Nächste Woche 4 Tage

rewex

Civis Romanus
Hallo liebe Forumsgemeinde,

wir werden nächste Woche 19.- 23.12. auch endlich mal in Rom
sein.
Dank diesem perfekten Forum habe ich schon einiges geplant.
Wir kommen am 19. um 14:40 in Ciampino an, Transfer mit Terravision,
wohnen werden wir im Hotel Smeraldo. Am Anreisetag wird also nicht mehr
viel Möglich sein. Ich hatte evtl. an einen Ausflug nach Trastevere
gedacht, bin mir aber nicht sicher ob dies am Abend nicht zu Schade
ist und vielleicht besser am Tag besucht werden sollte.

2. Tag Donnerstag
Rundfahrt mit dem 110er, anschließend Kapitolanischer Hügel, Forum Romanum
, Kolosseum, Palatin zurück, Circus Maximus und dann am
Tiber entlang zum Hotel.

Ist das zu viel?

3. Tag Freitag
Petersdom inkl. Vatikanische Museen, Engelsburg
ist da noch Luft?

4. Tag Samstag
Piazza Navona, Piazza Poppolo, Spanische Treppe, evtl. Kapuziner Gruft,
Fontana di Trevi, Pantheon.

5. Tag Sonntag Abflug 16:10
noch keine Idee, vielleicht nach Trastevere.

Passt Freitag für den Petersdom oder sind irgendwelche besonderen
Veranstaltungen.
Die Tickets für die Vatikanischen Museen wollt ich online buchen.

Wir wollten für Do- Sa den Roma Pass online kaufen, ich denke das lohnt sich in unserem Fall.

Wäre super, wen ihr die Plnung mal unter die Lupe nehmen könntet ;-) .

Schon mal vielen Dank.

Viele Grüße
rewex
 

tacitus

Magnus
Stammrömer
Willkommen im Forum, rewex!

Deine Planung sieht auf dem ersten Blick ganz vernünftig aus. Das Hotel Smeraldo ist eine gute Wahl. Ihr wohnt in unmittelbarer Nähe vom Campo d'Fiori und könnt eigentlich alle Ziele im Centro storico zu Fuß erkunden. Für die Fahrt zum Vatikan sei die Linie 40 ab Largo Torre Argentina empfohlen (Bushaltestelle direkt vor der Buchhandlung Feltrinelli).

Wahrscheinlich kennst Du schon die Standard-Empfehlung des Forums hinsichtlich des Vatikan-Besuches? Seid möglichst früh auf dem Petersplatz und fangt ggf. mit einem Aufstieg auf die Kuppel von St. Peter an (ab 8 Uhr möglich), an den sich der Rundgang durch die Basilika anschließen kann. Karten für die Vatikanischen Museen können dann für die Zeit frühestens ab 10:30 Uhr bestellt werden. Beachtet den Fußweg vom Petersplatz zum Eingang der Museen (ca. 15 Minuten)!

Für Freitag, den 21.12. sind keine besonderen Veranstaltungen im Petersdom bekannt. Es ist aber die Woche vor Weihnachten und Ihr müsst mit einem hohen Aufkommen an Besuchern rechnen.

Der Roma Pass lohnt sich (Kombieintritt Forum/Palatin/Kolosseum; Eintritt Engelsburg und BIT-Fahrkarte).

Für den Anreisetage würde ich einen abendlichen Bummel über den Campo d'Fiori ins Centro storico einplanen (Piazza Navona, Piazza Rotonda), ggf. mit ersten Erfahrungen mit römischen Heißgetränken im Tazza d'Oro oder Sant'Eustacchio, um so 'Witterung' mit der urbs aufzunehmen.

Sonntagvormittag ist vom Smeraldo aus sicher ein Ausflug nach Trastevere möglich. Den müsst Ihr halt nur mit dem Flughafen-Transfer koordinieren.

Gruß
tacitus
 

dentaria

Caesar
Stammrömer
Für den Anreisetage würde ich einen abendlichen Bummel über den Campo d'Fiori ins Centro storico einplanen (Piazza Navona, Piazza Rotonda), ggf. mit ersten Erfahrungen mit römischen Heißgetränken im Tazza d'Oro oder Sant'Eustacchio, um so 'Witterung' mit der urbs aufzunehmen.
Das sehe ich auch so - bei der Lage Eures Hotels könnt Ihr dem Pantheon täglich einen Besuch abstatten.

