Barba di frate mit Pasta und Bitterorangensauce

dentaria

Augustus
Stammrömer
20210124_122048.jpg

Barba di Frate:​
Zwiebel mit Knoblauch in Olivenöl andünsten, Barba di frate und Peperoni zugeben, salzen und pfeffern. Zugedeckt einige Minuten dünsten lassen.

Bitterorangensauce:
Butter schmelzen lassen, Sahne zugeben und etwas einkochen. Bitterorangen entsaften und mit geriebenem Käse zugeben. Aufschäumen.

Nudeln kochen und mit Gemüse und Sauce anrichten, Pinienkerne darüber streuen. Fertig!

Guten Appetit

20210124_135023.jpg
 
Oben