Ferienwohnung gesucht (September/Oktober)

Bruno-Conti-Fan

Senator
Stammrömer
Für September/Oktober suche ich eine Ferienwohnung in Rom. Habt ihr Tipps für mich?

Den Thread ''Links für Ferienwohnungen'' habe ich gesehen und werde ihn noch in Ruhe durcharbeiten. Da er im Sommer 2013 endet, gibt es ggf. neue Tipps?

Meine Eckdaten/-wünsche: 1 Person für zwei bis vier Wochen.
Komfortanspruch: gering.
Wichtig: Sauber;
halbwegs zentral - mir geht es vor allem um eine gute spätabendliche Anbindung (= Metro-Station plus 10 Minuten Fußweg oder eine verkehrstechnisch sehr gut angebundene Tram-Haltestelle plus ...);
Kühlschrank(mitbenutzung) zwingend, Küchenmitnutzung) nur bedingt notwendig;
möglichst eigenes Bad/Toilette (wenn nicht, maximal zwei Parteien);
(Mit)Nutzung Waschmaschine (alternativ Waschcenter - gibt es die in Rom?).

Tipps für die eierlegende Wollmilchsau werden dankend angenommen, alle anderen nur wohlwollend. ;)
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Für September/Oktober suche ich eine Ferienwohnung in Rom. Habt ihr Tipps für mich?
Aus persönlicher Erfahrung und auch ansonsten gut beleumundet hier im Forum ist das Portal: Ferienwohnung & Ferienhaus weltweit bei FeWo-direkt*mieten
Dort kann man direkt mit den Vermietern in Kontakt treten, ohne Vermittlungsagentur dazwischen (und die entsprechend anfallende Provision). Sollte dennoch eine Agntur involviert sein, ist dies entsprechend gekennzeichnet.
Den Thread ''Links für Ferienwohnungen'' habe ich gesehen und werde ihn noch in Ruhe durcharbeiten. Da er im Sommer 2013 endet, gibt es ggf. neue Tipps?
Naja, es gab einige Reiseplanungen mit erwähnten Ferienwohnungen, aber meist haben sich die Nutzer nach Rückkehr nicht mehr gemeldet und die Wohnung bewertet.
Meine Eckdaten/-wünsche: 1 Person für zwei bis vier Wochen.
Komfortanspruch: gering.
Wichtig: Sauber;
halbwegs zentral - mir geht es vor allem um eine gute spätabendliche Anbindung (= Metro-Station plus 10 Minuten Fußweg oder eine verkehrstechnisch sehr gut angebundene Tram-Haltestelle plus ...);
Kühlschrank(mitbenutzung) zwingend, Küchenmitnutzung) nur bedingt notwendig;
möglichst eigenes Bad/Toilette (wenn nicht, maximal zwei Parteien);
(Mit)Nutzung Waschmaschine (alternativ Waschcenter - gibt es die in Rom?).
Da sollte sich schon ein kleines Appartment finden lassen, wo Du auch allein bist. Sonst wären das auch mehr B&Bs. Auch Waschcenter gibt es in Rom, würde aber eher bei der Suche einfach die Waschmaschine anklicken/auswählen. Ich würde vielleicht bezüglich der Lage und bei der Aufenthaltsdauer eher Wert auf eine gute Lage für den Flughafentransfer legen. Metroanbindung würde ich zumindest ganz hinten anstellen, denn für die Touren in die Stadt bzw. retour kannst Du ja bequem Busse verwenden.
 
Zuletzt bearbeitet:

amator_antiquitatis

Pontifex
Stammrömer
Ich habe mich zugegebenermaßen länger nicht mehr mit Unterkünften für Selbstversorger beschäftigt, aber ich meine mich zu erinnern, dass gerade die Gegend entlang der Via Nomentana bei allen Unterkunftsarten recht günstige Preise hatte. Je nachdem, wo man sich genau platziert, hat man auch mit der Metro B1, den Buslinien 60 und 82, sowie der Bahnstation Nomentana sehr gute Anbindungen.
Vielleicht findest du über die einschlägigen Portale in dieser Ecke ja was.
 
Oben