Zur Anregung lies doch mal diesen Bericht:
http://www.roma-antiqua.de/forum/rom_24/rom_7_einzigartige_tage_heissen-22127/
 

tacitus

Magnus
Stammrömer
rewex schrieb:
4. Tag Samstag
Piazza Navona, Piazza del Popolo, Spanische Treppe, evtl. Kapuziner Gruft,
Fontana di Trevi, Pantheon.
Da ist viel 'Luft'. Die Gruft in Santa Maria Immacolata Concezione gehört vielleicht nicht zu den Zielen, die man bei einem Erstbesuch Roms unbedingt ansteuern muss. Solltet Ihr noch ein 'Highlight' suchen, könntet Ihr den Tag mit einer Besichtigung der Galleria Colonna beginnen, die nur samstags zwischen 9:00 und 13:15 Uhr geöffnet ist, vgl. Galerie Colonna › Palazzo Colonna. Von dort aus dann den Corso hinauf bis zur Piazza del Popolo, von der aus die Spanische Treppe schnell erreicht ist. Von ihr aus lohnt ein Gang durch die Via Condotti zurück ins Centro storico.

Gruß
tacitus
 

Chris65

Pontifex
Stammrömer
Oh, dann sind wir ja zur gleichen Zeit in Rom - allerdings lande ich am Mittwoch erst um 19:05 (ich muss vorher noch arbeiten)... Ich freu mich auf alle Fälle schon auf den Abend in Trastevere - ich liebe dieses Viertel einfach sehr...

Christine
 

rewex

Civis Romanus
Vielen Dank für die Antworten.
Einfach perfekt wie einem hier geholfen wird.
Wow, die Galerie Colonna sieht ja klasse aus!
Ich werde die Tipps mal zu Gemüte führen und
in meine Planung aufnehmen.

Vielleicht hat ja noch jemand einen Tipp bzgl.
eines Restaurants. Am Freitag hat meine Frau einen
runden Geburtstag und es wäre nett wenn ich sie in ein
schönes Restaurant führen könnte ;)
Schönes Ambiente, gutes Essen und normales Preisniveau,
es muss/ soll kein Sterne Lokal sein.
Aus der Restaurant Datenbank habe ich schon mal die Trattoria Moderna
direkt gegenüber des Hotels ins Auge gefasst.

@Chris65, vielleicht sieht man sich, aber ich denke wir werden
nicht alleine in Rom sein ;)

Gruß
rewex

Mir fällt gerade noch ein, wie kommen wir am besten vom Termini
zum Hotel?
Linie 64, Aussteigen: C.SO VITTORIO EMANUELE/S. A. DELLA VALLE hat der
ATAC Planer ausgespuckt, müsste passen oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

dentaria

Caesar
Stammrömer
Vielleicht hat ja noch jemand einen Tipp bzgl.
eines Restaurants. Am Freitag hat meine Frau einen
runden Geburtstag und es wäre nett wenn ich sie in ein
schönes Restaurant führen könnte ;)
Schönes Ambiente, gutes Essen und normales Preisniveau,
es muss/ soll kein Sterne Lokal sein.
Aus der Restaurant Datenbank habe ich schon mal die Trattoria Moderna
Da habe ich wirklich sehr gut gegessen!

Auch empfehlen kann ich dies:
Fortunato (Speiselokal) - Rom-Forum - Infos und Reise-Tipps zu Rom, Vatikan, Papst

Sehr viele Römer und direkt vor dem Pantheon!​
 

tacitus

Magnus
Stammrömer
rewex schrieb:
Mir fällt gerade noch ein, wie kommen wir am besten vom Termini
zum Hotel?
Linie 64, Aussteigen: C.SO VITTORIO EMANUELE/S. A. DELLA VALLE hat der
ATAC Planer ausgespuckt, müsste passen oder?
Gut, dass Du Dich in den Routenplaner eingearbeitet hast :thumbup:
Ja, von Termini könntet Ihr die Linie 64 bis zu der angegebenen Haltestelle nehmen. Mit Gepäck dürfte das allerdings etwas umständlich sein, da die Busse dieser Linie meist ziemlich voll sind.
rewex schrieb:
Am Freitag hat meine Frau einen
runden Geburtstag und es wäre nett wenn ich sie in ein
schönes Restaurant führen könnte ;)
Schönes Ambiente, gutes Essen und normales Preisniveau,
es muss/ soll kein Sterne Lokal sein.
Wenn es etwas Besonderes sein soll: Restaurant l'Eau Vive | Il ristorante francese nel cuore di Roma und L' Eau Vive (Speiselokal) - Rom-Forum - Infos und Reise-Tipps zu Rom, Vatikan, Papst.

