Bed & Breakfast (Pension): Domus Diana

caravaggiolina

Tribunus plebis
Stammrömer
[hotel]192[/hotel]Wir waren von 29.7.2012 bis 5.8.2012 im B&B Domus Diana in der Via Mecenate 27A.

Hier der Link zur Homepage des Hotels: DOMUSDIANA | ROMA | 2012

Das B&B liegt sehr günstig in der Nähe von Santa Maria Maggiore gelegen. Zur nächsten Metrostation (Vittorio Emanuele, Metro A) sind es zu Fuß ca. 5 Minuten, die Buslinien 16 und 714 halten ganz in der Nähe in der Via Merulana. Zu Fuß erreicht man durch den Park am Colle Oppio in nicht einmal 10 Minuten das Kolosseum, wenn man die Via Merulana entlang läuft, kommt man in etwa der gleichen Zeit zu San Giovanni in Laterano.
In der Nähe gibts viele kleine Bars und Geschäfte, 2 Supermärkte und einen wunderbaren :thumbup: Bäcker sogar gleich nebenan.

Das B&B ist ziemlich neu (eröffnet im Juli 2011) und besteht eigentlich aus einer Wohnung in einem "condominio", also einem Mehrparteien-Wohnhaus und befindet sich im 1. Stock (mit Lift!).
Es gibt nur 5 Zimmer, die alle "in Ikea" :D und sehr sauber und funktionell eingerichtet sind.
Alle Zimmer haben Klimaanlage und ein Badezimmer dabei. Die Handtücher wurden täglich gewechselt.
4 Zimmer gehen auf die (relativ ruhige Neben-)Straße hinaus, eins in den Innenhof.
Was für manche ein Nachteil sein könnte: es gibt keinen Fernseher. Uns hat das nicht gestört, ganz im Gegenteil. Dafür waren wir über das kostenlose Wi-Fi sehr froh ;)


Das Frühstück ist nicht inbegriffen! Es gibt aber die Möglichkeit, sich in einer kleinen Gemeinschaftsküche selbst ein Frühstück zu richten. (Guter!) Caffé und diese typischen, einzeln in Plastik verpackten Croissants mit Vanillecremefüllung wurde bereit gestellt.
Davon haben wir Gebrauch gemacht und waren sehr zufrieden!

Das Personal war sehr freundlich und entgegenkommend, ebenso diana, die Chefin.
Sie führt ein zweites kleines Hotel in der Nähe der Stazione Termini Hotel Termini Roma, wo man am Abreisetag nach dem Auschecken das Gepäck deponieren könnte. Das brauchten wir nicht, unser Flug ging mittags.

Preislich war es mehr als ok: wir haben pro Nacht 60€ für das Zimmer (2 Pers.) bezahlt.

Gebucht habe ich übrigens direkt, nicht über eine Buchungsplattform. Das war in diesem Fall günstiger.

Insgesamt waren wir sehr zufrieden und werden sicher wieder dorthin fahren!
 
Zuletzt bearbeitet:

caravaggiolina

Tribunus plebis
Stammrömer
Einige Ergänzungen nach unserem zweiten Aufenthalt bei Diana (4 Nächte im Juli 2013).

Bei unserem Aufenthalt im Sommer 2012 bewohnten wir das Zimmer "Emotion", das auf den Innenhof geht. Dort ist es sehr ruhig, das Zimmer ist zwar direkt neben der Gemeinschaftsküche, aber in der Küche war es nie laut.

Diesmal hatten wir das Zimer "Acqua", das direkt oberhalb der Trattoria, die sich im Erdbeschoss befindet, liegt. Das Zimmer ist wahnsinnig hellhörig. Jedesmal, wenn im Nachbarzimmer jemand (noch dazu mitten in der Nacht) geduscht hat, sind wir wach geworden. Man hat auch gehört, wenn im Nachbarbad gesprochen wurde.
Die Via Mecenate ist zwar eine Nebenstraße, aber die Via Merulana liegt ja gleich um die Ecke, und die ist vergleichsweise laut.
Die bereits erwähnte Trattoria war für uns kein Problem, gegen Mitternacht war im Gastgarten Ruhe.

Das Zimmer "Terra" ist ebenfalls sehr hellhörig und hat zusätzlich den Nachteil dass es in den Lichthof hinaus geht, auf den auch die Küche der Trattoria geht.

Das Personal war wieder sehr freundlich und hilfsbereit, das Frühstück wie oben beschrieben.
Wir haben uns trotz der hellhörigen Zimmer wieder sehr wohl gefühlt.

Sollte ich wieder einmal dort absteigen, dann allerdings nur im "Emotion"-Zimmer.
 

pehda

Praetor
Stammrömer
Fragen kostet ja nichts. Und nachdem in diesem Fall auch direkt gebucht wurde bzw. wird, liegen die Chancen sicher günstiger, das gewünschte Zimmer zu bekommen.
 

anhaza

Pontifex
Stammrömer
Fragen kostet ja nichts. Und nachdem in diesem Fall auch direkt gebucht wurde bzw. wird, liegen die Chancen sicher günstiger, das gewünschte Zimmer zu bekommen.

Drum schrieb ich ja auch, dass die sich sicher bemuehen werden den Wunsch zu erfüllen - gerade wenn man direkt bucht, denn dann wird ja keine Provision fuer ein System fällig. Aber die werden sicher nicht auf eine Reservierung verzichten damit der eine Kunde das gewünschte Zimmer bekommt.
So etwas funktioniert bei grossen Hotels mit 100 und mehr Zimmern die alle gleich ausehen, aber nicht wenn ein Haus nur sechs Zimmer hat.
Und je mehr Werbung Du (oder andere) dafür machen, desto schwieriger wird es den Wunsch zu erfüllen. :D

Atschuess

Andreas
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Aber die werden sicher nicht auf eine Reservierung verzichten, damit der eine Kunde das gewünschte Zimmer bekommt.
So sehe ich das auch. Und wenn man dann an der Rezeption steht, können sie einem ohne Weiteres sagen, sorry, es müsse nun doch ein anderes Zimmer sein: Dagegen ist man dann machtlos.
 
Oben