Bäckerei "Dolce Maniera"

K

kschiedel

Guest
Wer den Petersdom oder die Vatikanischen Museen besichtigt und hierzu mit der U-Bahn zur Haltestelle Ottaviano/St. Pietro fährt, sollte unbedingt einen kleinen Abstecher in die märchenhafte Bäckerei „Dolce Maniera“ in der Via Barletta 27 machen, der Marco Lodoli in seinem wunderschönen Buch „Inseln in Rom“ :thumbup: (Insel TB, ISBN: 3458348964) ein kleines, reizendes literarisches Denkmal gesetzt hat.
In der U-Bahn-Station folgt man einfach nicht dem Touristenstrom, sondern nimmt rechts den Ausgang „Via Barletta“, überquert die Straße und steht dann nach vielleicht 30 Schritten vor dem unscheinbaren Laden, der - so weiß es Lodoli - 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr ununterbrochen geöffnet hat. Man geht eine steile Wendeltreppe hinunter und steht dann vor einer üppigen Auslage süßer und salziger Leckereien, die – man glaubt es kaum – so gut wie nichts kosten. Ich selbst habe mir dort kürzlich nachts um halb eins eine „Frühstückstüte“ mit fünf Croissants (mit Crema-Füllung), drei Vollkorn-Croissants und zwei Teilen Fettgebackenem richten lassen und dafür gerademal 2 Euro 70 bezahlt.
Für Marco Lodoli ist die „Dolce Maniera“ das letzte noch tätige Füllhorn der modernen Zeit. Aber nicht nur für ihn…
Der Laden hat sogar eine eigene Homepage: Benvenuti in Dolce Maniera
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

drhoette

Princeps Senatus
Stammrömer
Dieses Füllhorn haben wir im Januar auch aufgesucht. Wir können es nur wärmstens empfehlen!
 

lydia

Civis Romanus
Also dieses Lädele ist wirklich sehr zu empfehlen! Da gibts süße SchLECKEReien (und auch herzhafte Snacks) für wenig Geld.
aktuelles Beispiel: ein Croissant mit Schoko oder Creme kostet 30 cent 8)
 

romfan

Praetor
Stammrömer
Bin gerade über diesen alten Beitrag gestolpert. Auch ich wurde dieses Jahr im Frühjahr dorthin "entführt". Und zu den vorgenannten Beiträgen hat sich wohl bisher nicht viel verändert. Mindestens ein Besuch bei meinem Aufenthalt Ende Oktober ist schon geplant. Wir wohnen ja auch nur ein paar Schritte entfernt.

Gruß
Matthias
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Ungewöhnlich sind neben den Preisen und Kalorien :lol: vor allem die Öffnungszeiten!
Wir waren mal nachts nach der Abendöffnung in den VM dort. :~
 

Bruno-Conti-Fan

Senator
Stammrömer
So gegen 22 h hat es auch mich mal dorthin verschlagen. Die Auswahl fällt schwer. Die Verkäuferin konnte zuerst die drei Kunden nach mir bedienen. :~
 

romfan

Praetor
Stammrömer

Padre

Censor
Forum-Sponsor
Stammrömer
Vielleicht sollten wir nochmal über den Treffunkt unseres MFT reden?:lol:

Gruß
Matthias
Der Gedanke kam mir auch schon [emoji1]

Gesendet von meinem GT-I9195
Leider doch etwas abseits der Wege und ohne jegliche, noch nicht einmal ungemütliche :~, Sitzgelegenheit. :lol:
Als ich unsere Postimgs so untereinander sah, kam auch mir der Gedanke. Allerdings überzeugen mich Angelas Argumente :nod:.
 
Oben