Gruß
tacitus
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Linie 64, Aussteigen: C.SO VITTORIO EMANUELE/S. A. DELLA VALLE hat der
ATAC-Planer ausgespuckt, müsste passen, oder?
Ja, von Termini könntet Ihr die Linie 64 bis zu der angegebenen Haltestelle nehmen. Mit Gepäck dürfte das allerdings etwas umständlich sein, da die Busse dieser Linie meist ziemlich voll sind.
Zwar wäre das beim Einsteigen an Termini = Endhaltestelle nicht unbedingt ein Hindernis - ggf. einfach einen schon einigermaßen besetzten Bus fahren lassen und auf den nächsten warten, d.h. in einen quasi leeren Bus einsteigen. Anders könnte es aber dann sein beim Aussteigen; denn bis dahin pflegen die Fahrgäste in der Linie 64 zu stehen wie die Sardinen in der Büchse.

Statt dessen könntet ihr den Expressbus der Linie 40 nehmen (Tipp: Die Liniennummern stehen an den Schmalseiten der Haltestellen-Überdachungen an Termini) und aussteigen an der 4. Haltestelle = Argentina; von dort noch ca. 400 m zu Fuß.
Zum Vergleich: Von S. Andrea della Valle wären es ca. 220 m - also zeitlich praktisch kein Unterschied, wenn man bedenkt, dass die 64 bis dorthin 9 mal halten muss (statt nur 4 mal, s. oben).
 

humocs

Caesar
Stammrömer
5. Tag Sonntag Abflug 16:10
noch keine Idee, vielleicht nach Trastevere.
Sonntagvormittag ist vom Smeraldo aus sicher ein Ausflug nach Trastevere möglich. Den müsst Ihr halt nur mit dem Flughafen-Transfer koordinieren.
In jedem Fall solltet ihr am Sonntag nur etwas in der Nähe des Hotels in Angriff nehmen. Es empfiehlt sich, zwei Stunden vor geplantem Abflug am Flughafen zu sein. Soweit ich das im 5. Tag Sonntag Abflug 16:10 noch keine Idee, vielleicht nach Trastevere. [/QUOTE]"]Terravision-Fahrplan (Ciampino) sehe, bieten sich da die Busse um 12:20, 12:45 und allerspätestens 13:40 Uhr an. Terravision empfiehlt für den Rücktransfer zum Flughafen, ca. 20-30 Minuten vor der Abfahrt des Busses im TerraCafe (Via Marsala) zu sein und die Boardingpässe abzuholen (siehe u.a. Ciampino Airport Bus Arrivals - Boarding Info | Terravision - insbesondere der rot eingerahmte Text).
Dazu kommt dann noch die allerdings nicht ganz so lange Busfahrt bis Termini. Also solltet ihr so zwischen 11:30 und 12:00 Uhr (je nach gebuchtem Bus) spätestens zurück am Hotel sein, um euer Gepäck zu holen.

Die Terravision-Tickets habt ihr ja vermutlich bereits online gebucht? In keinem Fall den Ausdruck vergessen (hatten wir hier auch schon)! ;)

Bezüglich des Restaurants könntest Du auch noch im Hotel nach einem Tipp fragen und den Mitarbeiter dann auch gleich bitten, telefonisch einen Tisch zu reservieren (das empfiehlt sich immer, spontanes Vorbeigehen klappt zwar auch ab und zu, ist aber für den besonderen Anlass nicht zu empfehlen).

Gruß

humocs
 
Zuletzt bearbeitet:

rewex

Civis Romanus
das "l'Eau Vive" hört sich ja sehr interressant an :thumbup:.

