Kartenvorbestellung für Museen in Florenz und Rom

L

lily116

Guest
Hallo,
vielleicht gibts ja hier auch jemanden, der sich in/mit Florenz auskennt: ich bin im September nur anderthalb Tage da und würde trotzdem gern Uffizien und Academia besuchen. Nun wollte ich online Karten vorbestellen bei weekendafirenze.com - soweit kein Problem, aber die Karten sollen 16 bis über 18 Euro kosten statt des normalen Preises von 6,50 Euro. Aufschlag für Vorbestellung war mir klar und ist völlig ok, nur das scheint mir "etwas" viel... Kennt jemand einen günstigeren Weg um stundenlanges Anstehen zu umgehen?
Die Kosten einer Vorbestellung online sind für die Galleria Borghese in Rom wesentlich günstiger (ca. 3 - 4 Euro Aufschlag), allerdings fiel mir noch rechtzeitig ein, dass man die auch auf den Roma Pass besuchen kann. Wie macht man das da? Telefonisch vorbestellen und dann mit dem Pass an der Kasse durchgehen? Ich denke mal, ohne Vorbestellung kommt man auch mit dem Roma Pass nicht rein, oder?
Vielen Dank und liebe Grüße,
Lily
 

cellarius

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Stammrömer
AW: Kartenvorbestellung für Museen in Florenz und Rom

Hm, ich habe gerade mal bei pierreci.it nachgeschaut, aber die haben nur Rom/Lazio und Neapel/Campania im Angebot. Dann muss ich leider passen, und wie das mit der Galleria Borghese funktioniert, weiß ich leider auch nicht.
Aber vielleicht kann man Dir hier http://www.ticketeria.it/ticketeria/borghese-ita.asp# oder beim Fremdenverkehrsamt weiterhelfen, wo es ja auch den Pass gibt.

Herzlichen Gruß
Sven
 
L

lily116

Guest
AW: Kartenvorbestellung für Museen in Florenz und Rom

ulna schrieb:
Hallo Lilly116,
habe dazu schon einmal etwas geschrieben. Schaust du hier:
http://www.roma-antiqua.de/forum/showthread.php?t=895&page=2&highlight=Roma+Pass

Viele Grüße Uli
Hallo,
stimmt, hatte ich damals auch schon gelesen, aber glatt vergessen, dass es da auch um die Galeria Borghese ging... Danke für den Hinweis.
Bleibt die Frage, wie du vorbestellt hast? Telefonisch? Geht das problemlos (auch von Deutschland aus)? Online habe ich (bisher) nur die Möglichkeit des Kaufs per Kreditkarte gefunden.
Viele Grüße,
Lily
 

cellarius

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Stammrömer
AW: Kartenvorbestellung für Museen in Florenz und Rom

lily116 schrieb:
Telefonisch? Geht das problemlos (auch von Deutschland aus)? Online habe ich (bisher) nur die Möglichkeit des Kaufs per Kreditkarte gefunden.
Ich nehme an Du bist online auf www.pierreci.it fündig geworden - da die in der Regel den Onlinevertrieb für Sehenswürdigkeiten in Rom ziemlich exklusiv haben (die Organisieren wohl das ganze Ticketing), und mittlerweile gibt es den Roma Pass da. Ob man da auch telefonisch bestellen kann, weiß ich nicht (bezweifle es aber, da sich auf der Seite kein entsprechender Hinweis findet), aber auch dann wirst Du um eine Kreditkarte wohl nicht herumkommen. Das ist mittlerweile Standard und gerade bei Onlinegeschäften über internationale Grenzen hinweg für beide Seiten auch die sicherste Zahlungsmethode.

