorin oder vorbeilaufender Moderator;
3 = herumlaufende Moderatorin oder herumlaufender Moderator;
4 = herbeilaufende Moderatorin oder herbeilaufender Moderator
5 = im Kreis laufende Moderatorin oder im Kreis laufender Moderator;
6 = stehende Moderatorin oder stehender Moderator [= Sonderregel ausschließlich für benediktinische Foren ---> stabilitas loci]


Der Vorschlag, eine Kennzeichnung für eine "dahergelaufene" Moderatorin oder einen "dahergelaufenen" Moderator einzuführen, wurde nach langen Debatten aufgrund des aus Artikel 21 und 23 der
Charta der Grundrechte der Europäischen Union (pdf) sich ergebenden Diskriminierungsverbots verworfen.


Außerdem besteht die
VeuFoNu immer noch darauf, dass es möglich sein muss, Zitate ordentlich in Postings zu integrieren. Das Verbot von Doppelpostings sollte davon unberührt bleiben.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer

:lol::lol::lol:​

:thumbup::thumbup: :thumbup::thumbup: :thumbup::thumbup:​

8)​


Nun zeige mir einer auch nur ein zweites Forum auf dieser Welt, in dem dermaßen viel brillanter Scharfsinn funkelt wie hier in unserem Rom-Forum :proud: :smug: :D :thumbup: - namentlich, wenn Tacitus auf den Plan tritt.



Der Vorschlag, eine Kennzeichnung für eine "dahergelaufene" Moderatorin oder einen "dahergelaufenen" Moderator einzuführen, wurde nach langen Debatten aufgrund des aus Artikel 21 und 23 der Charta der Grundrechte der Europäischen Union (pdf) sich ergebenden Diskriminierungsverbots verworfen.
Diese juristische Einschränkung trifft sich zudem glücklich mit dem Umstand, dass dahergelaufene Moderatorinnen und/oder Moderatoren aufgrund rein physikalischer Gesetzmäßigkeiten nicht mittels eines Roll-Leinen-Modells (wie oben gezeigt) oder einer Roll-Leinen-Modellin beherrschbar oder bedambar wären - während sämtliche andere von Tacitus aufgeführte Moderatorinnen- und Moderatoren-Kennzeichnungen wenigstens noch so leidlich damit vereinbar wären, wenngleich nicht in allen Fällen bzw. Fällinnen völlig frei von Verwicklungen. :twisted:
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Als Reaktion auf den Vorstoß des Verbands der europäischen Forennutzer (VeuFoNu) hat die Interessensgemeinschaft der Moderatoren im Schengenraum (IG-MiSch) die Foren-Admin im Schengenraum Interessensgemeinschaft (FASchInG) um eine Stellungnahme gebeten. Ihrer Ansicht nach ist die Kennzeichnung nicht zu realisieren, da während eines Moderatoren-Arbeitstags auch durchaus Zustandsänderungen vorkommen können, beispielweise von Ziffer 4 auf 5 (vgl. "durchdrehender Moderator(in)"). Dieser Änderung binnen kürzester Zeit könne ob des komplizierten Melde- und Kennzeichnungsverfahrens keine adäquate Vorgehensweise entgegengesetzt werden.

Es wird eine hitzige Debatte zu den vorgebrachten Vorschlägen erwartet.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Daran soll es, so weit ich es beurteilen kann, nicht fehlen. :twisted:

(...) Foren-Admin im Schengenraum Interessensgemeinschaft (FASchInG) um eine Stellungnahme gebeten.
Da in meinen Augen unser Cellarius eindeutig zu den weltbesten Moderatoren zu zählen ist :thumbup::nod::thumbup:, gehe ich mal davon aus, dass selbstverständlich auch er der FASchInG 8) angehört; und es würde mich also mal interessieren, wie er in dieser Sache votiert hat. :D

Sven, verrätst du es uns? :~




Ihrer Ansicht nach ist die Kennzeichnung nicht zu realisieren, da während eines Moderatoren-Arbeitstags auch durchaus Zustandsänderungen vorkommen können, beispielweise von Ziffer 4 auf 5 (vgl. "durchdrehende(r) Moderator(in)"). Dieser Änderung binnen kürzester Zeit könne ob des komplizierten Melde- und Kennzeichnungsverfahrens keine adäquate Vorgehensweise entgegengesetzt werden.
Zwar ist der Hinweis der FASchInG auf die Notwendigkeit der Berücksichtigung von Zustandsänderungen (namentlich der oben näher beschriebenen Art 8O) keineswegs von der Hand zu weisen. Jedoch wundert mich, dass es gerade einer Vereinigung von Personen, die in so hohem Maße digital-technisch versiert sind, entgangen sein sollte, dass die erforderliche Hard- und Software längst existiert. Die Rede ist von der analogen :] Anwendung einer digitalen Funktion, welche sich bei Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst seit Jahrzehnten bewährt hat; hier als Beispiel der Statusgeber der FW Dortmund. Selbstverständlich lassen sich die Status-Ziffern auch mit jeder anderen Kennzeichnung belegen (wobei ich speziell für den durchdrehenden Moderator bzw. die durchdrehende Moderatorin die Null vorschlagen würde - also entsprechend der rettungsdienstlichen Belegung dieser Ziffer mit "eigener Notfall").

Es wäre also nur ganz einfach jede Moderatorin und jeder Moderator auszurüsten mit einem digitalen Funkmelde-Empfänger bzw. einer digitalen Funkmelde-Empfängerin mit integriertem Statusgeber bzw. integrierter Statusgeberin - und schon könnten sich im Laufe eines Tages x-fache Kennzeichnungs-Änderungen vollziehen: Knopfdruck genügt. :idea: :thumbup::thumbup:


Edit: Hierbei wäre es im Sinne des oben zitierten Gleichstellungs-Prinzips allerdings unverzichtbar, technisch sicherzustellen, dass nicht nur
a) ein digitaler Funkmelde-Empfänger mit integriertem Statusgeber auch von einer Moderatorin ohne Schwierigkeiten bedient werden könnte - und umgekehrt eine digitale Funkmelde-Empfängerin mit integrierter Statusgeberin gleichermaßen von einem Moderator; sondern dass
b) gleichermaßen Moderator wie Moderatorin auch arbeiten könnten mit einem digitalen Funkmelde-Empfänger mit integrierter Statusgeberin wie auch umgekehrt mit einer digitalen Funkmelde-Empfängerin mit integriertem Statusgeber.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ist das nicht ein tolles Forum: Es hat dieses mein Edit verarbeitet, ohne mit der Wimper zu zucken - und erst recht kam kein Einwand der Art, mir fehle dafür ein Security Token und ich hätte mich daher an den Admin zu wenden! :] :thumbup: :]
 
Oben