Bei Terravision werde ich noch buchen.
Wieviel Zeit sollte man, nur mit Handgepäck, kalkulieren bis man
zum Bus kommt?

Wie fix sind dann die gebuchten Termine, sprich lieber etwas
mehr Zeit einplanen?

Danke für eure Ausdauer! :thumbup:
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Bei Terravision werde ich noch buchen.
Wieviel Zeit sollte man, nur mit Handgepäck, kalkulieren bis man
zum Bus kommt?
Am Flughafen Ciampino kenne ich mich persönlich nicht aus bzw. habe da keine Erfahrungswerte. Bisherige Informationen von anderen Benutzern besagten, dass es i.d.R. recht flott geht in Ciampino, es ist halt alles etwas kleiner dort (nicht so weite Wege). Falls Du darauf anspielst, welchen Bus (Zeit) Du buchen sollst: Man kann auch durchaus einen Bus später (oder auch früher) als den gebuchten nehmen.
Wie fix sind dann die gebuchten Termine, sprich lieber etwas
mehr Zeit einplanen?
Beim Transfer Ciampino -> Termini braucht ihr (siehe oben) nicht unbedingt mehr Zeit einplanen. Nach Benutzerberichten fahren die Busse recht pünktlich ab.

Beim Transfer Termini -> Ciampino in jedem Fall zusätzliche Zeit einplanen, da man (nur) da noch die Bordkarte holen muss und im TerraCafe kann es ggf. recht voll und chaotisch sein. Notfalls eben einen Bus später nehmen. Gerade für den Rücktransfer mit Terravision haben wir hier viele Informationen gesammelt und zusammengefasst: http://www.roma-antiqua.de/forum/rom_29/terravision_an_termini_via_marsala-21826/
(Kurz: Es gibt ein Farbsystem bei den Bordkarten, man sollte auf die Anweisungen des Personals hören und nicht mit der Bordkarte sofort zur Haltestelle der Busse laufen).

Danke für eure Ausdauer! :thumbup:
Dafür ist das Forum bekannt ;) Also: Kein Problem ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Danke für eure Ausdauer! :thumbup:
Dafür ist das Forum bekannt ;) Also: Kein Problem ...
Dem schließe ich mich einfach mal an (nachdem alle anderen Antworten ja nun schon gegeben sind ;)): Genau dafür sind wir hier - d.h. um Rom-Fragen ggf. auch wiederholt zu beantworten; denn Neulinge tun sich halt anfangs zuweilen etwas schwer. Aber speziell in deinem Fall war da ja schon eine sehr gute Vorarbeit zu verzeichnen. :thumbup: :]
 

rewex

Civis Romanus
Ja die Informationen hier sind schon recht üppig.
Da ich in letzter Zeit nicht so oft da zu kam in das
Forum zu schauen und es jetzt doch wieder überraschend
Weihnachten wird ;)
Habe ich mir dann auch die Abkürzung über direktes Nachfragen
erlaubt. :D

Nochmals vielen Dank für die hilfreichen Antworten. :thumbup:

Vielleicht fällt mir übers Wochenende noch was ein. ;)

Viele Grüße und ein schönes We

rewex
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Da wäre doch noch eine kleine Frage.
Für welche Uhrzeit reserviert man am besten im "Eau Vive" ?
Ich bin zwar noch nicht dagewesen, aber habt ihr nicht so eine übliche Zeit zum Abendessen? Ansonsten - da es laut der Kommentare hier im Forum dort recht ruhig zugeht - so gegen 20 Uhr?
 
Zuletzt bearbeitet:

tacitus

Magnus
Stammrömer
Da wäre doch noch eine kleine Frage.
Für welche Uhrzeit reserviert man am besten im "Eau Vive" ?
Unsere Erfahrungen sind schon etwas älter, vgl. http://www.roma-antiqua.de/forum/posts/76726 unten, aber im L'Eau Vive wird man wohl sicher auch heute noch nicht durch die Menüfolge gehetzt. Da der 'Abendgesang' den Abschluss bildet, zu dem man mit dem Essen doch fertig sein sollte, würde ich nicht nach 20 Uhr reservieren. Im Zweifelsfall dürften zeitlich 'zu späte' Reservierungen dort wahrscheinlich gar nicht angenommen werden.

Gruß
tacitus
 
Oben