Herzlichen Gruß
Sven
 

ulna

Legionär
AW: Kartenvorbestellung für Museen in Florenz und Rom

Hallo lily116,
habe damals unter http://www.ticketeria.it/ticketeria/borghese-ita.asp# per Internet die Karten vorbestellt. Ging ganz einfach. Auf der linken Seite unter Prenota- Online, muß man die allgem. Bedingungen akzeptieren, dann nochmal akzeptieren 8auch in englich möglich). Dann wählt den entsprechenden Tag, die Uhrzeit aus und bekommt dann per Mail einen Code gesendet, mit dem man dann die reservierten Karten abholen kann. Keine Kreditkarte oder sonstige kosten. Ich habe mich selbst gewundert, wie einfach das geht. Sie könnten in der Villa Borghese nur hingehen und eine Kasse für die vorbestellten Karten einrichten. Dann wäre es noch einfacher. Wie ich ja schon geschrieben habe, war es ein großes Chaos vor den Kassen. Drei Viertel der Leute hatten nicht vorbestellt und die Führung war schon ausverkauft, an die mit Vorbestellung. Man stand also an, und wenn man an die Kasse kam, stand dort ein kleines Schild ausverkauft.

Gruß Ulna
 
L

lily116

Guest
AW: Kartenvorbestellung für Museen in Florenz und Rom

cellarius schrieb:
... aber auch dann wirst Du um eine Kreditkarte wohl nicht herumkommen. Das ist mittlerweile Standard und gerade bei Onlinegeschäften über internationale Grenzen hinweg für beide Seiten auch die sicherste Zahlungsmethode.

Herzlichen Gruß
Sven
Hallo,
du mußt mir nicht eine Kreditkarte schmackhaft machen... ;-) So was hab ich seit 15 Jahren und nutze sie gern und auf Reisen häufig. Es ging drum, nicht bei der Reservierung zahlen zu müssen, wenn man mit Roma Pass rein will.
Aber Ulna hat ja den gesuchten Tipp gegeben, werde es dort mal probieren - Vielen Dank an alle!
Liebe Grüße,
Lily
 

cellarius

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Stammrömer
AW: Kartenvorbestellung für Museen in Florenz und Rom

Oh, dann habe ich Dich falsch verstanden - Sorry :)

Herzlichen Gruß
Sven
 

ulna

Legionär
AW: Kartenvorbestellung für Museen in Florenz und Rom

Hallo Lily116,

ich will nicht besserwisserich erscheinen, aber noch ein paar kleine Tipps für die Villa Borghese. Wir standen auch erst ziemlich deppert da und wussten nicht wie das da so abläuft. Es ist nicht besonders gut Beschildert. Als erstes sollte man nicht so spät seine reservierten Karten abholen. Auf der Reservierung steht bis 30 Min. vor Einlass sind die Karten reserviert. Wir hatten für Samstag 11:00 - 13:00 Uhr gebucht. Eine beliebte Zeit, umso mehr Andrang, vor allem dann eine halbe Stunde vorher. Wenn man früher da ist, kann man in Ruhe die Karten holen und dann im schönen Park etwas lustwandeln. Die Karten holt man sich im Kellergeschoß, wo es auch die umhängbaren kleinen Führer mit Knopf im Ohr zu erstehen sind. Der Eingang ist dann draußen die Treppe rauf. Dort steht man an, bis die Gruppe die von 9 - 11 Uhr gebucht hat heraus kommt. Dann wird Einlaß gewährt, und die ganze Meute drängt herein. Die automatische Führung geht rechts herum. Wenn man links rum geht, sind die Zimmer nicht so voll. Man muss nur die entsprechende Nummer für die Ansage eingeben. Wenn man die Etage ausreichend besichtigt hat, muß man wieder raus, die Treppe runter und in den Keller. Von dort kommt man dann in die anderen Etagen. Es ist schon ein tolles Erlebnis, diese Räume zu besichtigen.
Noch etwas. Seine Handtaschen und sonstige Utensilien muß man im Keller abgeben.
Vom Termini kommt man mit dem 910 Bus nach 5 Haltestationen bis vor den Eingang des Parks. Von dort noch 100 Meter bis zur Villa.
 
L

lily116

Guest
AW: Kartenvorbestellung für Museen in Florenz und Rom

Hallo Ulna,
wieso besserwisserisch? Du weißt es ja besser als ich, denn ich war noch nie an der Galeria Borghese... ;) Deine Tipps sind sehr hilfreich, da hat man schon mal einen Eindruck, was einen so erwartet.
Also vielen herzlichen Dank dafür!
Liebe Grüße,
Lily
 
Oben